Shroud of the Avatar: Demo-Präsentation, Starr Long im Team

PC andere
Bild von Drapondur
Drapondur 55866 EXP - 25 Platin-Gamer,R7,C10,A7,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

8. Juli 2013 - 10:30 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Entwicklerteam von Shroud of the Avatar, dem neuen Fantasy-Rollenspiel von Richard Garriott, hat weiteren prominenten Zuwachs bekommen. Auf der vergangenes Wochenende veranstalteten Messe RTX (RoosterTeeth eXpo) wurde Starr Long, der bereits langjährige Erfahrungen im Bereich der Onlinespiele besitzt, als neuer Executive Producer vorgestellt. So arbeitete er bereits mit Garriott an Ultima Online und Tabula Rasa und war auch an der Gründung von "Lord Britishs" Firma Destination Games beteiligt. Die letzten vier Jahre war er für die Walt Disney Company ebenfalls im Onlinebereich tätig und unter anderem für die Titel Pirates of the Caribbean Online, Pixie Hollow und Toontown mitverantwortlich.

Neben der Vorstellung von Long sprach Garriott auf seiner circa einstündigen Präsentation auf der RTX auch über seine Sicht über die Zukunft der Spieleentwicklung. Anschließend gab es eine Vorführung der aktuellen Version des Spiels, die Garriott persönlich kommentierte. Die komplette Präsentation könnt ihr euch unter dieser News anschauen. Shroud of the Avatar wurde per Kickstarter finanziert und soll in fünf Episoden erscheinen. Jede neue Episode enthält eine eigene Haupthandlung und soll die Spielwelt um einen weiteren Kontinent erweitern und wird sowohl on- als auch offline spielbar sein. Die erste Episode, mit dem Titel Forsaken Virtues, soll im Oktober 2014 erscheinen, die weiteren Teile sollen im jeweils jährlichen Abstand folgen.

Video:

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 8. Juli 2013 - 10:33 #

Hm, ich werde damit echt nicht warm. Konnte mich daher auch nicht überwinden, zu backen. :-/

Nordwin 14 Komm-Experte - 2200 - 8. Juli 2013 - 18:12 #

Langsam wirds, jetzt bin ich eher bereit das Spiel zu backen als damals in der Kickstarter Kampagne.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32799 - 8. Juli 2013 - 22:08 #

Ich bin mit Lord British gross geworden und um der guten alten Zeiten willen habe ich es von Anfang an unterstützt.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 9. Juli 2013 - 12:48 #

Richtig so ...

Bevor ich gierigen Aktionären von EA das Geld in den Rachen werfe, dann doch lieber meinem Computerspielekindheitsidol ...

Naja, EA und Konsorten werd ich wohl trotzdem noch nebenbei unterschützen ... die müssen ja ihre Jachtplätze bezahlen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 14. Juli 2013 - 8:20 #

Komme so langsam auch ins Grübeln, dem Lord bisschen was zu "spenden" für sein Projekt. :)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22493 - 8. Juli 2013 - 10:34 #

Ich bin gespannt wie sehr sich die Personalie auf das Spieldesign auswirkt. Tabula Rasa hatte einige "interessante" Konzepte/Ideen. Die jedoch auch einige abgeschreckt haben vom dem Spiel und zum Teil das Spiel weniger zugänglich/sperrig erschienen liessen

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 8. Juli 2013 - 12:38 #

Reden wir von dem selben Tabula Rasa? Was war denn da sperrig und Einsteigerunfreundlich?
Es war kurzweilig und schnell zugänglich. Im fehlte es einfach an Substanz, es hat nicht auf Dauer motiviert.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 8. Juli 2013 - 16:07 #

Ich frag mich auch ob wir vom selben Tabula Rasa reden, das zwar theoretisch tolle Ideen hatte, aber es in der Praxis nicht so prickelnd war wenn ein Außenposten von Aliens überrannt wurde während man eine Quest erfüllt hat, wenn dann weit und breit keine Spieler zu finden sind um den Außenposten zurückzuerobern. Das UI war hingegen einfach WoW in Space mit ein paar Verschlimmbesserungen.

Alemei (unregistriert) 8. Juli 2013 - 11:04 #

Mich hat das Video positiv überrascht!
Werde wahrscheinlich doch noch im nachhinein backen.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 8. Juli 2013 - 11:44 #

Was backst du denn schönes? Schokoladen-Kuchen?

Sören der Tierfreund (unregistriert) 8. Juli 2013 - 11:51 #

*gähn*

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 8. Juli 2013 - 11:57 #

Du musst ihn ja nicht essen! ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 8. Juli 2013 - 12:54 #

Nicht gähnen, schlucken!

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 8. Juli 2013 - 12:05 #

Ich habe es immer noch nicht kapiert, ist das den jetzt ein MMO, ein Coop- oder ein Singleplayer-RPG?

Ich bin bisher von Ersterem ausgegangen, weshalb mein Interesse gleich Null war. Hier steht jetzt im Steckbrief "klassisches RPG" und da man es laut News auch offline spielen kann... hmm.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 8. Juli 2013 - 12:11 #

Alle 3 Optionen. Kannst allein offline spielen ala Ultima 9, Coop mit deinem Kumpel, oder eben Online ala Ultima Online.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 8. Juli 2013 - 12:15 #

Na ich weiß ja nicht. Das klingt irgendwie stark nach "nichts Halbes und nichts Ganzes". Wenn das mal gut geht.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 8. Juli 2013 - 12:37 #

Das Gefühl habe ich leider auch. Mir wäre eine Ausrichtung lieber. Mal abwarten.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 8. Juli 2013 - 14:32 #

Ja, das gleiche Problem wie bei Star Citizen. Soloplay, Multiplayer über Dedicated Servers, und als persistentes MMO... ich bleibe bei beiden skeptisch.

Jassir 11 Forenversteher - 738 - 8. Juli 2013 - 12:46 #

Das weiß keiner so recht, das ist ja das Problem

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 8. Juli 2013 - 14:54 #

Du hast eine Geschichte die du, wie bei den klassischen Ultima´s 1-9, alleine erleben kannst. (singelplayer)

Diese Geschichte kannst du aber auf Wunsch auch mit Freunden gemeinsam erleben (coop)

Und du kannst wie bei einem MMO mit Fremden zusammenspielen, wenn du das willst... Dadurch entsteht eine lebendige Welt, in der sich Menschen zusammentun können, in Handelsgilden, Kriegsgilden oder was auch immer...

Wie bei Ultima Online oder Eve Online wird es im MMO Modus eine besondere Art des Marktsystems geben, welches fast komplett von den Spielern abhängig ist und sich durch diese beeinflussen lässt. Spieler handeln untereinander mit ihren eigens gebauten Ausrüstungsgegenständen, Waffen, Möbel usw.
Für den Bau und die dafür nötigen Rohstoffe sind ebenfalls die Spieler verantwortlich. So bestimmen die Spieler selbst Angebot und Nachfrage.

Also ich finde das aufregend...

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 8. Juli 2013 - 16:27 #

Von einer Coop-Runde mit Freunden wäre ich ja wenigstens noch ein bisschen angetan. Leider besteht mein (Zocker-)Freundeskreis zu 90% aus WoW-Spielern, die von den neuen Kickstarter-Projekten garantiert noch nie etwas gehört haben. :P

Meine Sorge (als Solist) ist es da nur, dass das reine Singleplayer-Erlebnis bei dieser intensiven Multiplayer-Auslegung nicht wirklich funktionieren wird.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 8. Juli 2013 - 13:21 #

Ich hoffe das überarbeitete Kampfsystem ist besser so ist das ja schrecklich.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 8. Juli 2013 - 14:27 #

Kampfsystem ist noch garnicht implementiert... das kommt noch

Alemei (unregistriert) 8. Juli 2013 - 14:56 #

Wurde im Video auch klar und deutlich gesagt!
Manchmal habe ich das Gefühl das die meisten Leute bei solchen Videos nicht wirklich hinhören...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 8. Juli 2013 - 15:01 #

Chuck hat sein eigenes überlegenes Kampfsystem! Immer! Roundhousekick yeah!

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 8. Juli 2013 - 15:36 #

:D

Bjoern 13 Koop-Gamer - 1407 - 8. Juli 2013 - 18:19 #

Sehr sehr geil. Die Musik ist schon super. Und die ersten Eindrücke nach nur 3 Monaten Entwicklung super. Sehr schade das Backer keinen Zugriff auf die Demo bekommen.. :/

Bin aber froh gebacked zu haben :)

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 8. Juli 2013 - 18:37 #

Ich finde das sieht immer noch sehr sehr schlecht aus. Aber ich weis auch nicht genau wie ein Spiel nach so kurzer Entwicklungszeit aussehen kann.

Melchar 08 Versteher - 174 - 8. Juli 2013 - 18:58 #

Eine Steigerung der Qualität ist auf alle Fälle zu erkennen. Schade, dass das Video nur in sehr geringer Qualität verfügbar ist. Details kann man da leider kaum beurteilen.

Aber Hauptaugenmerk lege ich eh auf die Story und Spielbarkeit. Da Spoilern sie zum Glück nichts. Nichts ist schlimmer als wenn man in nem Trailer die besten Szenen schon raushaut.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1235 - 8. Juli 2013 - 19:25 #

mein interesse an dem spiel hat sich grade massiv erhöht, jetzt hab ich auch erstmals halbwegs verstanden was das für ein spiel werden soll, wenn ich auch das gefühl nicht loswerde das diejenigen die sich ein singleplayerspiel wünschen eher entäuscht sein werden; andererseits gefallen aus irgendwelchen unverständlichen gründen ja auch die elder scrolls spiele einigen leuten, und das sind eigentlich auch nur single player mmos, vlt täusche ich mich also auch ;)
dem garriot zuschaun ist lustig, er hat schon irgendwie ne körpersprache und gestik wie der shah von persien und der papst in einer person^^

Ferengi_Quark 12 Trollwächter - 889 - 8. Juli 2013 - 19:34 #

Naja, erstmal noch abwarten.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 8. Juli 2013 - 19:42 #

Endlich mal wieder ein MMO ohne komische Ausrufezeichen über den NPCs, Leuchtstreifen, Ringe und ähnliches!

Ich hoffe, dass man wie im Original dort auch als Nichtkämpfer seine Laufbahn beschreiten kann.

joernfranz (unregistriert) 10. Juli 2013 - 6:19 #

Für das aktuelle Entwicklungsstadium sieht das doch mal schon gar nicht so schlecht aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit