Produzent gibt Details zu Asteroids-Film bekannt

Bild von Gamaxy
Gamaxy 13400 EXP - 19 Megatalent,R9,S6,C7,A8
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. Juli 2009 - 12:42 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Erinnert sich noch jemand an Asteroids? Der Atari-Spielhallenautomat wurde 1979 auf den Markt gebracht und war eines der erfolgreichsten Videospiele der frühen 80er Jahre. So mancher Schüler verspielte sein komplettes Taschengeld an dem Gerät. Ziel des Spiels war, mit einem dreieckigen Raumschiff durch ein Asteroidenfeld zu fliegen, dabei Asteroiden abzuschießen, ohne selbst Opfer einer Kollision zu werden. Wie das auf dem Bildschirm der Arcade-Automaten aussah (spielefähige Heimcomputer oder gar Konsolen gab es damals praktisch noch nicht), kann man z.B. in dem unten verlinkten Youtube-Video sehen.

Dass es eine Leinwand-Umsetzung des Spiels geben soll, hat in der Gaming-Szene zunächst für Erheiterung gesorgt. Nun hat Lorenzo di Bonaventura, seines Zeichens Produzent der Filme G.I. Joe und Asteroids, in einem Interview mit IGN ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und Details zur Handlung des Asteroids-Films bekanntgegeben:

"Leute sagen, das Spiel hätte keinen Inhalt, aber das stimmt nicht ganz. Für mich ist Asteroids schlicht und einfach deshalb interessant, weil ich denke, dass es einem sagt, dass da diese große Sache im Weltraum sein wird. Wir haben eine wirklich starke, tiefe Mythologie für diese Sache erschaffen. Ohne zuviel verraten zu wollen, es geht um zwei Hauptcharaktere - Brüder - die eine einschneidende Erfahrung durchleben müssen, um vor dieser großen Kulisse mehr über ihre Verbindung herauszufinden."

Das klingt noch nicht direkt nach einem Film zu einem Shoot-Em-Up, aber di Bonaventura fügt hinzu:

"Es sollten natürlich auch Jungs in Raumschiffen vorkommen, die Zeugs in die Luft jagen, ansonsten hat man dem Spaß nicht gewürdigt, den [das Spiel] Asteroids gemacht hat."

Auf die Kinoumsetzung dieses epischen Plots darf man also mehr denn je gespannt sein.

Video:

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3157 - 26. Juli 2009 - 13:43 #

Moment - ist das ein verspäteter Aprilscherz !?

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 26. Juli 2009 - 15:52 #

I`m afraid not... die meinen das wirklich ernst.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34985 - 26. Juli 2009 - 16:20 #

Der Trailer zu dem Film wird vermutlich ungefähr so aussehen: http://www.youtube.com/watch?v=VE_1KlWFJyA&NR=1 ;-)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34173 - 26. Juli 2009 - 17:49 #

Hört sich wirklich wie ein Witz an, aber hey, ich dachte z.B. auch das Transformers nicht richtig verfilmbar wäre, aber gerade bei dem ersten Teil ist doch recht gutes Popkorn-Kino heraus gekommen...

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3157 - 26. Juli 2009 - 19:45 #

Ähm... naja. Geschmäcker, und so weiter.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit