Petition für die ursprüngliche Xbox One gestartet

XOne
Bild von jguillemont
jguillemont 26471 EXP - 21 Motivator,R5,A4,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

13. Juli 2013 - 15:35 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Auf der Webseite change.org wurde Ende Juni von David Fontenot eine Petition gestartet, die sich dafür einsetzt, dass die Xbox One so ausgeliefert werden soll wie ursprünglich auf der E3 vorgestellt. Fontenot begründet seine Petition damit, dass dies die Zukunft der Unterhaltung gewesen wäre. Dadurch wäre es möglich gewesen, Spiele digital zu kaufen, zu verkaufen und zu verleihen. Seiner Meinung nach waren die Verbraucher nicht ausreichend darüber informiert, nur deshalb hätten sich so viele über die Pläne beschwert. Zudem ist er der Auffassung, dass Sony die damit verbundene Unsicherheit der Konsumenten ausgenutzt habe, so dass Microsoft zurückrudern musste.

Die Petition hat bisher über 22.000 Unterstützer gefunden. Amüsant sind einige Kommentare unterhalb der Petition, bei denen nicht klar ist, ob die Unterstützungserklärungen ernst gemeint oder ironisch sind.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 13. Juli 2013 - 15:36 #

Ich schließe mich an. Und das komplett unironisch.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 17:41 #

Du willst also folgendes? ^^

http://seniorgamer.files.wordpress.com/2013/05/press_a_to_watch_tv.jpg?w=640

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Juli 2013 - 15:39 #

Mir relativ egal. Microsoft hat sich bei mir in den letzten Monaten in so vielen Punkten verschissen, dass es mir ehrlich egal ist was sie jetzt für ne Konsole rausbringen. Kaufen werde ich sie jedenfalls nicht.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. Juli 2013 - 15:40 #

Hmm schon mist oder? ^^ Nun muss man das NSA Abo extra erwerben :P

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 14. Juli 2013 - 5:48 #

glaub ich nicht, die werden deinen Beitrag jetzt eh schon gespeichert haben...........ups, meinen jetzt wohl auch :-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9991 - 13. Juli 2013 - 15:43 #

HAHAHA, dabei ist doch der 1. april schon vorbei.

rrmjdab (unregistriert) 13. Juli 2013 - 15:44 #

Offensichtlich hat sich der ersteller der Petition auch nicht grade gut informiert.
Sowohl der digitale Verkauf und das digitale Verleihen waren doch eher Lachnummern, zumindestens so wie sie MS ausgestalten wollte.

Ich glaube auch nicht, dass sich Sony eine gewisse "Unsicherheit" der Konsumenten zu Nutze gemacht hat. Eher sowas wie eine Sicherheit. Und zwar eine die einfach besagt: "Das will ich nicht so."
Das sie allerdings auf den fahrenden Zug aufgesprungen sind kann ihnen ja wohl kaum einer verübeln. Ich frage mich nur, warum Nintendo zu der Zeit so leise war ;).

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1595 - 13. Juli 2013 - 16:02 #

Weil Nintendo so oder so ihr eigenes Ding durch ziehen.

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 13. Juli 2013 - 15:46 #

Xbox One chief product officer Marc Whitten has responded to the recent fan petition asking Microsoft to re-reverse their Xbox One policies:

http://www.ign.com/articles/2013/07/12/microsoft-shame-on-us-for-xbox-one-messaging

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 13. Juli 2013 - 16:10 #

Ich will eine 24/7 Skypeverbindung (natürlich mit Kamera an) und einen eingebauten Akku und LTE-Modul. Wenn mal kein Strom da ist, muss die Box ja auch irgendwie senden.

Für wenn arbeitet der Petitionsersteller eigentlich? ;)

Name (unregistriert) 13. Juli 2013 - 16:29 #

Sony oder EA
SCNR

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 17:06 #

Unterabteilung der NSA, die wollen ihr eingesetztes Geld (Entwicklungskostenzuschuss für MS) nicht komplett abschreiben! :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 16:35 #

Ich lach mich schlapp. Komplett unironisch :-D.

Sher Community-Event-Team - 3634 - 13. Juli 2013 - 16:49 #

Dem schließe ich mich an. Ein Lehrstück im Streben nach selbst verschuldeter Unmündigkeit und Kundengängelung.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12755 - 13. Juli 2013 - 16:37 #

Bald gibt es doch sicherlich eine Petition die von Edward Snowdon verlangt alle Enthüllungen als Fake zu offenbaren. Oder eben das die NSA bitte so weiter machen soll.

Das mit dem Untergang der Freiheit und dem tosenden Applaus wurde ja schon in anderen News erwähnt ^^.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 13. Juli 2013 - 16:40 #

Nunja, ich kann es irgendwo verstehen. Microsoft kennt scheinbar nur ganz oder gar nicht. Sie sind scheinbar nicht auf die Idee gekommen, vielleicht einen Mittelweg zu finden.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 13. Juli 2013 - 16:56 #

Meiner Meinung nach drehen die eh komplett am Rad. Ballmer ist die komplette Fehlbesetzung in dem Laden. Aber ok soll er machen :D

http://www.macerkopf.de/2013/07/11/microsoft-umstrukturierung-apple-aehnliche-verzahnung-von-hardware-software-und-services/

Jetzt versucht man auch noch die RT Totgeburten zu verramschen, wobei die Teile selbst mit 150€ Rabatt zu teuer sind.

http://www.zdnet.de/88161874/microsoft-plant-angeblich-deutliche-preissenkung-fur-surface-rt/?ModPagespeed=noscript

gar_DE 16 Übertalent - P - 5792 - 13. Juli 2013 - 22:56 #

Ich behaupte mal, das viele der RT-Tablets nur verkauft wurden, weil die Kunden nicht wirklich gewusst haben, dass sie auf den Teilen eben nicht ihre normalen Windows-Programme laufen lassen können (und Fehlberatung gab es auch genug). Ansonsten sind die RT-Teile überteuerte Tablets mit schlechter Akku-Laufzeit und schlechtem Programmangebot zu einem (gerade gegenüber Android-Pads) überhöhtem Preis.

Lucky J 13 Koop-Gamer - 1541 - 13. Juli 2013 - 16:52 #

Gibt es wirklich jemanden der glaubt, dass das Family sharing erlaubt hätte die Vollversion eines Spiels mit 10 Freunden zu teilen? Ernsthaft?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 13. Juli 2013 - 17:01 #

Natürlich hätten sie ;) Haben sie doch NACH der Umstellung gesagt (zumindest so wischiwaschi angedeutet wie alles bei der X1). Die Publisher waren bestimmt auch hellauf begeistert und wollten nur noch für X1 produzieren, blöde PS4 da kann man ein Spiel ja nur ausleihen und nicht an 9 Leute verschenken, so etwas Kundenunfreundliches wollten die Publisher nicht unterstützen....

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 17:29 #

So hab ich das noch gar nicht gesehen. Vielleicht haben ja auch EA und Co bei MS angeklingelt und gesagt hey also das DRM schön und gut aber das Sharen so geht das mit uns nicht ...
Aber die PreOrders werden schon der ausschlaggebende Punkt gewesen sein :-d.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 13. Juli 2013 - 17:12 #

Es wurde doch bekannt, dass das Family Sharing im Prinzip eine erweiterte Demo ist. Und dafür jetzt eine Petition? *gähn*

blobblond 19 Megatalent - 17767 - 13. Juli 2013 - 17:16 #

War das nicht nur eine spekulation von der Seite nextgamer oder so?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 17:27 #

Egal was es war, jede Aussage dazu war entweder ein nicht bestätigtes Gerücht oder eine "weiche" Andeutung ohne inhaltlich irgendetwas zu vermitteln.
Und dafür ne Petition das man es haben will wovon man nicht weiß was es ist ^^.

Namez (unregistriert) 13. Juli 2013 - 17:27 #

Wohl eher naives Wunschdenken, dass es nicht so ist.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 13. Juli 2013 - 17:39 #

Ich halte MS ja in einigen Punkten für Unfähig, aber WENN das Sharing so hätte sein sollen (also komplett kein Demomodus), dann hätten sie mit diesem Killerfeature 100% geworben, es wurde auf der PK ja auch nur halbherzig angeschnitten. Meine Vermutung geht eher dahin, 1h darf meine "Familie" das spielen, danach kaufen, so zumindest reime ich mir das zusammen, weil ja gesagt wurde, Spiele bei Freunden kann man 1h "offline" zocken, danach wird irgendwas Online gemacht.

volcatius (unregistriert) 13. Juli 2013 - 17:35 #

Geschickterweise hatte Microsoft vorher ja nie eindeutig erklärt, was damit gemeint war, und erst beim Zurückrudern, als auch family sharing gekippt wurde, kam dann ein Statement.

Da es aber offenbar in irgendeiner Form zurückkehren soll, wird man ja sehen, wie weit das tatsächlich gehen sollte und ob es gleichzeitig, unbeschränkt, zeitlich unlimitiert wird.

MrWulf 10 Kommunikator - 476 - 14. Juli 2013 - 12:16 #

Ich hatte neulich ne Diskussion mit jemandem der der festen Meinung war, einer kauft das Spiel und bis zu 10 Leute können dann mit diesem einen Spiel gleichzeitig gegeneinander spielen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167532 - 14. Juli 2013 - 20:32 #

LOL, da fällt einem echt nix mehr ein....

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 14. Juli 2013 - 21:25 #

... bei soviel Gegenwind/Zurückrudern konnte halt keine PR mehr gemacht werden. ;)

justFaked 16 Übertalent - 4267 - 13. Juli 2013 - 17:14 #

Ein Mittelweg aus "alter" und "neuer" XboxOne wäre ganz schön. Microsoft hatte gute Ideen für die Xbox, die jetzt verworfen sind. Ich darf auf den letzten Spieleveteranen-Podcast verweisen - Boris Schneider-Johne nennt dort einige durchaus überzeugende Argumente "Pro-Ur-XboxOne".

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1396 - 14. Juli 2013 - 1:51 #

interessant finde ich, dass Sony diesen weg quasi geht. Da kann man ja alle online gekauften spiele auf jeder PS4 spielen, weil sie ans konto gebunden sind. Also zum kumpel gehen und irgendwas im koop zocken kein problem.
theoretisch könnte sich also die ganze familie immer mit dem gleichen PSN account anmelden.

mit disc basierten spielen gehts natürlich nicht, aber das wäre auch sehr verwunderlich gewesen.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 14. Juli 2013 - 8:28 #

Das ging schon immer auf der 360 und wird bei der One mit Sicherheit auch gehen!

justFaked 16 Übertalent - 4267 - 14. Juli 2013 - 9:30 #

Mit der Xbox360 war das kein Problem - würde mich sehr wundern, wenn das bei der One nicht mehr funktionieren würde.

Ich meinte mit meinem ursprünglichen Kommentar, dass z.B. Features wie der "Instant-Switch" (den ich persönlich sehr interessant fand´) weggefallen sind. Features die ich gerne benutzen würde, wenn die Konsole Online ist, auf die ich aber auch, solange sie Offline ist, bereit bin zu verzichten.
Aber für Microsoft hat da nach dem "Alles oder Nichts"-Prinzip den Rotstift gezückt - und das finde ich einfach sehr schade.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Juli 2013 - 17:25 #

Ne Petition für ne richtige Konsole statt Wohnzimmer-PC wäre mal was.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 17:34 #

Natürlich nur mit Steckmodulen. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 17:50 #

Und Backupbatterien für die Speicherstände darin!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 13. Juli 2013 - 17:44 #

Und die Module in Form eines X, die dann beim einstecken leuchten :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 17:50 #

Neongrün mit 60 Watt LED? GEKAUFT!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Juli 2013 - 18:22 #

Dann hat man wieder was zum pusten / pinseln!

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 13. Juli 2013 - 17:32 #

Die Maßnahmen, die MS geplant haben wären bei Spielern bombig angekommen, siehe:
http://www.gamersglobal.de/news/73034/steam-summer-sale-tag-2-darksiders-2-walking-dead-um

Tja, sehr kurzsichtig von MS, sich dem Shitstorm zu beugen.

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 13. Juli 2013 - 19:58 #

Für günstige Spiele-Angebote, bei denen die Kunden auch freiwillig accountgebundene Spiele akzeptieren, brauch man bloß keine Konsole mit InternetZWANG und Verkaufsbehinderung von Retailspielen:

http://www.gamersglobal.de/news/72660/xbox-ultimate-game-sale-57-mit-bioshock-xcom-eu-upd

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 13. Juli 2013 - 20:14 #

Wenn die Spieler für günstige Spiele akzeptierne, dass die Retailversionen wie bei Steamspielen nicht weiterverkauft werden können und aktiviert werden müssen, dann hätte die Xbox doch damit kein Problem gehabt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 20:26 #

Ohne Konkurrenz günstige Spiele? An sowas glaube ich nicht.

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 13. Juli 2013 - 20:34 #

Bloß garantiert niemand, dass die Retailspiele mit Accountbindung auch günstig angeboten werden/würden.

So wie es jetzt bei der PS3, 360 und beim PC ist, stehen die Digitalversionen in Konkurrenz mit den Retailversionen.

Bei sehr günstigen Online-Angeboten (oder bei Spielen, die man eh garantiert behält) greift man zur nicht weiterverkäuflichen Download-Version, bei dem Rest ist man mit der Retailversion mit Verkaufs-Option auf der sichereren Seite.

Unter der Zwangsanbindung würden besonders die Wackelkandidaten leiden, bei denen man sich nicht sicher ist, ob sie den persönlichen Geschmack treffen. Nach den ersten Reinfällen würden viele Käufer das Risiko eines Fehlkaufs zum Vollpreis nicht mehr eingehen.

Bisher konnte man durch die Weiterverkaufs-Option das Risiko eindämmen. Oder das Spiel testweise aus einer Videothek ausleihen.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 13. Juli 2013 - 20:44 #

Oder man kauft es sich später für 2,50 bei irgend ner Verkaufsaktion.

Jedenfalls sind die PC-Spieler so begeistert vom Accountzwang, dass sie teilweise ihre Spiele gar nicht mehr ohne kaufen wollen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 20:50 #

Ausnahmen gibt es immer. ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Juli 2013 - 20:51 #

Du wirst mit deiner Argumentation nur immernoch daran scheitern das es auf dem PC noch Alternativen gibt. DRM-freie Spiele, Indie-Spiele, GOG.com alte Spiele auf Discs. Außerdem ist Steam kein Hardwareherrsteller sondern nur ein Anbieter von vielen. Der PC wird durch Steam nicht zum geschlossenen System. Aber ehrlichgesagt bin ich es leid immer und immer wieder zu erklären warum man für einen "möglichen" Service nicht die letzte Macht die man als Kunde noch hat real verschenken darf. Wenn es genug "Leute" gibt die sich den Quatsch zurückwünschen sollen sie ihre Freude daran haben. -.-

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 20:57 #

Nun mach ihm doch nicht sein Family-Share kaputt. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 21:12 #

Genau der Standard ist dann 2-4 Jahre warten bis der Preis weit genug gesunken ist das die Accountbindung einem gerechtfertigt vorkommt. Klasse Plan.

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 13. Juli 2013 - 21:19 #

Ja, die Publisher würden begeistert sein.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 21:22 #

burdy auch :-D.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 13. Juli 2013 - 21:43 #

Mir ist's Latte, ob die Xbox wie Steam ist oder nicht. Hol mir eh keine :)

Ms Marston (unregistriert) 13. Juli 2013 - 17:47 #

Petition für DRM? wieso nicht gleich für die wiederkehr des Stasi Models? des Staats bestimmten Informationsflusses und überhaupt der totalitären Überwachung?
äh? Wie? haben wir schon? fuck! Hab ich die Petition dafür verpasst? :-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 17:55 #

Das wurde ganz leise, ohne Petition einfach so eingeführt. ;)

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11730 - 13. Juli 2013 - 17:57 #

Diese News könnte man zusätzlich noch einbauen:

http://kotaku.com/microsoft-might-bring-back-cut-xbox-one-features-that-p-761856450

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 13. Juli 2013 - 18:05 #

Als Mensch ohne Freunde, verbitte ich mir das Menschen mit Freunden bevorzugt werden sollen.Spiele die ich kaufe sind mein,mein,mein und werden nicht mit irgendwelchen Schmarotzern geteilt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 18:06 #

He, He, He, da stimme ich dir aber sowas von zu. ;)

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9391 - 13. Juli 2013 - 18:05 #

Gibt es auch ne Petition, um solche Menschen vor sich selbst zu schützen?

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 762 - 13. Juli 2013 - 18:43 #

LoL

PlayStation 4 fans flock to sign petition demanding return of controversial Xbox One features

The petition is seeking 15,000 signatures and has already accumulated nearly 13,000. However, many of the signatures “supporting” the petition appear to be from PlayStation 4 fans who want the Xbox One to fail

Sollte vll. auch mit eingefügt werden in die news. Damit man weiß das es von den PS4 playern kommt ^^

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 13. Juli 2013 - 19:11 #

wär auch der einzige Grund warum ich die Prtition "unterstützen" würde xD

Punisher 19 Megatalent - P - 14045 - 14. Juli 2013 - 5:21 #

Ja, es wäre sicher im besten Interesse aller, wenn Sony ein Spielkonsolenmonopol in der NextGen aufbauen könnte... da würde 100% was tolles rauskommen.

justFaked 16 Übertalent - 4267 - 14. Juli 2013 - 20:45 #

Ach quatsch! Die Leute von Sony haben, wie alle Monopolisten, ein Herz aus purem Gold.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 13. Juli 2013 - 19:58 #

Sehr amüsant :D

bersi (unregistriert) 14. Juli 2013 - 20:34 #

Stimmt, da war ja die Möglichkeit zum anhaken "sind sie playstation oder xbox spieler?"

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 13. Juli 2013 - 19:01 #

War klar gibt immer 2 Seiten die eine schreit meist nur lauter.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 13. Juli 2013 - 19:32 #

*seufz* Wird Zeit, dass ich mich mal wieder für ne Stunde im Badezimmer einschließe und weine. :(

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 19:44 #

Quark du schließt dich dorr ein nimmst dein Smartphone mit und drückst dick was ab während du fett über die Petition ablästerst.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 13. Juli 2013 - 20:58 #

Wär natürlich auch ne Möglichkeit. Da fällt die Wahl schwer...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 20:59 #

Drücken hilft immer, Tränen oder... :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 21:10 #

Stimmt ... zu tränen kann man so auch kommen :-D.
Vor allem wenn man, neben der News, viele Ballaststoffe oder ein zünftiges nachbrennendes Chili verdaut ^^.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 21:13 #

Das ist ja das tolle an richtig scharfen Gerichten, sie brennen immer 2 mal, mindestens. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 21:22 #

Nee bei mir eher selten ^^

Bei mir gibt es immer Kinder -und Frauen Chili Männerchili und noch Zusatzwürze für eche Männer :-D.

Klendatho 15 Kenner - P - 3237 - 13. Juli 2013 - 19:58 #

Die Petition wird sicher ein voller Erfolg. Die, die es wirklich Ernst damit meinen, machen mit. Und die Microsoft-Hater, die den ganzen Konzern den Bach runter gehen sehen möchten, machen garantiert auch mit.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167532 - 13. Juli 2013 - 21:14 #

Wie wäre es mit ner Petition, dass Don Mattrick wieder zu Microsoft zurückkehrt ? Wäre bestimmt der Burner ^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 13. Juli 2013 - 21:18 #

Der ist nur da weil er weiss das MS seine neue Firma jetzt doch wieder aufkaufen will. Gibt dann einen extra Bonus für den goldenen Handschlag und den alten Posten zurück. ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Juli 2013 - 21:24 #

Und wieder weg mit Startbutton bei Win8!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 13. Juli 2013 - 21:33 #

Dafür mehr Press "A" for TV on XBOX?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Juli 2013 - 21:36 #

Xbox. Go get a life!

Inso 15 Kenner - P - 3561 - 13. Juli 2013 - 22:04 #

Ich denke auch, wenn schon NSA-Schnüffelhardware Pflicht ist, sollte man die Leute dann auch dazu zwingen online zu sein, sonst ist Spynect doch nix halbes und nix ganzes..

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Juli 2013 - 22:12 #

Spynect.. Skydrive.. Skynet.. O_O *damdamdaaaaaam*

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 13. Juli 2013 - 23:58 #

The Elderscrolls VII: Spyrim. Exklusiv auf XBox One.

RomWein 14 Komm-Experte - 2103 - 14. Juli 2013 - 0:13 #

Vielleicht sollte MS einfach zwei Versionen der XBone auf den Markt bringen. Eine die die "Features" hat, die zuerst angekündigt wurden und eine die so ist, wie sie nach dem kürzlichen Zurückrudern geplant ist. Wäre interessant mitzubekommen, was sich letztlich wirklich besser verkauft und wie die Verkäufe in den verschiedenen Regionen aufgeteilt wären. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11223 - 14. Juli 2013 - 0:16 #

Wer hat die Schranktür aufgelassen und wo sind die Tassen hin? -.-

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 14. Juli 2013 - 0:19 #

Ich hab sie abgegriffen! Bin Kaffeejunkie! Brauch die ganz dringend!

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11730 - 14. Juli 2013 - 0:22 #

http://www.youtube.com/watch?v=1XXDFzLDrd0&feature=c4-overview&list=UU4_bwov47DseacR1-ttTdOg

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 14. Juli 2013 - 0:43 #

Das Prinzip Xbox One war zwar von vornherein nicht besonders gut durchdacht, schlecht vermarktet und durch die Gier Microsoft beinahe gefloppt, aber grundsätzlich wars natürlich zukunftsweisend.

Anonhans (unregistriert) 14. Juli 2013 - 7:21 #

Genau das regt mich am meißten auf. Das war ja auch im Grunde die Argumentation von Boris Schneider-Johne im Spieleveteranen-Podcast. Das Konzept sei bahnbrechend gewesen und zukunftsweisend und nur weil genug Leute rumgeheult haben, werden wir jetzt die nächsten 10 Jahre ohne Innovation und Zukunft auskommen müssen.
Zugegeben, vielleicht weiß Boris mehr als wir; aber nichts, aber auch rein garnichts, von dem was Microsoft konkret vorgestellt hat, war wirklich bahnbrechend oder mit der "neuen" Xbox One unmöglich umsetzbar. Die anderen Features, die konzeptuell erstmal interessant und innovativ klangen, wurden halt nur soweit erläutert, dass man sich fragt, wie es jetzt genau funktioniert bzw. wie umfänglich das ist (Family-Sharing!). Und Microsoft hat sich geweigert dabei wirklich ins Detail zu gehen (das was sie danach erzählt haben, als klar war, dass sowieso nichts davon im fertigen Produkt landet, kann bedenkenlos ignoriert werden). Wenn mir jemand ein ganz tolles Feature anbietet, ich mich frage wo der Haken ist und er sich weigert, Nachfragen ausführlich zu beantworten und genauer drauf einzugehen, ist man halt berechtigterweise sehr skeptisch. Und wenn es sich dabei um Microsoft handelt, fällt es leicht, davon auszugehen, dass da wirklich irgendwo ein Haken ist und "das Sharen mit 10 Familenmitgliedern" am Ende nicht genauso funktionieren wird, wie man sich das in einer perfekten Welt vorstellen würde.
Vorher nicht dazu bereit sein, genau zu erklären, wieso das Produkt toll ist und danach drüber beschweren, dass die Leute nicht verstanden haben, dass das Produkt ganz toll ist, funktioniert halt irgendwie nicht.

Lästerer (unregistriert) 14. Juli 2013 - 7:53 #

Macht doch nix, wenn wir noch 10 Jahre ohne auskommen müssen. Erstmal müssen unsere schnarchigen Telekomiker die nötige Infrastruktur dafür schaffen. Was bringen einem die ganzen Features, wenn man sie mangels Bandbreite nicht nutzen kann?

Skeptiker (unregistriert) 14. Juli 2013 - 18:43 #

So wie Microsoft das dargestellt hat, konnte man ein Spiel zwar wegverleihen, aber eben nicht mehr zurückbekommen. Was ist daran toll? Und genau deshalb glaube ich auch nicht, dass Family Sharing in irgendeiner Weise das gewesen wäre, was man sich unter dem Namen vorstellt. Spiele kostenlos an Freunde ausleihen, während man im Urlaub ist - ganz bestimmt nicht!
(Man stelle sich vor ich habe keine Familie, setze da 9 Arbeitskollegen als Familie ein und alle laden sich kostenlos die 30 GB von Max Payne runter und alle 10
spielen mit dem gleichen Produkt-Key, aber nicht parallel?
Das ist ja schlimmer als der aktuelle Gebrauchtmarkt! Unter Family Sharing verstehe ich eher ein Feature, dass Steam leider noch fehlt: Papas Konto, der ja die Spiele bezahlt,
kann ohne Probleme auf 3 Geräten in der Wohnung gleichzeitig genutzt werden, ohne die Problem die man bei Steam hat (2 Geräte im Offline-Modus))

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 14. Juli 2013 - 8:43 #

Kann mir irgendjemand mal erklären was das "Zukunftsweisende" gewesen wäre?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 14. Juli 2013 - 10:03 #

Wahrscheinlich nur der Boris.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 14. Juli 2013 - 10:39 #

Becker? ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18745 - 14. Juli 2013 - 11:08 #

Ja der hat auch auf alles einen Ständer... ähm Antwort.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 14. Juli 2013 - 10:39 #

War halt keine rosige Zukunft, auf die dort hingewiesen wurde ;)

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 14. Juli 2013 - 10:53 #

Also eher Blade Runner mit den Androiden mit eingebautem Verfallsdatum... die ursprüngliche Xbox One wäre ja auch mit Abschaltung der 24h-Aktivierungsserver unbrauchbar geworden. ;)

oojope 15 Kenner - 3028 - 14. Juli 2013 - 8:51 #

Ich finde es lächerlich wie da unzählige Menschen unterschreiben unter dem Motto "Ich will wieder, dass die PS4 besser und die XBOX One scheisse ist".
Ob die "originale" One so zukunftsweisend war, liegt in den Augen des Betrachters, ich persönlich bin mit der aktuellen Ausführung wesentlich glücklicher, aber für mich wird es trotzdem die PS4.

ganga Community-Moderator - P - 15596 - 14. Juli 2013 - 9:51 #

Bringt mich eher zum schmunzeln

zuendy 14 Komm-Experte - 1868 - 14. Juli 2013 - 12:05 #

Cool wäre ja mal ein alle brüllen "Awesome" und keiner kaufts. Wäre wenigstens mal ein Statement.

Michael 15 Kenner - P - 2767 - 14. Juli 2013 - 12:52 #

Ich musste lachen. Aber ehrlich gesagt hat sich derjenige der die Petition erstellt hat nicht sehr informiert vorher. Bei Steam kann man seine Spiele nicht verkaufen und auch nicht verleihen. Dafür braucht man aber nicht jeden Tag mindestens einmal online zu gehen und man kann die Spiele auf mehreren PCs installieren. Aber ich glaube eh nicht das die Petition wirklich ernst gemeint ist.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. Juli 2013 - 7:51 #

Fänd ich ziemlich lustig wenn MS der Petition nachgeben würde und am Ende wirds dann nur von den paar Hanseln gekauft die dafür sind :)

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 15. Juli 2013 - 12:49 #

Die ursprüngliche XOne Version wäre tatsächlich die Zukunft gewesen. Hat ja niemand behauptet, dass es eine gute Zukunft sein muss.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 16. Juli 2013 - 22:38 #

Ich war mal ein paar Monate nicht da und nun ist Microsoft das neue EA?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg LangerLabrador NelsonChrisL
News-Vorschlag: