The Chaos Engine: Umsetzung für Konsolen angedacht

PC
Bild von Maik
Maik 21511 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

27. Juni 2013 - 10:17 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Chaos Engine ab 69,90 € bei Amazon.de kaufen.

Die für PC, Mac und Linux angekündigte Neuauflage des Bitmap-Brothers-Klassikers The Chaos Engine (GG berichtetete) könnte auch für Konsolen erscheinen. Das sagte Produzent Neil McKenna von Mastertronic, der über eine Umsetzung nachdenkt. Bereits das 1993 veröffentlichte Original wurde seinerzeit auf diverse Konsolen wie das Sega Mega Drive und das Super Nintendo portiert. Wie er Digital Spy auf der Veranstaltung Rezzed mitteilte, wird der Amiga-Sourcecode als Basis für das Spiel genommen. Es wurde extra ein Emulator für den PC geschrieben, um die Entwicklung anzugehen.

The Chaos Engine soll ein reines Remake mit neuen technischen Verbesserungen werden. So wird es eine Unterstützung für höhere Anzeigeeinstellungen geben. Dazu könnt ihr euch in 16 Richtungen bewegen – auf dem Amiga war dies nur in acht Richtungen möglich. Darüber hinaus wird das Speichersystem entschärft, sodass ihr mitten im aktuellen Level euren Fortschritt sichern könnt. Wie gewohnt wird aber auch automatisch am Ende der vier Levels gespeichert. Retrofans können alle neuen Änderungen aber auch ausschalten, um sich so der gleichen Herausforderung wie im Original zu stellen. Zusätzlich wird es auch einen Koop-Modus geben.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 27. Juni 2013 - 10:41 #

Warum den Amiga Sourcecode? Das ging gabs damals auch für PC. Wäre es nicht besser gewesen dann gleich den Code zu nutzen?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21511 - 27. Juni 2013 - 10:48 #

Originalcode ist vom Amiga. Die wollen wohl wirklich das Flair von damals einfangen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 27. Juni 2013 - 11:06 #

Oha, ob aktuelle Konsolen die lieblich-feine Amiga-Grafik überhaupt darstellen können? Wir reden schließlich nicht von augenkrebsigen C64-Portierungen.

Elton1977 19 Megatalent - P - 14672 - 27. Juni 2013 - 11:24 #

The Chaos Engine war damals auf dem Amiga eines meiner Lieblingsspiele. Hat einfach nur tierischen Spaß gemacht.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9860 - 28. Juni 2013 - 8:28 #

Da bin ich ja mal sehr gespannt, war bzw. ist ein klasse Spiel.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph Vent
News-Vorschlag:
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Bitmap Brothers
Spectrum Holobyte
23.03.1994
Link
6.8
MacOSPC
Amazon (€): 69,90 (PC)