Valve an PS3-Besitzer "Kauft euch eine Xbox!"

Bild von Ben
Ben 1745 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

25. Juli 2009 - 21:46

Es ist kein Geheimnis, dass Valve die PlayStation 3 nicht gerade mag. So kamen gerade aus Richtung von Gabe Newell, CEO von Valve, recht heftige Aussagen über Sonys Plattform. Gleichzeitig aber kamen in den letzten Monaten nahezu regelmäßig neutrale oder gar positive Aussagen von anderen Valve Angestellten über die PS3. Zuletzt stellte man sogar in Aussicht, dass Valve selbst eine PS3-Version seiner Spiele entwickeln könnte, wenn man die entsprechende Mitarbeiter finden würde.

Nun aber kam in einem Videointerview mit Eurogamer, an dem Left 4 Dead-Entwickler Chet Faliszek und Marketing-Chef Doug Lombardi teilnahmen. Ab Minute 4:45 äußerte sich Chet Faliszek wie folgt:

Wir ziehen die PlayStation 3 nicht in Betracht, sorry [...] Aber der Preis der Xbox 360 wurde gesenkt. Ihr könnt euch ja eine holen.

Doug Lombardi wies als Vergleich auf die Orange Box. Die PC- und die Xbox 360-Version haben bei Metacritic eine Durchschnittswertung von 96% bekommen, die PS3-Version aber "nur" 89%. Dieser Zustand ist laut Lombardi inakzeptabel. Ob er damit meint, dass die PS3-Version schlecht programmiert sei, oder ob er den PS3-Spielern vorwirft, die Qualität der Orange Box nicht ausreichend zu würdigen, wird nicht ganz klar...

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 24. Juli 2009 - 14:19 #

Wo der Mann Recht hat... *duck*

Aber nein, im Ernst. Da kann die Playstation nichts für wenn die Entwickler es nicht gebacken kriegen einen gleichwertigen Port auf Sonys Konsole zu produzieren.

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 24. Juli 2009 - 14:21 #

So einfach ist das nicht. Einige Entwickler geben ja zu, dass es einfacher ist, für die Box und für den Pc zu entwickeln, als für die Ps3.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 24. Juli 2009 - 14:27 #

Natürlich, die PS 3 ist schwieriger zu programmieren bzw. gestalten sich Ports schwieriger. Aber bei anderen Spielen klappt es ja auch, von daher finde ich Valves Umkehrschluss "PS 3 Port blöd -> PS 3 blöd" etwas kurzsichtig. Im Fall der Orange Box hat wohl einfach dieses EA Studio eine nicht ganz überragende Arbeit abgeliefert.

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 24. Juli 2009 - 14:29 #

Je schwieriger etwas ist, desto eher schleichen sich Fehler ein.

Bernd (unregistriert) 27. Juli 2009 - 7:24 #

Die Meldung ist auch !!!NICHT MEHR AKTUELL!!!, Valve hat inzwischen in einer offiziellen Mitteilung herausgegeben, dass sie Leute zum Profgrammieren der PS3 rekrutiert haben!

Ich würde hier gerne den Link zur Meldung posten, aber als nichtangemeldeter Nutzer kann ich dass nicht!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332430 - 27. Juli 2009 - 11:28 #

Was ist daran nicht mehr aktuell? Valve lästert ständig gegen die PS3, das nächste Mal kommt bestimmt.

DevilDice 11 Forenversteher - 822 - 24. Juli 2009 - 17:44 #

Und der Entwickler von Ghostbuster scheint ja auch geschlampt zu haben.
Kaz Hirai hat mal die Aussage fallen gelassen, dass die PS3 so kompliziert zu programmieren ist, damit sie nicht gleich voll ausgenutzt werden könne sondern auch in 5 Jahren noch tolle Sachen kommen. Allein als Reaktion auf diese bodenlose Frechheit kann ich die Aussage der Herren von Valve schon verstehen.

Außerdem ist es ihr gutes Recht für die Systeme zu entwickeln für die sie halt entwickeln wollen. Wenn die PS3 nicht dabei haben PS3-Besitzer halt Pech gehabt. Valve kann es sich ja anscheinend leisten auf die Kohle zu verzichten.
Kurz gesagt PS3 = PP.

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 24. Juli 2009 - 14:24 #

Trotz allem will ich meine PS3 nicht missen. Aber ich denke, das ist in erster Linie persönliche Vorliebe. So wie bei BMW und Mercedes, der eine mag das lieber und ein anderer das andere...

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 24. Juli 2009 - 15:21 #

Was??? Ne Durchschnittswertung von 96%? Owei^^

Wenn die mal mit der Zeit gehen würden, und auch ma selber ihre spiele für die PS3 umsetzten würden, dann würden ihre spiele auch ne bessere Bewertung auf der PS3 bekommen. Die machen es sich arg einfach mit ihrer "PS3= zu schwer für uns" Philosophie.

andima 13 Koop-Gamer - P - 1453 - 24. Juli 2009 - 15:24 #

Also in meinem Bekanntenkreis haben sich im letzten Monat 3 von 3 Leuten welche sich eine Konsole gekauft haben für die PS3 entschieden. (Und ich schwöre, dass ich nicht auf sie eingewirkt habe;)). Entscheidend war vor allem die BluRay Unterstützung. Der Preis war bei weitem nicht die entscheidende Kaufentscheidung.

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 24. Juli 2009 - 23:53 #

Wenn ich den Artikel wiederfinde, werde ich nen News schreiben. ATM sieht es nämlich in der Realität eher so aus, als würden die Verkäufe aller Konsolen drastisch sinken. Ausnahmen: Der DS und die XBox 360.

GamingHorror Game Designer - 968 - 25. Juli 2009 - 0:31 #

Das kann eigentlich nur der monatliche NPD Report sein (Gamasutra - NPD Behind The Numbers June 2009), hier:
http://www.gamasutra.com/view/feature/4083/npd_behind_the_numbers_june_2009.php?print=1

Patrick 15 Kenner - 3955 - 24. Juli 2009 - 15:29 #

Es gibt viele Gründe eine XBox zu kaufen und würde ich einem Spieler die Entscheidung abnehmen, dann würde ich auch zur Xbox raten.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 24. Juli 2009 - 16:07 #

Zur News: Sehr interessant, aber ein paar Dinge als Feedback. Du solltest vielleicht eine Quelle zu der Aussage abgeben, dass sich Valve positiv über die PS3 geäußert hat und sogar Portierungen in Betracht zieht. Das ist nämlich an mir vorbeigegangen. Außerdem ist es widersprüchlich, auf der einen Seite zu sagen, dass Newell die PS3 nicht mag, Valve selbst aber schon. Newell gehört doch zu denen; da hätte man entweder konkret jemanden angeben sollen oder "andere Angestellte" schreiben sollen, was ich jetzt einfach mal gemacht habe. Eine letzte Sache noch: In deinem Text waren zwei verschiedene Zahlen zur PS3 Version der Orange Box, einmal 83 und einmal 89 Prozent. Zwar sagt der Mensch im Interview 83, aber es sind laut Metascore (auf das sich ja bezogen wurde) tatsächlich 89. Als Leser fragt man sich ohne Nachschauen schon, welche Zahl denn nun richtig ist. Und 89 ist nun alles andere als eine sehr schlechte Wertung; eben nur vergleichsweise niedrig.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 24. Juli 2009 - 16:18 #

Lombardi nannte 83% - Realität ist 89!

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 24. Juli 2009 - 17:08 #

Genau das habe ich ja gesagt. Aber in dem Text standen beide Zahlen sehr nah beieinander, was doch recht verwirrend war. Also ich habs nicht verstanden... Ich will ja auch nicht nur runter machen, die News ist sehr interessant. Da waren halt nur diese paar Sachen drin. Aber das Thema ist wirklich gut! Besonders die Aussage mit "kauft die Xbox"

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 24. Juli 2009 - 17:26 #

Verzeih - bin grad etwas kurz angebunden.
Ich weiß, dass du die News nicht schlecht machen möchtest, sondern mir Tipps geben willst. Verzeih, wenn es so rüberkam.

/me geht weiterarbeiten

Porter 05 Spieler - 2981 - 24. Juli 2009 - 16:33 #

hmm jetzt gehts los...
kauft euch halt nen ordentlichen PC! :-)

Punisher 19 Megatalent - P - 14491 - 24. Juli 2009 - 18:40 #

Ich denke mal, primär werden da wirtschaftliche Erwägungen im Vordergrund stehen - die PS3 is schwieriger zu programmieren, Coder offensichtlich schwer zu finden, die die man findet sind teurer als XBOX/PC-Coder. Wenn dann das PS3-Ergebnis noch "schlechter" ausfällt als die anderen Varianten und die Leute, die die Wahl haben, zur anderen Version greifen hat man ein teuer produziertes Game, das sich schlechter verkauft als das billiger zu produzierende Gegenstück.

Mit gut und schlecht der jeweiligen Konsole hat das meiner Meinung nach wenig zu tun.

monokit 14 Komm-Experte - 2157 - 24. Juli 2009 - 18:56 #

Die PS3 Version ist nicht von Valve selbst entwickelt worden.

Und zur PS3 allgemein...ich hab viele Leute im Freundes und Bekanntenkreis, die ihre PS3 mittlerweile wieder verkauft haben und sich dafür nen weitaus günstigeren BluRay Player gekauft haben. Und gespielt wird auf der 360.

Und nur in Deutschland verkauft sich die PS3 besser als die 360. Komisch, wo gerade die Deutschen doch immer Geiz so geil fanden...

GamingHorror Game Designer - 968 - 24. Juli 2009 - 22:29 #

Wir wollen aber auch Stoppschilder im Internet und Killerspiele verbieten. Soweit mein meinungskausaler Zusammenhang. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14093 - 25. Juli 2009 - 10:23 #

Ich kenne einige PS 3 Besitzer und für viele war ein Argument gegen XBox 360, das man für Onlinespiel halt nen Goldaccount für XBox Live braucht, und er kostet nunmal bis zu 60 Euro im Jahr.
Der Blu Ray Player wurde da oft nur als nettes Gimmick mitgenommen, aber inzwischen fristet die Konsole bei einigen meiner Bekannten nur noch ein Leben als Blu Ray Player. Komische Entwicklung finde ich.

bam 15 Kenner - 2757 - 25. Juli 2009 - 12:21 #

Das Problem für Multiplattformtitel ist tatsächlich, dass man hier mehr Zeit und Ressourcen für die Umsetzung auf der PS3 investieren muss. Da kommt dann eben auch so ein Geschlampe wie bei der Orange Box raus, wenn man das nicht berücksichtigt.
Da sollte sich Valve einfach an die eigenen Nase packen. Nicht die PS3 ist das Problem, sondern schlampige Umsetzungen sind es. Wenn Valve ein Studio mit der Umsetzung beauftragt, dann soll bitte auch gewährleistet sein, dass die Umsetzung vernünftig ist.

Der große Vorteil der PS3 sind da aber die Exklusivtitel, wenn von Grund auf die Software an die Hardware der PS3 angepasst wird, dann ist das Ergebnis eben richtig gut.

Solche Exklusivtitel wie MGS4, GOW3, Uncharted 2, GT5 usw. sind schon toll. Letztendlich sollte man sich die Konsole kaufen, welche die interessanteren Spiele bietet und da kommts eben auf den persönlichen Geschmack drauf an.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 31495 - 25. Juli 2009 - 22:31 #

Das Problem ist einfach das die PS3 die besseren Exklusivtitel hat, deswegen steht bei mir primär die PS3, nur Sekundär die Xbox360 (im Schrank eingesperrt) ;-)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6819 - 28. Juli 2009 - 10:09 #

Jo, seh ich genauso. Ich weiß auch nicht was diese ganzen Systemkriege sollen... würden mich Spiele auf der Xbox interessieren würde ich mir eine kaufen. Aber für die Xbox gibts mir zuwenig Interessantes (kann Halo nicht ausstehen, wenn ich Shooter spielen will setze ich mich an einen PC mit Maus und Keyboard) und außerdem zuviele Überschneidungen mit dem PC.

Gerade Left 4 Dead ist ein mieses Beispiel, wer will das denn ernsthaft ohne Maus und Tastatur spielen...

Ronny (unregistriert) 25. Juli 2009 - 23:20 #

Als reine Spielekonsole ist die Xbox 360 sicher die bessere Wahl - als Multimedia Gesamtpaket ist die PS3 nicht zu schlagen. Vor allem die Nutzbarkeit als Media Server in Kombi mit nem PC ist fantastisch und funktioniert vor allem reibungslos. Genug gute Spiele gibts auch und das Valve Zeug kann man ja auch auf nem PC spielen - PS3/PC ist die optimale Kombi für ambitionierte Spieler und Filmfans.

GamingHorror Game Designer - 968 - 25. Juli 2009 - 23:40 #

Die 360 kann ebenso Video & Musik vom PC streamen.

Creasy (unregistriert) 25. Juli 2009 - 23:22 #

Jeder weiss, dass die PS3 die einzig gute Konsole bzw. die Konsole mit den wirklich guten Spielen ist. Xbox hat maximal ein gutes (exklusives), wenn nicht gar keins. Die PS3? Mindestens 10.
Davon abgesehen... wen interessiert Valve... Überbewertester Entwickler ever... Auch irgendwie peinlich, wenn man zugibt, für etwas nicht programmieren zu könne, wos viel andere doch können.

GamingHorror Game Designer - 968 - 25. Juli 2009 - 23:46 #

Wenn du den Vergleich anstellen willst:
http://en.wikipedia.org/wiki/Xbox_360_exclusives
http://en.wikipedia.org/wiki/PS3_exclusives

xxxHaloMASTERCHIEF2k9 (unregistriert) 27. Juli 2009 - 8:00 #

Als ob so Müll wie Bulletwitch und Bomberman Act Zero erwähnenswerte Exklusivtitel wären!!! Auf der Xbox rult nur Halo, dass aber doppelt & dreifach!!!!!

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 25. Juli 2009 - 23:49 #

Und das machst du an was fest? Sorry aber das würde ich fast als Fanboygeschreie bezeichnen. Fakt ist, dass es fast keine Exclusivspiele mehr gibt. Und das gilt auch fpr die PS3. Uncharted und Gow? Toll dafür hat die XBox Gow (haha, lustig oder?)und Halo.

Und Valve als überbewertet zu zählen... das ist nicht wirklich dein Ernst, oder?

Gerd Meinert (unregistriert) 27. Juli 2009 - 7:17 #

Mal ein Statement zu den Exklusivtiteln:
PS3:
Killzone 2, Resistance 2, MGS 4, Uncharted 1 & 2, LBP, God of War, Motorstorm PR (Eines der wenigen Games die noch Splitcreen haben), Infamous, Heavy Rain, MAG, GT5 (Der Trailer war Hammer!!!)

360: Halo (wems gefällt), GeoW (Nicht in D-Land), Alan Wake (wenns dann 2020 irgendwann kommt achja Splinter Cell (sieht aus wie ein Bourne Klon)

BrianT (unregistriert) 28. Juli 2009 - 7:09 #

Nicht zu vergessen Last Guardian! Wenn alles richtig gemacht wird, ist das DER Kaufgrund für die Playstation.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 26. Juli 2009 - 4:00 #

@Creasy
Wenn Du einfach nur provozieren willst... übe nochmal.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 26. Juli 2009 - 0:30 #

Ich bin PC Spieler bis auf die Knochen. Habe nicht genug Beweglichkeit in den Fingern für diese "Päds".

Daher würde ich unabhängig vom Preis am liebsten einen PC als "Konsole" anschaffen. Wenn ich mich aber entscheiden müsste zwischen den "richtigen" Konsolen von Sony und Microsoft würde ich die Entscheidung nur über den Preis fällen.

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 26. Juli 2009 - 7:37 #

Kann mir mal jemand erzählen, warum es mich als Spieler interessieren sollte wie schwer/hart die Arbeit der Programmierer von Valve ist? Wen interessiert das?

Die haben sich einfach mal mit der Kiste zu beschaftigen wenn sie damit Geld verdienen wollen, ansonsten sollen sie es lassen und kein Geld mit PS3 Games verdienen.

GamingHorror Game Designer - 968 - 26. Juli 2009 - 14:25 #

Wenn du dir ansiehst wie schlecht Orange Box, Fear und andere Multiplatform Titel auf der PS3 laufen oder ein GTA IV auf der PS3 auf einige Bildzeilen verzichten muss um die Framerate zu halten, dann finde ich es wichtig auf die Ursache hinzuweisen. Letztlich sind es die Spieler die darunter leiden.

Was Sony seinen Entwicklern zumutet ist einfach unterste Schublade. Und das ist nichts neues, das zieht sich seit der ersten Playstation so durch - kompliziert zu programmierende Hardware kombiniert mit schlechter Software und einem Biest von Entwicklerkit das man sogar noch mit Mäuseklavier (DIP Schaltern) konfigurieren muss. Als wäre Sony in der Zeit stehengeblieben.

Bei den ersten Playstations kam Sony damit durch - da waren sie Marktführer und jeder Entwickler hatte in denselben sauren Apfel zu beissen. Da hat man sich eben gegenseitig geholfen und gemeinsam hinter den Kulissen auf Sony geschumpfen aber was soll man machen wenn alle im selben Boot sitzen, ohne Land in Sicht? Und Sony dachte es würde grade so weitergehen mit der Loyalität der Entwickler und Spieler.

Jetzt sieht die Sache anders aus, denn kaum einer will noch für die theoretisch rechenleistungsfähigere Hardware diesen Extra-Aufwand treiben, der sich schlicht nicht rechnet. Die PS3 verkauft weniger Einheiten für die die Entwicklungskosten höher sind. Warum sollte ich als Entwickler hingehen und mir die Mühe machen wenn ich doch kein Exklusivspiel entwickle welches entsprechend bezuschusst ist?

Und was mich persönlich am meisten aufregt, ist wenn Sony es mal wieder als positives Signal darstellt wenn ein Entwickler die PS3 zur Hauptplatform erklärt. Das zeigt aber nur, das Entwickler gezwungen sind auf der schwierigsten Plattform zu entwickeln, denn wenn es auf der PS3 gut läuft, läuft es auch auf den anderen Plattformen sehr gut. Umgekehrt ist das halt längst nicht der Fall.

Sony muss auf Entwicklerseite umdenken, damit auch die Spiele auf ihrer Plattform so laufen wie es möglich wäre. Wenn sie daraus nichts gelernt haben, wird die PS4 ein Disaster. Da Sony allerdings nicht besonders selbstkritisch agiert, finde ich es legitim wenn Entwickler oder auch mal der Activision Boss auf den Tisch hauen und sagen, was Sache ist.

Das das die jetzigen Playstation Spieler nicht gerne hören, verstehe ich. Lässt es doch ihre Plattform immer wieder schlecht dastehen. Die Schuld liegt aber bei Sony selbst, doch kriegen die Entwickler meist das fett ab - wie auch hier nachzulesen ist. Valve ist unfähig, was interessiert mich Valve, ich brauch deren Spiele nicht, usw.

Ich denke aber niemand würde sich beschweren wenn die Entwickler die PS3 nicht vernachlässigen würden, und die Valve Spiele doch auf der PS3 erscheinen und genauso gut sind wie auf der 360. Aber wer ist Schuld an der Entwicklung? Sony selbst! Entwickler werden vernachlässigt und die PS3 zu teuer verkauft. Sony tritt nicht in den Ring mit Microsoft, die stehen lieber ausserhalb und schreien "Boo-Booo!". Sony ist schon seit Jahren in der passiven Rolle und wirkt wie gelähmt, eine klare Strategie nicht zu erkennen und es kommen keine Signale die einen Umbruch einläuten könnten.

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 26. Juli 2009 - 15:46 #

es ist ja alles nachvollziehbar was du sagst, aber jetzt gibs doch mal zu:

Es gibt durchaus Firmen, die Spaß am programmieren von PS3 Titeln haben und das auch durchaus gut können (Beispiele für mich: Uncharted, Infamous...). Der Vorteil bei dem ganzen ist: Die entwickler müssen sich mit der Konsole richtig auseinandersetzen und es dauert sehr lange, bis die Entwickler alle kniffe rausgefunden haben und wenn dann am Schluß die PS3 mal ausgelastet ist, sind die harten Entwicklungen von früher Geschichte^^

WAs mich aber an Valve aufregt:

Erst sagen sie: Nein, wir entwickeln nicht für PS3. Dann suchen die entwickler für PS3, und dann machen die die PS3 runter. Dann sollen die doch zugeben, dass die als eienr der einzigen Firmen keinen Bock auf die PS3 haben. Ein Verlust wär das sicher nicht.

GamingHorror Game Designer - 968 - 26. Juli 2009 - 16:39 #

Die Titel die du nennst sind Exklusivtitel. Als jemand der in einer Spielefirma angestellt ist die exklusiv für die Playstation 3 entwickelt bin ich bestimmt glücklich(er) darüber als jemand, der eine vorhandene Engine auf Playstation portieren oder für alle Plattformen entwickeln muss. Und dann stellt man auch die Leute an, denen es Spaß macht das letzte bißchen aus der PS3 rauszukitzeln, keine Frage. Und wirtschaftlich ist das für den Entwickler auch in Ordnung, kriegt er doch die Entwicklung bezuschusst. Insofern stimmt das was du sagst, nur trifft es nur auf einige wenige Entwickler zu.

Das hin und her bei Valve ist in der Tat nicht besonders glücklich gelaufen.

Bernd (unregistriert) 27. Juli 2009 - 7:45 #

Hört sich ja so an als hättest du schon so einige Games für die PS3 programmiert. Welchen denn? Im Ernst, was irgendwelche Halo Fanboys in Xbox Foren über die "achso pöse PS3" schreiben interressiert mich nicht die Bohne. Anscheinend hast du dein "Fachwissen" aus dem Microsoft Forum!

Und Gta 4 kannst du nicht als Beispiel nehmen, die Entwickler waren so unfähig dass sie sogar die PC Version derbst in den Sand gesetzt haben! Das ist einfach mangelndes Programmiererkönnen.

Bei der PS2 wurde damals auch gemeckert, aber hast du schonmal ein GC Spiel gesehen was mit der Grafik von God of War 2 und Shadow of Collossus mithalten kann!

GamingHorror Game Designer - 968 - 27. Juli 2009 - 11:06 #

Ich habe die Umsetzung einer Engine auf X360 und PS3 hautnah mitbekommen, ansonsten weiss ich auch was Kollegen von sich geben die täglich damit arbeiten müssen. Die PS3 ist nicht böse, woher denn? Das Problem ist wirklich bei Sony zu suchen, die sich nicht um ihre Entwickler bemühen. Das die Entwickler nicht mehr unisono bereit sind für das Gerät zu entwickeln, das doppelt so schwer zu programmieren ist und nur die Hälfte der Verkaufszahlen einbringt, sollte Sony zum umdenken bewegen. Tut es aber nicht, deswegen wettern die jetzt noch offener als bisher und versuchen mit dem Rückzug der Unterstützung der PS3 Sony in den Hintern zu treten. Obs hilft bezweifle ich, in der Zwischenzeit ist es gute PR für die und schlechte für Sony.

Den GTA Entwicklern einfach unterstellen sie wären unfähig wird dem Thema nicht gerecht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6792 - 26. Juli 2009 - 8:51 #

Genau, kauft euch eine Box, die ist eh besser :) .

Wi5in 14 Komm-Experte - 2686 - 26. Juli 2009 - 10:46 #

Nicht wirklich....und ich weiß wovon ich rede, hatte eine und habe jetzt eine PS3.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2686 - 26. Juli 2009 - 10:45 #

Ich kauf mir bestimmt keine Box. Dann verzichte ich eben auf Valve-Spiele, weil ich keine Lust habe, jedes Jahr Geld an Microsoft zu bezahlen nur für die Online-Modi!

Horst Hurensen 09 Triple-Talent - 344 - 26. Juli 2009 - 10:49 #

Jedes mal, wenn eine XBox verkauft wird, stirbt ein kleines, süßes Kätzchen!

Anonymous (unregistriert) 26. Juli 2009 - 11:18 #

Also ganz ehrlich: die meisten Valve Games seit Half Life 2 gehen mir am Boppes vorbei. Dafür freue ich mich auf Uncharted 2, Gran Turismo 5, das nächste Final Fantasy und so. Fürn Rest, gibts ja noch den PC.

Außerdem habe ich keine Lust eine Konsole zu kaufen die mit roten Ringen des Todes und anderen Krankheiten zu kämpfen hat.

GamingHorror Game Designer - 968 - 26. Juli 2009 - 13:33 #

Der RROD ist mit Hardwareupgrades weitgehend aus der Welt geschafft, Boxen die man seit Anfang 2008 kaufen kann sind in der Hinsicht wesentlich weniger fehleranfällig.

Gerd Meinert (unregistriert) 27. Juli 2009 - 7:53 #

Ja danke, warum ist dann meine Jasper Box bereits 2mal am RoD Fehler erkrankt, wenn doch die Ausfallrate so niedrig ist??? Und die Boy meines Kumpels (2008 gekauft) hängt sích auch reglemäßig auf!

Ihr solltet nicht hirnlos alles nachplappern was Microsoft von sich gibt, die Verluste der RoD-Mania gingen in die Milliarden
=> Newslink kann ich leider nicht posten da nicht angemeldeter User!

Hier wurde das RoD Problem solange verschwiegen bis es nicht mehr ging!!!

Da bleib ich lieber bei der Combo PS und PC, die PLaystations haben bei mir noch nie Probleme gemacht und am PC kann ich die Hardware selbst austauschen. Versuch das mal bei einer RoD Box mit ihren Mikrometer kleinen Lötstellen!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14093 - 27. Juli 2009 - 10:28 #

Jetzt tu mal nicht so, als ob die PS3 keine Laufwerksdefekte, oder andere Defekte hatte und auch immernoch hat. Beide Konsolen haben ihre Schwachpunkte, und beide ihre Vorteile. Klar hängt sich mal ne Konsole auf, meine olle PS2 hängt sich regelmässig bei Tourist Trophy auf, und meine Box mag scheinbar Forza 2 manchmal nicht leiden.
Und was Exclusiv-Titel angeht, auf XBOX Seite wären z.B. noch:

Lost Odyssey, Star Ocean 4 (noch, PS3 Umsetzung ist glaub ich fraglich), Fable 2, Forza 2, Forza 3, Race Pro, Infinite Undiscovery.

Die PS3 hat tolle Exclusive-Titel, keine Frage, soll doch jeder glücklich sein, der eine hat!

Schön das aus einer Valve-news ein waschechter consolewar entsteht, davor ist also nichtmal die GG-community sicher, Schade!

GamingHorror Game Designer - 968 - 27. Juli 2009 - 11:30 #

;)

Ich finde dieser system war gehört auch immer ein bißchen dazu, solange man sich nicht reinsteigert. Niemand wird aus einem Hamburg Fan einen Bremen Fan machen, und umgekehrt.

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1470 - 26. Juli 2009 - 12:17 #

Ich würd mir die PS3 holen aber auch nur um Videos über den Cell-Prozessor zu konvertieren. Wie ist das eigtl. momentan mit Linux auf der PS? Weil es gab ja schon relativ früh lauffähige Distributionen und meine frage ist halt ob die produktiv nutzbar sind oder ob das eher so in Richtung Proof of Concept geht

GamingHorror Game Designer - 968 - 26. Juli 2009 - 13:40 #

Linux auf PS3 hat offizielle Unterstützung seitens Sony, von denen kam auch die erste Linux Distro, meines Wissens kann man mittlerweile aus mehreren auswählen.

Die Verwendung des Cell ist aus meiner Sicht auch das einzig sinnvolle warum ich Linux auf einer Konsole installieren sollte, wenn ich doch nebendran einen PC stehen habe. Hier gibts einen kleinen Erfahrungsbericht zum Video encoding: http://www.sonyinsider.com/2009/07/09/codecsys-video-encoding-software-for-playstation-3-is-astounding/

Der große Nachteil von Linux auf PS3 ist das man den Grafikchip nicht programmieren kann - sonst würden ganz schnell viele Linux games mit den eigentlichen PS3 und PSN Spielen konkurrieren.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 26. Juli 2009 - 19:33 #

Mal sehen wann Sony eine Klage einreicht^^. Das würde mich heute echt nicht mehr wundern.

Aber wirklich. Warum eine PS3 kaufen, wenn man eine XBOX haben kann, die dazu auch noch günstiger ist? Ich wüsste wirklich kein schlagendes Argument für Sonys Riesenkasten. Blue-Ray-Player gibts mittlerweile nämlich auch recht günstig.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 26. Juli 2009 - 19:52 #

Exklusivspiele die es auf Xbox leider nicht gibt. MGS 4, inFamous, Killzone, Uncharted, God of War.

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 27. Juli 2009 - 10:22 #

auf dem ersten Blick günstiger :)

rechne dir mal alles zusammen:

Du willst per WLAN ins Inet:

Adapter für WLAN: 52 €

Online zocken?

60€ im Jahr.

Und dann noch andere kleine Ausgaben.

Sonys Konsole bietet alles, und ist dafür etwas teurer, aber nach 2-3 Jahren hat sich das schon wieder ausgeglichen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14093 - 27. Juli 2009 - 10:36 #

Ja, wenn man die 60 Euro für den Goldaccount zum Kaufpreis addiert, dann geht preislich nach drei Jahren sogar die PS3 in Führung, und ist günstiger. Aber ich denke die Preise an der Kasse beim Kauf der PS3 sind es, die erstmal einen Einfluss haben. Die fünf Euro im Monat für Onlinezocken über XBox-live, die fallen bei den meisten kaum ins Gewicht.

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 27. Juli 2009 - 10:38 #

aber man muss zugeben, dass die 5 euro halt schon manche Leute stört^^

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14093 - 27. Juli 2009 - 11:00 #

Natürlich, klar, ich kann auch die Leute verstehn, die nicht bereit sind für onlinezocken noch draufzuzahlen.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 27. Juli 2009 - 11:18 #

Bei Ebay gibt es 13 Monate Gold für 35€. 60€ hab ich noch nie für eine Goldmitgliedschaft im Jahr gezahlt.

GamingHorror Game Designer - 968 - 27. Juli 2009 - 11:35 #

Hier gehts aber um "perceived value". Und dann dreht sich alles um den Hauptpreis der eigentlichen Konsole. Jeder weiss das es bei jeder Konsole Extra- und laufende Kosten gibt. Kaum einer informiert sich genauer darüber, da man (zurecht?) annimmt das die sich nicht wesentlich voneinander unterscheiden werden.

Khayet 13 Koop-Gamer - 1300 - 26. Juli 2009 - 21:40 #

Ich glaube, Microsoft, Sony und Nintendo sollten sich mal zusammensetzen und es ermöglichen äquivalent für alle Plattformen zu entwickeln.

Zup 10 Kommunikator - 519 - 27. Juli 2009 - 13:44 #

Man sollte die Kommentare hier schliessen. Die haben nur noch wenig mit der eigentlichen News zu tun. Flamewar is running ...

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6513 - 27. Juli 2009 - 14:04 #

Ich an Konsolenbesitzer: Kauft Euch PC! ;)

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 27. Juli 2009 - 14:41 #

ich an Christoph:

Ich hab einen, sonst würde ich dir das hier nicht schreiben xD

Porter 05 Spieler - 2981 - 27. Juli 2009 - 14:58 #

ich liebe Console Wars...
es sollte ein Spiel darüber geben, und zu jeder neuen Konsolen Generation dann Fortsetzungen :-)
Vertrieben wird das ganze natürlich von EA :-)

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 27. Juli 2009 - 15:46 #

ist ne gute Idee^^

GamingHorror Game Designer - 968 - 27. Juli 2009 - 17:56 #

... und es kommt exklusiv nur für PC! :)

Froop (unregistriert) 27. Juli 2009 - 16:55 #

Das ganze Console War Geblubber ist schon lustig =)

Jeder entscheidet für sich selbst, und kauft was er gut findet. Hätte ich ne Xbox hätte vllt mal 2-3 Titel (selbst da erscheinen 2 auch auf PC) die mich interessieren würde. So hatte ich damals ne PS3 gekauft, die das bessere Preis/Leistungsverhältnis besitzt und zudem die besseren Exklusivtitel (die auch nur auf PS3 erscheinen) aufweisen kann.

@Topic
Wenn Valve die PS3 doof findet und keine Lust hast sich der Herrausforderung (neues erlernen/verstehen) zu stellen, sollen sie's halt lassen. Geld muss verdient werden, und wer keine Kundschaft braucht und sich's leisten kann, solls so machen.
Und das Sony die Exklusiventwickler unterstützt ist klar und verständlich. Und man siehts auch am Ergebnis das sich dort immer sehen lassen kann und überzeugt! Sowas wird von den Käufern entsprechend belohnt.

Ottarocker 06 Bewerter - 76 - 31. Juli 2009 - 9:29 #

Man hört solche Aussagen ja nicht nur von Valve! Die kommen ja von überall!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit