Nintendo: Wii MotionPlus ist kein neuer Standard

Wii
Bild von Tim Gross
Tim Gross 23836 EXP - Freier Redakteur,R9,S8,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

24. Juli 2009 - 13:05 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Wii ab 259,90 € bei Amazon.de kaufen.

Heute, am 24. Juli 2009, kommt der Nachfolger zu Nintendo Wiis Aushängeschild Wii Sports. Das Sequel hört auf den Namen Wii Sports Resort und setzt voll auf die Hardware-Erweiterung Wii MotionPlus, das die Genauigkeit der Wii Remote erhöht. Im Laufe des Tages könnt ihr euch auf unseren Test und ein ausführliches Video freuen.

Aber auch andere Titel unterstützen MotionPlus, etwa Grand Slam Tennis oder Tiger Woods PGA Tour 10, die Erweiterung ist aber keine Voraussetzung. Es gibt aber auch Spiele, die ausschließlich mit MotionPlus funktionieren werden, beispielsweise Red Steel 2. Trotzdem soll das kleine aber feine Stück Hardware kein neuer Standard für die Wii werden, zumindest laut Bill Trinen, dem Produkt Marketing Manager für Nintendo Amerika.

Etwas wie Wii MotionPlus und die Nutzung ist eine kreative Entscheidung, die jeder Entwickler für sich treffen muss.

Ich denke, [die Erweiterung] ist besonders gut für einige Spiele geeignet, aber es macht keinen Sinn, Wii MotionPlus in jedem Spiel zu integrieren. Wenn man sich beispielsweise die Steuerung für das kommende New Super Mario Bros. für die Wii anschaut, dann sieht man, dass die Bedienung nicht wirklich von einer präziseren Eingabemethode profitieren würde.

Auf die Frage, ob Nintendo plane, seine Wii Remote so zu ändern, dass MotionPlus direkt eingebaut wäre, äußerte sich Trinen wie folgt:

Das ist eine gute Idee, über die wir bereits nachgedacht haben. Aber momentan konzentrieren wir uns auf Wii Sports Resort und darauf, dass Wii MotionPlus einen guten Start hat. Danach schauen wir uns alle Optionen an.

Die bescheidene Äußerung, dass MotionPlus nicht zwangsweise benötigt wird, könnte sich aber ganz schnell ändern. Immerhin werden aller Wahrscheinlichkeit nach auch Zugpferde wie das neue, noch unbetitelte Zelda Spiel die Erweiterung unterstützen. Wenn die alternative Steuerung ohne die entsprechende Genauigkeit in einer schlechteren Spielerfahrung resultiert, könnte MotionPlus schnell zum inoffiziellen quasi-Standard werden.

Wie denkt ihr über das Thema? Kaufen sich sowieso alle Fans die Erweiterung, oder reicht für die meisten Spiele auch die normale Wiimote aus? 

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 24. Juli 2009 - 13:53 #

Auf der einen Seite ist es ja löblich das sie es nicht als Standard durchpauken und somit das Gerät zum Pflichtkauf machen wollen, aber andernseits finde ich Wii Motion Plus ein Zugeständnis seitens Nintendo das die Wiimote Zielerfassung alles andere als optimal ist, um nicht zu sagen Murks.

Nun sagt Nintendo, "Ne ist gar nicht so, Spiele funktionieren auch ohne Wii Plus", dann stellt man sich berechtigterweise die Frage wieso sie es dann überhaupt auf den Markt bringen wenn es eigentlich ohnehin nur eine nicht relevante Erweiterung eines angeblich super funktionierenden Systems ist.

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 24. Juli 2009 - 14:08 #

Also ich war seinerzeit bei Zelda enttäuscht das Schwert nicht "wirklich" führen zu können. Mit dem Wii-Plus wird das zumindest technisch möglich (sieht man afaik ha in Sports Resort). Wenn ich nicht irre, wird genau das auch in Red Steel 2 umgesetzt. Hoffe mal, das auch Zelda nachzieht.

Ob nun Standard oder nicht, wird sich zeigen. Wenn natürlich mehr hersteller den Weg gehen, wie es bei Red Steel gemacht wird, dann ist es vielleicht kein Standard, aber dennoch obligatorisch. Also quasi doch Standard...

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1450 - 24. Juli 2009 - 14:10 #

Also ich finds nicht schlecht, sehe aber im Moment noch keinen Grund mich mit Wiimote+ einzudecken. Freunde haben schon zugeschlagen kombiniert mit dem aktuellen Tiger Woods, und haben einen deutlichen Unterschied zum Vorgänger bemerkt, mit dem + an Genauigkeit verzeit die Software auch keine kleinen Fehler mehr.

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 24. Juli 2009 - 14:59 #

Als Standart wird es denke ich schon kommen, spätestens dann, wenn Sonys Rumba Rassel und MS Natal kommt und die Casual sich mehr in Richtung dieser Konsolen bewegen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)