Dust 514: Turnier und neue Events mit Uprising 1.2

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25001 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

1. Juli 2013 - 20:36 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit dem Release von Uprising 1.2 startet Entwickler CCP am 4. Juli ein neues Event in seinem F2P-Shooter Dust 514 (GG-Test: 6.5). Im Gegensatz zum Templar-Manhunt-Event (wir berichteten) ist dafür jedoch keine Anmeldung nötig. Alle Spieler spielen diesmal nach den selben Regeln.

Das erste Event startet am 4. Juli und endet am 10. Juli mit der täglichen Serverwartung. In diesem Zeitraum erhaltet ihr die dreifache Anzahl an Skillpunkten, und auch euer wöchentliches Skillpunktlimit ist verdreifacht. Auch sämtliche für Echtgeld erhältliche Skill-Booster profitieren von diesem Bonus. Gerade für Anfänger ist das eine gute Chance, um etwas aufzuholen und die Chancen auszugleichen. Immerhin erlauben euch mehr Skillpunkte auch besseres Equip zu verwenden. Dass das wichtig ist und zu gewissen Balancingproblemen führt, haben wir bereits in unserem Test bemängelt.

Direkt an dieses Event schließt sich ein weiteres an: Vom 11. Juli bis zum 18. Juli findet "Mordu's Challenge" statt. Bei dieser könnt ihr fünf verschiedene Belohnungen erhalten. Schafft ihr es in diesem Zeitraum 100 feindliche Spieler zu töten, erhaltet ihr 50 Kopien der Caldari Assault C/1-Series Dropsuit sowie der C15-A Tactical Sniper Rifle. Zerstört ihr 100 Einrichtungen wie zum Beispiel Geschütztürme, dann werdet ihr mit 50 Kopien der Caldari Logistics M/1-Series Dropsuit sowie dem BDR8-Triage Repair Tool belohnt. Für das Hacken von 100 Missionszielen wiederum gibt es 50 Kopien der Scout G/1-Series Dropsuit und der GLU-5 Tactical Assault Rifle. Durch 100 Kill Assists erhaltet ihr wiederum 50 Kopien des Prometheus-Landungsschiffes. Und wenn ihr sämtliche dieser Ziele erfüllt, winken euch zusätzlich noch 100 Kopien des Flachion Class Heavy Assault Vehicles sowie des 80GJ Stabilized Neutron Blaster und dem HT Linear Flux Stabilizer. Gezählt werden jedoch ausschließlich Instant Matches. Erreicht ihr die Ziele im Faction-Warfare-Modus oder im Planetary Conquest, so geht ihr leer aus.

Ebenfalls beginnt im Juli die Registrierung zum ersten Dust-514-Turnier seit der Veröffentlichung des Titels. Die Anmeldephase beginnt am 25. und endet am 30. Juli. Das Turnier selbst startet am ersten August, das Finale findet in der Zeit vom 26. August bis zum 31. August statt. Gespielt wird in zwei verschiedenen Zeitzonen. Ein Turnier ist für Spieler in US-Zeitzonen, das andere für diejenigen, die zu EU-Zeiten spielen. Vom 14. – 15. September treten dann noch die Gewinner der beiden Turniere gegeneinander an. Die Belohnung dieses Matches ist etwas außergewöhnlicher: Der Sieger darf einen Planeten im Universum von New Eden, in dem Eve Online sowie Dust 514 spielen, umbenennen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit