GG-Preview: Divinity - Dragon Commander

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 367548 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

7. Juli 2013 - 22:18 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Divinity - Dragon Commander ab 6,46 € bei Amazon.de kaufen.

Es gab schon Genremixes, die sich mehr zurückgehalten haben. Nicht so das von Larian Studios entwickelte Divinity: Dragon Commander, bei dem unsere DNA-Analyse unter anderem die Genres Rundenstrategie, Diplomatie mit RPG-Anleihen, Echtzeit-Strategie und Action-Flugsimulation nachgewiesen hat. Aber macht das alles Spaß, und um was geht es überhaupt? Das hat Rüdiger Steidle für euch herausgefunden.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)