Tales of Monkey Island: Wii-Release am Montag

PC Wii
Bild von Carsten
Carsten 12132 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

25. Juli 2009 - 18:21 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Tales of Monkey Island - Chapter 1 - Launch of the Screaming Narwhal ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.

Während das neueste Abentuer des Vorzeige-Piraten Guybrush Threepwood, Tales of Monkey Island: Launch of the Screaming Narwhal, auf dem PC schon Anfang Juli veröffentlicht wurde, mussten Wii-Besitzer bislang noch auf den Release warten. Bis jetzt!

Entwickler Telltale gab gestern bekannt, dass die erste der ingesamt fünf Episoden am 27. Juli auf der WiiWare-Plattform erhältlich sein wird -- zumindes in Nordamerika. Den Termin für Europa möchte man jedoch sehr bald nachreichen. Schätzungsweise wird die Verzögerung aber nur wenige Tage betragen. Der Preis für Launch of the Screaming Narwhal wird 1000 Wii-Points betragen.

Für Fans, für die der Kauf von Spielen bei WiiWare bisher ein Buch mit sieben Siegeln war, hat man bei Telltale ein kleines Tutorial auf Englisch verfasst, das euch den Kauf-Prozess Schritt für Schritt erklärt.

Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 26. Juli 2009 - 1:09 #

Hooray endlich kommt es.
Wollts net am PC zocken, da ich denke Telltale hats eher für die WiiWare entwickelt, zumindest das Steuerungskonzept.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 26. Juli 2009 - 3:01 #

Oha, mutige Aussage! Aber ihr werdet uns ja hoffentlich mit 'nem Video beglücken :)

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 26. Juli 2009 - 15:07 #

Ich find den Grafikstil den Telltales benutzt sehr gewöhnunsbedürftig. Zum einen ist er scheinbar immer gleich (Sam and Max, Wallace and Grommit, Monkey Island), zum anderen geht besonders bei den Neuauflagen von alten Adventures eine gehörige Portion Charme durch diese steril wirkenden 3D Umgebungen verloren.

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3157 - 26. Juli 2009 - 16:06 #

Der Stil mag gewöhnungsbedürftig und Geschmackssache sein - mir persönlich gefällt er eigentlich gut. Vor allem in Bewegung macht die Grafik dann doch einiges her und die Umgebungen sind detailreicher, als es zunächst scheint. Klar: Einen Preis für die Grafik gibt es nicht, aber schlecht sieht es mMn nicht aus.

Wallace & Gromit würde ich ohnehin ausklammern: Hier hat man den Stil der Vorlage eigentlich 1:1 übernommen. Er fügt sich aber durchaus passend in die Telltale-Reihen ein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)