Nvidia Shield: Auslieferung verschoben // Preissenkung [Upd.]

andere
Bild von Barkeeper
Barkeeper 4226 EXP - 16 Übertalent,R6,S3,A4,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

27. Juni 2013 - 19:08 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 27.6.2013:

Wie Nvidia überraschend mitteilte, wurde die Markteinführung um einen Monat verschoben und soll nun an einem noch nicht genau benannten Termin im Juli erfolgen. Als Grund gab das Unternehmen Probleme mit einem mechanischen Bauteil an, das derzeit noch nicht die eigenen Qualitätsanforderungen erfülle. Es werde aber Tag und Nacht mit dem Zulieferer an diesem Problem gearbeitet.

Einem Gespräch von GamersGlobal mit Nvidia auf der E3 zufolge werde über die "Einführung in Deutschland noch in diesem Jahr" nachgedacht, auch wenn das noch nicht bestätigt werden kann.

Ursprüngliche News vom 25.6.2013:

Der auf Android basierende Handheld Shield von Nvidia wird laut einem Beitrag im offiziellen Blog ab dem 27. Juni an Vorbesteller ausgeliefert. Der Preis wurde zudem von 349 US-Dollar auf 299 US-Dollar reduziert, auch Vorbesteller profitieren von dieser Preissenkung. Die Anpassung erfolgte laut eigenen Aussagen aufgrund des Spieler-Feedbacks. Diese meinten, Nvidia würde bei einem Preis von 299 US-Dollar "einen Homerun landen". Die Preisänderung könnte aber ebenso eine Reaktion auf die Bekanntgabe des Verkaufspreis der PS4 gewesen sein, die mit 399 US-Dollar nur unwesentlich teurer gewesen wäre.

Punkten will der Hersteller mit der Kombination aus der Kompatibilität zu Android-Spielen aus dem Google Play Appstore und speziell an die Leistung des Shield angepasster Titel. Auch das Streamen von PC-Spielen auf den Handheld ist ein erwähnenswertes Feature, setzt aber mindestens eine Geforce-Karte ab GTX-650 voraus und wird zum Verkaufsstart noch als Beta-Version gekennzeichnet sein. Spätestens wenn die Android-Community einen Root-Rechte-Patch für Shield herausbringt, dürfte die Hardware für so manchen Bastler interessant werden.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 25. Juni 2013 - 10:11 #

May teh fail begin!

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 25. Juni 2013 - 10:14 #

Kommt X-Com drauf raus?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 25. Juni 2013 - 10:17 #

Braucht es nicht, kannst es vom PC aus streamen.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 25. Juni 2013 - 10:24 #

Dann muss man aber im heimischen WLAN sein. Als native Android-App wäre es ja auch ganz nett für unterwegs... der Tegra 4 sollte das packen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 25. Juni 2013 - 10:31 #

Wird auf dem Mini-Display aber eh wenig Spaß machen. X-Com funktioniert erfahrungsgemäß nicht unter 10 Zoll. Naja, ok, 8 Zoll.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 25. Juni 2013 - 11:25 #

Bei nur Touchscreen-Steuerung wird das so sein. Aber beim Shield könnte man ja die gleiche Steuerung anbieten wie auf der PS3 und der 360, die Auflösung ist auch identisch.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 25. Juni 2013 - 11:29 #

Die Auflösung ist identisch und genau daher ist alles sehr fummelig und winzig. Schriften lesen? Viel Spaß..

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 25. Juni 2013 - 15:20 #

Ich habe (noch) gute Augen ;-)

Ein bisschen angepasst werden müsste es schon. Das Hauptproblem der iOS version auf den iPhones ist ja die Touch-Bedienung und das fällt hier ja nicht weiter ins Gewicht.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 28. Juni 2013 - 19:12 #

Aber nicht zum Verkaufstart,das streamen ist noch im Betastadium nur Batman Arkham City, Borderlands 2, Dishonored, Left 4 Dead 2, Portal 2 und Skyrim sollten gehen.;)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Debakel-Nvidia-laesst-Marktstart-der-Spielkonsole-Shield-platzen-1897748.html

Mad Squ 11 Forenversteher - 660 - 26. Juni 2013 - 8:41 #

Es ist ja bereits für iOS erschienen. Soweit ich weiß, ist es auch für Android in der Entwicklung. Ich habe allerdings leider die Quelle vergessen.

Toxe 21 Motivator - P - 26066 - 25. Juni 2013 - 10:37 #

Auch auf die Gefahr hin, übertrieben pessimistisch zu sein, aber ich sehe einfach nicht daß sich das Ding gut verkaufen wird.

Sicher mag es Situationen geben, in denen die Mobilfähigkeiten des Teils interessant sind, nur wird das wohl nicht soooo oft vorkommen. Und für den Rest der Zeit hat man dann eine Android Konsole, und ich bezweifle daß das so viele Leute interessieren wird. Siehe Ouya.

Wer soll denn überhaupt die Zielgruppe für Shield sein? Wer eine mobile Konsole möchte wird wohl eher zum 3DS oder zur Vita greifen, und Hardcore PC Spieler sitzen a) vor dem Monitor, würden b) eh keine Controller anfassen und wollen c) mit Maus + Tastatur spielen.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 25. Juni 2013 - 10:56 #

Dieses Herumgestreame im heimischen WLAN halte ich für eine nette Sekundärfunktion, mehr aber auch nicht... das gilt sowohl für PC->Shield, für PS4->Vita und auch für WiiU->WiiU-Tabletcontroller.

Die Hauptfunktion eines Handhelds ist ja wohl das ortsunabhängige mobile Spielen... größtenteils außerhalb des heimischen WLANs, wenn kein geeigneteres stationäres Gerät bereit steht.

Für das mobile Zocken bin ich mit Vita, 3DS und iPad bestens versorgt, aber FALLS ich jetzt auf der Suche nach einem potenten Gerät für die aufwändigeren Androidspiele wäre, dann wäre wohl das Shield meine erste Wahl.

Flotter und günstiger als die meisten Highend-Smartphones, gute Akkulaufzeit, Sticks und Buttons, soll gut in der Hand liegen, GooglePlay-Anbindung (Amazon-Shop und Humble-Bundle-App dürften auch kein Problem sein), auf Tegra3 und Tegra4 optimierte Androidspiele, mit SDHC-Karte erweiterbar, (für mobile Verhältnisse) satter Sound, keine übertriebene Auflösung (die erste FullHD-Smartphone-Generation wird bei zukünftigen Spielen vermutlich deutlich eher Performance-Probleme bekommen).

Die PSVita halte ich derzeit noch für den besseren Deal, besonders in Verbindung mit PS Plus. Aber wenn der Shield-Preis noch etwas sinkt und ordentlich Nachschub bei controller-unterstützen Android-Spielen kommt (wovon auszugehen ist), könnte das Shield eine nette Alternative werden.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 25. Juni 2013 - 22:35 #

Seh auch keinen großen Markt dafür. Allein der Preis ist doch ne Frechheit. Für das Geld bekomme ich ne Vita und nen 3DS. Wer ein Smartphone hat (dürften ja die meisten "Freaks" die sich für so Technikspielzeug interessieren eh haben, kauft sich nen Gamepad fürs Handy oder per BT. Das PC Streamen ist auch nur ne App

Chip hat gerade dazu ihren 1 Jahr alten Artikel neu aufgebaut :D

http://www.chip.de/artikel/PC-Spiele-aufs-Android-Handy-streamen-und-Touch-Spiele-per-Gamepad-zocken_62135320.html

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 26. Juni 2013 - 11:08 #

Bloß ist alleine ein Android-Smartphone der Leistungsklasse des Shields doppelt so teuer wie das Nvidia-Handheld... plus Kosten für Gamepad, eventuell noch für einen größeren Akku und eine Halterung zwischen Smartphone und Gamepad.

Wenn man das alles bereits besitzt, braucht man natürlich kein Shield... aber die diesjährigen Käufer eines High-End-Androiden werden vermutlich nicht die Hauptzielgruppe für das Shield sein.

Und sein neues High-End-Smartphone möchte auch nicht jeder nur für den Controller-Support rooten und Probleme in Garantiefällen riskieren.

Oder sich beim Spielen den Akku leerzuziehen und für den Rest des Tages nicht mehr telefonisch erreichbar sein... ich bevorzuge da ein separates Gerät, bei dem ich ohne Bedenken den Akku leerzocken kann. ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 26. Juni 2013 - 11:35 #

Da ist noch mehr:

1. Du hast im Gegensatz zu Ouya ein Display, bessere Verarbeitung beim Pad mit Reflex Base Boxen, Retina Display. Bei nen Smartphone verdecken deine Finger ja schon 1/3 vom Display.

2. Tegra 4. Leistungsstärker als Tegra 3 welches in diversen Smartphones, Ouya und Pads verbaut ist. Speziell für den Tegra 4 sollen Spiele erscheinen. Dh. du kannst die nicht auf dem Smartphone spielen. Dazu gibts die ganzen Tegra Spiele welche nicht auf Standart Smartphones ohne Nvidiachip zu haben sind.

3. PC Streaming: PC an, TFT bleibt aus und setz mich auf den Balkon, in den Garten und zocke die Steam, Origin und Uplay Titel. Da Steam Big Picture immer weiter verbessert und mit den Entwicklern an Patches arbeitet, sollten die meisten dann über das Pad zu spielen sein. Auch Star Citizen soll für Shield und für das Edge von Razer angepasst werden. Sagte der Roberts letztens bei nen Nividia Besuch. Und wenn der PC im Arbeitszimmer steht und der TV im Wohnzimmer muss ich kein 20m HDMI Kabel durch die Wohnung schleifen sondern übertrag das von Shield auf den TV. It's Magic ;)

Ein Bundle mit der 860 nächstes Jahr (bis dahin sind die Kinderkrankheiten zu Release verschwunden) das für 400 Euro im Paket und kaufs.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 28. Juni 2013 - 12:19 #

"2. Tegra 4. Leistungsstärker als Tegra 3 welches in diversen Smartphones, Ouya und Pads verbaut ist. Speziell für den Tegra 4 sollen Spiele erscheinen. Dh. du kannst die nicht auf dem Smartphone spielen. Dazu gibts die ganzen Tegra Spiele welche nicht auf Standart Smartphones ohne Nvidiachip zu haben sind."

Das problem ist,er ist zwar Leistungsstärker als der Tegra 3,aber schwächer als andere Smartphones GPUs auf dem Markt.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 28. Juni 2013 - 12:36 #

Welche SoCs sind denn wesentlich schneller als der Tegra 4?

Nach bisherigen Benchmarks schlägt der sich ja nicht schlecht: http://www.androidnext.de/news/tegra-4-benchmarks-referenz-tablet-mwc-201-exklusiv/
http://cpuboss.com/cpus/Nvidia-Tegra-4-vs-Apple-A6X-(APL5598)
http://www.androidauthority.com/u-s-galaxy-s4-vs-htc-one-vs-nvidia-tegra-4-benchmark-comparison-172700/

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 28. Juni 2013 - 12:35 #

Viele wirklich spürbar stärkere gibt es aber trotzdem nicht. Der Chip im Retina-iPad, die Adreno-GPU im Snapdragon 800, das wars dann eigentlich. Dafür hat Nvidia gute Kontakte zu den Entwicklern, so dass es immer wieder Spezial-Versionen der Spiele gibt, die nur mit Tegra laufen - oder mehr Effekte anzeigen, ungeachtet der reinen Rechenpower.

volcatius (unregistriert) 25. Juni 2013 - 11:07 #

Shield oder Ouya, der Kampf um den Preis des größten Flops hat begonnen.

oojope 15 Kenner - 3028 - 25. Juni 2013 - 12:59 #

Frage mich echt, wer sich auch nur eines von beiden kauft...

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 25. Juni 2013 - 15:21 #

guckst du hier:
http://www.gamersglobal.de/forum/72315/ouya-thread-erfahrungen-projekteallgemeiner-austausch

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 25. Juni 2013 - 15:23 #

Beim Shield bleiben hoffentlich zumindest nicht die Buttons hängen ;-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 25. Juni 2013 - 11:30 #

Soll das auch in Deutschland erscheinen?

raumich 16 Übertalent - 4673 - 25. Juni 2013 - 13:37 #

Das ist das erste Mal, das ich von der Konsole höre. Ist das ein Handheld von Nvidia?

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 25. Juni 2013 - 15:47 #

Ja, hier sieht man ds Gerät in Aktion mit ein paar in Kürze erscheinenden (und oft tegra4-optimierten) Android-Spielen:
http://www.youtube.com/results?search_query=nvidia+android+thursdays

Folgende Android-Spiele haben auch bereits Controller-Support für das Shield:
http://www.tegrazone.com/games/controller

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 25. Juni 2013 - 19:33 #

Wer auch immer mir gerade für diese News den 1000. Kudo gegeben hat: Seid bedankt! :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 27. Juni 2013 - 13:31 #

Das Ding scheint ja jetzt schon zu einem Flop zu werden. Ich kaufs mir irgendwann mal gebraucht für 50€^^

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 28. Juni 2013 - 7:01 #

ich nehms nichtmal geschenkt.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 27. Juni 2013 - 13:35 #

Ich kauf's jemanden ab, der dann merkt dass viel ausgegebenes Geld überwiegend nur rumliegt und Staub fängt - rein aus Schadenfreude :>

Inso 15 Kenner - P - 3558 - 27. Juni 2013 - 13:35 #

Wie stehen wohl die Chancen das GG vor Release nen Gerät zum Testen erhält?

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 27. Juni 2013 - 13:43 #

Vor dem deutschen Release? Sehr gut. Einfach abwarten und die internationalen Reviews abwarten, hier dauert es eh noch ein paar Monate.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 27. Juni 2013 - 15:23 #

Was auch besser ist. Bis dahin sind eben die Kinderkrankheiten weg. Lieber 1-2 Monate nochmal ausgiebig testen und verbesserungen vornehmen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32772 - 27. Juni 2013 - 18:24 #

Da heute ja der Releasetag in den Staaten sein sollte (und sie somit eigentlich ja schon den einen oder anderen Tag hätten vorher eingelagert/ausgeliefert werden müssen) und niemand eines hat wird es wohl doch noch andere Probleme damit geben. Glaube kaum das Nvidia jedem das Gerät persönlich überreichen will. Laut heise gibt es bislang nichtmal Geräte für die Presse, andererseits hat sich somit auch noch niemand bei dem Anblick verletzt...

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 27. Juni 2013 - 19:56 #

Wooooooohooooooooo Topnews! :-)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 27. Juni 2013 - 22:13 #

Der Preis ist mMn immer noch zu hoch für das Konzept. Bei dem Ansatz lässt sich aber auch schwerlich die übliche Quersubvention über Spielelizenzen reinholen.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 28. Juni 2013 - 7:22 #

Hm, ich bin mir nicht wirlich im Klaren, was man überhaupt mit dem Ding anfangen soll?

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 28. Juni 2013 - 7:37 #

Spielen?

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 28. Juni 2013 - 7:41 #

Ja, schon wieder Emulatoren und Standard Android Spiele wie auf der Ouya?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 28. Juni 2013 - 7:55 #

Du kannst

Android-Standart Spiele
Tegrazone Spiele (Speziell für den Grafikchip angepasste Games)
PC Spiele (gestreamt von deinen Rechner auf das Display oder über den Controller auf den TV Bildschirm)
Mit Surfstick dran kannst das Teil auch unterwegs für Youtube Videos oder Surfen nutzen. Hat ja nicht nur die Controller dran sondern auch ein Touch-Screen.

http://www.pcgameshardware.de/Project-Shield-Hardware-256897/Videos/Nvidia-Shield-im-Video-Mobile-Gaming-Plattform-auf-GDC-2013-ausprobiert-1063635/
Ich würds im Bundle mit einer 860 dann nehmen. Preis max 400 Euro für beides.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 28. Juni 2013 - 8:04 #

Hm, nicht schlecht. Aber da ich mobil nur 3DS spiele und für alles andere Smartphone und Tablet habe bleibe ich bei denen :-)

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 28. Juni 2013 - 12:25 #

Schon komisch diese verschieberrei auf den letzten drücker.Das heisst kein Gerät wurde je an den Handel ausgeliefert,wie hätte dann gestern der Markstart geben können,normalerweise kreigt der Handel die Ware ein paar Wochen vorher,damit man sie am Releasetag verschicken könnte.An ein mechanisches Problem glaube ich nicht,die wussten es schon vorher das sie den Termin nicht halten.

Aber KK hat Nvidia schonmal belastet bzw. abgebucht.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Debakel-Nvidia-laesst-Marktstart-der-Spielkonsole-Shield-platzen-1897748.html

viewtifuldaniel (unregistriert) 28. Juni 2013 - 18:28 #

Will ja keiner riskieren, das du es dir noch anders überlegen kannst mit der Bestellung xD

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 28. Juni 2013 - 19:24 #

Ich frag mich wer bei den die QS macht,ein paar Stunden vor Release stellen die auf einmal fest das es Probleme mit einem mechanischen Bauteil gibt und verschieben alles.Warum ist es nVidia nicht vorher aufgefallen?;)

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 29. Juni 2013 - 0:17 #

Das ist es garantiert. Aber man hat wohl gehofft das man das Problem mit dem Bauteil noch vorher lösen kann.
Hätte man das geschafft, hätten wir keine "Markteinführung verschoben"-News sondern eine "Lieferschwierigkeiten bei Nvidia SHIELD"-News gehabt. Denn die Teile hätte man dann noch produzieren müssen.

Aber ja, insgesamt hätte man vorher die verspätete Markteinführung ankündigen können.
Sowas hat aber auch immer viel mit interner Firmenpolitik zu tun.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)