F-Zero: Miyamoto fehlen Ideen für Fortsetzung

Wii WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

21. Juni 2013 - 13:06 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
F-Zero ab 176,64 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaser-Bild stamm aus F-Zero GX für den Gamecube.

Der erhoffte Erfolg von Nintendos WiiU hat sich bislang noch nicht eingestellt, denn die Verkaufszahlen der Ende letzten Jahres veröffentlichten Konsole blieben deutlich hinter den Erwartungen Nintendos, aber auch denen der Third-Party-Publisher zurück. Mit der zukünftigen Veröffentlichung unter Spielern besonders beliebter Reihen möchte der japanische Publisher erst die Absatzzahlen für die WiiU ankurbeln und hofft so, auch die Dritthersteller auf längere Sicht wieder für die Konsole interessieren zu können. Unter diese Spiele fällt offenbar aber kein neues F-Zero, das bei vielen Nintendo-Spielern schon lange ganz weit oben auf der Wunschliste steht.

Wie Shigeru Miyamoto nämlich gegenüber IGN.com verriet, fehlen ihm aktuell einfach die Ideen für einen neuen Serienteil:

Ich kann natürlich verstehen, dass die Leute ein neues F-Zero wollen. Ich glaube, der Punkt, an dem es bei mir hakt, ist, dass ich keine richtige Idee für etwas Neues habe, das F-Zero wieder zu einem guten Spiel machen würde. Ich sehe auch, dass die Leute auf die Anti-Gravitation in Mario Kart 8 schauen und Parallelen zu F-Zero ziehen. Aber mir fällt im Moment einfach keine Richtung ein, in die wir mit einem neuen F-Zero gehen könnten.

Miyamoto sagt zudem, dass Nintendo derzeit alles dransetze, die Belegschaft zu vergrößern, um gerade diese wichtigen Nintendo-Marken möglichst intern entwickeln zu können. Die bekannten Marken nennt Miyamoto allerdings in einem Atemzug mit neuen Marken. Immerhin will Nintendo nicht vorhersehbar sein und Spiele der besonderen Art liefern. Ausgeschlossen ist ein neues F-Zero mit Miyamotos Äußerungen für die Zukunft natürlich nicht. Nach der mittlerweile gut neunjährigen Pause (das letzte F-Zero war F-Zero - Climax für den Game Boy Advance im Jahr 2004) ist eine Fortsetzung aber ohnehin schon längst überfällig.

Aladan 21 Motivator - - 28714 - 21. Juni 2013 - 13:19 #

Ganz ehrlich, keiner braucht was neues in F-Zero. Wir wollen einfach Damn F-Zero, wie wir es kennen mit abartigen Geschwindigkeiten und den bekannten Charakteren!

IhrName (unregistriert) 21. Juni 2013 - 14:47 #

Das ist sicherlich so. Allerdings finde ich die Einstellung einfach ersten lobenswert und zweitens kann ich es nachvollziehen.
Ich hab gern' bei Trials Evolution gebastelt, aber ich hatte nie Lust darauf ein erfolgreichen und beliebten Skilltrial nochmal neu zu machen. Das bringt keinen Spaß und fühlt sich billig an.
Das geistlose neuauflegen der immer gleichen Sachen tut auch Nintendo nicht gut. Man sehe sich nur mal die New Super Mario Bros. xy sachen an. Alles super Jump and Runs, aber wenig Innovativ und aufgrund dessen sicherlich auch als weniger wertig und mit eher gemischten Gefühlen aufgenommen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 21. Juni 2013 - 19:03 #

Mir würde nen Hi-Octane HD auch reichen. :-D.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2128 - 22. Juni 2013 - 7:04 #

Vote for Hi-Octane! Hach, das war ein großartiges Spiel... :>

Punisher 19 Megatalent - P - 14040 - 23. Juni 2013 - 14:03 #

Das war exakt mein Gedanke. F-Zero hab ich gespielt bis zum Umfallen (oder bis ich bei meinem Kumpel damals rausgeflogen bin - SNES hatte ich nämlich nie, war damals ein MegaDrive-Besitzer). Ich glaube, das würde bei gleichem Spielprinzip mit ein paar zusätzlichen Goodies immer wieder ziehen...

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 21. Juni 2013 - 13:20 #

Ein neues Mario Kart-Upgrade klatscht man im Schnitt alle 2 Jahre auf den Markt, aber für F-Zero fehlen die Ideen? Irgendwie schwer zu glauben. Selbst mit einem überarbeiteten Remake von Teil 1 würden sich die Fans nach fast 10 Jahren wohl schon zufrieden geben.

oojope 15 Kenner - 3028 - 21. Juni 2013 - 13:23 #

Genau, alle anderen Serien von Nintendo, bestes Beispiel ist die New Super Mario Reihe, stehen nur auf der Stelle, und für F-Zero fehlen die Ideen? ;) Ich glaube da ist die Angst vor einem Misserfolg der ausschlaggebende Faktor.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61485 - 21. Juni 2013 - 13:23 #

Tja aber genau das tut Mariokart überhaupt nicht gut. Seit der GC Version spielt sich jedes Mario Kart gleich, und wird schnell langweilig, selbst im Multiplayer. Und die letzten beiden F zeros waren wirklich nicht so toll. Ein Remake des ersten wäre natürlich ne feine Sache :)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Juni 2013 - 13:35 #

Double Dash und Mario Kart Wii spielen sich sehr unterschiedlich, und ich meine nicht das Double-Prinzip. Die Steuerung fühlt sich komplett anders an.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61485 - 21. Juni 2013 - 19:20 #

Ich meine nicht die Steurung, sondern das Spiel an sich. Allein schon das die KI Fahrer cheaten was das Zeug hält im höheren Schwierigkeitsgrad mit den Extras, von der Gummiband Scheiße ganz zu schweigen. Da schau dir Mario Kart auf dem Snes an, da zählte nur fahrerisches Können. Auch im höchsten Schwierigkeitsgad war es dort möglich einen Vorspung herauszufahren.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Juni 2013 - 13:42 #

Was für Ideen braucht man bitte für ein F-Zero? Manchmal ist Miyamota-San auch etwas wunderlich. F-Zero GX ist göttlich. Segas Amusement-Vision-Mannen haben dabei ganze Arbeit geleistet. Seltsamerweise war Miyamoto nicht zufrieden damit. Hat er zumindest mal angedeutet.

Gerade die WiiU schreit nach F-Zero! Hoffe wenigstens das er "Ideen" für ein neues HD-Waverace hat. Das wär mir persönlich sogar noch lieber.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 21. Juni 2013 - 13:54 #

Wave Race wäre leider geil :D

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 21. Juni 2013 - 13:42 #

Wie wäre es mit einem Drive-atar. ;)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Juni 2013 - 13:52 #

Ein neues F-Zero braucht nur wahnsinnige Geschwindigkeit, völlig abstruse Strecken, 30 Fahrzeuge auf der Bahn und Full-HD-Optik mit 60FPS!

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 21. Juni 2013 - 16:13 #

ich finde die Drive-atar Idee gar nicht mal schlecht!

GG-Anonymous (unregistriert) 21. Juni 2013 - 13:54 #

Ist sehr wahrscheinlich besser so.

Wenn man sieht wie schlecht die neuen Ideen bei Smash Brothers, Mario Party, Super Mario und Mario Kart [...] eingeschlagen sind. Lieber bei GX bleiben. Dank Dolphin auch 1080p und Internet-fähig :).

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2203 - 21. Juni 2013 - 14:01 #

Alles was F-Zero braucht is Big Blue ... ich will nix Neues! :D

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 21. Juni 2013 - 15:13 #

Vielleicht gibt es ja auch noch jemand anderen bei Nintendo, der eine Idee für ein neues F-Zero hat ó.Ô ...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12275 - 21. Juni 2013 - 15:19 #

Jemand der ein 2D Mario nach dem andren macht und nur Sachen recycelt welche sie schon vor 20 Jahren gemacht haben stellt hier also hohe ansprüche?

Nun gut ich geb ihn eine Idee, neben den ganzen Editoren die es bei der GC Fassung gab einfach nen Streckeneditor hinzufügen und fertig.
Hat er seine neue Idee rest soll so bleiben wie es ist.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 21. Juni 2013 - 15:28 #

Neue Ideen für ein F-Zero?

Abartige Geschwindigkeit + perfkte Steuerung auf den bisher aus den Vorgängern bekannten Strecken und gut ist. Mehr braucht es nicht für ein F-Zero.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 21. Juni 2013 - 15:30 #

Zum einen wird immer aufgeschrien, weil Nintendo alle paar Jahre angeblich nur Updates älterer Spiele bringt, aber wenn eine Reihe dann etwas länger pausiert, ist es auch wieder nicht recht. :P

Ein neues F-Zero wird früher oder später kommen, da bin ich mir relativ sicher. Jetzt werden sie sich erst mal auf Mario Kart 8 konzentrieren und dann muss man mal abwarten, ob sich da vielleicht in ein oder zwei Jahren was in der Richtung F-Zero tut.

Dass Miyamoto darüber spricht, ist schon mal ein gutes Zeichen. Im Frühjahr letzten Jahres hat er auch davon gesprochen, dass er gerne eine Art Remake von Zelda:ALttP machen würde und was daraus geworden ist, wissen wir ja. ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12275 - 21. Juni 2013 - 15:35 #

Nun nur ist es hier Bereits 10 Jahre her und nicht 1 Jahr (wie bei Mario).

Und nur weil er drüber spricht hat das nichts zu sagen, er sprach vor paar Jahren auch von Ice Climbers, deshalb kam aber auch nichts.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19069 - 21. Juni 2013 - 15:43 #

1 Jahr? Zwischen New Super Mario Bros. Wii und U lagen über 3 Jahre...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12275 - 21. Juni 2013 - 15:56 #

Ja und dafür gabs gleich 2 Ableger auf einmal welche keinerlei innovative Neuerungen hatten, im Gegenteil.

Mal davon abgesehen das es kein Einziges Jahr ohne irgend ein Mario JnR gibt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19069 - 21. Juni 2013 - 16:22 #

Meinst du NSMB und NSL? Zumindest letzteres spielt sich komplett anders als jedes Mario!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12275 - 21. Juni 2013 - 19:00 #

Kennst wohl den 3DS nicht oder?

Wunderheiler 19 Megatalent - 19069 - 21. Juni 2013 - 22:45 #

Dann definierst du "keinerlei innovative Neuerung" auf jeden Fall anders. NSMB2 hat durch den Münzrausch-Modus inkl. Streetpass ein tolles neues Feature!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Juni 2013 - 18:49 #

Wenn mich nicht alles täuscht, gab es auch 3 neue Power-Ups, die es vorher noch nicht gab.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 21. Juni 2013 - 19:36 #

Ich behaupte ja nicht, dass Morgen gleich ein neues Spiel kommt, nur weil er davon spricht. Aber es zeigt zumindest, dass man sich intern Gedanken darüber macht.

Man kann Nintendo eigentlich keinen Vorwurf machen, dass sie sich erst einmal auf Fortsetzungen zu Spiele konzentrieren, die sich in der Vergangenheit am besten verkauft haben. F-Zero hat sich z.B. im Vergleich zu Mario Kart einfach deutlich schlechter geschlagen, was nicht heißt, dass in Zukunft kein neues F-Zero kommen wird.

Da in der News erwähnt wird, dass Miyamoto auch darauf zu sprechen kann, dass die Belegschaft von Nintendo erweitert wird, ist davon auszugehen, dass die Ressourcen momentan voll mit den aktuell laufenden Projekten ausgelastet sind. Ich bin auch ziemlich davon überzeugt, wenn Big Nintern ein Team speziell für das F-Zero-Franchise zusammenstellt, dann wird es in Zukunft auch häufiger neue Teile der Reihe geben. Ebenso würde ich mir wünschen, dass man für Metroid auch ein eigenes internes Team gründet (und Metroid 5 macht anstatt ständig nur Prequels :P). Die Reihe schwächelt nicht erst seit Other M, was die Verkaufszahlen angeht. Kein Wunder, dass Nintendo lieber erst einen Nachfolger zum Verkaufsstarken Donkey Kong Country Returns bei Retro in Auftrag gegeben hat.

Ansonsten stört es mich auch nicht, dass in letzten Jahren häufiger Mario Jump'n'Runs erschienen sind. Super Mario Galaxy 1 + 2 spielten sich komplett anders als die NSMB-Spiele und Super Mario 3D Land wiederum anders. Wobei ich Letztgenanntes sogar relativ erfrischend fand, weil die Mischung aus 2D- und 3D-Mario gut funktioniert hat (und das Spiel mMn den besten Mario-Soundtrack seit langem bot). Bin daher auch schon gespannt auf Super Mario 3D World. Wird auch sicher auch nicht das letzte Mario-JnR auf der WiiU bleiben.

Abgesehen von F-Zero gibt es sicher noch zahlreiche IPs die man wieder neu Aufleben lassen könnte, teilweise sogar noch aus den 80ern oder frühen 90ern. Einfach mal abwarten, hin und wieder ist Nintendo doch immer noch für eine Überraschung gut. ;)

ossi11111 (unregistriert) 21. Juni 2013 - 21:16 #

Der Nachfolger von Metroid 4 darf dann aber nicht Metroid 5 heißen, sonst wird die Parallelität zu den Alien-Filmen zerstört. Oder es muss vorher Alien 5 gedreht werden. Ridley Scott, James Cameron, wie sieht es aus?

Es wäre aber auch mal schön, wenn Nintendo andere Metroid-Titel in den Wii U eShop bringen würde, denn ich habe leider viele noch nicht gespielt und bin da sicherlich nicht der Einzige.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 21. Juni 2013 - 22:05 #

Metroid 5 würde das Spiel sowieso nicht heißen. ;) Bei "Super Metroid" wird "Metroid 3" auch nur beim Intro kurz eingeblendet, ebenso wie bei "Metroid Fusion" zu Beginn der Schriftzug "Metroid 4" erscheint.

Ich persönlich würde mir ein Remake von Teil 2 wünschen. Ist der einzige Teil den ich noch überhaupt nicht gespielt habe und ich glaube die Automap würde mir da schon sehr fehlen. "Metroid: Zero Mission", das Remake von Teil 1, war auf jeden Fall ziemlich klasse und erinnerste mich sehr stark an Super Metroid (ok, spielt auch auf dem selben Planeten ;)).

Bzgl. Alien 5... James Cameron und Ridley Scott sollen angeblich vor gut 10 Jahren tatsächlich aus eigenem Interesse an einem Script für einen fünften Film gearbeitet haben. Das Studio lehnte das Projekt allerdings zugunsten von "Alien vs. Predator" ab. Cameron soll ziemlich verärgert darüber gewesen sein, weil man dem Projekt von Paul W.S. Anderson den Vorzug gegeben hat und das Cameron/Scott-Projekt fallen gelassen hat (verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht).

Alien 5 hätte übrigens wieder ein Action-Film ähnlich wie Aliens werden sollen. Fraglich ist nur, ob das Projekt überhaupt so wie geplant hätte umgesetzt werden können, da neben Sigourney Weaver als Ripley auch Arnold Schwarzenegger für die zweite Hauptrolle angedacht war, der ja zu dem Zeitpunkt kurz vor seiner politischen Karriere stand. Na ja... leider nix draus geworden.

Raiger 13 Koop-Gamer - 1294 - 21. Juni 2013 - 15:33 #

Scheiß auf Story, in F-Zero ging es immer um die Geschwindigkeit und Fahrkunst des Spielers. :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 21. Juni 2013 - 15:37 #

Was ist eigentlich mit Starfox? Hab mich schon gewundert, dass es auf der Wii keins mit Remote-Point-&-Shoot-Steuerung gab.

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 21. Juni 2013 - 22:50 #

und gerade Starfox würde sich auf der WiiU regelrecht anbieten. So könnte man diesen komischen Screen-Controller z.b. als Amaturenbrett nutzen.

-Volke- 11 Forenversteher - 595 - 21. Juni 2013 - 17:46 #

Ich mag ja Nintendos Ansatz in ihren Spielen immer etwas neues implementieren zu wollen, aber bei einem Spiel wie F-Zero sollten die sich nicht so abartig den Kopf zerbrechen sondern einfach ohne Druck loslegen. Zu übertrumpfen gibts in denm Genre doch eh kein anderes Spiel.

Und wie schon gesagt wurde, die F-Zero-Formel ist doch ganz simpel: Geschwindigkeit + abgedrehte Strecken + fetter Soundtrack = Woohoo!

Aber falls sie doch noch was neues brauchen, können sie gerne noch 'ne detaillierte Cockpit-Ansicht zu jedem Gleiter machen, das wünsche ich mir schon seit F-Zero X. :)

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 21. Juni 2013 - 18:49 #

Wie wäre es mit einer Art Wave Race 64 mit toller Grafik , mehr Strecken und Fahrern . Vor allem die Steuerung vom 64 Teil fand ich super =)

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 21. Juni 2013 - 19:03 #

Gibt's doch schon lange ;): https://www.youtube.com/watch?v=BjvhV4mBEBI

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9858 - 21. Juni 2013 - 19:05 #

Die Einstellung von Herrn Miamoto ist hervorragend. Was würd ich mir wünschen, dass die Entwickler des x-ten Shooters auch mal so denken...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. Juni 2013 - 19:13 #

Wofür hat er Mitarbeiter? ^^

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 21. Juni 2013 - 19:29 #

Waverace wäre mir lieber. Für F-Zero habe ich Wipeout als Ersatz, das mich eh mehr anspricht.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 21. Juni 2013 - 21:49 #

WaveRacer - F-Zero - Pilotwings (SNES) - StarFox als HD Version würde mir vorerst reichen. Das braucht keine neuen Ideen, kann ja neue Ideen per DLC bringen und sehen wie die Leute drauf reagieren, Hauptsache das Grundgerüst ist schon mal da :D

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 21. Juni 2013 - 22:58 #

Wie wärs denn einfach mal mit ner aktuellen Grafik, anstatt ständig das Rad neu erfinden zu wollen?

Ach ja, ich vergaß... Jedes WiiU Spiel braucht erstmal eine spezielle Idee wie man diesen unnötigen Touch-Screen sinnvoll nutzen kann . -_-

Wunderheiler 19 Megatalent - 19069 - 21. Juni 2013 - 23:13 #

Genauso wie jede Nintendo News scheinbar einen unnötigen Kommentar von dir brauch ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23312 - 21. Juni 2013 - 23:20 #

Gibts einen geheimen Masterplan bei Microsoft und Nintendo Sony unbedingt wieder zur Marktführerschaft zu verhelfen? ;-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 22. Juni 2013 - 20:12 #

Könnte man nicht auf dem WiiU Plaza von Miyamoto nen Streik anstacheln? :D

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 23. Juni 2013 - 4:13 #

Ich denke Nintendo hat zu viele alte Marken die sollten echt mal was wirklich neues bringen. Kein Mario kein Zelda kein F-Zero nur so kann man wirklich einen Verkaufs Erfolg erzielen für die Wii U.
Nintendo haut ja Mario spiele im 2 Jahres Takt raus wo alles beim alten bleibt. Aber für ein F-Zero fehlen die Ideen ich denke Nintendo fehlen generell die Ideen.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19069 - 23. Juni 2013 - 4:44 #

Welches Mario meinst du?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Wuslon
Sport
Fun Racer
ab 0 freigegeben
3
Nintendo EAD
Nintendo
08.12.2006
Link
8.1
WiiWiiU
Amazon (€): 176,64 (Super Nintendo)