Mechies: Neues F2P-Mechspiel bei Kickstarter

PC iOS andere
Bild von Maik
Maik 21501 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

27. Juni 2013 - 14:03 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 24.07.2013

Das Kickstarterprojekt wurde inzwischen eingestellt, denn mit einer Summe von 2.775 Dollar und nur 8 Backern war das Ziel von 30.000 Dollar nicht schaffbar.

Originalnews vom 27.06.2013

Entwickler Circlebox Studios hat sein Projekt Mechies bei Kickstarter gestartet. Wie ihr wahrscheinlich schon vermutet, geht es hierbei um Mechs, die sich auf verschiedenen Karten das Metall zerschreddern. Allerdings ist der Titel nicht im Stil eines Mechwarrior Online gehalten, sondern soll vielmehr als schneller Zeitvertreib gedacht sein. Zudem werdet ihr über keine Cockpitansicht verfügen, sondern euren Mech in voller Größe sehen.

Das Team möchte Mechies auf sehr vielen Plattformen vertreten sehen; mit PC, Mac, iOS, Linux und Android sind die bekanntesten bereits dabei. Damit jeder spielen kann, wird es sich um einen Free-to-Play-Titel handeln, in dem ihr leveln und damit neue Ausrüstung bekommen könnt. Jeder Mech kann außerdem über seine Ausrüstung einer bestimmten Rolle zugeordnet werden. Kämpfe sollen zwischen 10-vs-10 oder 20-vs-20 Spielern ausgetragen werden, wobei hier die Plattform der einengende Faktor ist. Die Möglichkeit des Crossplattform-Spielens wird nämlich nicht möglich sein, wodurch Mechies zugleich fair bleiben soll.

Das Minimalziel der Kickstarter-Kampagne liegt bei 30.000 Dollar, die Stretch-Goals sind bereits festgelegt. Bei 50.000 Dollar werden verschiedene Sprachen zur Auswahl stehen, hinzu würden zwei Karten und ein neuer Spieltyp kommen. Das Stretch-Goal von 75.000 Dollar soll das Laufen an Wänden erlauben sowie mehr Waffen und Karten ermöglichen. Bei 100.000 Dollar wird das Spiel für die Ouya-Konsole und Windows 8 umgesetzt. Das höchste Stretchgoal liegt schließlich bei 150.000 Dollar: Wird dieser Wert erreicht, wird ein neuer Mitarbeiter eingestellt, außerdem soll Mechies dann einen PvE-Part bekommen. Viele weitere Infos findet ihr auf Kickstarter.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 27. Juni 2013 - 14:16 #

Scheint sich eher am japanischen Mecha-Stil zu orientieren. Sieht aber niedlich aus. :-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21501 - 27. Juni 2013 - 14:38 #

Ist deutlich an der Mechaserie Gundam orientiert. Hoffentlich bekommen die keine Lizenzschwierigkeiten. Der Stil wird Super Deformed genannt, weil die Köpfe größer als der Körper sind. Ich verweise mal auf die Animeserie SD Gundam. Da kann gut abgelacht werden. :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11337 - 27. Juni 2013 - 14:33 #

Apropos Mech, wann kommt dieses eine Mech Spiel raus, womit auch Nvidia geworben hat?

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 27. Juni 2013 - 14:44 #

du meinst Hawken?
http://www.playhawken.com/

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11337 - 27. Juni 2013 - 14:47 #

Genau!!:) Super, danke dir. Hab das letzte mal bei Titanfall dran gedacht, werds mir jetzt unbedingt mal anschauen, auch wenn ich sonnst nicht so auf Free-to-Play stehe.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21501 - 27. Juni 2013 - 14:53 #

Hawken hat witzige Mechdesigns, jedoch hat es mir spielerisch nicht so gefallen. Hektisch, schnell tot und dank Respawn gleich noch einmal das Ganze.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 28. Juni 2013 - 8:39 #

Ist halt nicht wirklich ein Mechspiel. Im Grunde wurden nur die Figuren durch Mechs getauscht.

Wenn man wirklich Mechs steuern will, dann bitte Mechwarrior Online hernehmen, danke :-p

Maik 20 Gold-Gamer - - 21501 - 28. Juni 2013 - 9:44 #

Hawken ist wirklich so wie ein Unreal Tournament. Jedoch sind es unzweifelhaft Mechs, in denen gespielt wird. :) Ich hätte auch nichts gegen ein neues Earthsiege einzuwenden. Das waren dann wieder "echte" Mechs.

Mad Squ 11 Forenversteher - 660 - 27. Juni 2013 - 15:08 #

Ui,

sind schon ganze 2 Backer dabei...

Naja, ich drücke ihnen die Daumen. Scheint ja ein witziger Haufen zu sein.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 28. Juni 2013 - 12:01 #

Nach wie vor 2 Backer. Scheint ja nicht so überragend gut zu starten...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21501 - 28. Juni 2013 - 12:14 #

Immerhin benötigen sie einen Bruchteil von Heavy Gear Assault. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11216 - 28. Juni 2013 - 15:12 #

Zwei Backer. Heißt also, dass nicht mal Freunde und Familie was springen lassen. Wobei, nachdem ich das Video gesehen habe, kann ich es irgendwie verstehen. =)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Circlebox Studios
Circlebox Studios
Auf Eis gelegt
Link
0.0
AndroidiOSLinuxMacOSPC