Hover Cubes: Alpha-Gameplay des Puzzle-Spiels

PC
Bild von Maximilian John
Maximilian John 9880 EXP - Community-Event-Team,R10,S7,C1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

30. Juni 2013 - 8:18 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Hover Cubes ist ein Puzzle-Spiel aus der Egoperspektive, das auf den ersten Blick stark an Spiele wie Portal und Magrunner – Dark Pulse erinnert. Erste Spielszenen der Alpha zeigen bereits ein Stück des Spielinhalts. Der Spieler muss mithilfe der sogenannte CubeGun, die stark an die Gravity-Gun aus Half-Life 2 erinnert, Blöcke platzieren und entfernen, um so Rätsel zu lösen.

Was zuerst sehr simpel klingt, stellt sich bereits in der Alpha als ziemlich komplex heraus. So gibt es verschiedene Arten von Blöcken mit verschiedenen Eigenschaften. Zusätzlich ist die Anzahl der Blöcke in manchen Leveln begrenzt.

Das Spiel wird vom kleinen Indie-Entwicklerstudio Nerdy Cat entwickelt. Das Team setzt sich aus sieben Gamedesign-Studenten der Mediadesign-Hochschule Düsseldorf zusammen. Hover Cubes ist ihr zweites Videospiel-Projekt. Im letzten Jahr veröffentlichte das Team eine kurze Alpha zu Never Sleep, einem 2D-Plattformer. Aufgrund der Entwicklung von Hover Cubes liegt Never Sleep derzeit auf Eis. Interessierte Spieler sollten dennoch einen Blick auf die Alpha-Version des Spiels werfen, die kostenlos heruntergeladen werden kann.

Video:

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55828 - 30. Juni 2013 - 11:57 #

Sieht interessant aus.

Zockeredwin 15 Kenner - 3002 - 30. Juni 2013 - 13:44 #

In der Tat. Nur der Sound der CubeGun treibt einen in den Wahnsinn ;-) Ich weiß, es ist eine Alpha.

FPS-Player (unregistriert) 30. Juni 2013 - 15:24 #

Da finde ich die Schrittgeräusche weitaus schlimmer...

Cyrius (unregistriert) 30. Juni 2013 - 16:25 #

Das sind sicher noch alles Platzhalter. Ich find die Idee auch echt interessant

bersi (unregistriert) 1. Juli 2013 - 5:05 #

Sieht mir zu fummelig aus. Obwohl der spieler die hovercubes fast direkt nebeneinander platziert entstehen große Lücken dazwischen. Punktgenaue Sprünge. Immer wieder Cubes aufsammeln.

Der Vorteil von Portal liegt mMn in der Grobmotorik-freundlichen Steuerung.

Da finde ich die Umsetzung in AC:Revelations besser, aber auch die konnte nicht lange begeistern :/

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 1. Juli 2013 - 15:29 #

Es spielt sich bisher auch recht fummelig. Habe darüber auch schon kurz mit den Entwicklern geredet -> wird noch überarbeitet. Ist halt noch eine Alpha.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Kutte
Action
3D-Action
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Gametology
Deck13
02.05.2016 ()
Link
0.0
PC