Dreamfall Chapters: Umsetzung für Next-Gen und WiiU möglich

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

26. Juni 2013 - 12:37 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dreamfall Chapters ab 17,42 € bei Amazon.de kaufen.

Als die Kickstarter-Kampagne zu Dreamfall Chapters anlief, wollte Ragnar Tørnquists neu gegründete Spieleschmiede Red Thread Games die Fortsetzung zum Point-and-Click-Adventure The Longest Journey und dem Action-Adventure Dreamfall ausschließlich für PC umsetzen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Crowdfunding-Kampagne scheint das Studio mittlerweile aber auch andere Plattformen ins Auge gefasst zu haben, wie Tørnquist auf der Independent-Spielemesse Rezzed verriet.

Demnach stünden die Chancen ziemlich gut, dass Dreamfall Chapters auch für wenigstens eine der beiden Next-Gen-Konsolen umgesetzt wird. Immerhin, so Tørnquist, würde sich das Spiel sehr gut für das "TV-Couch-Szenario" eignen. Gespräche sind laut Tørnquist sowohl mit Microsoft als auch Sony geführt worden, wobei die PS4 aufgrund Sonys Umgang mit den Indie-Entwicklern die interessantere Plattform für die Entwickler aus Norwegen zu sein scheint:

Wir haben Gespräche mit Microsoft begonnen, ja. [...] Die Xbox One und Microsoft stehen heftig in der Kritik, aber es ist weiterhin eine sehr interessante Plattform für uns – und sie wird groß. [...] Ich habe außerdem gesagt, dass Sony die Indie-Entwickler herzlicher empfängt, dort ist es also wesentlich leichter in den Dialog zu treten und Unterstützung zu erhalten. Mit Microsoft ist es schwieriger, aber deshalb klammern wir erst mal gar nichts aus.

Bestätigen will Tørnquist aber noch keine weitere Plattform neben dem PC, bevor keine endgültige Entscheidung gefallen ist. Eventuell steht dabei sogar eine Umsetzung für Nintendos WiiU an, die Red Thread Games trotz der technischen Hürden ebenfalls in Erwägung zieht:

Wir haben auch mit Nintendo gesprochen. [...] Wir können nichts versprechen, da die WiiU offensichtlich viel weniger Power hat als die Next-Gen-Konsolen oder der PC – das ist kein Geheimnis und Nintendo wird mir deshalb auch nicht an den Hals springen. [...] Wir werden in jedem Fall schauen, wie das Spiel auf der WiiU läuft, und entscheiden dann auch anhand der Marktsituation, welche Möglichkeiten es gibt.

Dreamfall Chapters erscheint nach aktueller Planung Ende des kommendes Jahres. Das Spiel setzt zwar wie schon Dreamfall komplett auf 3D, soll spielerisch aber wieder etwas mehr in Richtung des ersten Teils gehen, der ein klassisches Adventure ist.

SimSinn 14 Komm-Experte - P - 2314 - 26. Juni 2013 - 12:43 #

Habs gebacked und freu mich tierisch drauf :)

oojope 15 Kenner - 3028 - 26. Juni 2013 - 12:46 #

Schön, dass man die WiiU nicht komplett vergisst!

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 26. Juni 2013 - 13:15 #

Auch wenn es schon eher etwas von Grabpflege hat...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 26. Juni 2013 - 13:26 #

Erstmal Teil 1 und 2 spielen mal sehen wann ich Zeit zu finde, hab ja schon Lust :)

Kantiran 12 Trollwächter - 1176 - 26. Juni 2013 - 14:53 #

Viel Spass beim Abtauchen in die Welten Arcadia und Stark. Es lohnt sich wirklich!

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6930 - 26. Juni 2013 - 16:15 #

Hatte auch überlegt zu backen, aber es dann doch gelassen. Zum Glück? Ich möchte hier keine Missgunst streuen und freue mich auch für die Konsolenspieler, wenn es soweit ist.

Ich persönlich käme mir als Backer aber ganz schön verarscht vor, wenn ein Spiel für PC only mit bestimmten Stretchgoals angekündigt wird. Der Entwickler dann aber aus dem Budget das ganze für Konsolen portiert. Mit dem Geld hätte man eine noch bessere PC Version erstellen können. Außerdem besteht für mich die "Gefahr", dass dann Anpassungen für Konsolen vorgenommen werden, die die PC Version negativ beeinflussen.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 26. Juni 2013 - 16:43 #

Wo steht denn, dass für evtl. Portierungen das Budget, das durch Kickstarter zustande gekommen ist, genutzt würde?

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6930 - 26. Juni 2013 - 17:03 #

Das habe ich natürlich nirgendwo gelesen, sonst hätte ich eine Quelle angegeben. Aber ich sehe auch nirgendwo eine Aussage der Entwickler, dass evtl. Portierungen über einen Publisher abwickelt werden oder Eigenkapital (obwohl das auch so eine Sache ist) genutzt wird. Daher hätte ich als Backer (was ich ja nicht bin) bei den Entwickler nachgefragt.

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 26. Juni 2013 - 18:22 #

Also ich habe das Spiel unterstützt und freue mich dann auf die PC-Version. PC-Exklusivität wurde nie versprochen und ist mir auch vollkommen egal.

Dass sie Unity verwenden (das Portierungen auf andere Systeme sehr erleichtert), war auch von Anfang an bekannt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit