Giant-Bomb-Redakteur Ryan Davis verstorben

Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

8. Juli 2013 - 23:08 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie die Webseite Giantbomb.com mitteilte, ist der amerikanische Spielejournalist Ryan Davis am 3. Juli im Alter von nur 34 Jahren verstorben. Er hatte erst wenige Tage vorher geheiratet. Davis gehörte zu den Gründungsmitgliedern von Giant Bomb und war vor allem für seine Rolle als Moderator des wöchentlich erscheinenden und sehr populären Bombcast in Spielerkreisen bekannt und geschätzt.

Seine Karriere im Spielejournalismus startete er bei Gamespot.com. Nachdem seinem Freund Jeff Gerstmann in Folge eines kritischen Tests zu Kane & Lynch gekündigt wurde, traten Davis und weitere Kollegen freiwillig aus dem Unternehmen aus. Davis und Gerstmann starteten daraufhin einen privaten Podcast auf Davis’ Blog Arrow Pointing Down, ehe sie schließlich 2008 Giant Bomb gründeten.

Zusammen mit den ehemaligen Gamespot-Weggefährten Brad Shoemaker und Vinny Caravella entwickelte vor allem der Podcast unter Davis’ Moderation eine enorme Popularität. Giant Bomb gehört heute zu einer der beliebtesten englischsprachigen Spiele-Webseiten, unter anderem eben auch wegen Personen wie Davis, der gleichzeitig humorvoll, albern, zynisch aber vor allem unterhaltsam mit unserem Lieblingshobby Videospiele umgehen konnte und dabei stets ein Lachen im Gesicht hatte.

Bjoern 13 Koop-Gamer - 1407 - 8. Juli 2013 - 23:16 #

Rest in Peace.. :(

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 9. Juli 2013 - 8:46 #

R.I.P.

Ich werde seine lustigen Kommentare sicherlich vermissen.

Sisko 22 AAA-Gamer - 32604 - 9. Juli 2013 - 0:46 #

Als ich die Meldung vor knapp 2 Stunden gelesen habe, dachte ich erstmal nur WTF. Ich habe Ryan Davis und das Team von GiantBomb seit vielen Jahren verfolgt und v.a. die stundenlagen Bombcasts und spaßigen Quicklook-Videos immer genossen. Das GiantBomb-Team erinnerte mich mit seinen individuellen, teils verrückten Persönlichkeiten sofort an die besten Tage mit den deutschen Spieleveteran-Journalisten aus meiner Jugend.
Noch nie hat mich die Nachricht vom Tod eines Menschen, den man nur aus dem Internet kennt, so getroffen und geschockt. Danke Ryan für viele unvergessene Momente! Mein Beileid an seine Frau Anna, Familie und alle seine Freunde.

Auf GiantBomb gibt es einen Thread mit vielen Erinnerungsvideos und -fotos: http://www.giantbomb.com/forums/general-discussion-30/in-memorium-your-favorite-ryan-davis-moments-1443981/#7

Von Dave Snider, Webdesigner für GiantBomb: http://www.thanksryan.com/

Wikipedia-Eintrag zu GiantBomb: http://en.wikipedia.org/wiki/Giant_Bomb

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 8. Juli 2013 - 23:26 #

R.I.P. Kannte ihn aber nicht.

marshel87 16 Übertalent - 5651 - 9. Juli 2013 - 8:03 #

selbiges von meiner Stelle. Habe bislang noch nie von ihm gehört gehabt, so Jung und mitten im Leben ist aber immer ein noch schwererer Schlag für alle Anteilnehmenden :(

Apolly0n 12 Trollwächter - 903 - 8. Juli 2013 - 23:31 #

Ich besuche Giantbomb.com schon sehr lange und regelmäßig, insbesondere da die Quick Looks und vor allem der Bombcast dort einen für mich sehr hohen Unterhaltungswert bieten. Als ich die Nachricht auf Giantbomb gelesen habe kam das einem Schlag in die Magengrube gleich. Ich tue mich normal sehr schwer darin zu verstehen, warum manch einer erbittert über Menschen trauern kann, die er niemals auch nur ansatzweise persönlich hat kennen gelernt (so wie bei vielen Film/Musik-"Promis"), aber die Nachricht über seinen Tod ging mir dann persönlich dann doch sehr nahe. Das er wenige Tage zuvor erst geheiratet hatte schmerzt da natürlich noch mehr, aber es lässt immerhin hoffen, dass seine letzten Momente glückliche gewesen waren.

sappuro (unregistriert) 9. Juli 2013 - 0:16 #

Sagt mir leider nichts. Aber wenn es ein Ex-Redakteur schreibt, wird's 'ne Topnews wert sein. Beileid an die junge Witwe.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11438 - 9. Juli 2013 - 0:18 #

Er war mir ebenfalls nicht bekannt. Bedauerlich, wenn jemand so früh gehen muss. 34 ist doch kein Alter.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 9. Juli 2013 - 0:19 #

R.I.P., auch wenn mir nur der Name der Website und Jeff Gerstman etwas sagen.

Ehrlich gesagt kenn ich den Podcast gar nicht, aber hab mir mal die aktuelle Folge runtergeladen. Hör vorwiegend deutsche Pocasts, da der Humor in den englischen Podcasts oft nicht meiner ist (zumindest nicht bei den IGN Nintendo Podcasts), richtig, richtig gut fand ich nur die Coop-Show (Vidcast ehemaliger 1Up-Leute, leider schon lange Geschichte).

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 9. Juli 2013 - 0:23 #

In der aktuellen Ausgabe ist er nicht dabei. Hatte Urlaub wegen seiner Hochzeit...

Die Jungs von Harmonix (Rock Band, Dance Central) haben einen Live-Stream gestartet.

http://www.twitch.tv/Harmonixmusic

Sisko 22 AAA-Gamer - 32604 - 9. Juli 2013 - 1:30 #

Harmonix-Video, für die, die es live verpasst haben: http://www.twitch.tv/harmonixmusic/b/427716886

Hier laufen auch gerade ein paar seiner "Greatest Hits": http://www.twitch.tv/thanksryan

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 9. Juli 2013 - 2:07 #

Kenn ich nicht, dennoch zu jung zum Sterben. R.I.P.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94154 - 9. Juli 2013 - 3:08 #

R.I.P.

Ardrianer 19 Megatalent - 18831 - 9. Juli 2013 - 5:25 #

R.I.P.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 9. Juli 2013 - 6:47 #

Rest in Peace ich mag den Podcast sehr gerne.

Berthold 15 Kenner - - 2909 - 9. Juli 2013 - 7:19 #

Ich finde es immer schade, wenn jemand so früh stirbt...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58023 - 9. Juli 2013 - 8:11 #

Viel zu jung... R.I.P. :(

Maverick 30 Pro-Gamer - - 190438 - 9. Juli 2013 - 9:28 #

R.I.P. :/

motherlode (unregistriert) 9. Juli 2013 - 12:09 #

Oh das ist schade :(

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 9. Juli 2013 - 12:46 #

R.I.P. Er litt an einem Hardcore-Zocker Problem, das sehr weit verbreitet ist, gerade in seinem Alter... Zeit dagegen anzugehen :(

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 9. Juli 2013 - 12:58 #

Ich würde in Amerika überhaupt keinem Lebensmittel trauen, die Agrarlobby hat den Vebraucherschutz in den USA ziemlich ausgehöhlt. Wer weiß was da alles drin ist und ob die genetisch veränderten Lebensmittel wirklich so harmlos sind.

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 9. Juli 2013 - 13:03 #

Bin ganz deiner Meinung. Das ist in Deutschland leider auch immer schwerer. Wenn die stinknormale Strauchtomate nach 3 Wochen rumliegen immer noch ne perfekt glänzende Haut hat und es nur innen dunkler wird, ist irgendwas faul...

...dennoch von amerikanischen Verhältnissen ist man NOCH weit weg. Ehrlich gesagt wundert mich sowieso dass die Themen Gaming und Gesundheit noch nicht enger verknüpft behandelt wurden. Gerade wir älteren Zocker werden immer mehr mit den Schattenseiten unseres Hobbys konfrontiert bzw. dem fehlenden Ausgleich. Rücken, Haltung, Gewicht..

Na ja.. wir weichen etwas vom Thema ab :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 9. Juli 2013 - 14:01 #

Wenn die Freihandelszone zwischen der EU und den USA Realität wird, haben wir diese Probleme auch an der Backe.

Im Dezember soll übrigens WiiU Fit erscheinen. ;-)

blobblond 19 Megatalent - 18200 - 9. Juli 2013 - 14:23 #

Wenn man sich die zu MS Kinect/Wii/PS Move durchliest,will sich keiner Gamer bewegen.;)

blobblond 19 Megatalent - 18200 - 9. Juli 2013 - 14:25 #

Liegt es nicht eher an den fetten Essen und den Jumbo Size Popcorn/Softtrink-Eimern drüben als an genetischen veränderten Lebensmittel?

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 9. Juli 2013 - 14:36 #

Genetisch veränderte Organismen sind mit großer Wahrscheinlichkeit deutlich harmloser als zu viel Fett und Zucker samt zu wenigen Vitaminen und anderen notwendigen Stoffen, die im üblichen "ungesunden Essen" nicht drin ist. Die Acrylamid-Konzentrationen von vielen Fritteuse-Produkten sind da wohl ebenfalls eher ein Risiko.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 9. Juli 2013 - 15:14 #

Ungesundes Essen mit viel Fett und Zucker kann man ja leicht ignorieren (zumindest in der westlichen Welt ist die Auswahl im Supermarkt groß genug), aber in den USA weiß ich nicht ob die Lebensmittel genetisch veränderte Rohstoffe beinhalten. Das missfällt mir als Verbraucher.

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 9. Juli 2013 - 16:07 #

Wenn es dir danach geht, dass du wissen möchtest, ob irgendwo Gentechnik eingesetzt worden ist oder nicht, hast du hierzulande das gleiche Problem, wenn du überlegst, dass beispielsweise 80% des weltweit angebauten Sojas gentechnisch verändert ist und das über die Futtermittelindustrie dann auch an die Tiere verfüttert wird, die dann auf deinem Teller landen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 9. Juli 2013 - 20:21 #

Acrylamid-Konzentrationen ist der grösste Blödsinn den es gibt. Getestet an Mäusen. Mäuse nutzen seit wann das Feuer? Der Mensch und seine Vorgänger nutzen seit rund 1 Millione Jahren das Feuer, häufig auch um Fleisch zu braten. Ich denke die Evolutionstheorie könnte hinkommen, d. h. das in rund einer Million Jahren wohl die die kein Acrylamid vertragen schon relativ früh das zeitliche gesegnet haben.
Somit kommen wir zu den Mäusen zurück , ich hab noch keine Maus gesehen die ihre Nahrung brät oder irgendwie anders mit Feuer umgehen kann.

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 9. Juli 2013 - 21:17 #

Also die Konzentration an sich ist bestimmt kein Blödsinn :p

Du hast Recht, wenn du sagst, dass hier nichts erwiesen ist, aber soweit mir bekannt ist, ist auch nichts ausgeschlossen, und genau auf dieses Risiko habe ich mich bezogen (analog zu GVOs).

Cat Toaster (unregistriert) 9. Juli 2013 - 16:06 #

Die Todesursache wird nirgends erwähnt oder weisst Du mehr? Wenn übergewichtige Menschen mit 34 (oder überhaupt) sterben dann natürlich nur weil sie dick sind? Tolle Logik!

Wie willst Du denn dagegen angehen? Übergewichtige werden doch schon stigmatisiert in unserer Gesellschaft. Die einzige wissenschaftlich fundierte Erkenntnis ist nicht die, dass es immer mehr Dicke gibt (das ist sogar kompletter Unsinn, zumindest für Deutschland), sondern das Dicke immer dicker werden. Wenn das mal nicht an der Stigmatisierung liegt.

Ich empfehle mal von Dr. Gunter Frank das Buch "Schlechte Medizin".

cryon (unregistriert) 9. Juli 2013 - 16:13 #

kann den thread hier mal jemand löschen, bitte? zynisch und ekelhaft, wie ryans tod zum anlass genommen wird, über gentechnik zu diskutieren. :(

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2400 - 9. Juli 2013 - 14:47 #

R.I.P, werd ihn im Bombcast vermissen. :/

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9391 - 9. Juli 2013 - 18:07 #

Werde den Podcast mit ihm sehr vermissen...
Gute Reise Ryan Davis.

cryon (unregistriert) 9. Juli 2013 - 21:07 #

http://www.giantbomb.com/videos/quick-look-kinect-nat-geo-tv/2300-6618/
noch ein richtig großer quick look

rip

cryon (unregistriert) 10. Juli 2013 - 1:13 #

http://static.giantbomb.com/uploads/original/12/126522/2511724-img_4606.jpg

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 10. Juli 2013 - 8:12 #

Hat jemand geschrieben wo das ist?

cryon (unregistriert) 10. Juli 2013 - 9:56 #

nein, aber https://maps.google.co.uk/maps?ie=UTF-8&q=the+tea+room+savannah&fb=1&gl=uk&hq=the+tea+room&hnear=0x88fb75fc78f20659:0x4e0c6751036020bc,Savannah,+GA,+USA&cid=0,0,3904102126674656035&ei=dRPdUebRC-eH4gSppYHwDg&ved=0CJQBEPwSMAA

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 10. Juli 2013 - 8:14 #

Ich hätte echt nicht damit gerechnet, aber sie haben tatsächlich wie jeden Dienstag einen Bombcast aufgezeichnet. Ist auch schon bei iTunes zu finden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: