Blacklight - Retribution: PS4-Shooter im Gameplay-Video

PS4
Bild von joker0222
joker0222 99349 EXP - 28 Endgamer,R10,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

8. August 2013 - 3:59 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Der bereits seit 2012 für PC erhältliche Free-to-Play Multiplayershooter Blacklight - Retribution wurde bekanntlich auch für die PS4 angekündigt. Jetzt wurde ein über einstündiges Gameplay-Video aus einem Livestream-Event veröffentlicht, in dem die Entwickler den Titel auf Sonys Next-Gen-Konsole vorspielen. Ihr könnt es euch direkt unterhalb dieser Meldung anschauen. Dabei gilt es zu beachten, dass das eigentliche Video erst ab Minute 12:40 startet.

Neben actiongeladenen Gameplay-Szenen sind auch Einblicke in die Möglichkeiten zur Waffen- und Charakter-Anpassung zu sehen. Die Entwickler weisen aber darauf hin, dass Interface und Menü noch nicht final sind. Die verschiedenen Schauplätze auf den mehr als zehn Karten des Titels sind in einem Science-Fiction-Setting gehalten. Geboten wird klassisches Death- und Team-Deathmatch, Capture the Flag, Domination, King of the Hill, Kill Confirmed und ein Eroberungs-Modus. Die Erwartungen des Teams an ihr neues Projekt sind recht ambitioniert, wie Collin Moore von den Zombie Studios bereits Ende Juni im offiziellen Playstation Blog angab: 

Wir erinnern uns noch genau, wie das PS4-Dev-Kit bei uns eintrudelte. Das ganze Büro war hellauf begeistert. Bei einem Plattform-Launch dabei zu sein ist eine ganz besondere Auszeichnung, wir freuen uns riesig, dabei zu sein. Unser Ziel für Blacklight - Retribution ist es, den besten Free-to-play-First-Person-Shooter zu entwickeln und die PS4 gibt uns die Möglichkeit, genau das zu erreichen.

Weitere Eindrücke des Nachfolgers vom eher mäßig erfolgreichen Blacklight – Tango Down könnt ihr auch auf der kommenden Gamescom in Köln erwarten. Das Team will den Titel dort auf dem Stand von Sony präsentieren. Der Release soll zeitgleich mit dem Launch der PS4 erfolgen, somit voraussichtlich bis Ende des Jahres.

Video:

Punisher 19 Megatalent - P - 15766 - 8. August 2013 - 7:25 #

Hm ich hab zwar nur durchgezappt aber ich würde sagen - das ist der erste generische 08/15-Shooter der NextGen... :-/

oojope 15 Kenner - 3030 - 8. August 2013 - 9:39 #

CoD Ghosts und Battlefield 4 gehören für mich auch dazu. Titanfall probiert wenigstens ein bisschen was anderes aber würde mich nicht wundern, wenn das auch auf sowas hinauslaufen würde, gerade weil es nicht mal mehr ne Kampagne haben wird.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 8. August 2013 - 9:53 #

Zieh nicht Battlefield 4 mit rein nur weil du keinen Multiplayer spielst.

oojope 15 Kenner - 3030 - 8. August 2013 - 10:29 #

Ich will Battlefield nicht schlecht reden und in meinen Augen macht es auch viel besser als CoD, trotzdem sind beide Spiele nichts für mich, sowohl im Singleplayer als auch im Multiplayer. Wenn du Spaß damit hast ist das ja super, habe ich kein Problem mit, aber ich sehe da einfach viel bessere Alternativen im Shooter-Markt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 8. August 2013 - 10:49 #

Also im Kampagnen-Shooter gibt es natürlich viele gute Alternativen. Crysis 3 ist sehr beeindruckend, zumindest auf dem PC mit höchsten Einstellungen und selbst ein Killzone Shadow Fall scheint fürs erste eine gute Alternative zu sein. Doch im Multiplayer kenne ich kein anderes Spiel, außer vielleicht die alten Quakes und Unreal Tournaments die mir derart spaß gemacht haben.

Ich meine Battlefield 4 wird genau so viel verändern wie andere Spiele in anderen Genres. Es bietet dir neue Maps, neue Fähigkeiten (in diesem Fall neue Waffen) und von dem was sich immer bewehrt hat einfach viel mehr. Ich spiele heute noch Battlefield 3 im Mutli, doch wenn ich daran denke, dass du in Battlefield 4 ganze Hochhäuser einstürzen lassen kannst und die Umwelt noch mehr von deinem Spiel beeinflusst wird, dann finde ich das einfach super. Für mich hat BF4 wirklich die Zahl 4 verdient und ich freue mich echt sehr darauf:) Ich verstehe voll und ganz, wenn manche einfach nicht mehr diese Millitärshootsr sehen können, doch für mich steckt da mehr da hinter:)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. August 2013 - 11:44 #

Ich habe gestern das erste mal, dank PlayStation Plus, Battlefield 3 im Multiplayer gespielt und bin drauf und dran mir BF4 für die PS4 vorzubestellen. Niemals hätte ich gedacht, dass das soviel Spaß machen kann und der Trailer auf der E3 zu BF4, wird in diesem Zusammenhang noch viel beeinruckender.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 8. August 2013 - 12:24 #

Meine Worte:) Super, wenn das PSN+ mehr Leute zu solchen Spielen bewegen kann. Wenn dus dir für die PS4 holst, können wir gerne mal eine Partie spielen:)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. August 2013 - 13:29 #

Nachdem ich gerade beim campen an der Flagge jemanden den Panzer abgenommen, jemanden damit überfahren und dann 2 weitere Flaggen im Alleingang eingenommen und den höchsten Punktestand aus meinem Team bekommen habe, komme ich wohl nicht mehr drumrum, mir auch BF4 zuzulegen. :-D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 8. August 2013 - 14:09 #

Naturtalent:D Das ist das tolle am Multiplayer, du schreibst deine eigene Geschichte und Momente:)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6818 - 8. August 2013 - 13:37 #

Welche bessere Alternative für Multiplayer-Shooter mit Flug/See/Landfahrzeugen kennst du denn? Ist ne ernsthafte Frage, da ich leider wegen doofer AGB und Origin Zwangsanbindung BF3 boykottiere.

Jadiger 16 Übertalent - 5318 - 8. August 2013 - 7:55 #

Das gibt es doch schon, wie man aber sehr deutlich sieht ist der Pc wiedermal der Vorreiter. F2P scheint ja auch jetzt ganz groß auf den Konsolen kommen gibt inzwischen auch richtig gute Spiele. Aber das extra nochmal zubringen ob sich das lohnt ich glaub nach ein paar runden hatte ich keinen bock mehr.

s und er (unregistriert) 8. August 2013 - 8:06 #

ja, da fallen den konsoleros die kinlagen runter...

...für die pc spieler war blacklight 2012 schon langweilig. ;P

was für kamellen wohl noch für die "next-gen" herhalten müssen. da kommen die konsolen spieler wohl nichtmehr ausm staunen raus, der pc spieler lächelt höchstens müde.

Philley (unregistriert) 8. August 2013 - 13:16 #

Ich fand Retribution gar nicht so verkehrt. Für ein paar schnelle Runden zwischendurch ist es genau das richtige Spiel. Außerdem ist es umsonst. Warum sollte man sich also beschweren?

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 8. August 2013 - 14:42 #

Zu meiner Überraschung habe ich bisher auf einigen Websites vermehrt Gutes über Retribution gelesen. Von daher werde ich dem Shooter sicher eine Chance geben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit