Ultra Street Fighter 4: Capcom kündigt Prügelspiel für 2014 an

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

15. Juli 2013 - 9:44 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Ultra Street Fighter 4 ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Ultra Street Fighter 4 ab 19,98 € bei Amazon.de kaufen.

Capcom hat kürzlich auf der Prügelspiel-WM EVO 2013 mit Ultra Street Fighter 4 eine weitere Fortsetzung der berühmten Beat-'em-Up-Serie angekündigt. Mit dem Spiel, das Anfang 2014 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen soll, kommen unter anderem auch fünf weitere Charaktere im Vergleich mit dem vorherigen Teil (Super Street Fighter 4 - Arcade Edition) hinzu. Darunter fallen die bekannten Charaktere Poison, Hugo, Elena und Rolento, es wird aber auch eine vollkommen neue Spielfigur geben. Frische Animationen sollen aber sämtliche Charaktere erhalten.

Zudem wird es sechs neue Kampfarenen geben, die auch in den neuen, nicht näher beschriebenen Spielmodi Verwendung finden werden. Zu ihnen soll es in den kommenden Wochen und Monaten neue Informationen geben. Capcom verspricht für Ultra Street Fighter 4 darüber hinaus "viele Balance-Verfeinerungen", die insbesondere im Online-Schlagabtausch von größerer Bedeutung sein könnten.

Ultra Street Fighter 4 soll ab dem Frühjahr 2014 sowohl als Retail-Version als auch als digitaler Download erscheinen, wobei letzterer bereits mit 39,99 Euro einen preislichen Rahmen erhalten hat. Besitzer von Super Street Fighter 4 bzw. der Arcade Edition müssen aber nicht den vollen Preis zahlen. Sie werden alternativ ein Download-Upgrade für 14,99 Euro erwerben können. Käufer der Retailfassung erhalten sämtliche DLC-Kostüme, die für beide Vorgänger erschienen sind, direkt dazu.

Video:

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 15. Juli 2013 - 9:56 #

Mal überblicken:
Street Fighter 4
Super Street Fighter 4
Super Street Fighter 4 Arcade Edition
Ultra Street Fighter 4
next:
Ultra Super Street Fighter 4 ?

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 15. Juli 2013 - 10:02 #

Solangs gekauft wird...ich sag nur: Assassins Duty 1x jährlich.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. Juli 2013 - 10:02 #

Followed by Ultra Super Street Fighter 4....

Na, wer den Braten mag ^^

falc410 14 Komm-Experte - 2594 - 15. Juli 2013 - 10:07 #

Back to the roots: Super Street Fighter 4 TURBO!

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 15. Juli 2013 - 10:13 #

Oder wie zu PSone Zeiten: Street Fighter 4 EX plus Alpha

Thomas Barth 21 Motivator - 28274 - 15. Juli 2013 - 10:15 #

PSOne? Wir sind hier beim Spiele-Magazin für Erwachsene, da haben neumodische Grafikkiddie-Konsolen wie die PSOne nichts zu suchen!

Ganon 23 Langzeituser - P - 40379 - 15. Juli 2013 - 10:14 #

Super Street Fighter 4 ULTRA TURBO!!

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 15. Juli 2013 - 10:16 #

Das ist das übernächste. A bissl arg was die da so bringen..5 neue Kämpfer, 3 neue Moves = neues Spiel. Da ist CoD abwechslungsreicher mit neuen Story und Design.

RomWein 14 Komm-Experte - 2233 - 15. Juli 2013 - 10:54 #

Die Masche funktioniert seit ca. 20 Jahren. Wenn SF-Fans das mit sich machen lassen und für jedes kleine Update nochmal viel Kohle springen lassen, dann kann man es Capcom kaum verübeln, dass sie das ausnutzen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 12:31 #

siehe mmorpgs oder strategie-spiele. da wird auch jedes addon von den spielern gekauft, wieso wohl? bei kompetitiven games muss man nun mal auf dem aktuellen stand bleiben, wenn man das ganze aktiv im mp spielt.

RomWein 14 Komm-Experte - 2233 - 15. Juli 2013 - 13:48 #

Ändert ja nichts an dem was ich geschrieben habe. Ganz zu schweigen davon, dass das Ganze mit den verschiedenen Versionen bei SF schon gängige Praxis war, bevor man es überhaupt online spielen konnte. Scheint sich damals schon gelohnt zu haben und gezwungen zum Kauf wurde da auch niemand.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 15:29 #

wollte nur erwähnen, dass man den vorwurf eben nicht alleine capcom und den sf fans machen kann. das erfolgreiche mp-spiele upgrades bekommen ist eigentlicher ja der regelfall.
der community gefällts jedenfalls.

Sciron 19 Megatalent - P - 17992 - 15. Juli 2013 - 10:54 #

"Neues Spiel" wäre es, wenn es Street Fighter V heissen würde ;). Dem Hobby-Prügler, der nur ab und zu mal im Singleplayer oder gegen Kumpels zockt, werden die paar neuen Chars egal sein. Für "Profis" wird es alleine wegen den Balancing-Änderungen wohl Pflicht sein. Ist also schon vergleichbar mit CoD-Mappacks, allerdings kriegt man dort auch keine neue Story sondern eben nur neue Karten.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. Juli 2013 - 10:49 #

Das "Alpha" am Ende ist in meinem Kommentar verschluckt worden o.o *anmerk*

Thomas Barth 21 Motivator - 28274 - 15. Juli 2013 - 10:14 #

War damals auf dem Super Nintendo mit Street Fighter 2 auch nicht anders und ich habe alle 3 Spiele damals für je um die 150DM gekauft. Ich hätte auch noch Super Street Fighter 2 Turbo gekauft, wenn es für den Super Nintendo noch erschienen wäre.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11618 - 15. Juli 2013 - 11:39 #

Ich finde damals waren die Unterschiede aber auch eigentlich recht groß und ohne DLC... was sollten sie halt machen. Zu den heutigen Spielen habe ich keine Meinung, da keine Ahnung.

Thomas Barth 21 Motivator - 28274 - 15. Juli 2013 - 12:26 #

Die Unterschiede waren damals auch nicht viel größer. Die Grafik wurde manchmal verbessert, manchmal sogar verschlechtert, es gab immer 4 neue Charaktere und das wichtigste war sowie das Balancing. Vega war z.B. in Street Fighter 2 Turbo noch viel schwach, weil er im Vega-Level tatsächlich, wie die CPU in Street Fighter 2, mit dem Wandsprung an das Gitter sprang und der Gegner sich dadurch schon mal darauf vorbereiten konnte.

Früher haben wir 150DM pro Spiel bezahlt, heute zahlt man 40 Euro, bzw. 15 Euro wenn man den Vorgänger schon hat, und kann sich den Rest per DLC kaufen. Dafür haben wir das Spiel aber auch das ganze Jahr durchgehend gespielt.

Bjoern 13 Koop-Gamer - 1460 - 15. Juli 2013 - 10:20 #

Tja.. solange das Zeug gekauft wird, wird's immerwieder verwurstet werden.. :(

Grinzerator (unregistriert) 15. Juli 2013 - 10:56 #

Gegen Capcom sehen selbst Nintendo und Activision mit ihrem Spiele-Recycling alt aus. Das muss doch mittlerweile schon ein Rekord sein. Wie oft kann man das gleiche Spiel den gleichen Leuten verkaufen?

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 15. Juli 2013 - 11:42 #

Ich werd' nie verstehen, wieso bei jeder SF-Ankündigung wieder die ganzen Plärrtrolle aus ihren Höhlen kommen. Das Ding kommt doch - steht deutlich in der News - als Update. 5 neue Chars, 6 Stages, neue Modi, neue Animationen und ein umfangreiches Rebalancing für 15€? Wo ist das nicht ein fairer Deal? (Und wem's zu teuer ist, der wartet ein halbes Jahr auf den nächsten Steam-Sale und nimmt es für 7,50€ mit.)

In früheren Zeiten musste (bzw. durfte) man sich jedes neue SF für teuer Geld ganz neu kaufen. Jetzt zahlt man für Updates Update-Preise. Das ist ein riesiger, kundenfreundlicher Fortschritt und vor allem ein Beispiel dafür, wie man mit den neuen digitalen Möglichkeiten einen fairen Mehrwert für Entwickler/Publisher UND Kunden schaffen kann.

Mich nervt dieses pauschale Abgeurteile jeder neuen Vertriebsform, die nicht dem alten alle-zig-Jahre-einen-Vollpreis-Nachfolger-Machen entspricht. Ihr seid so konservativ, dagegen wirkt Frau Merkel direkt fortschrittlich...

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2115 - 15. Juli 2013 - 11:52 #

hast ja recht, aber wer das schon zu 16bit zeiten erlebte, hat heute noch einen faden beigschmack bei präfixen wie ultra/super/... usw.

und sollte cammy mal generft werden, hab ich auch nichts dagegen :)

RomWein 14 Komm-Experte - 2233 - 15. Juli 2013 - 12:29 #

Genau so ist es. Sobald ein neues SF angekündigt wird, ist eigentlich klar, dass da deutlich mehr als eine Version des Spiels kommen wird. Es stellt sich nur die Frage, ob "Ultra Street Fighter IV" jetzt die finale Fassung ist, oder ob da noch was kommt. Ich denke ein "Hyper Street Fighter IV" wäre durchaus noch drin. ;)

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2115 - 15. Juli 2013 - 13:46 #

ich tippe auf ein "super ultra street fighter IV turbo - hyper edition" ;D

RomWein 14 Komm-Experte - 2233 - 15. Juli 2013 - 13:51 #

Auch eine Möglichkeit und genug Namen gäbe es sicher noch für 20 weitere SF4-Fassungen. ;) Auf "hyper" kam ich auch nur, weil Capcom vor 10 Jahren "Hyper Street Fighter II: The Anniversary Edition" auf den Markt gebracht hat. :D

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 15. Juli 2013 - 12:18 #

Zumindest ist es wirklich ein Fortschritt, dass Besitzer von SF 4 jetzt nicht nochmal das ganze Spiel nur für ein paar Charaktere neu kaufen müssen. Aber damals gabs halt auch noch nicht die Technik, Spiele auf Modul einfach zu erweitern...

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 15. Juli 2013 - 13:58 #

Eben. Das ist ja genau der Punkt. Capcom geht hier einen extrem kundenfreundlichen, innovativen Weg. Das sollte man loben, nicht verteufeln. Gewisse andere Publisher könnten davon nämlich durchaus gerne lernen...

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2241 - 15. Juli 2013 - 11:41 #

Höhö, und ich überleg' noch, ob ich mir die Arcade Edition im Steam Summer Sale holen soll. Da denke ich mir jetzt: "Och nö, dann lieber noch bis nächstes Jahr warten."

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 12:34 #

fragt sich ob sich das lohnt. schließlich kriegste die jetzige version je nach deal oder online-laden für 5-10€. kommen nochmal 15€ hinzu fürs ultra-upgrade biste bei 20-25€. für die ultra-version alleine wirste aber wohl 40€ hinlegen müssen.
gut, letzteres lohnt sich vlt, wenn man die kostüm-dlcs alle haben will. die sind ja darin dann enthalten.

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2241 - 15. Juli 2013 - 12:47 #

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man SFIV oder SFIV Arcade später für €15 auf Ultra upgraden. Ich habe bisher nur SFIV, was sich aber, glaube ich, nicht auf Arcade upgraden lässt. Da grade ich dann lieber später mein SFIV auf, um nicht zwei oder drei Versionen des im Grunde selben Spiels in der Library zu haben.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 15:34 #

nope, du wirst nur ssf4ae updaten können. das original sf4 nicht.
das ist ne fehlerhafte info oben.

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2241 - 15. Juli 2013 - 17:12 #

Verstehe. Naja, dann denke ich eben über die Boxed Version mit DLCs nach. SFIV Classic reicht mir sowieso erstmal.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 12:36 #

aber immerhin kriegt sf4 ne top-news, thx benjamin ;)
ansonsten gabs auch eigentlich gar keine ankündigen bei der diesjährigen evo, außer noch ein unspannender char-dlc zu injustice.

oojope 15 Kenner - 3081 - 15. Juli 2013 - 13:20 #

Doofes Mario das jedes Jahr das gleiche macht!

Ingram (unregistriert) 15. Juli 2013 - 13:29 #

Viel zu früh angekündigt die warte zeit wird echt qualvoll für mich.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 15. Juli 2013 - 13:32 #

Hab nur das ganz normale Street Fighter IV aber das reicht mir.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 15:30 #

naja, wenn man eh nur privat matches mit ryu und ken spielt xD
ansonsten fehlt dir der großteil des contents, stages und chars.

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 15. Juli 2013 - 16:08 #

Freue mich eher auf MK 9 Complete Edition für PC im August. "Ultra" ist okay...klingt nach finalem Spiel vor SF 5.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 16:21 #

mk9 gibts schon, kannste über steam & co kaufen. jo, die retail-version kommt erst im august. musste aber so oder so im ausland kaufen, ist in deutschland ja indiziert und beschlagnahmt.

bzgl capcom is wohl eher zu vermuten, dass sich jetzt wieder einer ihrer anderen fighting game serien widmen. vlt darkstalkers oder ein neuer alpha teil. für ein sf5 ist sf4 noch viel zu populär in der community.

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 15. Juli 2013 - 16:24 #

Wusste ich nicht. Bin kürzlich durch "The last of us" zu einer PS3 gekommen und hole gerade ein paar Spiele nach. Als ich MK9 ordern wollte ist mir die PC Version aufgefallen. Ist auf alle Fälle mal vorbestellt.

Das SF 5 demnächst kommt, hatte ich auch nicht vermutet sondern nur, dass die SF4 Geschichte jetzt mal abgeschlossen ist.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 15. Juli 2013 - 16:35 #

wer weiß. solange die commmunity updates fordert und sich damit geld verdienen lässt, würde ich nicht darauf wetten. von sf2 gabs ja auch vor n par jahren ein hd remix.

Sid Icarus 10 Kommunikator - 355 - 15. Juli 2013 - 16:10 #

Ach Schade, ich habe auf eine GOTY gehofft:
Super Street Fighter 4 - Arcade Game of the Year Edition.

PatStone99 16 Übertalent - 4193 - 15. Juli 2013 - 22:10 #

Ich greife erst wieder bei der Turbo Edition zu ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)