Xbox 360: 8,4 Millionen verkaufte Einheiten in UK

360
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

27. Juni 2013 - 13:39 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 136,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Xbox 360 verkauft sich in Großbritannien weiterhin sehr gut und wird demnächst zur bestverkauften Plattform der aktuellen Generation (PS3, Xbox 360 und Wii) aufsteigen. Das geht aus den Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hervor. Insgesamt wurden bis jetzt 8,4 Millionen Exemplare der Konsole in Großbritannien verkauft. Director of Xbox and Entertainment Harvey Eagle sieht das als historischen Erfolg an.

Das ist eine historische Marke und unser Dank geht an jede einzelne Person, die in den vergangenen acht Jahren eine Xbox 360 gekauft und damit Spaß hat.

Microsoft werde auch weiterhin sicherstellen, dass die Konsole der "beste Platz" bleibe, um Spiele zu spielen, sich mit Freunden zu verbinden und Unterhaltungsmedien zu genießen. Deshalb wurde auf der E3-Pressekonferenz auch eine neue Version der Xbox 360 vorgestellt, so Eagle. Die ist laut Angaben des Konzerns noch kleiner, schlanker und leiser als ihre Vorgänger-Modelle und ähnelt im Design der Xbox One; an der unverbindlichen Preisempfehlung ändert sich hingegen nichts. Des Weiteren verspricht Eagle exklusive Inhalte für beide Konsolen.

Um die meistverkaufte Konsole aller Zeiten in Großbritannien zu werden, müssen jedoch noch viele Exemplare der Xbox 360 über die Ladentheke wandern: Aktuell hat die Playstation 2 mit 10 Millionen diesen Titel inne.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5785 - 27. Juni 2013 - 14:10 #

Warum geht es hier denn auf einmal ständig um das Vereinigte Königreich? :-)

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 27. Juni 2013 - 14:16 #

Weil es dazu offizielle Zahlen gibt bzw. die bekanntgegeben wurden. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13440 - 27. Juni 2013 - 14:43 #

Weil ich dort wohne und ich bin wichtig :D

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5785 - 27. Juni 2013 - 14:52 #

Ich bitte um entschuldigung, das war mir nicht bewusst! :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. Juni 2013 - 14:59 #

Nachdem 2009 Deutschland, aufgrund der Wirtschaftskrise, kurz das Ruder übernommen hat, ist England seit jeher der größte Spielemarkt in Europa. Deutschland und Frankreich sind , glaube ich zu wissen, der 2.und 3. größte. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist England ein Xbox-Land und Deutschland/Frankreich je ein PlayStation-Land. Erst danach kommen abgeschlagen die Italiener und Spanier.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 27. Juni 2013 - 14:38 #

"Wir sind trotz Frühstart zwar insgesamt nur auf Platz drei gelandet, aber immerhin nicht in JEDEM Land dieses Planeten" lese ich daraus. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 27. Juni 2013 - 14:44 #

Wäre mal interessant die Zahlen für Deutschland zu erfahren.

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 27. Juni 2013 - 14:45 #

Naja, ich schätz mal jeder 5 Brite hat mindestens 2 gekauft. Ob aus mangel an fähigem Umgang mit Geld, Ring of Death oder schlicht neukauf nachdem man den alten verkauft hat, ka. Solls ja alles geben.

mfg

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5785 - 27. Juni 2013 - 14:59 #

Jetzt, kurz vor dem start der nächsten Konsolengeneration,
Wäre ein internationaler Vergleich der aktuellen Generation ganz interessant!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 27. Juni 2013 - 15:59 #

PS3 und XBox 360 je 70 Millionen Einheiten, Wii 100 Millionen Einheiten.

Die Wii außen vor ist die 360 in USA und England führend, die PS3 in allen anderen Ländern.

DasDing (unregistriert) 27. Juni 2013 - 16:53 #

Das macht die 8 Millionen in GB sogar noch beeindruckender. Man hat ja immer so das subjektive Gefühl, dass GB eine "kleine USA" ist, oder zumindest sein will, finds trotzdem interessant, das jetzt hier schwarz auf weiß zu haben.
Obwohl sich das mit der "kleinen USA" natürlich auf viel mehr (und vor allem wichtigere) Bereiche als den Verkauf von Spielekonsolen bezieht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. Juni 2013 - 17:22 #

Wenn man Prism und Tempora vergleicht, kann die USA den Engländern nichtmal das Wasser reichen. ;-)

DasDing (unregistriert) 27. Juni 2013 - 18:27 #

Ja, stimmt leider. Der Schüler überflügelt den Meister. Leider ist das nicht immer was Gutes.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 27. Juni 2013 - 19:21 #

Der BND ist noch besser, denn von dem hört man nichts! :)

DasDing (unregistriert) 28. Juni 2013 - 6:37 #

Hehe. Ja, wenn man nichts von einem Geheimdienst hört, könnte man meinen, dass dort gut (im Sinne von effektiv) gearbeitet wird. Beim BND bin ich mir da allerdings nicht so sicher.^^

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 28. Juni 2013 - 11:07 #

Vom chinesische,iranischen und russischen Geheimdiensten hört man auch nix.Wer weiß was die alles so speichern.;)

DasDing (unregistriert) 28. Juni 2013 - 13:47 #

Allerdings. Von den Chinesen ist ja schon lange bekannt, dass die unter anderem auch in Deutschalnd Industriespionage im ganz großen Stil betreiben. Also nicht nur, dass die Mitarbeiter bei Messen unters Auto kriechen und Fotos machen, oder bei Besuchen sich mal eben in abgesperrte Bereiche verirren :D, sondern eben in den letzten Jahren verstärkt über Hackerangriffe sich Zugang zu Firmengeheimnissen verschaffen. Gerade mittelständische Unternehmen sind da ziemlich machtlos dagegen. Die Iraner sind glaub damit beschäftigt, die israelischen Angriffe abzuwehren. Ich glaube, die haben tatsächlich andere Sorgen als den privaten Email Verkehr der Deutschen oder sonst wem abzuhören.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 28. Juni 2013 - 17:40 #

Die Chinesen sind auch regelmäßig auf deutschen Messen und versuchen dort ihre kopierten Produkte zuverkaufen,gerade den Mittelstand trifft das hart.Die kassiert der Zoll regelmäßig ein.;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. Juni 2013 - 17:21 #

Ich meine letztens einen Analysten gelesen zu haben, der meinte das die 360 sich langfristig öfter verkaufen wird als die Wii.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5785 - 27. Juni 2013 - 20:26 #

Klar, wenn die 360 noch 20jahre Produziert
wird(und die Hölle zufriert), könnte das vielleicht hinkommen! :-)

Nein mal im Ernst, die aktuelle Konsolengeneration ist fast vorbei und die Wii hat immernoch einen Vorsprung von fast 30Millionen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 27. Juni 2013 - 23:38 #

Zudem ist die WiiU ja abwärtskompatibel, wer Wii spielen will könnte also auch ne WiiU nehmen, klappt bei 360/X1 ja nicht.

Punisher 19 Megatalent - P - 13379 - 28. Juni 2013 - 9:21 #

Könnte mir vorstellen, dass die aktuelle Generation nochmal einen ordentlichen Preissturz erlebt, wenn die neue kommt... wer noch keine hat und kein Early Adopter sein möchte kann dann zum Schnäppchenpreis zuschlagen und wenigstens 1-2 Jahre mit erstklassigen Titeln dieser Generation zum Grabbeltisch-Preis einen heidenspaß haben. Das könnte durchaus nochmal einen Absatzschub bringen.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5785 - 28. Juni 2013 - 10:18 #

Stimmt.
Ich gehe jede Wette ein, das sowohl Sony als auch Microsoft versuchen werden, die PS3 und Xbox 360 als eine Art Low-Budget-Konsole parallel zu den neuen Konsolen laufen zu lassen. Zumindest für ein paar Jahre.
So machte Sony es ja bereits mit der PS2 und das mit Erfolg.
Die Produktion der PS2 wurde erst im November 2012 eingestellt und bis dahin verkaufte sich die Konsole über 150Millionen mal.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 28. Juni 2013 - 11:36 #

Und die letzten 30 Mio. hat die PS2 auch erst NACH dem PS3-Launch bekommen, Mitte 2007 lag die Hardware-Basis um die 120 Mio.: http://www.portablegaming.de/playstation-2/37808-ps2-spiele-lange-noch.html

Ähnliches wäre auch bei der PS3 und der 360 möglich, besonders mangels der Abwärtskompatibilität der PS4 und XBO. Wenn man 360- oder PS3-Spiele in ein paar Jahren noch nutzen will, braucht man ja die entsprechende Konsole.

Für PS4-Besitzer mit PS Plus wird auch die PS3 weiterhin attraktiv bleiben, weil neben PS4- und Vita-Spielen auch die Sammlung an PS3-Klassikern weiterhin wächst.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5785 - 28. Juni 2013 - 15:54 #

Touche! :-)

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 27. Juni 2013 - 15:31 #

Selbst ich habe eine aus England.

Garm 07 Dual-Talent - 144 - 27. Juni 2013 - 17:32 #

Na ja, im Moment wird bei den Verkäufen weltweit wohl eher die PS3 einen neuen Frühling erleben, Spielen wie The Last of us und Two Souls sei Dank. Selbst ich habe nun eine PS3 hier stehen und ich habe in den letzten Wochen öfter davon gelesen, dass jemand sich nun auch eine PS3 gekauft hat. Was die Exklusivtitel angeht, hat die PS3 einfach meilenweit die Nase vorn. Außer Halo, GoW und Forza gibt es auf der 360 ja nichts mehr besonderes.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 28. Juni 2013 - 6:50 #

"Microsoft werde auch weiterhin sicherstellen, dass die Konsole der "beste Platz" bleibe, um Spiele zu spielen"

Also ich verstehe das so das die Xbox 360 der beste Platz ist, um Spiele zu spielen. Ach stimmt die Xbox One ist der beste Platz, um TV zu gucken und selbst Microsoft "gibt zu", das die Xbox One zum Spielen schlechter als die 360 ist. ;)

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 28. Juni 2013 - 20:16 #

Ich hätte gern eine Auswertung, wie viele der Käufer Zweit- oder Mehrfachkäufer waren, weil ihre ursprüngliche Konsole abgeraucht ist *g*

WizKid 14 Komm-Experte - 2091 - 28. Juni 2013 - 22:22 #

Ich finde die Charts in England oftmals interessanter als in Deutschland, da dort oftmals Spiele in den Charts sind, mit denen man eigentlicht nicht rechnen würde, was für die Briten spricht, da sie scheinbar nicht so stark von den Medien beeinflussbar sind.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)