GTA 5: Rockstar Games rüstet sich für Rekordjagd

360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281437 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

27. Juni 2013 - 10:48 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.

Am 17. September erscheint mit Grand Theft Auto 5 eines der meisterwarteten Spiele des Jahres. Dass Take2 und Rockstar Games sich bewusst sind, mit der Action-Serie eine der wichtigsten Spielemarken überhaupt zu besitzen, dürfte niemanden verwundern. Offenbar scheint der Publisher aber nicht nur an den Erfolg des für PlayStation 3 und Xbox 360 angekündigten Spiels zu glauben, sondern mit dem neuen Teil gar die Rekorde der bislang weltweit erfolgreichsten Spieleserie, Activisions Call of Duty, brechen zu können. Das zumindest gilt offenbar für Großbritannien, wo Rockstar Games zum Verkaufsstart mit stolzen 3 Millionen Einheiten starten will, wie das Spielemagazin CVG berichtet.

Damit wäre zumindest die Grundlage für einen Verkaufsrekord in GB gegeben, denn den bislang erfolgreichsten Verkaufsstart in Großbritannien legte Call of Duty - Black Ops im Jahr 2010 hin, das allein am ersten Verkaufstag 1,4 Millionen Mal über die Ladentheke wanderte. Um diesen Rekord zu brechen, müsste Rockstar Games aber mächtig im Vergleich zu den Verkaufszahlen des Vorgängers GTA 4 am ersten Tag zulegen. Davon konnte Rockstar Games nämlich am ersten Verkaufstag im Erscheinungsjahr 2008 "nur" 630.000 Exemplare verkaufen. Allerdings waren das laut CVG damals rund ein Viertel aller Besitzer von Xbox 360 oder PlayStation 3. Da die Hardwarebasis in UK mittlerweile deutlich größer sein dürfte als vor gut fünf Jahren und insofern kein kleinerer Anteil der Konsolenbesitzer zugreift, wäre der Rekord also zumindest denkbar.

PC-Spieler interessiert indes immer noch viel mehr die Frage, ob GTA 5 nun doch auch für den PC veröffentlicht wird oder sie wie bei Red Dead Redemption leer ausgehen werden. Zumindest Sony lockt indes mit einem GTA-5-Bundle zum Launch des Spiels, Rockstar Games PS3- und 360-Besitzer mit verschiedenen Sammlerausgaben.

Azzi (unregistriert) 27. Juni 2013 - 10:56 #

Leider wieder nur für die alten Gammelkonsolen. Hoffe ja noch immer auf ne einigermaßen zeitnahe PC Version, aber da kann man wohl lange warten.

Was ich nicht verstehe ist warum das nicht für Next-Gen exklusiv erscheint. Erstens wäre das ein super Kaufanreiz um die neuen Konsolen anzukurbeln und zweitens bietet GTA5 bestimmt viel Potential dafür. Endlich mal bessere Texturen, ne gescheite Sichtweite, vielleicht Zerstörbarkeit der Umgebung und mehr Polygone. All das was die langsamen Dinger aktuell nicht mehr packen.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2430 - 27. Juni 2013 - 11:06 #

Steht doch indirekt in der News: Die Hardware-Basis ist zu klein.

Wäre zwar sicher ein toller Kaufanreiz für die Next-Gen, dürfte aber trotzdem nicht ausreichen, um die gleiche Marktdurchdringung der Current-Gen zu erreichen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 27. Juni 2013 - 11:42 #

So sieht es aus. Die Menge der vorhandenen PS3 und Xbox 360 werden PS4 und Xbox One lange nicht erreichen können und irgendwie muss GTA 5 ja auch die nicht eben geringen Entwicklungskosten wieder einspielen. Ich hoffe ja auch noch auf eine Ankündigung für Next Gen, aber GTA 5 exklusiv darauf zu bringen wäre ziemlich dämlich von Rockstar.

poster01 (unregistriert) 27. Juni 2013 - 11:08 #

Weil das Spiel seit Jahren in der Entwicklung ist?

Vielleicht mal Abwarten was Sie herauskitzeln aus den "GAMMELKONSOLEN"===???

Immer gleich meckern, auf dem Gamecube damals kamen auch richtig geile Spiele zum Ende des Lebenszyklus heraus, deshalb mal nen bissl locker bleiben.

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 27. Juni 2013 - 12:37 #

;)
http://www.cad-comic.com/cad/20130624

IhrName (unregistriert) 27. Juni 2013 - 12:12 #

Ich glaub ja die technische Qualität wird nich sehr weit hinter einem Watch Dogs zurück stehen. So kann ich's mir bequem für eine Konsole holen die ich schon hab ... das hat auch was für sich.

Skeptiker (unregistriert) 27. Juni 2013 - 18:38 #

Wird kommen, zusammen mit der Portierung für PC
irgendwann 2014.

Aber die wollen sich das Geschäft auf 360/PS3 nicht
versauen und deshalb gibt es keine offiziellen
Ankündigungen.

Würden die heute schon PC/180/PS4 ankündigen,
würden Hunderttausende abspringen und warten!
Aber so kaufen sich das viele für die aktuellen
Konsolen und dann nächstes Jahr noch einmal!

Sonyboy 11 Forenversteher - 724 - 27. Juni 2013 - 11:01 #

Was ich Bemerkenswert an Rockstar Games (genauso Red Dead Redemption) finde, ist das sie nicht wie Call of Duty/Assassins Creed die Reihe jedes Jahr verheizen. "Gut Ding will Weile haben"

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 27. Juni 2013 - 11:02 #

Bin eh noch nicht so sicher, ob mich das Spiel begeistern kann. GTA 4 war für mich auch ein Reinfall. Das ewige Gangstergehabe ging mir inzwischen echt auf den Keks.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2430 - 27. Juni 2013 - 11:09 #

Geht mir ähnlich.
Nico Bellic hat mich ziemlich kalt gelassen und mir hat der Humor früherer Teile gefehlt. Die Episoden sind da zwar ein wenig besser, konnten es aber auch nicht retten.

Azzi (unregistriert) 27. Juni 2013 - 11:16 #

Ich fand GTA San Andras auch besser. Dieses HipHop-Hood-Setting war ganz witzig und hatn Haufen lustige Charaktere hervorgebracht. Außerdem war da das Setting über 3 unterschiedliche Städte +Zwischenlandschaften verteilt was einfach abwechslungsreicher war.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 27. Juni 2013 - 11:18 #

Dieses Gangstergehabe wird doch lächerlich gemacht in GTA und gerade in GTA IV ging es doch eher um die Erfahrungen eines Einwanderers in den USA und dass einen seine Vergangenheit (Krieg in Serbien)überall einholen kann.

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 27. Juni 2013 - 12:10 #

GTA 4 war auch für mich der schwächste Teil der Serie. Ich habe mich "satt gespielt" am GTA-Konzept und werde zukünftige Teile liegen lassen. Ebenso erging es mir übrigens bei der CoD-Serie. Da brauche ich auch nichts mehr von.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 27. Juni 2013 - 12:39 #

Das schlimme war, danach hatte ich mit nem Kumpel Saints Row: The Third gespielt und seit dem kann ich GTA nicht mehr ernst nehmen :-D

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 27. Juni 2013 - 12:42 #

Jo, GTA4 war am Anfang noch Klasse aber je mehr mich die Leute mit Telefonanrufen genervt haben und je länger sich die Story gezogen hat desto mehr sank die Motivation. Irgendiwe bin ich beim finalen Todesrennen dann nie weiter gekommen und hatte auch keine Lust mehr die letzten 5min.d es Spiel zu "vollenden". Saints Row3 mit seinem übertriebenen Wahnsinn war dann später imo besser und konnt mcih auch länger beier Stange halten ;)

Ob GTA5 besser wird muß sich zeigen. *sigh* Ich hätt so gerne ein Vice City Remake :(

NagusZek 10 Kommunikator - 468 - 27. Juni 2013 - 12:58 #

Jup... so verschieden können die einzelnen Teile sein. San Andreas habe ich damals gesuchtet wie sonst nix. Das war für mich über Jahre mein Lieblingsspiel. GTA IV hat mich jedoch ziemlich kalt gelassen, auch wenn es technisch natürlich enorm zugelegt hatte. Ich fand es irgendwie seelenlos und auch ziemlich langweilig. Das bisher gesehene von GTA V lässt aber dahingehend eine Besserung erahnen.

Nur leider bin ich reiner PC-Spieler und hoffe da auf eine Umsetzung. Könnte mir auch sehr gut vorstellen das Rockstar in der ersten Jahreshälfte 2014 eine aufgebohrte NextGen Version inklusive Addon anbietet welche dann aufgrund der ähnlichen Architektur der Hardware dann auch für den PC erscheint.

Vielleicht auch ein Grund für die Geheimniskrämerei dahingehend. Denn wenn der PC Release angekündigt wird dann werden auch erste Fragen nach PS4 / XboxOne Umsetzungen laut was sich dann sicherlich negativ auf die PS3 / Xbox360 Versionen auswirken würde.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 27. Juni 2013 - 11:10 #

Bisher ist The Last of Us mein Spiel des Jahres, aber ich glaube am 17.9. wird es abgelöst. Ein schönes Abschiedsgeschenk für die alten Konsolen.

FPS-Player (unregistriert) 27. Juni 2013 - 11:12 #

Den Rekord würden sie hinbekommen, wenn sie es zeitgleich für den PC rausbrächten.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 27. Juni 2013 - 11:26 #

Da mit dem PS3-Bundle auch eine gewisse Lagerräumung seitens Sony vollzogen wird, könnte das zu schaffen sein.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 27. Juni 2013 - 11:37 #

Korrekturhinweis: "zum Verkaufsstark"

abc2030 13 Koop-Gamer - 1498 - 27. Juni 2013 - 11:56 #

Bei GTA 4 hab ich über 2 Stunden gebraucht, bis das Teil installiert und überall Angemeldet war. Das ist bis dato mein persönlicher Rekord im negativen Sinne. Falls sie so lieb sind und ne PC Version nachschieben, hoffe ich auf eine weniger frustrierende Lösung.

Toxe 21 Motivator - P - 26066 - 27. Juni 2013 - 12:43 #

Am längsten hat bei mir die Fehlersuche wegen GfWL gedauert, das war extrem nervig.

Skeptiker (unregistriert) 27. Juni 2013 - 18:53 #

Hatte mit dem RSC von Max Payne einige "Error 37".
Nervig!

GfWL betreibe ich bis zum heutigen Tag nur mit
Offline-Profil. Wie das geht muss man je nach
Version von GfWL immer googeln...

Grinzerator (unregistriert) 27. Juni 2013 - 12:26 #

Ich werd beim Rekord auf jeden Fall mithelfen, freue mich schon sehr auf GTA V.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 27. Juni 2013 - 12:54 #

Ich auch. Eigentlich sollte das mal wieder ein Day-1-Kauf werden, aber ich hoffe noch immer auf eine Umsetzung für die kommende Konsolengeneration. Mal abwarten, ob ich mich tatsächlich bremsen kann...

raumich 16 Übertalent - 4673 - 27. Juni 2013 - 12:47 #

Könnte mein letztes PS3-Spiel werden. Denke auch das Sony die Aktion dazu nutzen wird. Die Konsolen-Restbestände rauszuhauen und die Lager für die PS4 zu räumen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 27. Juni 2013 - 13:36 #

Es gab ne Zeit, da war ich richtig Geil auf das Spiel. Doch jetzt bin ich, bevor das Spiel überhaupt erschienen ist, sehr enthyped. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich mit GTA 5 und Watchdogs nicht warm werden würde...

Inso 15 Kenner - P - 3558 - 27. Juni 2013 - 13:44 #

Open World ist immer gut, die Fahrphysik war in IV auch sehr gut, wenn man jetzt von der Story wieder in Richtung VC geht und der PC-Port diesmal besser ist, wird´s wohl wieder für einige vergnügliche Abende sorgen.
Gerade bei der Story scheint man ja durch die drei Protagonisten wieder ein wenig Abwechslung bringen zu wollen, womit mein größter Kritikpunkt an IV sich hier hoffentlich erledigen wird.

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 28. Juni 2013 - 6:43 #

Gute Fahrphysik? Naja. Wenn man Rennspiele spielt, war das eine ganz schöne Umgewöhnung mit GTA IV. Auch die Shootouts waren für mich eher zu fummelig - aber als Gesamtkonzept war GTA IV klasse, da konnte ich mehr mit anfangen als mit dem Gangsta HipHop Krams, ist vermutlich eine Generationenfrage.

Ich freue mich schon auf den Edelgangster Michael, der erinnert mich so an Neal McCauley aus "HEAT".

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 28. Juni 2013 - 6:51 #

Also ich mag die Fahrphysik in GTA 4 auch sehr, und ich habe lange Rennspiele gespielt. Allerdings nicht NFS, sondern eher simulationslastige Titel von Simbin, die allerdings ausschließlich mit einem guten Lenkrad.

Ansonsten volle Zustimmung, GTA 4 (und auch Episodes from Liberty City) war für mich das beste GTA, damit habe ich sicher mehr als 100 Stunden Spaß gehabt. San Andreas dagegen hab ich seinerzeit nicht durchgespielt, das hat mich nicht so recht gepackt.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 28. Juni 2013 - 14:39 #

Mit der Story Richtung VC? Ernsthaft?
Also zumindest für mich ist das einzige, was für VC spricht, das Szenario; darüberhinaus hatte das Spiel in meinen Augen - abgesehen vom üblichen Unsinntreiben in GTA generell - rein gar nichts vorzuweisen... Nicht eine einzige Figur, die im Gedächtnis blieb, nicht ein einziger interessanter Dialog, nichts. Wie schon bei GTA3, wo die Story ebenso eine Nullnummer war. Was mich betrifft, tat sich diesbezüglich erst in GTASA etwas.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 27. Juni 2013 - 14:21 #

Wird schon auch für den PC erscheinen, hoffentlich diesmal mit weniger nervigem Rundherum("Social Club" und ähnliches...).

Triforce (unregistriert) 27. Juni 2013 - 14:50 #

Dass man in einem Abschnitt mit verschiedenen Charakteren spielt, hat mir schon im letzten Viertel von The Last of Us sehr gut gefallen. Mit drei Charakteren und das ganze Spiel über, kann man da sicher noch viel mehr rausholen aus der Idee.

Best Game of a Decade. Metacritic Score: 99. :-)

Taggerd (unregistriert) 27. Juni 2013 - 15:25 #

Hm, ich weiß ja nicht..erfolgreich wird das Spiel, ohne Frage. Aber _der_ Knüller? Auf mich wirkt das derzeit wie das innovationsärmste GTA der 3D-Zeit. Frage mich, ob das die Zielgruppe nicht ähnlich sehen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 27. Juni 2013 - 15:36 #

Schon mal nicht die gesamte Zielgruppe, zu der ich mich auf jeden Fall zähle. Ich freue mich sehr drauf und habe keinen Zweifel daran, dass es ein großartiges Spiel wird, in das ich wieder 100+ Stunden versenken werde.

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 28. Juni 2013 - 6:44 #

Dito hier, das wird der krönende Abschluss der XBOX 360 für mich. Danach ist PS4 Wechsel angesagt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. Juni 2013 - 6:55 #

Könnt ich mir gut vorstellen. Auf das Spiel wartet ja echt jeder xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit