Edge of Space: Early-Access-Version verfügbar

andere
Bild von Saphirweapon
Saphirweapon 4958 EXP - 16 Übertalent,R7,S2,A2,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

1. Juli 2013 - 9:46 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Grenzenlose Welten, unzählige Möglichkeiten – was mit Minecraft erstmals einem größeren Publikum bekannt wurde, erfreut sich inzwischen zunehmend größerer Beliebtheit: Open-World-Sandbox-Spiele.
Für Freunde derartiger Kost gibt es nunmehr Nachschub im auf den ersten Blick stark an Terraria erinnernden Edge of Space, das von den Entwicklern als "dynamisches, offene-Welt-Überlebens-Abenteuer-Spiel" beschrieben wird.

Ursprünglich waren es 25.000 US-Dollar, die die Mannen der HandyMan Studios via Kickstarter für ihr Projekt sammeln wollten. Am Ende wurden es knapp über 35.000 US-Dollar. Nachdem der Titel nun das Steam-Greenlight-Programm durchlaufen hat, steht eine in eingeschränktem Umfang spielbare Early-Access-Version des Spiels – die natürlich kostenfrei alle zukünftigen Updates erhalten wird – zu einem reduzierten Preis von knapp 10 Euro bei Steam zum Kauf bereit. Wer sich mit Steam nicht anfreunden kann, erhält auf Desura und Rain ebenfalls die Möglichkeit, den Titel zu erwerben.

Einen ersten Eindruck über das Spiel und dessen geplante Features könnt ihr euch im unten beigefügten Trailer machen. Wenn ihr Lust bekommt, euch selber ins All zu stürzen, bedenkt bitte, dass derzeit noch ein Arkdrop-Account – der derzeit für die Aktualisierung des Spiels verwendet wird – sowie eine permanente Internetverbindung zum Spielen benötigt werden. Das fertige Spiel wird komplett ohne Internetverbindung spielbar sein.

Video:

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 1. Juli 2013 - 10:28 #

Leider noch ohne Multiplayer. Und dementsprechend noch nicht interessant, denn das werde ich wie Terraria nur im Coop spielen wollen.

Zottel 16 Übertalent - 4037 - 1. Juli 2013 - 10:42 #

Interessant dass du wegen MP gerade Terraria nennst. Das war nämlich für mich gestorben, nachdem ich herrausgefunden hatte, wie einfach es ist dort jedes erdenkbare Item zu dupen, was den Item Tausch im MP sinnlos gemacht hat.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 1. Juli 2013 - 10:51 #

Das ist doch im Coop mit Freunden völlig unerheblich.

Zottel 16 Übertalent - 4037 - 1. Juli 2013 - 11:19 #

Ja aber ich kenne RL niemanden mit dem ich es hätte spielen können, daher war ich immer auf online coop angewiesen.

viewtifuldaniel (unregistriert) 1. Juli 2013 - 16:53 #

Haie Mit Laserkanonen?... das wird Dr.Evil aber freuen :D

Der Marian 19 Megatalent - P - 17232 - 1. Juli 2013 - 21:19 #

Ist das jetzt Terraria im Weltraum oder was wesentlich anderes? Optisch siehts ja ganz nett aus, auch wenn eine eingeschränktere Farbpalette wahrscheinlich nicht schaden würde.

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 2. Juli 2013 - 6:26 #

Terraria im Weltraum passt schon als Vergleich. Liest man sich durch was die Entwickler vorhaben, so könnte Edge of Space aber viel mehr werden, als es Terraria ist. Am besten mal im Steam Shop in die Beschreibung reinlesen und ein paar Videos anschauen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Einzelheld-Rollenspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
HandyMan Studios
Reverb Publishing
17.09.2015
Link
0.0
PC