EA: "Niemand kriegt unsere Frostbite Engine"

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 309268 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

24. Juni 2013 - 13:51 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Need for Speed - Rivals ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Website Pocket-Lint.com hat sich mit Marcus Nilsson, Chefentwickler des neu formierten Studios Ghost Games über Need for Speed Rivals unterhalten. Viel interessanter als seine Aussagen zur nächsten Ausgabe von EAs langjähriger Rennspielserie sind allerdings seine Bemerkungen zur Frostbite-3-Engine. Auf die Frage, ob Electronic Arts mit der von EA DICE entwickelten Spieleengine nicht vielleicht Epic Games und deren Unreal Engine 4 Konkurrenz machen könnte, meint Nilsson:

Bei ihr [gemeint ist die Frostbite-3-Engine, Anm. der Redaktion] wird es nie so sein wie bei der Unreal Engine, weil wir sie niemals irgendjemanden nutzen lassen würden. Es ist EAs Engine und EA hat sie auf den Weg gebracht. Ich kann nichts Genaues über die Strategien für Frostbite 3 sagen, was ich aber sagen kann ist, dass sie unserer Meinung nach nicht nur Fantastisches bei dem leistet, was sie auf den Bildschirm bringt, es geht auch um die Art, wie die Entwickler in Göteborg mit der Engine arbeiten können. Die Durchlaufzeiten sind schneller und das Team kann viel mehr Zeit aufbringen, weil sie sich nicht um die Herstellung von Entwicklertools kümmern müssen, sondern nur mit dem Output beschäftigt sind.

In Need for Speed Rivals würde die Frostbite Engine 3 natürlich ebenfalls exzellente Arbeit leisten. Natürlich, so Nilsson, handle es sich nicht um dieselbe Engine in Battlefield 4, aber mit viel Arbeit wäre es gelungen, die Engine für ein Rennspiel wie Rivals fit zu machen. Wie gut das Ergebnis grafisch und vor allem auch spielerisch ist, werden wir am 19. November erfahren. Dann erscheint Rivals für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 – je nach Verfügbarkeit der Next-Gen-Konsolen parallel oder kurz darauf auch für Xbox One und PlayStation 4.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 24. Juni 2013 - 14:07 #

Klingt wie ein kleines Kind das nicht teilen möchte.

Apolly0n 12 Trollwächter - 904 - 24. Juni 2013 - 14:21 #

Nun ja, EA ist ein Publisher und es wäre meiner Meinung nach recht merkwürdig wenn man Vorteile wie in Form der (fast All-Purpose) Frostbite Engine mit Wettbewerbern teilen würde. Zumal EA dann natürlich auch externen Support für die Engine bieten müsste. Profit könnte man damit sicherlich machen, aber letztendlich würde man den eigenen Games damit eher schaden. Ich finde es daher eigentlich nicht sonderlich kindisch.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9237 - 25. Juni 2013 - 20:51 #

Sowas teilt man ja auch nicht ^^

monkeyboobs 13 Koop-Gamer - 1429 - 24. Juni 2013 - 14:08 #

monkeyboobs: "Könnt ihr gerne behalten! Genau wie eure Spiele! Niemals kriegt ihr mein Geld! Muahaaaaahahahahahahahaharrr!!!"

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7447 - 24. Juni 2013 - 14:19 #

Jo, das sehe ich genauso :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50996 - 24. Juni 2013 - 17:36 #

auch er hier hat E.A. Games in seiner Sammlung und gackert......

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1295 - 24. Juni 2013 - 19:07 #

1230, 1231, 1232, 1233, 1234, 1235, 1236 ERBSEN...

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50996 - 24. Juni 2013 - 20:07 #

es geht doch darum das hier über E.A. gemeckert wird und eben genau diese Leute spiele wie unter anderem z.B. Crysis 3 in ihrer Sammlung haben, das finde ich lächerlich.

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1295 - 24. Juni 2013 - 20:17 #

Aber Meinungen zu Dingen und Gegebenheiten können sich ändern.
Zumal das Smily eigentlich kennzeichnen sollte, wie Ernst Ihm diese Aussage war :)

Was mir hier allerdings immer wieder auffällt, (damit meine ich Dich nicht persönlich, kenne Dich auch gar nicht) ist die Tatsache, dass Erbsen zählen und Korinthen kacken hier scheinbar zum Volkssport geworden ist.

Selbst ich war schon betroffen, ging ums bezahlen für DLC`s.

Lieber Michael P., man ist schneller auf der anderen Seite als einem lieb ist, deshalb doch einfach ab und zu auf die Zähne beißen und lieber sachlich bleiben, zu schnell und zuoft gehts hier "persönlich" zu, was gar ein Unding ist, kennt doch niemand hier die anderen wirklich... :/

In diesem Sinne Ihr Toleranzbrocken, schönen Abend ;)

TheCoon 12 Trollwächter - 1165 - 24. Juni 2013 - 20:25 #

Es macht aber auch Spaß, Inkonsistenzen auseinander zu pflücken :-)

Du z.B. schreibst einerseits, dass hier niemand die anderen wirklich kennt, gleichzeitig meinst Du beurteilen zu können, wie ernst jemandem Aussagen waren bzw. was Smileys gekennzeichnet haben sollen.

Dass der User die Aussage aber tatsächlich ernst gemeint hat, kannst Du an seinem Kommentar weiter unten sehen.

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1295 - 24. Juni 2013 - 20:57 #

Erstmal danke das ich jetzt wirklich weiß, das mein hadern über die Schreibweise von Smilys begründet war, moment, meine Smileys ;)

So, jetzt zurück zum Thema: TheCoon, Du hast Recht.
Willkommen in meiner Aussage! ;)

Na ok, will mal näher drauf eingehen.

Der nette SMILEY-Kommentar vom oben zitierten Nutzer war eine direkte Antwort auf die doch sehr ausgeschmückte Antwort auf die ursprüngliche News von monkeyboobs und das Smiley von Faerwynn sicherlich der Tatsache der Lustigkeit, oder Erheiterung geschuldet, so hab ich es einfach interpretiert und FÜR MICH ALLEIN GESCHMUNZELT darüber!!!

Das anschließende darauf einschießen und Erbsen zählen, darauf hab ich geantwortet. Was besagter Nutzer weiter unten schrieb, das habe ich weder gelesen, noch nimmt meine Antwort irgendeine Relevanz dessen ein. Sie steht nur allein so da, ohne sich anzumaßen über Gut oder Schlecht, persönlich oder unpersönlich zu entscheiden. Das kann deren Autor, meine Wenigkeit, nämlich nicht. Somit hast Du Recht TheCoon! ;)

Schönen Abend noch.

LG

TheCoon 12 Trollwächter - 1165 - 24. Juni 2013 - 20:59 #

Ich habe ab "TheCoon, Du hast Recht" aufgehört, zu lesen... ;-)

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1295 - 24. Juni 2013 - 21:05 #

Ich hab nach
TheCoon 09 Triple-Talent - 336 EXP - 24. Juni 2013 - 20:59 #
aufgehört zu lesen.

Ohje...

TheCoon 12 Trollwächter - 1165 - 24. Juni 2013 - 21:09 #

Keine Sorge, danach kam nicht mehr viel.

Aber einmal im Leben zu lesen, dass ich Recht habe... das war so schön. Danke dafür! Habe mittlerweile den Kommentar natürlich zu Ende gelesen und am Ende stand das da nochmal! Ab jetzt kann es nur noch bergab gehen.

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1295 - 24. Juni 2013 - 21:12 #

Jeder Tag bringt neue Dinge und man lernt nie aus, dafür Dank ich Dir ;)

monokit 14 Komm-Experte - 2198 - 25. Juni 2013 - 10:05 #

Ich hab Crysis 3 nicht in meiner Sammlung.

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1378 - 24. Juni 2013 - 14:37 #

meins schon, wenn die Qualität stimmt :-)

TheCoon 12 Trollwächter - 1165 - 24. Juni 2013 - 16:17 #

Seit wann denn nicht mehr...? Laut Spielesammlung hast Du ja einige EA-Titel, da muss die Meinung ja recht neu sein.

Zottel 16 Übertalent - 4303 - 24. Juni 2013 - 17:12 #

Zu seiner Verteidigung, ich habe beim kurzen Überfliegen seiner Sammlung keinen Titel gefunden der jünger als 10 Jahre ist. Damals war auch meine Abneigung gegen EA nicht so groß, wie sie heute ist.

monkeyboobs 13 Koop-Gamer - 1429 - 24. Juni 2013 - 17:43 #

Genau. Mein letztes EA-Spiel war NFS Underground (2003). Stranger's Wrath (2004) hab ich letztes Jahr im Bundle bei Steam gekauft und das hatte da nix mehr mit EA zu tun. Im Übrigen kenne ich jede Menge Leute, die seit der Origin-Bindung EA meiden wie die Pest. Und die gibts ja jetzt auch noch nicht so lang...

TheCoon 12 Trollwächter - 1165 - 24. Juni 2013 - 19:52 #

Bin jetzt nicht die ganze Liste durchgegangen, bin aber schnell z.B. auf Portal 2 gestoßen, das ist von 2011.

Zottel 16 Übertalent - 4303 - 24. Juni 2013 - 20:45 #

Alles was bei Portal 2 mit EA zu tun hat ist das Logo auf der Retailpackung. Sobald du das Spiel installierst oder gleich von anfang an bei Steam kaufst, hat es nichts mehr mit EA am Hut. Und sehr wahrscheinlich hat er es auch direkt auf Steam gekauft.

TheCoon 12 Trollwächter - 1165 - 24. Juni 2013 - 21:13 #

Bin die Liste jetzt durchgegangen, um ihn doch noch zu überführen, habe aber nichts gefunden, schade :-)

Was für eine Retro-Spielesammlung, MS-Dos ftw! ;-)

monokit 14 Komm-Experte - 2198 - 25. Juni 2013 - 10:02 #

Ich will das Criterion wieder eigenständig wird...ohne EA waren die Spiele irgendwie besser...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 24. Juni 2013 - 14:12 #

Find die Engine eh nicht so toll muss also nicht jedes Spiel damit sehen.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2457 - 24. Juni 2013 - 17:56 #

...sehe ich genauso. Konnte mich bis jetzt nicht richtig überzeugen!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21104 - 24. Juni 2013 - 14:21 #

Macht ja Bethesda auch so. ID-Tech5 und Co darf nur innerhalb der Firma genutzt werden. Früher haben die ja auch ihre Gameengines an andere lizensiert.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3617 - 24. Juni 2013 - 14:33 #

Bethesda hat selber lizenziert (Gamebryo) für F3, FNV, TES3M, TES4O - so rum wird ein Schuh draus.

Nokrahs 16 Übertalent - 5757 - 24. Juni 2013 - 14:48 #

Bin ja mal gespannt auf den NFS Output von Ghost Games.

Das aktuelle "Most Wanted" ist nicht so mein Geschmack, dabei hatte ich mir so viel davon versprochen nach dem tollen "Hot Pursuit".

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34056 - 24. Juni 2013 - 14:52 #

Die Frostbite 3 weiß auf jeden Fall immer wieder zu überzeugen. Bin gespannt auf die Biowarespiele mit der Engine.

Henke 15 Kenner - 3636 - 24. Juni 2013 - 19:19 #

Bioware? Gibt es die überhaupt noch? :P

monokit 14 Komm-Experte - 2198 - 25. Juni 2013 - 10:03 #

...die sind doch in EA Springfield umbenannt worden...*G*

Lacerator 16 Übertalent - 4275 - 25. Juni 2013 - 15:15 #

:D

Azzi (unregistriert) 24. Juni 2013 - 15:36 #

Die Frostbite Engine ist schon ziemlich gut. Sieht sehr gut aus und ist sehr moderat in ihrem Hardwarehunger. Ob sie die Engine für andere als Lizenz nutzen lassen, ist halt Firmenentscheidung.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 24. Juni 2013 - 15:53 #

Allemal besser als der Plastiklook der Unreal Engine.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 24. Juni 2013 - 16:07 #

...weil sie auch niemand haben möchte?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 24. Juni 2013 - 16:36 #

Hat natürlich auch seine Vorteile. So sehen wir nicht wie bei der Unreal Engine fasst jedes Spiel im selben Look und gewöhnen uns an die Effekte. Ich halte die Cryengine 3 immer noch für stärker, aber mit der Frostbite haben sie eine solide Grundbasis für ihre Spiele geschaffen.

LordHelmchenHL 11 Forenversteher - 770 - 24. Juni 2013 - 17:39 #

Ich denke, wenn der Preis stimmt, werden die schon weich werden (falls jemand die Lizenz wirklich nutzen möchte).

RomWein 14 Komm-Experte - 2196 - 24. Juni 2013 - 17:57 #

Glaube ich weniger. Die sind ja nicht die Einzige die ihre Game-Engine exklusiv halten. Spontan fallen mir da id Tech 5 (ZeniMax), Scimitar/Anvil (Ubisoft), MT Framework (Capcom), Crystal Tools aka White Engine (SquareEnix) und Fox Engine (Konami) ein.

Lipo 14 Komm-Experte - 2095 - 24. Juni 2013 - 17:57 #

Also ich hätte gerne ein Mass Effect 4 :). Nur so , für die Leute die über EA maulen .

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21104 - 24. Juni 2013 - 18:02 #

Mass Effect 4
Battlefront
Battlefield 4 - im Sale :P
Dragon Age 3

Das ist erstmal die Liste an neuen EA Games die in die Sammlung kommen.

Henke 15 Kenner - 3636 - 24. Juni 2013 - 19:24 #

Bei mir eher die Liste an neuen EA Games, die ich sehr sehr kritisch und ausführlich getestet haben möchte, bevor ich sie mir kaufe. Gerade nach den Entäuschungen aus dem (Unter-)Hause Bioware (ME3 & DA2) so wie dem "bösen" Origin bin ich bei EA etwas vorsichtiger...

monokit 14 Komm-Experte - 2198 - 25. Juni 2013 - 10:03 #

Hier meine Liste mit EA Spielen:

;)

monokit 14 Komm-Experte - 2198 - 25. Juni 2013 - 10:06 #

Obwohl...in der Vergangenheit hab ich auch einige EA Titel gekauft...hmmm

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63358 - 25. Juni 2013 - 10:48 #

Bitte bearbeite doch deine Kommentare, wenn du ihnen noch etwas hinzufügen möchtest. Viele Dank

WizKid 14 Komm-Experte - 2248 - 24. Juni 2013 - 22:40 #

So langsam wird es langweilig wie EA ihre Frostbite Engine anhimmelt. Bei jedem neuen Spiel wird die Engine erwähnt und ohne Ende selbstgelobt und ich als Zocker find sie ok, aber bei weitem nicht so gut wie die von Epic auch wenn ich mittlerweile schon gelangweilt bin, wenn ich sehe, daß mal wieder die Unreal Engine genutzt wurde.

Negativ in Erinnerung hatte ich die Engine bei BF3 (Das war glaub ich schon die Frostbite 2.5 oder 3). Erstmal war die Physikengine alles andere als mega realistisch und es war eines der ersten Spiele wo die Perfomance bei mir alles andere als gut war.

Farnsworth (unregistriert) 25. Juni 2013 - 9:02 #

Um es mit Leslie zu sagen: I couldn't care less.

Stiefel (unregistriert) 25. Juni 2013 - 9:13 #

"Die Durchlaufzeiten sind schneller und das Team kann viel mehr Zeit aufbringen, weil sie sich nicht um die Herstellung von Entwicklertools kümmern müssen, sondern nur mit dem Output beschäftigt sind."

Und das, obwohl so ziemlich jedes EA-Studio die Engine benutzt? Na die haben dann auch Spaß, wenn sie alles selber entwickeln müssen.

monokit 14 Komm-Experte - 2198 - 25. Juni 2013 - 10:04 #

Komisch...und trotzdem werden die Spiele immer langweiliger...wo man doch sich nun mehr auf den Output konzentrieren kann...

Sören der Tierfreund (unregistriert) 25. Juni 2013 - 11:17 #

Seit dem ich mit Sonnenbrille vor dem PC Sitze sind die Frostbite 2 und vermutlich auch Frostbite 3 Spiele sogar genießbar ohne ständig geblendet zu werden.

Kirkegard 19 Megatalent - 15752 - 25. Juni 2013 - 11:32 #

Mein Gott, dann behaltet doch eure Frostbite Engine!

Adomsky (unregistriert) 25. Juni 2013 - 13:35 #

Jo das machen sie auch, und alle sind glücklich.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 25. Juni 2013 - 15:13 #

Oh mein Gott,

EA ist Böse,
Steam auch und
Microsoft sowieso.

Habe ich jetzt alle Evil-Klischees bedient? Verdammt, ich habe Unisoft vergessen... na sowas aber auch.

Fakt ist, das EA verdammt gute Spiele veröffentlicht. Man muß nicht jede Entscheidung von EA mögen und man findet sicher auch etliche Kritikpunkte an deren Arbeit aber man muß auch ganz klar sagen, das ein Konzern, je größer und erfolgreicher er ist automatisch auch mehrere Kritiker auf den Plan ruft, die es nicht gäbe, wenn die Spiele so schrottig wären wie einige hier tun.

Das sie die Frostbite Engine nicht lizensieren wollen, ist deren gutes Recht und wer sich anschaut, wie oft id-Software es geschafft haben, ihre Engine zu lizensieren, dann kann es EA auch ziemlich egal sein, ob sie die ein oder andere Lizenz jetzt verkaufen könnten. Das große Geld macht man mit Engine-Lizenzen am PC sowieso nicht mehr (IMO). Für kleinere Entwickler im Handheld oder Mobile Bereich mag eine Engine wie Unreal noch ganz interessant sein, auf dem PC-Sektor ist sie das sicher nicht mehr in der Form. Die ganze Aussagen wirken auf mich eher nach PR-Gelaber, anstatt wirklich informativ zu sein.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37719 - 25. Juni 2013 - 16:35 #

Ich kann mich nicht mehr an ein verdammt gutes Spiel von EA erinnern. Viel mehr erinnere ich mich an die Verwässerung vieler IPs...

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3617 - 28. Juni 2013 - 11:03 #

Na komm, Lords of Ultima war schon der Hammer!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)