SC WW1 Breakthrough: Patch bringt Bonuskampagne // Bundle

PC
Bild von Claus
Claus 175254 EXP - 30 Pro-Gamer,R8,C7,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

28. Juni 2013 - 11:01 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Entwickler Battlefront veröffentlichte kürzlich für die Breakthrough-Erweiterung zu Strategic Command - The Great War (GG-Test: 6.5). den Patch 1.03. Neben vielen Detailverbesserungen und einigen Fehlerkorrekturen enthält das aktuelle Update auch die kostenlose Bonuskampagne „1870 Franco-Prussian War“: Nach dem für die deutsche Seite erfolgreichen Ausgang des Konfliktes vereinten sich die diversen deutschen Kleinstaaten unter preussischer Führung schließlich zum Deutschen Kaiserreich. Mit der anschließenden Kaiserkrönung (ausgerechnet in Versailles) und der Annexion von Elsaß-Lothringen wurde zudem die Keimzelle für den Ersten Weltkrieg gelegt.

Mit der Bereitstellung des knapp 540 Megabyte großen Patches wird auch auf ein Angebot hingewiesen, durch das ihr ein Bundle, bestehend aus Hauptprogramm und Erweiterung, für aktuell 55 US-Dollar (umgerechnet etwa 42 Euro) anstelle von 70 US-Dollar (circa 53 Euro) erwerben könnt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)