Xbox One: Microsoft kippt DRM-Restriktionen vollständig

XOne
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 21884 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. Juni 2013 - 22:25 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 240,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update von 22:55:

Mittlerweile hat Don Mattrick, Präsident des Interactive Entertainment Business bei Microsoft, alle zuvor kolportierten Informationen zur Streichung der DRM-Maßnahmen in einer Mitteilung auf der Xbox-Website bestätigt. Demnach werden sowohl die Regional-Code-Sperre als auch die "Always on"-Pflicht gekippt. Spiele werden damit offline spielbar – was ebenso für digital erworbene Spiele gelten wird. Das einzige, was bleibt, ist die einmalige Online-Registrierung der Xbox One. Zudem ist auch die Bindung der Xbox-One-Spiele an das Nutzerkonto nicht mehr vorgesehen; ein Weiterverkauf der Software wird genauso wie bei der PS4 möglich sein.

Don Mattrick begründet den Schritt mit dem Feedback der Spieler, die die hohe Flexibilität, wie sie mit dem Disc-System etwa auf der Xbox 360 vorhanden ist, genießen und deshalb auch haben wollten. Auch der Wunsch nach der Möglichkeit, offline zu spielen, "egal wie lang und wo auf der Welt" sei oft genannt worden, weshalb Microsoft ihm nachkommen wolle. Damit will Microsoft aber nicht die vermeintlichen Vorzüge etwa ihres Cloud-Systems komplett streichen. Ab sofort sei es aber eben nur ein Angebot an alle Spieler, die frei entscheiden könnten, ob sie es nutzen wollen oder nicht.

Don Mattrick dazu:

Wir haben zugehört und euer Feedback lautstark und klar vernommen, dass ihr das Beste aus beiden Welten wollt.

Ursprüngliche News:

Offenbar haben die Reaktionen von Spielern und Presse auf die restriktiven DRM-Maßnahmen, wie sie Microsoft auf der kommenden Xbox One einführen wollte, und der klare Punktsieg von Sony mit dem Verzicht auf ähnliche Restriktionen Wirkung beim Redmonder Konsolenhersteller gezeigt. Wie es scheint, will der Konzern nämlich schon bald zurückrudern – und das nicht zu knapp. Das zumindest berichten die Websites GiantBomb und WhatHifi, die zudem eine baldige öffentliche Stellungnahme Microsofts in Aussicht stellen. Offiziell bestätigt ist die angeblich radikale Kurskorrektur Microsofts zwar noch nicht, aber auch auf der Microsoft-Website deutet sich mit geplanten Änderungen der FAQs zur Xbox One an, dass der US-Konzern die bitteren Vorzeichen mit geringeren Vorbestellerzahlen der neuen Xbox gegenüber der PS4 selbst auf dem amerikanischen Heimatmarkt und den oft kritischen Reaktionen von Medien und Spielern sehr ernst nimmt.

Laut Giant Bomb soll Microsoft für die Xbox One folgende Änderungen vornehmen, die man, so sie denn zutreffen, als 180-Grad-Wende bezeichnen müsste:

  • Keine Always-Online-Pflicht.
  • Die Konsole muss nicht mehr alle 24 Stunden mit dem Internet verbunden werden.
  • Alle Spielediscs werden auf der Xbox One genauso funktionieren, wie es schon bei der Xbox 360 der Fall war.
  • Eine Internetverbindung ist nur bei der erstmaligen Inbetriebnahme der Konsole nötig.
  • Keine Restriktionen beim Tauschen oder Verleihen von Spielen.
  • Alle heruntergeladenen Spiele werden off- und online funktioneren.
  • Kein Region-Lock mehr.

Spieler aus aller Welt dürfen also gespannt sein, ob der US-Konzern tatsächlich doch noch von seinen ursprünglichen Plänen abrückt. Sobald es etwas Neues zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr es bei uns.

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:23 #

Das bedeutet dann, dass man wieder immer die Spiel Disc im Laufwerk brauchen würde? Und Family Sharing vermutlich auch? Damit wäre die XBone für mich gestorben, das waren für mich Killer-Features. Aber damit war ich offensichtlich in der Minderheit ;)
Mal schauen obs stimmt.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 EXP - 19. Juni 2013 - 22:30 #

Wäre schön wenn diese Möglichkeit auch in die News aufgenommen würde.

Wäre für mich nämlich auch ein "Deal-Breaker". Online ist das Teil sowieso immer und weiterverkaufen interessiert mich auch nicht. Das Fehlen der Sharing-Möglichkeit war ein sehr gutes Alleinstellungsmerkmal der One.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:35 #

Wobei man dazusagen muss, dass das Sharing ja nach wie vor nicht 100%ig definiert war. Aus meiner Sicht ging das nur über Master- und Subaccounts (die dann selbst kaum etwas tun konnten). Ich hätte Dir z.B. keine Spiele 'sharen' können, wenn wir beide einen regulären Account haben.

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:44 #

Das hab ich anders verstanden, aber ja, das war definitiv noch nicht richtig definiert von MS

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 19. Juni 2013 - 22:49 #

Nein, Du brauchst keine Disc. Alle Xbox One Spiele werden auch auf dem Xbox Live Marktplatz gekauft werden können.

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:52 #

Das schon, aber meistens (zumindest bei der aktuellen Generation) bekommt man die Spiele Retail deutlich günstiger. Und bei den alten DRM-Plänen hätte kein Unterschied zwischen Download und Retail bestanden, jetzt allerdings schon.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 EXP - 20. Juni 2013 - 1:28 #

Vielleicht bin ich mit meiner DSL-6000er-Leitung ein Neandertaler, aber ich habe keine Lust, mir meine Spiele aus dem Netz zu ziehen und womöglich nocht vier bis sechs Stunden warten zu müssen. Verpackung auf, Disc rein und gut. Und wenn mein Provider mal wieder irgendwo einen Knoten in der Leitung hat, juckt mich das auch nicht. Schöne heile Nur-Bei-Bedarf-Online-Welt.

BruderSamedi 16 Übertalent - Premium - 4556 EXP - 20. Juni 2013 - 5:59 #

Vier bis sechs Stunden warten? Wohnst du neben einem Saturn oder hast du Amazon Instant Delivery? Physisch im Internet bestellt beträgt die Wartezeit 1-2 Tage, vor Ort gekauft muss man auch erst zum Laden und wieder zurück. Anschließend steht ja dann noch die Installation an. Damit hat man die 4-6 Stunden Downloadzeit schnell wieder drin.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 8:20 #

Die Kiste 4-6 Stunden wartend anlassen bei steigenden Dateigrößen eher noch mehr (bei 6Mbit ca 2,5GB pro Stunde bei 20GB Daten die sicher eher wenig sein erden bei Nex Gen Spielen also schon 8Stunden) ist natürlich besser als in den nächsten Retail laden zu gehen und sich das Ding zu kleineren Preisen einfach zu kaufen.
So ne Sprüche können nur von jemandem kommen der 16Mbit und mehr hat.
Schonmal einfaches Webbrosen und Youtube schauen versucht wenn gleichzeitig deine Leitung stundenlang ausgelastet ist?
Mal ganz zu schweigen vom sinnlosen Stromverbrauch.

Olipool 15 Kenner - 3396 EXP - 20. Juni 2013 - 9:31 #

Man darf beim Online-Kauf aber auch den Vorteil nicht übersehen, dass mir das Spiel überall zur Verfügung steht, ich muss also nicht meine ganze Sammlung bzw. XBOX mitschleppen, wenn ich woanders hinfahre. Zugegeben, ein vielleicht seltener Fall, aber für mich relevant.

gar_DE 16 Übertalent - Premium - 5652 EXP - 20. Juni 2013 - 9:38 #

Dann fängst du aber "woanders" an, dir die Spiele aus dem Netz zu ziehen... Schnell mal eine Session beim Kumpel ist halt nicht so ohne weiteres möglich.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 9:40 #

Es hat alles seine Vor- und Nachteile.

Mein persönlicher Vorteil eines im Netz gekauften Spieles (das mache ich nur auf dem PC und 3DS) ist die Einfachheit, nirgendwo hin zu müssen.

Auf meinen Konsolen kaufe ich die Spiele immer Retail, schon alleine wegen dem transportieren und der Ungebundenheit.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3172 EXP - 20. Juni 2013 - 11:19 #

Wie Du schon sagst, beides hat Vor- und Nachteile.

Persönlich finde ich die Lösung am besten, die GOG anbietet:
Eine Setupdatei zum runterladen. Die nimmt nur den Platz eines Datenträgers ein, man kann sie überall hin mitnehmen, sichern und vor allem offline installieren.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:17 #

Das ein Download als alternative bei entsprechender Anbindung durchaus seinen Reitz (Abgesehen von den negativen Seiten wie Entwertung des Produkts etc ^^) haben kann hab ich nicht abgesprochen. Mir ging es da eher um das überhebliche lad es dir mal schnell runter und andere Andeutungen bei der Sache.
Und für jemand der eine 2Mbit oder 6Mbit Leitung hat, was doch noch sehr viele sind, ist jetz schon downloaden eine Qual und wird es mit der neuen Generation noch mehr.
Ein Freund von mir hat ne 6Mbit Leitung und wollte sich mal den TF2 Client ziehen. Am zweiten Abend Zitat "so bin jetzt bei 39% also dein Youtube Link schau ich mir dann am WE an, ich hätte ja nie gedacht das meine 6Mbit mal nicht aussreichen".
Dieses Hochnässige Pack das, am besten von Mamma und Papa, ne 32 oder 50Mbit Leitung hat und sich dann bei dem Thema meldet nervt einfach nur finde ich. Keinen Bezug zur Realität und seine eigene Situation als Gottgegeben für jeden projezierend einfach mal Stuss labern.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 21:06 #

Jetzt sind die Download-Befürworter schon ein hochnäsiges Pack, nur weil sie in einem Gebiet mit dicker Internetleitung wohnen?

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 21. Juni 2013 - 9:20 #

Japp!

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 21. Juni 2013 - 9:22 #

Dann schreite ich jetzt hoch erhobenen Hauptes von dannen und spucke auf das niedere Volk.

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 21. Juni 2013 - 9:43 #

Hehe :D
Ab wann darf man das denn? Und kriege ich Spucke ab, bei 16er Leitung? ^^

Stuessy 14 Komm-Experte - 2509 EXP - 21. Juni 2013 - 9:43 #

Als Konsolen-Gamer hast du aber bekanntlich kein Recht dazu. PC-Spieler sind die Elite, unabhängig von ihrer Bandbreite. Siehst du denn kein Zero Punctuation?

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 21. Juni 2013 - 10:05 #

Er hat Jehova gesagt!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 21. Juni 2013 - 16:27 #

Hochnässiges Pack sind diejenigen welche ihre eigenen Möglichkeiten als Standard hinstellen und anderen denen es nicht so geht noch dumme Sprüche reindrücken wollen.
Das ne schnelle Leitung haben oder gar Download-Befürworter sein (was ich so nie gesagt habe) per se Hochnässigeit sei würde ich schon deswegen nicht sagen weil ich seit 2 Moanten selber bei nem Kabelanbieter 32Mbit beziehe, auch wenn es nur die beschissene Tele Columbus ist.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 21. Juni 2013 - 16:37 #

Ach ja und natürlich per se DU ^^ :-D. Weil du immer nur das neueste willst *schnief*!

BruderSamedi 16 Übertalent - Premium - 4556 EXP - 21. Juni 2013 - 6:13 #

Abgesehen davon, dass deine Unterstellungen ins Beleidigende abdriften, argumentierst du völlig am Thema vorbei.
Es ging um die Frage, wieviel Zeit bei den verschiedenen Beschaffungsmöglichkeiten zwischen Kaufentscheidung und Spielen liegt. Da wurde quasi behauptet, beim physischen Kauf hätte man die Packung sofort in der Hand, was so natürlich nicht stimmt. Die 4-6h Downloadzeit stammen auch nicht von mir, sondern BFBeast666 mit 6000er-Leitung.

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 20. Juni 2013 - 9:37 #

Und was ist mit dem sinnlosen Benzinverbrauch,um Ware von A nach B zu bringen?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:18 #

Willst du jetzt mit der Ökobilanz kommen?
Da ist deine Serverfarm auch nicht grad die beste ...

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 20. Juni 2013 - 17:21 #

Seine meisten Kommentare kann man unter sinnlosen Stromverbrauch einordnen, mach dir nix draus ;)

BruderSamedi 16 Übertalent - Premium - 4556 EXP - 20. Juni 2013 - 11:01 #

Es ging darum, dass BFBeast666 geschrieben hat, 4-6h Wartezeit für den Download wären sehr viel. Ich habe darauf hingewiesen, dass die Wartezeiten bei Online-Bestellung noch deutlich höher liegen (was natürlich mit sehr geringer Bandbreite auch wieder anders sein kann).
Das Besorgen im nächsten Laden ist zwar schneller, aber kriegt man Spiele lokal wirklich deutlich billiger? Außerdem dauert die meist nötige Installation (zumindest via Steam nach Download nicht mehr nötig bzw. in 1min erledigt) auch noch einige Zeit.
Und zumindest bei mir blockiert nicht der gesamte Rechner für mehrere Stunden, wenn irgendwas runtergeladen wird, man kann nebenbei surfen (ok, etwas eingeschränkt) oder auch ein anderes Spiel spielen (solange es noch SP-Spiele gibt). Meiner Erinnerung nach hatte selbst die PS3 eine Hintergrund-Download-Funktion, so dass ich das auch der neuen Generation zutrauen würde.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:22 #

Ich kanns nur wiederholen setz dich mal an ne 2000er oder 6000er Leitung und lad dir nen 20GB Spiel runter.
Ganz abgesehen von der Wartezeit kannst du die ganze Zeit über nichts im Internet machen so das es sich "halbwegs praktikabel" anfühlt.
Und Hintergrunddownload läuft trotzdem auf der Leitung ^^
Klar ist der PC nicht blockiert und offline Spiele kannst du auch spielen aber es ging doch darum das Spiel was man jetzt haben will ... Und an jetzt bin ich bei nem Retailshop mit so einer Leitung näher dran.

user1000 (unregistriert) 20. Juni 2013 - 14:56 #

das ist schon bei ner 16000er Leitung shitty!

Stehgeiger (unregistriert) 20. Juni 2013 - 9:06 #

Wow! Du willst dir deine Rechte beschneiden lassen, nur um ein paar Kröten zu sparen.

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:52 #

Und da haben sich meine Befürchtungen bewahrheitet. Von der offiziellen Xbox-Webseite:

"These changes will impact some of the scenarios we previously announced for Xbox One. The sharing of games will work as it does today, you will simply share the disc. Downloaded titles cannot be shared or resold. Also, similar to today, playing disc based games will require that the disc be in the tray. "

jps 18 Doppel-Voter - 11150 EXP - 19. Juni 2013 - 22:57 #

Schade, schade. Das wäre ein echt geniales Feature gewesen, aber scheinbar verkauft ja alle Welt ihre Spiele weiter. Habe ich ehrlich gesagt noch nichts von mitbekommen. Sonst wird doch immer von der eigenen Spiele-"Sammlung" gesprochen :/

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 23:00 #

Was mich gestört hat war der Zwang, alle 24 Stunden den Account zu checken.

Und was viel schlimmer war: Die Art, wie die Nachrichten verkauft wurden, war einfach furchtbar. Sie hätten das Ganze als Postives verkaufen müssen (zu deutsch: wir machen Steam für Konsole, nur besser, da man bei uns sogar teilen und weiterverkaufen kann), kamen aber immer damit, was nicht mehr geht. Dazu dann noch dämliche Aussagen wie "Kauft euch ne 360, wenn ihr nicht online gehen könnt." oder "Die Mehrheit der Käufer wird von den Einschränkungen nichts mitbekommen.".

J.C. (unregistriert) 20. Juni 2013 - 0:44 #

Vielleicht kommt ja noch das Killer Feature: OPTIONALE Installation mit Online Check...

Punisher 18 Doppel-Voter - Premium - 12151 EXP - 19. Juni 2013 - 23:22 #

Toll gemacht. Danke allen Nörglern. Zum Kotzen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:38 #

Willst n Tempo?

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1329 EXP - 20. Juni 2013 - 10:07 #

[Nelson Mode] HAAA HAAA! [/Nelson Mode]

Stuessy 14 Komm-Experte - 2509 EXP - 20. Juni 2013 - 10:11 #

Da fällt mir ein:

[Major Nelson Mode]Are you a programmer, Joe? You can't just turn DRM off.[/Major Nelson Mode]

IhrName (unregistriert) 20. Juni 2013 - 10:22 #

Du hast einfach nicht laut genug applaudiert, sonst hätte Microsoft sicher gerne auch auf dich gehört ... ^^

Inso 15 Kenner - Premium - 3454 EXP - 20. Juni 2013 - 16:05 #

Hätte er einfach mal 500.000 Konsolen vorbestellt, dann waer ihm das auch nicht passiert XD

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:24 #

Warum kleckern die wollen doch eh in 10 Jahrend doppelt soviele Ones wie 360 verkaufen da kann er auch gleich 10 Millionen ordern.

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 16:47 #

Gern geschehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:24 #

Hast du ihm n Tempo gereicht?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - Premium - 4076 EXP - 20. Juni 2013 - 0:22 #

Sie sollen einfach beides anbieten. Alles wie bei Xbox 360 und optional eine Accountbindung, die dann die Komfort-Features ermöglicht. Simple as that.

Ist ja bei Xbox 360 und PS3 heute schon so. Die Disc ist unabhängig, aber die Downloadtitel sind accountgebunden. Große Empörungsstürme sind da ausgeblieben, das Modell scheint für die Kunden OK zu sein.

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 20. Juni 2013 - 0:37 #

Sehe ich genauso. Jedes Vollpreis-Spiel als DRM-freie Retail-Version und als Download-Version anbieten, dann kann jeder selbst entscheiden.

Die Retail-Version kann man physisch verleihen / ausleihen, aber es gibt keine digitale Sharing-Funktion. Anbieter wie verleihshop.de könnten dann auch die Xbox-One-Spiele ins Programm aufnehmen und es gibt keine Probleme bei Importen.

Die Download-Versionen wären dann accountgebunden mit der angekündigten Family-Sharing-Funktion.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:43 #

Das wäre sicher ein vernünftiges Szenario. Aber auch daran hab ich so meine Zweifel das es gemacht wird.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 0:53 #

Jetzt komm mal nicht mit logischen und guten Ideen um die Ecke :D MS wollte den Retail Markt vorschnell zu grabe tragen, wobei ich noch immer glaube, das es Jahrzente dauern wird, die DVD (Filme) die CD (Musik) lebt auch noch und nur weil der Digitalbereich steigt, muss es nicht bedeuten, das er nicht bei 50% stopp macht oder bei 60%.

Aber dein Vorschlag ist wirklich das Beste aus beiden Welten ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - Premium - 66577 EXP - 19. Juni 2013 - 22:25 #

Die Xbox FAQ werden wohl gerade überarbeitet, aber die neue Seite lässt sich noch nicht aufrufen: http://news.xbox.com/2013/05/qa

Auch kotaku schreibt bereits darüber http://kotaku.com/microsoft-is-removing-xbox-one-drm-514390310

joakim (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:26 #

2 late 2 late

so viel PR können die nicht mehr nachfeuern...

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 7:48 #

Richtig, der Zug ist zumindest bei den Core-Gamern zum Großteil schon abgefahren.

Ich freu mich jetzt dann eher auf die nächsten Exklusiven Spieleankündigungen bei Sony, da warten sicher noch einige richtige Schätzchen auf baldige PS4 Besitzer.

Dennis Kemna 15 Kenner - Premium - 3849 EXP - 20. Juni 2013 - 8:43 #

Falsch! Das ist PR Leute! Wenn sie das durchziehen wird sich das schneller im Netz verbreiten als alle anderen Konsolen News bisher!

Sollte sich das alles bewahrheiten kaufe ich die One! Und damit werde ich nicht allein sein. Jeder 360 Besitzer ist ein potentieller One Käufer.

Und noch was: Kein Always On bedeutet auch das Kinect nicht nach Hause telefoniert!

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 20. Juni 2013 - 9:39 #

Warum ist jeder 360-Käufer ein potenzieller One-Käufer? Bei fehlender Abwärtskompatibilität von PS4 und XBO gibt es doch einen sauberen Schnitt... die 360 kann man ja behalten und sich eine PS4 danebenstellen; oder die PS3 behalten und sich eine XBO danebenstellen.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 9:55 #

Potentiell gesehen ist erstmal jeder der sich mal eine Xbox gekauft hat ein Käufer. Aussortiert wird an der Kasse, wie Nintendo auch auch schon festgestellt hat.

Zappel (unregistriert) 20. Juni 2013 - 12:05 #

genau denselben Wortlaut postest du bei 4pl..hast du das nötig?....wenn du das so siehst Ok..aber höre bitte auf normaldenkende und freiheitsliebende Menschen missionieren zu wollen mit deinem Wunschdenken

Dennis Kemna 15 Kenner - Premium - 3849 EXP - 20. Juni 2013 - 15:12 #

Meinst Du mich? Ich hab keinen 4Pl account! Aber schön wenns noch jemand so sieht...

justFaked 16 Übertalent - 4201 EXP - 20. Juni 2013 - 8:58 #

"Richtig, der Zug ist zumindest bei den Core-Gamern zum Großteil schon abgefahren."

Diese Aussage halte ich für falsch. Gerade "Core Gamer" die sich jeden Tag mit den Neuigkeiten zu ihrem Hobby auseinander setzen, werden sich doch nicht nach einer Woche für eine Konsole entschieden(!) haben, wenn noch mehrere große Messen und allgemein noch viele Monate bis zum Release der next-Gen vergehen müssen.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 9:03 #

Meinst du allen ernstes, dass die Vorbestellungen bei Amazon von Casual Gamern kommen, die wenn überhaupt nur minimale Informationen aufgeschnappt haben, dass die neuen Konsolen überhaupt kommen?

Es läuft ja bisher keine wirkliche Werbung für die Konsolen.

justFaked 16 Übertalent - 4201 EXP - 20. Juni 2013 - 9:21 #

Weil natürlich die Vorbestellungen 98% der Endkäufe ausmachen und niemals und auf gar keinen Fall widerrufbar sind.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 9:24 #

Nein, natürlich machen diese nur einen Bruchteil aus. Trotzdem sind Vorbestellungen heutzutage eines der wichtigsten Mittel, um einen Trend auszumachen.

Das ist nicht nur hier so, sondern auch bei allen anderen Elektronischen Geräten, siehe Smartphones etc.

Ich arbeite bei einem ziemlich großen Konzern und hier bestimmen Vorbestellungen alles. Nach diesen wird reagiert und produziert um den Markt möglichst effizient abzudecken, da keiner große Lager bauen und bezahlen möchte.

Daher sind die Core-Gamer in dieser Eigenschaft als Early-Buyer extrem wichtig für Sony und Microsoft, dass sollte man nicht unterschätzen.

justFaked 16 Übertalent - 4201 EXP - 20. Juni 2013 - 10:47 #

Die Bedeutung der Vorbestellungszahlen für die Konzerne kann ich nachvollziehen - macht ja auch Sinn. Aber zu sagen: "Der Zug ist eh abgefahren", halte ich, wie oben gesagt im Hinblick darauf, dass es noch fast ein halbes Jahr bis zur Releasephase ist, einfach für "gewagt".

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 20. Juni 2013 - 12:28 #

Die PS4 wurde sogar schon beim Champions League Finale beworben, auf Facebook gibt es auch etliche Anzeigen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 19. Juni 2013 - 22:27 #

Gab wohl eine Privataudienz bei Herrn Gates für Microsofts E3-Helden. ^^

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20447 EXP - 19. Juni 2013 - 22:32 #

Der ist ja leider seit 2008 raus aus MS. Aber da kochte es anscheinend.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 19. Juni 2013 - 22:37 #

Er ist immmer noch Aufsichtsratsvorsitzender und besitzt über 500 Millionen Aktien von Microsoft.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 19. Juni 2013 - 22:37 #

Er hat ja geschätzte 501 Millionen Aktien von Microsoft, da wird er bestimmt mal nen Rundruf gemacht haben und gefragt haben, ob die noch alle Tassen im Schrank haben :D

Stuessy 14 Komm-Experte - 2509 EXP - 19. Juni 2013 - 22:29 #

Jetzt noch ohne Kinect und die Xbone wird vielleicht doch wieder interessant.

joker0222 26 Spiele-Kenner - Premium - 66577 EXP - 19. Juni 2013 - 22:30 #

Immer noch 100 € zu teuer...

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:44 #

Wenn es ohne Kinect wäre könnten sie ja den Preis senken :-) .

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:45 #

Wieso immer noch? Ohne Kinect wär sie mindestens 50, wenn nicht sogar die 100€ billiger.

Dennis Kemna 15 Kenner - Premium - 3849 EXP - 20. Juni 2013 - 8:46 #

Auch hier nochmal: Ohne die Online Anbindung kann Kinect keine Daten versenden. Ergo keine Überwachung!

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 EXP - 20. Juni 2013 - 9:55 #

Meh. Vielleicht keine "permanente Echtzeit-Überwachung". Das Ding kann immer noch Daten versenden, sobald eine Verbindung zum Internet besteht. Auch können immer noch eine ganze Menge Daten offline gesammelt und erst bei der nächsten Möglichkeit versendet werden. Und nur, weil viele Leute Always-On kritisiert haben, heißt das ja nicht, dass sie nie mit ihrer Konsole online sein wollen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:27 #

Das Ding kann Daten speichern und bei erreichbarkeit weitersenden. Wenn das Auge zwangsan ist ist auch ein Generalverdacht berechtigt.

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 20. Juni 2013 - 21:23 #

Aber klar doch...

Unendlicher Speicher in der Konsole?Und nach 3-4 Jahren ohne Internetverbindungen kommt ein Hinweis das man die Platte bitte zur NSA senden soll?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 22:52 #

Man wird wohl wesentlich früher mit dem Server von MS wieder verbunden. Irgendwann kauft man sich ein Brandneues Spiel. Das Spiel wird nen Bug haben - ein Update gibt es nur Online. Wer Online geht, muss natürlich das System Patchen und die 320 Seiten AGB's zustimmen, die keiner liest.

Nein, ich glaube auch nicht, dass Kinect 24/7 lauscht und die Daten speichert um nach Hause zu telefonieren. Einige Daten werden aber mit Sicherheit anfallen und die werden auch mit Sicherheit übertragen. Die entsprechende Presse-Meldung mit der Entschuldigung für den Fehler (falls man erwischt wird) liegt sicherlich auch schon im Safe.

Vor nem Monat hätte man noch sagen können: Ach, all die spinnerten Verschwörungstheoretiker und ihre Alu-Hüte. Nach PRISM und Co. stellt man dann fest ... es ist alles noch viel schlimmer. Wer also nur dem Wort von MS glaubt, da wird schon nix sein und so, der ist selber Schuld.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 21. Juni 2013 - 0:14 #

Für n paar Bilder und ansonsten Metadaten unendlich Speicher?
Na klar doch. Und alte Daten verwerfen wurde auch noch nicht erfunden? Natürlich.
Es reicht vollkommen das man dafür 20-100MB bereitstellt.
Und nochmal es geht um das können nicht um die Frage ob es das auch tut.

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 21. Juni 2013 - 11:58 #

"Es reicht vollkommen das man dafür 20-100MB bereitstellt."

Die Uploadgeschwindkeit beträgt bei Privatkundenanschlüssen zwischen 64kbps(DSL Light 384) und 1024kbps(DSL 16000),selbst wenn die 20 MB klein wäre bräucht man zwischen 43minuten und 2minuten.Und Downloads sind schneller fertig als Uploads.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 21. Juni 2013 - 16:35 #

Es ging um den verschwendeten/benutzten Platz und nicht um die Übertragungsstrategie ... Das muss doch nicht am Stück übertragen werden.

Ach egal du kommst darauf hin sicher wieder mit dem nächsten weiterleitenden vorgebrachten sagen wir "Argument" ...

Um es dir nochmal ganz deutlich zu sagen: Es geht nicht um das was es ist sondern um das was es sein könnte. Und da kannst du in deinem glauben an Gott ähm MS sie verteidigen wie du willst eine zwangsmässig eingeschaltete Kamera (incl Microfon) lässt sich nun einmal missbrauchen. Ob das am Ende ein Hacker die NSA oder MS selbst macht ist doch völlig egal.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 19. Juni 2013 - 22:30 #

Microsoft ist auf meiner Beliebtheitsskala und Kaufliste gerade sehr weit nach oben gerutscht. Auf meiner Integritätsskala allerdings sehr weit runter.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:42 #

Das Problem ist doch, das sie damit geradezu aufzeigen wo der Hammer hängt.
Jetz gehen sie erstmal schön auf die Kritik ein und was in die eine Richtung umbiegbar ist lässt sich doch Step für Step wider einführen.
Mit jedem Jahr und jeder neuen Slim Slimmer am Slimmsten Version ein Stück vom DRM Kuchen zurückbringen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 0:55 #

X1 Slim ohne doofes Laufwerk ... ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:57 #

Das ist die am Slimmsten mit vollständig widerhergestelltem "Featureumfang" :-D.

Freylis 19 Megatalent - 19647 EXP - 20. Juni 2013 - 5:11 #

Das fasst es wirklich gut zusammen. Stimme voll zu. :)

Andreas 16 Übertalent - 4622 EXP - 19. Juni 2013 - 22:30 #

Liegt es an den Vorbestellungen? Ist ja der erste Moment wo es um kalkulierte Einnahmen geht. Denn sonst hätten sie doch ihren Kurs weiter verfolgt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20447 EXP - 19. Juni 2013 - 22:33 #

Denk mal die Kritik der letzten 3 Wochen und Negative News am laufenden Band haben die nun wachgerüttelt. Passt ja dann wenn diese Änderungen kommen. MS wollte einfach zu viel auf einmal.

Red Dox 15 Kenner - 3969 EXP - 19. Juni 2013 - 22:30 #

Ziehe ich meinen Hut wenn sie die geharnischte Kritik (die zurecht ausgeteilt wurde) tatsächlich zur Kenntnis nehmen und ihr Produkt den Wünschen des Marktes anpassen. Aber warten wir mal die offizielle Meldung ab.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:45 #

Ziehe diesen Hut bitte erst 3-4 Jahre nach dem erscheinen der Konsole.
Unsicher die Zukunft zu deuten ist.

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 20. Juni 2013 - 10:16 #

Du ziehst deinen Hut, weil sie ihre als einzigartig & toll verkauften Features zurückziehen?

Ich ziehe meinen Hut vor Sony, all den angeblichen Sony-Fanboys und MS-Hatern, welche Dampf gemacht haben.

Die haben sich vor den Zahlen erschrocken, mehr nicht ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:28 #

Sony und Hut ziehen wäre ich auch vorsichtig. Ob die nicht bis zur One Erstvorstellung ähnliches geplant haben ist ein ganz eigenes Thema.

draiba 12 Trollwächter - 919 EXP - 19. Juni 2013 - 22:32 #

Wenn Sich das Gerücht bewahrheitet und Kinect optional wird bin ich interessiert!

Taris 13 Koop-Gamer - Premium - 1365 EXP - 19. Juni 2013 - 22:34 #

So eisenhart wie MS in den letzten Tagen diese "Features" verteidigt und schöngeredet hat?
Das glaub ich erst wenn es offiziell ist und selbst dann bin ich noch skeptisch.
Wenn das Fähnchen sich so schnell dreht, ist es auch schnell wieder zurück, wenn der ganze Shitstorm abgeebt ist.
Ich Tippe auf Entschärfung der Restriktionen.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:36 #

Das Fähnchen kann sich sehr schnell drehen. Was meinst Du, wann bei Sony die Entscheidung gefallen ist, keine zusätzlichen DRM-Maßnahmen in die PS4 einzubauen? Aus meiner Sicht nach dem XBox One Debakel am 21. Mai.

Denn nicht vergessen: Sony besitzt Patente, die eine Disc auf eine Konsole festlegen. Und auf Werbeeinblendungen, die erst weggehen, wenn man den Namen des Produkts sagt.

Taris 13 Koop-Gamer - Premium - 1365 EXP - 19. Juni 2013 - 22:41 #

Keine Ahnung wann das entschieden wurde. Ich werde normalerweise nicht an Sony Aufsichtsratsitzungen eingeladen.
Und was Patente anbelangt, braucht sich Microsoft auch nicht zu verstecken, die haben auch ganz lustige Sachen in der Schublade.
Ich gebe im Moment einfach nichts auf Gerüchte, davon gabs in den letzten Woche mehr als genug.
Offizielle Bestätigung und dann sehen wir weiter.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:53 #

Wie weiter unten verlinkt, es ist offiziell bestätigt. Ich habe den Gerüchte auf Grund der Quelle glauben geschenkt (Klepek bei Giantbomb.com schreibt normalerweise keinen Unfug).

Klar hat auch Microsoft diverse Patente in der Schublade.

Ich kann mir nun nicht vorstellen, dass sie das bei der Xbox One noch einamal verändern werden. Zum einen wäre der Ärger, den sie dann heraufbeschwören, zu groß. Zum anderen ist es logistisch ein Riesenproblem. Welches Spiel ist an das Konto gebunden, welches läuft von Disc? Für welches muss Gamestop eine Eintauschstation einrichten, für welches nicht?

Taris 13 Koop-Gamer - Premium - 1365 EXP - 19. Juni 2013 - 22:57 #

Ok das ist offiziell.
Zumindest der Grossteil des Gerüchts ist bestätigt, den Region Lock lassen wir mal aussen vor.
Jetzt sehn wir mal weiter, bis November ist noch viel Zeit.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 23:02 #

Warum den Region Lock außen vor lassen?

Zitat Don Mattrick:

"Xbox One games will be playable on any Xbox One console -- there will be no regional restrictions."

Klingt für mich recht eindeutig. Aber gut, man hat ja in den letzten Wochen gesehen was passiert, wenn man Don Mattrick die Geschichte erklären lässt ;-) .

Taris 13 Koop-Gamer - Premium - 1365 EXP - 19. Juni 2013 - 23:10 #

Sorry, mein Fehler. Den Passus habe ich übersehen. Liegt wohl an der Hitze.
Gut, dann scheint MS jetzt doch komplett zurückzurudern. Ich gönne den potenziellen X1 Käufern den Erfolg.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 19. Juni 2013 - 22:34 #

Wenn das stimmt, gut so, da soll noch mal einer sagen Shitstorm bringt nix und ist eh von paar Inet Freaks, die Masse kauft trotzdem :D Hat ja bei der Drosselkom zumindest auch ein wenig gebracht.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2196 EXP - 20. Juni 2013 - 13:26 #

Naja, die Xbox und die Telekom sind nun wirklich keine Freakthemen mehr.

Apolly0n 12 Trollwächter - 845 EXP - 19. Juni 2013 - 22:35 #

Hätte ich MS wirklich nicht zugetraut, aber es ist definitiv etwas, dass sie nach dem gewaltigen Shitstorm bitter nötig haben. Hoffe also in ihrem Interesse, dass es auch wirklich stimmt. Den entstandenen Schaden wird man aber auch damit nicht ganz rückgängig machen können, vor allem da eine gewisse Skepsis gegenüber MS wohl auch weiterhin bestehen bleibt (imo nicht ganz zu unrecht).

Aber immerhin würde dadurch der Konsolen-Krieg wieder etwas interessanter werden, bislang schien ja schon alles recht einseitig auszufallen :D Ob diese Entscheidung manch einem Publisher aber gefallen wird, ist echt anzuzweifeln. Einer von EAs Beweggründen den Online-Pass fallen zu lassen, hatte sicherlich mit den DRM-Maßnahmen der Xbone zu tun. Aber gut, nachdem Sony ja schon aus der Reihe tanzte, war man ja bereits zum Umdenken gezwungen.

Beluvius 11 Forenversteher - 703 EXP - 19. Juni 2013 - 22:37 #

Das Problem ist nur: Wer sagt, dass Sie den ganzen Kram nicht später wieder reinpatchen. Sorry, ich traue MS da nicht so ganz über den Weg...

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:42 #

Und wer sagt Dir, dass Sony das nicht nach und nach reinpatcht? Auch keiner :-) . Denn Sony hat den Verzicht auf DRM mit Sicherheit nicht aus reiner Menschenliebe gemacht, sondern aus purer Kalkulation. Der Verlust durch den Verzicht auf DRM wird in deren Vorhersagen mit Sicherheit durch den riesigen Vorsprung, den sie sich durch diese 'gute Tat' erarbeiten wieder aufgewogen. Diese Vorlage konnten sie sich kaum entgehen lassen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 10774 EXP - 19. Juni 2013 - 22:42 #

Das kann Sony dann aber auch, ist also dann nur noch Vertrauenssache. Und davon haben mMn beide nicht so viel, MS aber wohl weniger.

Wunderheiler 19 Megatalent - Premium - 17272 EXP - 19. Juni 2013 - 23:42 #

Naja, immerhin hat Microsoft bei der Xbox360 nie Features rausgepacht ;)

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 EXP - 20. Juni 2013 - 9:50 #

Da MS wohl in Zukunft wesentlich genauer auf die Finger geschaut werden wird als Sony, würde ich es nichtmal so überraschend finden, wenn die PS4 in einigen Jahren striktere DRM-Maßnahmen implementiert hätte als die Xbox One.

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 20. Juni 2013 - 13:56 #

Oder Nintendo!

Bei denen rechnet erst recht keiner damit. Nach dem nächsten WiiU-Performance-Update starten plötzlich nur noch Spiele, die im Nintendo-Club registriert sind. ;)

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 19. Juni 2013 - 23:11 #

Sony hat schon mal Linux auf PS3 per Firmware gestrichen.;)
Es gibt ein RFID-Patent zum Thema DRM von Sony.Ein Lesegerät um RFID auszulesen könnte man schon in Launchkonsolemn einbauen und hinterher per Firmware aktivieren.

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 16:56 #

Gerüchte, oder hast du was handfestes. Wie war das noch mit Bad News are Good News?

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 20. Juni 2013 - 21:25 #

http://www.freepatentsonline.com/y2013/0007892.html

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 21:53 #

Nicht das Patent sondern deine aus den Fingern gesogenes Gerücht :"Ein Lesegerät um RFID auszulesen könnte man schon in Launchkonsolemn einbauen und hinterher per Firmware aktivieren".

Zu den Patente von MS fällt ja natürlich kein Wort, egal...

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 22:54 #

Such dir ein paar schöne raus ;-)
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/10-000-microsoft-patente-voegelchen-fuer-mails-brummbaeren-fuer-videos-a-606828.html

Mein Lieblingspatent von Microsoft:
https://www.youtube.com/watch?v=6XaXwG_g9BM

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 21. Juni 2013 - 12:04 #

Hier behaupten auch einge die XBox One würde sie überwachen,auch nur ein Gerücht.Also bei Sony darf man nicht spekulieren,aber zu MS schon?

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 21. Juni 2013 - 14:40 #

Ist Kinect denn etwa nicht eingebaut. Für soetwas musste die Stasi (oder jeder sonstige Geheimdienst) früher Leute in Wohnungen einbrechen lassen um dann die Technik verbauen und heute wird dafür bezahlt.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:40 #

Aus meiner Sicht ist diese Reaktion, wenn es denn so ist, einfach zu spät. Passt aber zu dem Schwimmen, in das die Microsoft-Exekutiven geraten sind, wenn sie nach diversen Features gefragt wurden. Und zu der nebulösen Vermittlung wie die Dinge auf der Xbox One denn nun wirklich funktionieren werden.

Wenn sie zuhören würden, hätten sie noch vor der E3 reagiert, nicht erst jetzt. Jetzt haben sie die Vorbestellerzahlen gesehen und sich erschrocken. Und auch hier wurde geschwommen: Noch in den letzten Tagen kam von Microsoft, dass man mit den Zahlen zufrieden sei.

Teufelchen (unregistriert) 20. Juni 2013 - 0:32 #

War die Meldung nicht eher, dass sie "mit dem Verkaufspreis zufrieden" seien?

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 16:58 #

Eigentlich waren sie mit allem zufrieden, nur mit diese seltsamen Reaktionen der Presse/Spieler auf ihre Ankündigen... damit waren sie eher unzufrieden

Sisko 21 Motivator - Premium - 29226 EXP - 19. Juni 2013 - 22:44 #

wow, das ging schnell und ich finds super, dass mal GiantBomb als Quelle auftaucht :)!

stone (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:46 #

Was ist den aus "The Power from the Cloud" usw. geworden ???
Doch keine Super KI usw. mhhhhh lol Marketing ist doch schön.
E3 mit Windows7 pc und GTX und jetzt das hin und her.

Microsoft = Kindergarten

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:48 #

Hmm, Cloud-Dienste kann man doch trotzdem anbieten, will Sony bei der PS4 ja auch.

Selbst bei dem alten System mussten sie mit und ohne Cloud zurechtkommen. Wenn jemand nur die 24-stündige Verifikation macht hat er auch keine Verbindung zur Wolke.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 10774 EXP - 19. Juni 2013 - 22:48 #

Profis bei der Arbeit, das verstehen wir als Amateure in dem Business halt nicht. :(

stone (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:52 #

Aber hier wurde geworben mit "unsere Maschine kann Code aus dem Spiel auslagern und im Cloud wird alles schneller berechnet usw."
wenn Sie jetzt den Onlinezwang nicht machen fallen auch diese Cloud zusatz wech und das Argument ihr Konsole sei nicht so langsam da sie die Cloud ja hat. Den man muss die Spiele ja auch für die Offline Welt
spielbar machen.

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:55 #

Aber das war vorher doch auch schon so. Es war immer so, dass die Spiele auch offline funktionieren sollten. Diese Cloud-Funktionen sollten das Spiel nur verbessern (hauptsächlich optisch), aber nicht zwingend sein. Und daran muss sich ja jetzt gar nichts ändern.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 22:56 #

Wie ich weiter oben geschrieben hatte:

Das mussten sie doch sowieso, da die Konsole nicht immer online sein musste. Nur alle 24 Stunden mussten angeblich wenige Daten ausgetauscht werden um zu verifizieren, welche Spiele am Account hängen. Und damit müssen Spiele zwingend ohne Cloud auskommen.

Es gibt Spiele, bei denen wird es trotzdem eine enge Cloud-Integration geben, Titanfall zum Beispiel, bei Destiny kann ich mir das auch vorstellen. Das sind beides Online-Spiele.

Auch bei Forza wird die Cloud weiter genutzt werden können, wenn man die Konsole online hat, da die Features dort asynchron genutzt werden und nicht synchron.

Sisko 21 Motivator - Premium - 29226 EXP - 19. Juni 2013 - 22:59 #

nicht Power of the Cloud, sondern Power of the CROWD!!

KoffeinJunkie (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:48 #

Cool, wird das Ding dann in XBox 180 umbenannt?

McSpain Community-Moderator - 26227 EXP - 19. Juni 2013 - 22:51 #

Dafür. :-)

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 19. Juni 2013 - 23:53 #

:D

Teufelchen (unregistriert) 20. Juni 2013 - 0:27 #

Ich bin für Xbox 360 Two.

eksirf 14 Komm-Experte - Premium - 2653 EXP - 20. Juni 2013 - 7:26 #

Das "two" noch etwas verändern: XBox double 180.

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 17:00 #

Kudos dafür.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 17:27 #

Xbox One-80

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 20:45 #

Und die 80(er) für den Retro Look. Verdammt, der Name ergibt (jetzt) so viel Sinn :D

Benjamin Braun Redakteur - 250447 EXP - 19. Juni 2013 - 22:49 #

Ich würde das natürlich sehr begrüßen, aber dafür bekäme MS keinen Applaus von mir. Den DRM-Unsinn hätten sie sich von Anfang an sparen sollen. Zumindest in der (ursprünglich) geplanten Tragweite.

Last Guardian (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:29 #

Dito. Muss gerade an die Bibelgeschichte vom verlorenen Sohn denken. ;-)

Gnu im Schuh (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:41 #

Ich bin persönlich Fan von Meditationstechniken, weil es hilft den Verstand von Ideen zu reinigen, die man für super hält, aber einfach schlecht sind. Ich wette bei MS gibt es immer noch genug, die DRM für eine super Idee halten, deren Zeit noch nicht gekommen ist.

Chefkoch13 11 Forenversteher - 799 EXP - 19. Juni 2013 - 22:49 #

Oh... jaa.... *Popcornraushol*

joker0222 26 Spiele-Kenner - Premium - 66577 EXP - 19. Juni 2013 - 22:50 #

hier stehts http://news.xbox.com/2013/06/update
Von Don "kauf dir ne Xbox 360" Mattrick himself

J.C. (unregistriert) 19. Juni 2013 - 22:53 #

Startleiste, XBone-DRM, läuft nicht so toll, Microsoft.

Maverick 28 Endgamer - - 108237 EXP - 19. Juni 2013 - 22:53 #

Na, wenn MS zurückrudert und die ganzen DRM /Always On Restriktionen wirklich wegfallen sollten, dann wird die XBOX ONE definitiv wieder interessant für mich. Fehlt nur noch das Kinect optional wird und die Kamera und Mikro aus bleibt. ^^

Warten wir aber erstmal die offizielle Stellungnahme ab.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 19. Juni 2013 - 22:56 #

Es ist offiziell:
http://news.xbox.com/2013/06/update

Harsol (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:14 #

und ein exklusives kaliber in der groesse von uncharted 4 und co. wirds aber kaum geben. bisher gibts ja kein einziges gutes exklusivspiel (die interessanten sind alle nicht exklusiv, sondern kommen auch fuer pc), ausser evtl. below.

memphis 12 Trollwächter - 847 EXP - 19. Juni 2013 - 22:56 #

na ok jetzt ist es offiziell.

Jetzt heißt es überall wir hören auf unsere Käufer und lieben Sie und bla bla.

Fakt ist aber, sie haben versucht es durch zu setzen und sind auf steinharte Abneigung gestoßen.
Es gab einfach viel zu viel Nachteile gegenüber der PS4

Bin ja froh, dass ich als Xbox fanboi jetzt doch meine Bestellung aufrecht erhalten kann.
(und mein bruder kauft die PS4)

Chefkoch13 11 Forenversteher - 799 EXP - 19. Juni 2013 - 22:56 #

Oh mann... jetzt wirds etwas schwerer sich für eine Konsole zu entscheiden...

Harsol (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:15 #

ja, voll schwierig ey.
exklusive sony meisterwerke vs... nothing.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:49 #

Sonyboy

Chefkoch13 11 Forenversteher - 799 EXP - 19. Juni 2013 - 22:57 #

Ein toller Tag für unser Hobby!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:50 #

Es ist zu früh zum jubeln.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 19. Juni 2013 - 22:57 #

Jetzt warte ich noch auf das Video von Francis :-D

Maverick 28 Endgamer - - 108237 EXP - 19. Juni 2013 - 23:14 #

Made my Day. :)

Last Guardian (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:27 #

Ich glaub nicht, dass sein Herz das mitgemacht hat. Der muss nun bis zum Release der PS5 abspecken und jeden Tag Sport machen.

KoffeinJunkie (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:30 #

Als er damals die XBox 360 mit einer Axt umprogrammiert hatte, sah es schon fast nach Herzinfarkt aus. :-/

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 19. Juni 2013 - 23:38 #

Dann guck dir mal sein aktuelles Video an, in dem er versucht zum Super Sayajin zu werden. ;-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 19. Juni 2013 - 23:00 #

"So, today I am announcing the following changes to Xbox One and how you can play, share, lend, and resell your games exactly as you do today on Xbox 360. Here is what that means:

An internet connection will not be required to play offline Xbox One games – After a one-time system set-up with a new Xbox One, you can play any disc based game without ever connecting online again. There is no 24 hour connection requirement and you can take your Xbox One anywhere you want and play your games, just like on Xbox 360.

Trade-in, lend, resell, gift, and rent disc based games just like you do today – There will be no limitations to using and sharing games, it will work just as it does today on Xbox 360.

In addition to buying a disc from a retailer, you can also download games from Xbox Live on day of release. If you choose to download your games, you will be able to play them offline just like you do today. Xbox One games will be playable on any Xbox One console -- there will be no regional restrictions.

These changes will impact some of the scenarios we previously announced for Xbox One. The sharing of games will work as it does today, you will simply share the disc. Downloaded titles cannot be shared or resold. Also, similar to today, playing disc based games will require that the disc be in the tray."

http://news.xbox.com/2013/06/update

Schön, dass sich der "Aufstand" der Spieler gelohnt hat. So viel Empörung der Kunden würde ich mir auch mal bei anderen, wichtigeren Themen wünschen.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15063 EXP - 19. Juni 2013 - 22:59 #

Your Shitstorm Matters...

Da kann MS jetzt fuchteln wie sie wollen, mein Vertrauen haben sie für diese Generation dennoch verloren. Diese ganzen Notfall-Zurückruderungen zeigen ja nur, wie "überzeugt" sie von ihrem eigenen Konzept für die XOne sind. Wer so wankelmütig mit der Sache umgeht, dem geb ich meine Kohle sicher nicht in die Hand.

joker0222 26 Spiele-Kenner - Premium - 66577 EXP - 19. Juni 2013 - 23:02 #

so in etwa sehe ich das auch. das beruht auf keiner besseren einsicht, sondern nur darauf, dass man seine felle davon schwimmen sah.

Hans am Meer (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:13 #

Was ja irgendwie auch was Gutes für sich hat. Mit der eigenen Kohle haben die Kunden das beste Druckmittel nach wie vor selbst in der Hand.

Vampiro 21 Motivator - Premium - 28084 EXP - 19. Juni 2013 - 23:14 #

Aber nur, weil Sony (Achtung: Unterstellung) auf der Zielgeraden etwaige DRM Pläne kippte. Wäre Sony mitmarschiert, hätte das ganze "candid feedback" nix gebracht.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 19. Juni 2013 - 23:17 #

Mich freut es, da die Mehrheit der Gamer wohl doch noch bei klarem Verstand ist und nicht alles mit sich machen lässt, nur weil es nen neues Halo drauf gibt. Es ist schön, dass MS von Anfang an mit so einem Konzept keine Chance gehabt zu haben schien. Wir mich zwar nicht bewegen, MS Hardware Produkte zu kaufen, aber hoffentlich sehen sie endlich mal ein, dass sie mit ihrer "Wir diktieren dir was du toll zu finden hast" Methode die Leute vergraulen. Das fing mit Ribbons an das war bei Metro so und ging bei der X1 weiter. Das schöne Wort OPTIONAL sollte bei MS mal wieder eingeführt werden, denn dann kaufen beide Kunden, nicht nur die, die mit der Vorgabe leben können.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:53 #

"Mich freut es, da die Mehrheit der Gamer wohl doch noch bei klarem Verstand ist und nicht alles mit sich machen lässt, nur weil es nen neues Halo drauf gibt. "

Der Grundgedanke ist toll. Aber ehrlich ich zweifle daran. Ich glaube auch ohne die Änderungen hätten sich sehr viele gefunden die das Halo den Prinzipien vorgezogen hätten.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 1:15 #

Mir ist es lieber, die Rudern zurück als Stur ihr Ding durchzuziehen "no matter what".

Was Vertrauen angeht - welche Company hat die den noch? Sony? Haha. Nintendo? Vielleicht, aber leider stellen die sich oft selbst ein Bein. MS? Hatten wir gerade. Steam/Apple/Google?

Such dir deinen Devil aus.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15063 EXP - 20. Juni 2013 - 1:30 #

Es wäre eben interessant zu wissen, welche Entscheidung letztlich welche beinflusst hat und wer zuerst den "Heiligenschein" über dem Firmenlogo hatte. Hatte Sony von vorneherein niemals DRM-Pläne oder haben sie sich erst nach dem MS-Güllesturm dagegen entschieden?

Ich glaube daran, dass Sony aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat. Das sieht man ja zum Beispiel schon am deutlich niedrigeren Release-Preis der PS4, im Vergleich zur PS3. Aber wer kennt denn auch dort die genauen Hintergründe? Kann ich alles nicht beurteilen. Ich werte nur das was ich sehe. Und das was MS grade abzieht ist alles andere als vertrauenswürdig. Im Zweifelsfall entscheide ich mich eben für den "Devil" mit dem stumpfesten Dreizack.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 1:49 #

Ich gehe davon aus, das die Big Companys Geld machen wollen. Wenn das heisst DRM-AlwaysOn-24hCheck funktioniert, dann das. Geht das nicht, dann lässt man es sein.

MS preschte voraus mit einer Version des Always-Connected & Sharing, agierte aber dabei wie ein Elefant im Porzelanladen. TV TV TV TV, Sports bei der ersten Präsentation (wo nur Gamer einschalten, weil woher soll das TV-Volk wissen, dass da ihr neues heisses Eisen kommt?).

Kein Gebrauchthandel, nur Teilhabende-Geschäftspartner. 24h Check. DRM.

Ich glaube nicht, das alles von dem Zeug auch auf Sony's einkaufzettel stand, aber sicherlich haben sie mit dem einem oder anderen geliebäugelt. Die Reaktionen waren aber klar, also geht man softer ran. Was uns mit Update 1.72a in 12 Monaten dann alles präsentiert wird ... DAS wird interessant.

Anyway - ich hätte so einen riesen wie Microsoft nicht zugetraut SO schnell zu reagieren und das in dieser Grössenordnung!

Ich dachte eher, die sehen im Dezember das Sony vorne liegt und dann evtl erstmal Bundles schnürren mit digitalen Umsonst Games. So wie EA das immer macht, wenn sie was verbocken.

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24823 EXP - 20. Juni 2013 - 2:17 #

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Sony hier ganz bewusst so entschieden hat, um in der öffentlichen Wahrnehmung was gut zu machen, nach den Skandalen sowie den schlechten Nachrichten der letzten Zeit hatten sie das schließlich nötig.
Sollte das der Plan gewesen sein, ist er vollständig aufgegangen. Über PSN-Hacks redet eigentlich keiner mehr und alle lieben die PS4, weil sie nur ein klein wenig weniger frei ist als die PS3.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1615 EXP - 19. Juni 2013 - 23:34 #

eine gute Entscheidung!

volcatius (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:01 #

Schade, wie schon beim eigentlich perfekten Ende von Mass Effect 3 hat das substanzlose Gemecker und Geschrei einer lautstarken Minderheit fortschrittsverweigender Nörgler mal wieder durchgeschlagen.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 23:03 #

Bei ME3 stimme ich Dir zu. Hier war es aber nicht die Minderheit, es war auch nicht das Geschrei.

Es waren meiner Meinung nach einzig die offenbar desaströsen Vorbestellerzahlen für die Xbox One (angeblich 8:1 zugunsten PS4).

Imhotep 12 Trollwächter - 833 EXP - 19. Juni 2013 - 23:01 #

Geht doch! ... Ändert nur leider nichts daran, dass ich mir erstmal keine XBone zulegen werde, denn MS ist wohl oder übel alleine mit dem Versuch ziemlich unten durch bei mir ... Vll kauf ich se mir, wenn es (für mich) interessante Exklusivtitel gibt... und der Preis ordentlich gefallen ist :)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11623 EXP - 19. Juni 2013 - 23:02 #

Da bin ich jetzt baff!!!

Vampiro 21 Motivator - Premium - 28084 EXP - 19. Juni 2013 - 23:03 #

Das ist ja krass! Anstatt "We listen to you" hätten sie aber sagen müssen "We hardly have any preorders". Da sieht man, wie fruchtbar Wettbewerb sein kann. Hätte Sony den DRM Mist mitgemacht, hätten weder Sony noch MS auf "gelistened".

180 Grad Wende, jetzt alles wie bei der PS4. Ich dachte das ginge nicht, weil die Xbox One als Online experience konzipiert wurde, und man nur vollen Genuss hat wenn man sich ständig online verbindet usw. MS, ihr könnt mich mal. Die Spycam gibt es auch noch, ich hole mir trotz des beschissenen Controllers eine PS4. Es geht auch ums Prinzip.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 EXP - 19. Juni 2013 - 23:04 #

Der Controller der PS4 soll doch sehr gut sein, klang zumindest bei vielen so, die ihn auf der E3 in der Hand hatten (größer, bessere Trigger, schwerer).

Vampiro 21 Motivator - Premium - 28084 EXP - 19. Juni 2013 - 23:11 #

Du hast recht, habe eben ein direktes Vergleichsbild gesehen, er scheint auf jeden Fall breiter. Ich las nur mal was von kleiner, das Gegenteil scheint der Fall. Ich kann auf dem Dualshock 3, abgesehen davon, dass ich ihn nur sehr unbequem halten kann, kaum die L2 und R2 Tasten bedienen und kriege angesichts der geringen Breite Daumenkrämpfe, wenn ich den Controller "richtig" halte. Danke für diese Info!!!

Punisher 18 Doppel-Voter - Premium - 12151 EXP - 19. Juni 2013 - 23:26 #

Wieso, schreien doch alle immer "Die hören nur darauf, wenn mans nicht kauft" - jetzt hören sie drauf, kippen deswegen mMn wenigstens ein saugeiles Feature (sharing) - und jetz is wieder nicht recht?

Vampiro 21 Motivator - Premium - 28084 EXP - 19. Juni 2013 - 23:38 #

Sie hätten sich den Scheiß von Anfang an sparen sollen. Es ging nicht um irgendein tolles "Onlinekonzept" sondern um Restriktionen, alleine schon die Internetgeschichte. Umgeschwenkt sind sie nur, weil die Leute eine PS4 kaufen können. Applaus kriegt MS von mir nicht, erst recht nicht angesichts so einiger saudummer Aussagen (online experience, kauft euch halt eine Xbox 360). Die sahen einfach die Felle (das Geld) davonschwimmen.

Punisher 18 Doppel-Voter - Premium - 12151 EXP - 20. Juni 2013 - 6:52 #

Bin völlig bei dir, was die PR-Arbeit angeht. Das war alles in allem ziemlich dämlich gelöst. Ich glaube sogar, dass sie ein gutes und schlüssiges Gesamtkonzept hatten, nur wenn man das Häppchenweise vorstellt nur die unangenehmen/negativen Aspekte in den Vordergrund zu stellen ist halt saudumm.

Natürlich haben sie auch gesehen, dass der Umsatz wohl nicht sooo rosig aussehen wird... ich gehe davon aus, das bei Sony ähnliche Pläne existierten, nur wurde das halt dann noch schnell gekippt, als man das Echo auf MS mitbekommen hat. Auch das ist okay.

Für seltsam halte ich es, dass regelmäßig gefordert wird, man möge boykottieren damit die Firmen umschwenken und wenn sies dann mal tun ists auch nicht recht. Es gibt in der Wirtschaft nunmal keinen anderen Grund, einen Kurs zu ändern als fehlende Kaufbereitschaft. Hätte der Plan - warum auch immer - voll die Seele der Spieler getroffen und die Vorverkaufszahlen wären durch die Decke gegangen, warum hätte man umschwenken sollen? Der Plan wäre ja gut gewesen.

justFaked 16 Übertalent - 4201 EXP - 20. Juni 2013 - 8:38 #

"Für seltsam halte ich es, dass regelmäßig gefordert wird, man möge boykottieren damit die Firmen umschwenken und wenn sies dann mal tun ists auch nicht recht."

Das war auch mein Gedanke beim überfliegen der Kommentare. Anstatt sich zu freuen, dass Microsoft auf den Kunden (bzw. auf das Geld des Kunden - was im Endeffekt aber wenig ändert) hört, wird wieder gejammert.

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 20. Juni 2013 - 9:11 #

So sind die Menschen eben...
Auch wenn sachen optional sind wird gemeckert,siehe
PS4: "Entwickler können Share-Button deaktivieren"
http://www.gamersglobal.de/news/68837/ps4-entwickler-koennen-share-button-deaktivieren
http://www.gamersglobal.de/news/64730/ps4-angekuendigt-ende-2013-pc-technik-alle-infos-3-upd

fellsocke 16 Übertalent - Premium - 5129 EXP - 20. Juni 2013 - 9:08 #

Sind ja nicht unbedingt die selben User, die vorher gemeckert haben und die Kehrtwende auch doof finden.

Vampiro 21 Motivator - Premium - 28084 EXP - 20. Juni 2013 - 9:39 #

Eigentlich hast du recht, man könnte jetzt froh sein und mit MS wieder in die Kiste steigen (die Negativpunkte, die noch bleiben, sind natürlich die Spycam und bedingt der Preis). Vllt. kann man es so sehen: Wenn einem die Freundin fremd geht, und dann eine Woche später mit Rosen vor der Tür steht um sich zu entschuldigen, würde man die auch nicht unbedingt zurücknehmen.

Ich finde es halt schon krass, was MS für extrem Spielerfeindliche Regelungen betroffen hat. Viele ihrer Argumente sind ja auch einfach Quatsch gewesen. Sie mussten Region Lock machen, wegen der unterschiedlichen rechtlichen Voraussetzungen, da hatten sie ja keine Wahl. Plötzlich geht es doch Region Free?
Dasselbe betrifft den 24h Onlinecheck, siehe dazu z.B. das Interview von Angry Joe mit Major Nelson, wo quasi rüberkommt bzw. vermittelt wird, dass man das gar nicht so leicht abschaffen kann. Dann, dass man die Box nur in einem Land nutzen kann. Das passt ja gar nicht zur jetzt angestoßenen Freihandelszone usw.

Also ich bin echt sauer auf MS, so schnell verzeih ich denen diese Aktion nicht. Ich bin froh, dass Sony (auch aus Eigennutz vermute ich, Reaktion auf die Spoelerreaktionen) Druck auf MS gemacht hat.

neone 15 Kenner - Premium - 3155 EXP - 19. Juni 2013 - 23:04 #

Und EA hat den Onlinepass abgeschafft. :)

Roland 18 Doppel-Voter - 10779 EXP - 19. Juni 2013 - 23:05 #

Eine Nachricht an all jene, die von MS-Bashing sprachen: Wenn ihr glaubt, Bashing führt einen Konzern zu einer solchen Wende, dann seid ihr noch naiver als ein Kleindkind, dass sich die Augen zuhält und glaubt es sei weg.

Es war Kritik. Kritik kann auch konstruktiv sein. Wenn wir nur GG als Maßstab nehmen (freilich gibt es sehr viele Medien), dann war alleine die Berichterstattung hier mehr als auf dem Boden der Tatsachen. Mich freut es, dass MS die Kritik, die vielerorts unabhängig voneinander gleich geäußert wurde, konstruktiv umgesetzt wird.

Soylent Green (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:05 #

Ich persönlich bleib trotz dieser Meldung auf Distanz zur Xbox One.
Dass sie etwas unternehmen mussten, um wettbewerbsfähig zu bleiben war klar.
Trotzdem ist da immer noch dieser bittere Nachgeschmack... wer sagt mir, dass sie derartige Pläne nicht irgendwann wieder aufleben?!
Außerdem ist Zwangs-Kinect für mich immer noch ein absolutes NoGo!

Hans am Meer (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:11 #

Microsoft hat ein Händchen dafür, das richtige zu tun, nachdem sie alle falschen Möglichkeiten durchprobiert haben.

Und überhaupt: dass ich das nochmal erleben darf, dass ein Konzern wie Microsoft es allen ernstes schafft, eine derartige 180°-Wendung in so kurzer Zeit hinzubekommen.

Jetzt macht bitte noch Kinect optional (für das Gefuchtel fehlen nach wie vor gute Argumente). Senkt den Preis der eigentlichen Konsole auf 400 Euro und ihr seit wieder im Rennen.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12125 EXP - 19. Juni 2013 - 23:11 #

Damit wird die Xbox One für irgendwann mal wieder interessant. (Vorerst) vorbestellt bleibt aber nur die PS4.

cl3ave 15 Kenner - 2763 EXP - 19. Juni 2013 - 23:14 #

Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet, vor allem nicht so schnell. Ich würde sagen, entweder wirkte der Protest so stark, dass sie darauf eingehen mussten, oder die Anzahl der Vorbestellungen war tatsächlich so niedrig, dass sie es mit der Angst zu tun bekommen haben.

Vampiro 21 Motivator - Premium - 28084 EXP - 19. Juni 2013 - 23:16 #

Ich tippe mal stark auf letzteres, die PS4 lag ja angeblich sogar in den USA vorne. Als ob Microsoft (oder einen anderen Konzern) die Kundenwünsche interessieren würden. Die interessieren nur dann, wenn die geschätzten Kunden auf ein anderes Produkt ausweichen können, und dies auch tun.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 1:59 #

http://www.computerbild.de/artikel/cbs-News-Spiele-PS4-vs.-Xbox-One-Amazon-Poll-8515423.html

Bei solchen "Umfragewerten" musste man wohl handeln.
Bzw.

http://www.amazon.de/gp/bestsellers/videogames/ref=pd_dp_ts_vg_1
Rang 5 für die X1 noch hinter dem PS4 Gamepad

Stuessy 14 Komm-Experte - 2509 EXP - 19. Juni 2013 - 23:21 #

Ich könnte schwören ich habe grade einen Kerl mit Master Chief Helm über die Straße rennen und laut jubeln sehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 0:56 #

Made my day

Last Guardian (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:21 #

Seine Frau verprügeln und dann am nächsten Tag mit Blumen von der Tankstelle aufkreuzen? Läuft!

Wunderheiler 19 Megatalent - Premium - 17272 EXP - 19. Juni 2013 - 23:45 #

Nein Ankündigen seine Frau zu verprügeln ;)

Kai 14 Komm-Experte - 2229 EXP - 19. Juni 2013 - 23:25 #

Respekt für diesen Canossa-Gang an Microsoft.

Ein bisschen ist es aber auch schade: Der Totalcrash einer DRM-Produkteinführung gegen der Willen der Stammkunden wird jetzt doch nicht als warnendes Beispiel für andere Firmen zu bewundern sein.

Robokopp 12 Trollwächter - 1013 EXP - 19. Juni 2013 - 23:27 #

Respekt!
499,-€ sind mir aber trotzdem noch zuviel und Kinect 2.0 interessiert mich auch nicht. Wenn es ein 399,- Halo 5 Bundel gibt werde ich aber wohl schwach werden.

peterpan (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:27 #

alles nur marketing...
und ich kaufe trotzdem wenn überhaupt die ps4 und bestimmt nicht zum release ...

DomKing 17 Shapeshifter - 8960 EXP - 19. Juni 2013 - 23:29 #

Naja. Schön, dass sie es nun ändern. Trotzdem bleibt die Xbox technisch hinter der ps4 und kinect ist immer noch Pflicht.

Tomate79 16 Übertalent - Premium - 4005 EXP - 19. Juni 2013 - 23:30 #

Klar hat Microsoft auf uns gehört, denn sie machen das ja aus Liebe zu den TV-Zuscha..äh... Gamern! (nicht aus wirtschaftlichen Gründen ;0)

GG-Anonymous (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:30 #

Irgendwie schon ein bisschen peinlich, wenn man an einem Tag voll an dem Konzept festhält und am nächsten Tag sagt das man sich total geirrt hat.

Ich frage mich ehrlich, was die eigentlich vorher gemacht haben als sie sich diesen ganzen Schrott ausgedacht haben? Da haben sie offenbar auf niemanden gehört.

Ist ja ganz nett, dass sie da jetzt doch einbrechen und Ihre Klatsche von Sony akzeptiert haben, aber mehr als ein Budgetkauf wird die X-Box One trotzdem nicht, der Vollpreis-Zug ist mit der Playstation 4 abgefahren.

Tomate79 16 Übertalent - Premium - 4005 EXP - 19. Juni 2013 - 23:32 #

Ich denke mal, dass MS davon ausgegangen ist, dass es bei Steam auch gut funktioniert und es schon lange akzeptiert wird (was anderes kann ich mir nicht vorstellen, warum die das gewagt hätten).

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3010 EXP - 20. Juni 2013 - 0:08 #

äh nein.
Bei Steam gibt es kein Kinect & auch nicht den Zwang Dauer-Online zu sein.
MS wollte gleich alles schlechte (für den Gamer) und ist damit nicht gut gefahren.
.
Mich stört eher das es das übliche Spiel ist.
=> 5 Schritte vor um zu testen wann der "Widerstand" zu groß wird und dann 2 oder 3 wieder zurück und schauen ob es nun i.O. ist.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 19. Juni 2013 - 23:34 #

"Wir haben zugehört und euer Feedback lautstark und klar vernommen, dass ihr das Beste aus beiden Welten wollt."

Ja, was haben die wohl vorher gedacht :D Wir wollen aus der einen Welt das Beste und noch nen Haufen Scheiße aus der anderen? :D

Tomate79 16 Übertalent - Premium - 4005 EXP - 19. Juni 2013 - 23:40 #

Wegen dir habe ich jetzt mein (Anti-Hitze-)Bier auf meiner Tastatur gepustet!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:00 #

Auch für dich n Tempo! Aber nicht für die Pipi in die Augen wie bei Bestraferlein :-D.

COFzDeep 19 Megatalent - Premium - 14156 EXP - 20. Juni 2013 - 9:46 #

*gnihihihi* ich hoffe du hattest noch Zuschauer, sowas sollte nicht unbeobachtet bleiben ^^ wäre sonst Schade um den schönen Anblick (und um das Bier vielleicht auch ;))

KoffeinJunkie (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:34 #

Der das vorgeschlagen hatte wollte einfach nur witzig sein, aber der Verantwortliche fand es auf einmal eine gute Idee. Und dann wurde die Ironie zur grausamen Realität. ;-)

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10232 EXP - 19. Juni 2013 - 23:32 #

Wie schwach ist das denn? Jetzt bin ich um so mehr für die Ps4. Sorry aber dass ist echt Kindergarten...

neone 15 Kenner - Premium - 3155 EXP - 19. Juni 2013 - 23:35 #

Was da wohl hinter den Kulissen abgegangen ist? Ich könnte mir vorstellen, dass nach der Ankündigung des Familypass die Publisher ziemlich stinkig waren.

DerStudti 11 Forenversteher - 743 EXP - 19. Juni 2013 - 23:35 #

Ein Weltkonzern mit jahrzehntelanger Erfahrung im Hard- und Softwaregeschäft legt einen PR-GAU hin und wirft dann sein Produkt mit allen daran hängenden Verträgen in der Endphase der Entwicklung um, nur weil zu wenige Kunden ihre Absicht bekunden, es direkt zu Release zu erwerben? Und ich hielt bisher die Drehbücher von Soaps und Telenovelas für absurd geschrieben...

Tomate79 16 Übertalent - Premium - 4005 EXP - 19. Juni 2013 - 23:43 #

Die werden wohl für Ihre PR-Abteilung teuer bezahlt haben... ob da Köpfe gerollt sind?

Chefkoch13 11 Forenversteher - 799 EXP - 19. Juni 2013 - 23:37 #

Ein Schritt in die richtige Richtung... allerdings zählt auch, dass dieser Schritt nur aus der Not und gegen den Willen der Verantwortlichen getroffen wurde.

Genauso, kann man natürlich auch bei Sony annehmen, dass die no-DRM Entscheidung aus unternehmerischem Kalkül und nicht aus Liebe zu Gamern getroffen wurde.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 0:02 #

Man muss die Gamer zwangsläufig ja lieben um an ihr Geld zu kommen, so ist das halt in der bösen Wirtschaft :D Wir sind ja alle alt genug um das zu verstehen ( das die Konsolen nicht von Hobby Bastlern just4fun gebaut werden und Spiele von Hobbyentwicklern kommen), es ist eine Mrd. Branche, aber trotzdem kann man nicht einfach die Leute mit Dreck bewerfen und glauben, dass es dafür Geld regnet. Theoretisch macht es keinen Unterschied, ob sie es aus liebe machen, oder weil sie nur Geld wollen. Wenn das Produkt gefällt kauft man es, da kann der Entwickler noch so geflucht haben "Dummer Kunde, jetzt muss ich dem noch ne geile Map einbauen, damit er mir Geld bezahlt".

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 19. Juni 2013 - 23:41 #

Da war der Scott ja vorgestern fast ein Hellseher:
http://www.myextralife.com/comic/turn-around/

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 0:10 #

Wie geil :D

Chiffre 10 Kommunikator - 393 EXP - 20. Juni 2013 - 1:19 #

Vom Hellsehen mal ganz abgesehen: "XBox 180". Genial. Nach der Kehrtwende von MS kann es einfach keinen besseren Namen für die Konsole geben :-))))

Gisli 14 Komm-Experte - 2078 EXP - 20. Juni 2013 - 2:49 #

Find ich auch 'ne geile Pointe. :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 2:57 #

Man könnte es auch kombinieren XBox one80

guapo 18 Doppel-Voter - 9425 EXP - 20. Juni 2013 - 6:19 #

XBOX NT pder XBOX/2

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - Premium - 11853 EXP - 19. Juni 2013 - 23:42 #

Naja ich bleibe trotzdem jetzt im Sony Lager und bei PS3 und PS4. MS hat mich als Kunden erstmal vergrault.

Benjamin Braun Redakteur - 250447 EXP - 19. Juni 2013 - 23:50 #

Ach, Lagerkämpfe sind von vorgestern. Ich denke, hardwaretechnisch wird es bei dem, was man über die Next-Gen-Konsolen weiß, eh egal sein, welche man nimmt. Da wird es bei den Multiplattform-Titeln im Zweifel keine nennenswerten Unterschiede mehr zwischen den beiden Konsolenfassungen geben, so wie das teilweise, besonders am Anfang, zwischen PS3 und 360 der Fall war.

Ich würde das (jetzt nach Microsofts Rückruderaktion) vor allem davon abhängig machen, welche Exklusivtitel dich am meisten interessieren. Da wird, wie bisher auch, im Zweifel Sony das bessere Paket bieten, sofern man Halo nicht als unverzichtbar empfindet. Fable verkaufte sich zuletzt (angeblich) nicht mehr gut genug, was der vermeintlich einzig Grund war, weshalb es doch noch für PC kam. Gears of War scheint nach dem (ausschließlich von dem Ami-Medien) total überbewerteten Judgment erst mal auf Halde zu liegen – und bei der allgemeinen Zombie-Welle wird man auch Alternativen zu Dead Rising 3 finden. Aber das muss jeder selbst wissen.

Ich werde jetzt halt in jedem Fall beide Vorbestellungen aufrecht halten – insofern es mir nicht nachher doch zu teuer ist, mehr oder weniger zur gleichen Zeit für beide zu zahlen. Wäre Microsoft bei den ursprünglichen Vorgaben geblieben, hätte ich mir das womöglich doch noch mal anders überlegt mit der Vorbestellung.

J.C. (unregistriert) 20. Juni 2013 - 1:01 #

Naughty Dog.
Quantic Dream.
Team Ico.
...

Die Entscheidung dürfte leicht werden.

Edit:

Ok, ok, vs. Remedy. Das ist ebenbürtige Konkurrenz.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 1:09 #

Rare und 343 Industries nicht vergessen. Auf dem Papier hat Microsoft tolle Studios und die werden in den nächsten Jahren hoffentlich eine Menge Exklusivtitel raushauen, denn für eine Xbox One Slim hätte ich schon noch etwas Platz.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 1:16 #

Rare und ebenbürtige Konkurrenz? Wegen dir weine ich mich jetzt in den Schlaf... :/

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5639 EXP - 20. Juni 2013 - 2:17 #

:D
mein persönlicher Kommentar des Tages! :)

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15063 EXP - 20. Juni 2013 - 2:29 #

Rare kannst du mittlerweile völlig vergessen. Die werden ja aktuell auch immer wieder fälschlicherweise mit dem neuen Killer Instinct in Verbindung gebracht, obwohl das von Double Helix entwickelt wird, dem wir solche "Perlen" wie Battleship, G.I. Joe: The Rise of Cobra und Green Lantern zu verdanken haben.

Die großen Zeiten von Rare sind seit mindestens 10 Jahren vorbei. Egal, wie sehr man seinem Perfect Dark, Blast Corps, Conker's bad Fur Day oder Goldeneye nachweint.

Name (unregistriert) 20. Juni 2013 - 11:12 #

Rare? Machen die überhaupt noch was anderes als Avatare und belanglose Kinectspiele?

Kookser 12 Trollwächter - 937 EXP - 20. Juni 2013 - 17:52 #

Wann hat den Ico das letzte Mal ein Spiel veröffentlicht? Vor 7,8 Jahren und für die PS4 ist auch noch nichts angekündigt. TLG wird wohl auch noch auf sich warten lassen, insbesondere wenn es für die PS4 kommen soll.
Quantic Dream werden nach Beyond wohl auch 1,2 Jahre brauchen, bis etwas für die PS4 erscheint.
Mit einem neuen Naughty Dog PS4 Spiel rechne ich bis 2015 auch nicht. Die arbeiten hoffentlich noch fleißig an ihrer Engine und lernen die hohe Kunst der Kantenglättung.

Remedy hat im Gegensatz zu den drei Sony-Teams wenigstens schon einmal Bewegtmaterial gezeigt.

COFzDeep 19 Megatalent - Premium - 14156 EXP - 20. Juni 2013 - 9:49 #

Hm, ich dachte GERADE hardwaremäßig unterscheiden sich die beiden Konsolen schon nicht ganz unwesentlich? Vom (verfügbaren) Arbeitsspeicher mal abgesehen soll die PS4 doch ne potentere APU haben und die CPU läuft mit höherem Takt als bei der XBox One?

DasDing (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:43 #

Wow, ich hab zwar schon damit gerechnet, dass MS die eine oder andere Änderung vornimmt, allerdings nur als Reaktion auf eventuelle schlechte Absatzzahlen. Dass sie noch vor Verkaufsstart ihre Strategie so über den Haufen werfen. Sehr interessant.

salmar 12 Trollwächter - 882 EXP - 19. Juni 2013 - 23:50 #

Puh, da hat Microsoft sich ja noch einmal um 180 Grad gedreht. Hoffentlich überraschen sie ihre Vorbesteller jetzt nicht noch einmal, vierundzwanzig Stunden vor der ersten Auslieferung, mit der frohen Nachricht das alle DRM-Features wieder drin sind. ;-) Die Möglichkeit die Spieldisc nur als Installationsmedium zu nutzen,wie ich herauslese, fällt damit aber wohl flach, oder?

eQuinOx (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:48 #

Microsoft, jetzt bitte noch in diesen Punkten zurückrudern:
- ausschalter für kinect (hardware-schalter)
- pull down menüs in Office (Tod den Ribbons!)
- Ohne extras in Win8 auf den Desktop booten (wahlweise)
- Einen echten Startbutton a la XP in win8 (optionsweise)
- Einen SBS auf basis Server 2012

dann bin ich fast wieder glücklich mit euch :)

salmar 12 Trollwächter - 882 EXP - 19. Juni 2013 - 23:56 #

Immer langsam und jetzt nur nicht übermütig werden. Nur weil Microsoft den kleinen Finger hinreicht, braucht man ja nicht gleich nach dem ganzen Arm zu packen – außer man hat vor seinen Gegner komplett auf die Matte zu werfen. ;-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 0:25 #

Ich würde sie ja gern mit Geld zuwerfen bis sie von allein auf die Matte fallen, aber genau die oben genannten Sachen (und noch paar mehr) verhindern das :D 1 W8 Phone, 1 W8(noRT) Tablet/Convertibale und ne X1 waren in der Auswahl, aber haben nie die Vorrunde überstanden.

salmar 12 Trollwächter - 882 EXP - 20. Juni 2013 - 0:51 #

Im Judo kann sich das Blatt schnell drehen. Nun ist die Frage, ob die X1 deine Erwartungen im zweiten Vorrundenkampf erfüllt und im Turnier verbleibt oder es nachträglich verlässt. Interessant finde ich die Entwicklung alle mal und warte, wie viele gespannt darauf, ob Kinect nun auch optional wird.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 1:23 #

Dafür bin ich zu nachtragend :D Bin auch kein Gebrauchtkäufer/verkäufer das waren Punkte die mich persönlich nicht stören, aber ich mag es nicht, wenn Firmen solche Vorschriften machen, da gehts mir eher um die Allgemeinheit und welche Zeichen man mit so einem kauf setzen würde. XBLA Arcade (wer zur Hölle hat veranlasst das XNA seit 2013 nicht weite r zu Entwickeln und damit quasi W8Phone W8/Rt und X1 davon ausgeschlossen?) und der Umgang mit Indies war da schon eher der Grund und dieses Kinectquatsch.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 20306 EXP - 20. Juni 2013 - 0:06 #

SBS auf 2012er Basis kannst du doch selber machen. SBS2011 nehmen dann das OS Upgraden. Oder willst du Exchange 2013

eQuinOx (unregistriert) 20. Juni 2013 - 2:26 #

Mein Kunden wollen das :) Und zwar so günstig wie möglich, und da war das SBS2011er Paket preislich OK. Jetzt muss ich entweder teuer in die Cloud oder teuer Exchange einzeln kaufen oder alte Lizenzen kaufen. Alles nicht wirklich prickelnd.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:04 #

SBS? Bäh geh weg mit dem Scheiss! Ich musste diese Woche wieder 2 gestorbene 2003er Retten die auf Desktophardware liefen. Grausame Software. Fast so Grausam wie die meissten die sie einsetzen.

eQuinOx (unregistriert) 20. Juni 2013 - 2:21 #

Aha, nen Server OS + Exchange auf nem desktop fahren und dann über die Software meckern is aber fies :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 8:29 #

Zeig mir ein Kleinunternehmen das nen SBS 2003 oder 2008 auf nem Redundaten Server aufgebaut hat.
Am liebsten sind mir die Firmen die das ganze 8 Jahre unredundant an ner Billig USV laufen lassen haben. Aber Wartung der USV? Ach wofür kostet Geld! Und beim ersten Gewitter wenn die USV mal was machen muss alles die Bäche runter geht und das Kartenhaus einstürzt.
Anstatt nach 5 Jahren wie die Business Biebel sagt die Hardware zu aktualisieren. Nee dann wird geheult. Was sie kommen nicht nachts um 2 zu mir haben nen Ersatzteillager um den Uralt Pseudoserver zu reparieren?
Und Hey Asus hat seinen Desktopcrap auch als Server gelabelt mit SBS Lizenzen verkauft ^^. Das Gehäuse machste auf und bekommst n Lachflash!

eQuinOx (unregistriert) 20. Juni 2013 - 11:47 #

Solche Kunden gibt's natürlich auch, bei denen wird konsequent nach Stundensatz abgerechnet $) Die zahlen am Ende immer wesentlich mehr, als wenn sie sich gleich nen stabilen Server gekauft hätten... und nach 1-2 Jahren kapieren es die meisten. Nicht alle, aber die meisten ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 17:30 #

Davon gibts leider zu viele :-(

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5639 EXP - 19. Juni 2013 - 23:50 #

Ich freue mich ja schon auf den nächsten dämlichen Tweet von CliffyB!
Würde mich nicht wundern, wenn sich seine "fundierte" Meinung auch urplötzlich um 180 grad gedreht hat! :-)

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 17:13 #

Der sitzt zu hause und weint jetzt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 23:02 #

http://www.gamestar.de/hardware/news/konsolen/3024857/xbox_one.html

Da isser :D

Sher Community-Event-Team - 3632 EXP - 19. Juni 2013 - 23:51 #

Made my day :D

Storm 10 Kommunikator - 420 EXP - 19. Juni 2013 - 23:53 #

Jetzt halten sie es wohl wie damals schon Adenauer

"Was interessiert mich der Mist den ich gestern erzählt habe"

TheCoon 12 Trollwächter - 1159 EXP - 20. Juni 2013 - 7:39 #

Hat Adenauer nie gesagt, auch, wenn es ihm ständig zugeschrieben wird.

Was er wirklich gesagt hat, passt hier allerdings auch super. Als ihm jemand sagte, er habe in einer Angelegenheit am Tag zuvor noch einen anderen Standpunkt vertreten, antwortete er:

"Dat kann schon sein, aber et kann mich doch schließlich keiner daran hindern, alle Tage klüger zu werden"

jguillemont 21 Motivator - Premium - 26051 EXP - 20. Juni 2013 - 8:37 #

So klingt das Zitat doch noch viel schöner.

Anonymous (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:56 #

Tjo sehr schade muss ich sagen,damit fallen wohl wirklich einige nette Ideen wie Family Sharing unter den Tisch. Ich hab da ja so meine eigene Theorie warum Microsoft das macht. Ich glaube ja sie hatten keine Lust als alleiniger Sündenbock dazustehen. Das erste Indiz war für mich das Abschieben der Verantwortung an die Publisher bzgl. Gebrauchtspielen. Und weil die urplötzlich das Wohl der Spieler entdeckt haben nachdem sie jahrelang gg den Gebrauchthandel gewettert haben und sich nicht in die Nesseln setzen wollten,sprich MS haben verhungern lassen mit ihrer,meiner Meinung nach,gemeinsamen Entscheidung für diese Restriktionen,war es MS dann auch zu blöd und sie haben es komplett gekippt. Sozusagen 'Dealwithit' zu den Publishern ;) Dass sie bestimmte Feature jetzt kippen ist zwar schade,aber simmer ehrlich man kann net nur immer nur geben. Die Restriktionen auf dem Retailmarkt wollte MS mit Goodies im Digitalen wieder wett machen. Leider haben das die Leute nicht verstanden bzw. diese Strategie wurde leider unzureichend von MS kommuniziert. Alles in allem sehr schade.

volcatius (unregistriert) 19. Juni 2013 - 23:58 #

"I mean we’re really not going to change anything we’ve done with Xbox One.
We’re very happy,… did you see the games on stage during our briefing? Did you see the exclusives?
I mean we’re really really proud of the system and the games that are coming out. When you look at games like TitanFall,… have you gone through Titanfall yet? Enough said. Conversation over.
We’re really happy with what we showed on stage as well as what we’re showing here in the booth so I think it is uh,… it’s safe to say that we’re confident where we’re going. We’re also confident that gamers are going to love our vision of the future and what we’re going to offer for gaming”

Necromanus 16 Übertalent - Premium - 4004 EXP - 20. Juni 2013 - 0:02 #

Find ich richtig toll. MS lernt also dich aus der Reaktion der Spieler

Sisko 21 Motivator - Premium - 29226 EXP - 20. Juni 2013 - 0:10 #

Patrick Klepek von GiantBomb erzählt von seinem ereignisreichen Morgen: http://www.youtube.com/watch?v=Mk3z8rKjpkg

Tassadar 17 Shapeshifter - 7693 EXP - 20. Juni 2013 - 0:35 #

Das ist ja eine krasse Kehrtwende. Das macht die SpyBox natürlich wieder grundsätzlich kaufbar. Aus meiner Sicht ist sie aber immer noch zu teuer, weil ich den Kinect-Schrott nicht nutzen würde und die Zwangsverkinectung hält mich auch immer noch ab. Wobei die natürlich, solange man niemals online spielen will, irrelevant wäre, man würde der SpyBox einfach keinerlei Gelegenheit mehr geben online zu gehen und Microsoft die gesammelten Daten zu schicken.

Dass es erst des gravierenden Drucks der Spieler und Spielepresse bedurfte bzw. der offensichtlich schlechten Vorbestellerzahlen, dass Microsoft rafft, was für einen drangsalierenden Mist sie da veröffentlichen wollten und dass sie überhaupt ursprünglich diese spielerfeindlichen Pläne durchdrücken wollten, spricht natürlich nicht für sie. Immerhin haben sie erstaunlich schnell und sehr weitreichend reagiert, das kann auch nicht jeder Großkonzern von sich behaupten (die Drosselkom z.B.).

Trotzdem haben sie bei mir sehr viel Vertrauen oder Wohlwollen oder wie auch immer man das nennen will verspielt. Das werden sie sich erst einmal über einen längeren Zeitraum zurückverdienen müssen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5629 EXP - 20. Juni 2013 - 0:12 #

Inkonsequent aber natürlich begrüßenswert.

lord bolten 10 Kommunikator - 505 EXP - 20. Juni 2013 - 0:14 #

Bravo MS!
Selten das mal ein so großer Konzern auf seine Kunden hört. Telekom nimm dir ein Beispiel ;)

Das hat aber leider auch negative Folgen für uns:

Kein Sharing mit der Familie (respektive Kumpels) mehr, um gleichzeitig online zu spielen.

Die Entwickler überlegen sich es in Zukunft 2mal die Cloud zu nutzen und werden eher auf asynchrone Onlinefeatures setzten. Dabei hab ich mich auf viele mmos/online games (vgl. Destiny, Devision usw.)gefreut.

Die DRM-policy von MS wird, wie schon bei der alten Generation, von den Publishern aufgenommen und wir bekommen Online-Pässe, Regestrierung und Codes zurück. Nervig!

Machen wir uns keine Illusionen. Das Spielen wie damals gibts nicht mehr. Die Konsole nähert sich dem PC und Steam

Keksus 21 Motivator - 25001 EXP - 20. Juni 2013 - 0:16 #

Microsoft hat nicht auf den Kunden gehört. Microsoft hat gesehen, dass die so viele Kunden an Sony verlieren und hat deshalb zurückgerudert. Die Kunden sind denen hierbei ziemlich egal. Die sahen ihren profit in Gefahr.

lord bolten 10 Kommunikator - 505 EXP - 20. Juni 2013 - 8:44 #

Da hast du leider Recht. Naja, ein bisschen naiv war ich da ;)

justFaked 16 Übertalent - 4201 EXP - 20. Juni 2013 - 9:00 #

Und wo ist da das Problem? Das Ergebnis ist doch das gleiche.

bersi (unregistriert) 20. Juni 2013 - 9:46 #

Wie? Keine noble Geste bei einem auf Gewinn konzentrierten Konzern? Also das überrascht mich jetzt ja.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 0:27 #

"Dabei hab ich mich auf viele mmos/online games (vgl. Destiny, Devision usw.)gefreut."

Die erscheinen doch auch für PS4, was war da jetzt der Vorteil vom X1 DRM System?

lord bolten 10 Kommunikator - 505 EXP - 20. Juni 2013 - 8:42 #

Versteh mich nicht falsch. Ein Vorteil ist es auf keinen Fall. Allerdings wird durch die Always On Funktionen der X1 dem Entwickler ein Anreiz gegeben Onlinefeatures zu nutzen. Jetzt haben die Publisher wieder 2 Kundenstämme, und die Singelplayerkunden fallen bei Onlinegames weg.

salmar 12 Trollwächter - 882 EXP - 20. Juni 2013 - 1:02 #

Das klingt zwar sehr pessimistisch, aber ich muss dir zustimmen. Wahrscheinlich haben die Konsolen damit nur eine Galgenfrist bekommen und die „Always-On“ Pflicht wird nachträglich eingeführt. Ich glaube der Zeitpunkt wird dann gekommen sein, wenn die Mehrheit der zukünftigen Spiele auf "Single-Connected-Features" setzt und die Spieler(bei AAA-Titeln) danach verlangen. Dann können die Publisher und Konsolenhersteller damit argumentieren, dass die Spiele ohne Internetverbindung sowieso nicht funktionieren(und 100% Spielspass bieten) und die Einführung geschieht nur noch pro forma - vielleicht sogar erwünscht.

Keksus 21 Motivator - 25001 EXP - 20. Juni 2013 - 0:15 #

Und immer noch weniger Leistung, immer noch teurer, immer noch weniger Exklusivtitel auf lange Zeit gesehen und immer noch die Cloud, die Always On erfordern wird.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7693 EXP - 20. Juni 2013 - 0:21 #

Zwangsverkinectung nicht vergessen.

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27749 EXP - 20. Juni 2013 - 0:16 #

Jetzt sind in punkto DRM beide Konsolen gleich auf, aber dank der viel besseren Exklusivtitel die auf der E3 gezeigt wurden hat die Xbox One nun klare Vorteile gegenüber der PS4. Da muss Sony auf der gamescom noch nachlegen.

Benjamin Braun Redakteur - 250447 EXP - 20. Juni 2013 - 0:23 #

Von den "viel besseren Exklusivtiteln" habe ich zwar nichts gesehen, aber Sony wird nicht nur nachlegen, sondern vor allem auch nachlegen können. Microsoft, wenn sie nicht irgendwas, mit dem niemand rechnen kann, an Land gezogen haben nicht.

Das Gute am Erscheinungszeitraum der Konsolen ist, dass diesmal auf gamescom und Tokyo Game Show tatsächlich noch einiges passieren kann – natürlich theoretisch auch bei Microsoft. Ankündigungen bei den Spike Awards kämen, egal ob die jeweiligen Spiele auch alle erst 2014 erscheinen, für den Kaufanzeiz zum Launch natürlich zu spät. Ich rechne deshalb fest damit, dass Sony spätestens auf der TGS noch das neue Naughty-Dog-Spiel vorstellen wird und vielleicht auch das von Sony Santa Monica, wobei ich natürlich auf die gamescom hoffe. Die wussten im Zweifel halt, dass sie auch ohne auf der E3 direkt alles zu zeigen, mit einem Punktsieg aus LA zurückkehren werden.

Nun ja, wir werden es erleben. Hatte das nicht immer T.V. Kaiser gesagt? ;)

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27749 EXP - 20. Juni 2013 - 0:44 #

Also gegen Crimson Dragon, Ryse, Titanfall, Quantum Break, Killer Instinct und Halo 5 kommt man mit einem Killzone und Infamous nicht an. Da muss Sony nachlegen und Multititel hole ich mir sowieso für die Xbox One wegen des besseren Controllers, habe ich bei Xbox360/PS3 Titel schon so gemacht.

Jetzt werden die Vorbestellerzahlen der Xbox One wohl bald, zumindest in den USA, an der PS4 vorbeiziehen. Bitter für Sony ist auch, dass nur die Xbox One vorher im Gespräch war wegen DRM und nun wegen des Wegfalls des DRM. Die PS4 steht völlig in Schatten der Xbox One.
Aber ich hol mir ja sowieso beide.

GG-Anonymous (unregistriert) 20. Juni 2013 - 0:46 #

Hast offenbar zuviel Geld.

Wundert mich, dass du diese X-Box jetzt sogar noch besser findest. Fandest doch die DRM-Methoden und die Möglichkeiten bereits super? Jetzt sind sie es nicht mehr?

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27749 EXP - 20. Juni 2013 - 0:49 #

Ah guck ein Troll, der wie für ein Troll üblich, nur Unsinn labbert.

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24823 EXP - 20. Juni 2013 - 2:20 #

Ich find' ihn putzig. Können wir den behalten? Dann kann man ihn gegen andere Trolle antreten lassen.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15063 EXP - 20. Juni 2013 - 0:53 #

Bei dir entscheidet hier also scheinbar rein die MENGE der Titel und weniger die Endqualität...? Wer sagt denn, dass die X1-Exklusivtitel alle die großen Kracher und mögliche Systemseller werden? Wegen einem F2P-Killer Instinct, bei dem ich mir die Charaktere erst noch alle dazukaufen muss, hab ich bisher noch keinen vor Freude ausrasten sehen.

Hast bei Sony übrigens noch The Order 1886, Dragon's Dogma 2 und die ganzen Indietitel vergessen. Natürlich gillt hier von der Qualität her das gleiche, wie auch bei der X1: Einfach mal die Tests abwarten und sich nicht von der schieren Masse blenden lassen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 1:05 #

+ Knack +DriveClub + GranTourismo + FinalFantasy 15 + Kingdom Hearts 3 + Deep Down + Last Guardian

Sagt mir persönlich jetzt weit mehr zu, wie das hier

Exklusivspiele der Xbox One

Below
Spiel von Black Tusk
Crimson Dragon
D4
Dead Rising 3
Forza Motorsport 5
Halo 5
Killer Instinct
Kinect Sports Rivals
Powerstar Golf
Quantum Break
Rabbids Invasion
Ryse: Son of Rome
Sunset Overdrive
Fantasia: Music Evolved (auch Xbox 360)
LocoCycle (auch Xbox 360)
Zoo Tycoon (auch Xbox 360)

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 1:12 #

Die Liste liest sich gut, bei der Xbox One Slim für 249€ bin ich dabei. :-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:14 #

Du meinst die DRM Slimmslim auch X1DSS genannt.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 1:21 #

Wenn dann Xbox One DRM-Super-Dual-Slim: X1 DSDS im Bundle mit DSDS Kinect. ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:24 #

Ich lese da nur was von GZSZ raus.

hasqui 14 Komm-Experte - Premium - 2031 EXP - 20. Juni 2013 - 1:24 #

Wenn du das machst, fliegst du aus meiner Freundesliste!

:>

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:27 #

Na nicht so hart. Das Ding bekommt ne Coole Abkürzung und irgendwas mit Awsome Groundbreaking Experience und Killer als Bezeichnung und alles wird gut :-D.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 1:31 #

Du bist doch eh nie online!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:13 #

Na ja bei Knack weiss noch keiner wie da das Spiel bei aussehen soll ^^ Bzw was das Spiel an der Grafikdemo ist :-D.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15063 EXP - 20. Juni 2013 - 1:15 #

Einige hab ich bewusst rausgelassen, weil sie mich persönlich schon nicht so interessieren, wie z.B. Knack aber das ist natürlich auch wieder Geschmackssache. Mit Dragon's Dogma 2 und Deep Down meinen wir dann wohl das gleiche :p. Final Fantasy XV wird allerdings Multiplattform sein, wenn ich mich jetzt nicht irre. Bei Last Guardian hoffe ich ja sogar noch auf einen Release für die PS3. So oder so genug Exklusiv-Stoff für die PS4, um gegenhalten zu können. Das mit der Qualität muss sich wie gesagt aber auf beiden Seiten noch zeigen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 1:28 #

Zumal ja auch viele Titel (auf beiden) nichtmal im Launch Fenster erscheinen werden (März 2014). Mir sagen aber vom Setting und Spielsystem die PS4 Titel eher zu, sie wirken zumindest abwechslungsreicher, bei X1 hab ich irgendwie immer nur 2-3 Shooter und ein Rennspiel im Kopf.

Wunderheiler 19 Megatalent - Premium - 17272 EXP - 20. Juni 2013 - 1:58 #

Sind FFXV und KH3 nicht Multi?

KoP I NeMeSiS 10 Kommunikator - 498 EXP - 20. Juni 2013 - 6:39 #

Ja, manche wollen dies aber anscheinend nicht wahrhaben und betiteln es noch immer als PS-Only-Titel.

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27749 EXP - 20. Juni 2013 - 7:03 #

Kingdom Hearts 3 und Final Fantasy 15 sind aber nicht PS4 exklusiv, kommen beide auch für die Xbox One, aber das Quantic Dream Spiel hast du vergessen für die PS4, da freue ich mich am meisten drauf, aber zuerst kommt ja noch Beyond für die PS3. Freude herrscht,

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 20. Juni 2013 - 7:44 #

Kingdom Hearts 3 und FF15 kommen nicht nur für die PS4
http://www.eurogamer.de/articles/2013-06-11-final-fantasy-15-und-kingdom-hearts-3-erscheinen-auch-fuer-die-xbox-one

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27749 EXP - 20. Juni 2013 - 7:23 #

Die Menge ist nicht so entscheidend, wie Crimson Dragon es ist. Seit Panzer Dragoon Orta auf der Xbox warte ich auf ein neues Spiel der Reihe. Die ich sehr schätze, wie du die Metal Gear Solid Reihe. Diesen Umstand könnte Sony mit einer exklusiven Ankündigung von Shenmue 3 für die PS4 aber ausgleichen. :-)

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15063 EXP - 20. Juni 2013 - 11:16 #

Wenn sich MS bei mir WIRKLICH beliebt machen will, sollten sie lieber die Abwärskompatibilität für die 360 nochmal nachpatchen, damit meine Xbox1(nicht One)-Version von Panzer Dragoon Orta nicht immer nach dem 3. Level abstürzt.

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27749 EXP - 20. Juni 2013 - 12:14 #

Ja das ist natürlich ärgerlich. Ich habe deshalb auch meine Ur-Xbox nicht verkauft. Weil Panzer Dragoon Orta ist der Hammer.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 0:54 #

Von Quantum Break gab es doch nur ein CGI-Video zu sehen, Killer Instinct wird ein F2P, Halo ist ausgelutscht, Dead Rising macht jetzt einen auf "Erwachsen", von Crytek halte ich seit Crysis 2 gar nichts mehr und Titanfall kommt auch für PC und 360.

Bei Sony dagegen weiß ich, dass zumindest irgendwann ein LittleBigPlanet, Ratchett & Clank und Sly Cooper kommen wird. Dazu noch die ganzen Exklusivtitel wie Heavy Rain, Journey und Uncharted die sie auf der PS3 gebracht haben, reicht völlig aus um mit dem Vertrauen in Vorleistung zu gehen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 2:46 #

Titanfall kommt für PC.
Ryse muss man nicht spielen, das funktioniert auch ohne Controller ("Wir wollen die Spieler nicht frustieren").
Quantum Break weiss bisher keiner was das überhaupt sein soll.
Killer Instinct ist von Double Helix, muss noch nix heissen, aber ein Plus ist das mit Sicherheit nix.
Halo:Kitty, danke. Weitergehen.

Du hast Forza vergessen. Das ist hübsch, aber ich denke da wird es ein GTA derivat von Sony geben.

Das bin jetzt nur ich, aber deine Liste hat mich jetzt nicht gerade in Wallungen gebracht. :)

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 EXP - 20. Juni 2013 - 0:24 #

Du weist wie die Situation auf den aktuellen Konsolen aussieht?

Die Xbox 360 hatte zum Start der PS3 auch Vorteile in Sachen Exclusiv Titel. Mittlerweile sieht das ganze aber anders aus.

Das letzte große 360 Exlusiv Spiel kam vor 6 Monaten. Und Sony haut in den nächsten Monaten ein Schwergewicht nach dem anderen raus.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 0:26 #

Ja, bis Microsoft plötzlich der Meinung ist, dass Halo, Shooter-XYZ und zeitlich exklusive DLC völlig ausreichen, so wie sie es auf der 360 getan haben. Was Exklusivtitel angeht, habe ich kein Vertrauen mehr zu Microsoft.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 20. Juni 2013 - 0:58 #

Die PS4 ist 100 Euro günstiger, etwas leistungsfähiger und hat mit Killzone bereits einen Systemseller zum Start. Die Titel von Microsoft müssen bis auf Forza 5 erst mal unter Beweis stellen, dass sie was taugen. Auf der Xbox 360 hab ich in den letzten drei Jahren kaum noch Exklusivspiele gezockt, Spätwerke vom Kaliber eines The Last of Us blieben der Konsole verwehrt.

Aber es sieht nun deutlich rosiger für Microsoft aus als noch vor 24 Stunden.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 1:13 #

Nach Forza Horizon hab ich ehrlich gesagt Angst, dass es fast ein Vollpreis "F2P" wird mit Unmengen an DLCs.

J.C. (unregistriert) 20. Juni 2013 - 0:19 #

http://www.escapistmagazine.com/videos/view/jimquisition/7570-Xbox-One-No-DRM-Emergency-Special

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5878 EXP - 20. Juni 2013 - 3:49 #

Ah, da wollte ich auch gleich mal nachsehen. Danke für den Hinweis! :D

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 EXP - 20. Juni 2013 - 0:27 #

Tja. Da war der Druck der Gamer Gemeinde wohl zu groß und MS hatte dann wohl doch Angst den kürzeren gegenüber SONY zu ziehen.

Spiel,Satz und Sieg für den Spieler würde ich dann mal sagen.

ronnymiller 12 Trollwächter - 837 EXP - 20. Juni 2013 - 0:57 #

Die PS4 ist immer noch hundert Teuro günstiger...Ich kaufe die Konsole, die als erstes einen Exklusiv Deal mit Nintendo eingeht. Wegen miserabler WiiU Verkäufe könnte Nintendo gerne seine Marios und Zeldas und Donkey Kongs auf der PS4 oder Xbox veröffentlichen....

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 20. Juni 2013 - 1:00 #

Nintendo hat genug Geld, um einen Flop zu überleben. Zumindest in den Regionen des Gamecubes sollten die Verkaufszahlen am Ende ankommen, wenn erst mal Systemseller wie Mario Kart 8 und Smash Brothers draußen sind.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 EXP - 20. Juni 2013 - 1:18 #

Richtig. Wer ernsthaft glaubt die schlechten Verkaufszahlen der WiiU bricht Nintendo das Genick, hat nur wenig Ahnung von der Branche. Selbst wenn Nintendo aktuell Verluste mit der WiiU fährt.

WiiU + 1 Zusätzliches Spiel und Nintendo macht mit der (einzelnen) Konsole Gewinn.

Dazu dann noch die von vielen "Gamern" belächelte Handheld Sparte.
3DS und NDS sorgen dafür das Nintendo Geld wie Heu hat. Das Festgeldkonto von denen platz schon seit Jahren aus allen nähten.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:26 #

Nintendo führt dieses Jahr das erste mal in ihrer Geschichte einen minimalen Verlust. Die lachen sich Schlapp über das bischen. Deren Portokasse deckt das locker ab.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 1:33 #

http://www.krawall.de/web/Wii_U/special/id,65290/

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 0:59 #

Was ist mit "Das System wurde im Sinne von Online & Vernetzung konzipiert" und "Wer eine Offline Gerät haben will, kann eine 360 kaufen" ?

Sorry nur kurz: Muuuhahahahahahahahaahahahahahahhahahahaha *rofmaolol*

*räusper*

Dachte ich mir doch das die sich wenden können! Aber ich hätte nicht gedacht dass das JETZT und so SCHNELL gehen würde. Die Vorverkaufszahlen müssen ja bitter ausgesehen haben.

Ich applaudierer dieser Entscheidung. Scheint als wenn das Rennen wieder offen ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 20. Juni 2013 - 1:03 #

Vielleicht haben sie Nachhilfe von Mitt Romney erhalten:
http://www.addictinginfo.org/wp-content/uploads/2012/10/mitt_romney_flip_flop_flip_flopper_tshirt-p235712349416735932bfnqu_400.jpg

DasDing (unregistriert) 20. Juni 2013 - 1:17 #

Wohl eher von Angela Merkel. Hab leider nicht so ein tolles Bild wie du. :D

maddccat 18 Doppel-Voter - 10657 EXP - 20. Juni 2013 - 1:07 #

Okay, bei solch einem Zugeständnis will ich fair (und nett^^) sein. Jetzt kaufe ich mir zumindest den neuen Controller für'n Pc! :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:11 #

Da hab ich auch schon drüber nachgedacht ^^

Jonesy 16 Übertalent - Premium - 5554 EXP - 20. Juni 2013 - 1:09 #

Ehrlich diese News plättet mich. Das ein Konzern unabhängig wer in dem fall Microsoft so einknickt.
Es besteht noch Hoffnung für diese Welt nicht alles wortlos abzunicken und hinzunehmen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 20. Juni 2013 - 1:10 #

Opportunistisches Wendehalspack.
Ok schwer einzuschätzen wie das bei Sony aussieht weil die sich ja offensichtlich am MS PR Debakel orientieren konnten aber das ändert nichts am MS Verhalten.

Opportunistisches Wendehalspack.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 1:18 #

Der Gewinner ist mit Sicherheit der Konsument. Anscheind lässt sich doch nicht alles mit dem Kundenvieh machen.

Hach ist das schön. :)

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 1:28 #

Francis hat geantwortet!
https://www.youtube.com/watch?v=rbAefjzovJg

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15063 EXP - 20. Juni 2013 - 12:59 #

Die Out of Character-Reaction ist aber auch ganz interessant ;): https://www.youtube.com/watch?v=ZjgPGHI3vRU

maddccat 18 Doppel-Voter - 10657 EXP - 20. Juni 2013 - 1:43 #

Das wäre also erledigt. ;D Wenn sie jetzt noch über die komplette Lebenszeit der Konsole gute Exklusivtitel raushauen, könnte es vielleicht doch noch was werden. Hier hat die Xbox360 in meinen Augen leider total versagt. Vielleicht nimmt man sich ja an beiden Konkurrenten ein Beispiel. :)

Arrr 16 Übertalent - Premium - 4585 EXP - 20. Juni 2013 - 1:56 #

Ich verstehe immer noch nicht den ganzen Terz um die angebliche Leistungsfähigkeit der "Next-Gen-Konsolen". Ich kann mir nicht vorstellen das sie einem "normalen" PC derart überlegen sein sollen.
Bis auf, dass sie vielleicht mehr Leistung haben als der Durchschnitt aller PCs und zu dem Durchschnitt zählen bestimmt auch die ganzen "schnelleren Schreibmaschinen".
Oder gibt es schon wirkliche Fakten zur Leistungsfähigkeit der PS4 und XBox One?

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 2:09 #

Wenn sie mehr Leistung haben als der Durchschnitts-PC, dann sind sie doch schon überdurchschnittlich gut. Solange die Konsolen die Spiele in 1080p, AA, PhysX und 30/60 FPS abspielen, ist doch völlig egal wie stark sie nun wirklich sind, oder?

Wunderheiler 19 Megatalent - Premium - 17272 EXP - 20. Juni 2013 - 2:02 #

Freut mich sehr. Ich finde (als scheinbar eine Minderheit), Kinect hat als Standardfeature ein unglaubliches Potenzial. DRM Technisch sind beide jetzt auf einer Höhe (ebenso bei den Kosten für Multiplayer :-/). Spätestens jetzt werden irgendwann beide gekauft. Aber vorerst bin ich glücklich mit meiner Wii U :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 2:10 #

Ich hab für meine 360 auch ein Kinect. Das muss aber nicht zwingend an sein. Das muss auch nicht zwingend mit dem Internet verbunden sein. Das muss auch nicht 24/7 lauschen können.

Ich hab nix gegen ein neues, besseres, Kinect aber ich habe etwas dagegen, wenn man mir etwas aufzwingen will. Sollen die das Ding doch optional machen und schon haben wir wieder ein Problem weniger.

Optionen zu haben, find ich toll. Pflicht und Zwang, nein danke.

Wunderheiler 19 Megatalent - Premium - 17272 EXP - 20. Juni 2013 - 5:30 #

Du hast mich falsch verstanden. Das Always on von Kinect stört mich auch, wobei das durch eine abschaltbare Steckdosenleiste und das optionale always off der Konsole akzeptabel wird.
Was ich mit Standard meinte war, dass es jeder Konsole beiliegt und die Entwickler sie komplett (als Zusatzfeature) mit einbeziehen können. Und das halte ich für eine tolle und spannende Möglichkeit!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 10:58 #

Sie liegt ja mit bei und sie können es ja nutzen. Das Problem ist aber, wenn ich als Endverbraucher das Ding nun mal eben nicht benutzen will.

Sei es weil ich gerade vom Sport komme und keine Lust habe auch noch beim Relaxen rumzuhampeln, oder ich ruhig spielen muss, weil das Kind gerade zu Bett gebracht wurde (oder es ist Abends und mein Nachbar ist am Pennen) und es jetzt nicht so doll wäre, "DECKUNG LINKS" zu rufen.

Wenn XBox also auch die komplette Wohnung und Nachbarschaft mitliefert, bin ich gerne dabei. :)

Skeptiker (unregistriert) 20. Juni 2013 - 2:03 #

Prism !?

Wer hat die XBox One(line) getötet? Die Protestwelle?
Oder der PRISM-Skandal?
Alle Ängste der Menschen vor einer XBox 1(984) sind mit
dem PRISM-Skandal wahr geworden! Wir werden vermutlich
nie erfahren, ob eine prism.dll auf jeder XBox One
geplant war.

Was für ein Gesichtsverlust der Entscheider nicht
nur vor den Kunden, sondern auch vor den eigenen
Mitarbeitern!

Und so mancher erinnert sich noch an den Skandal über
den NSAKey in Microsofts Crypto-API von 1999.

Wie kann man US-Produkten noch vertrauen? Egal ob
Apple, Microsoft oder Nokia-Smartphones?
Wer stellt sich jetzt noch freiwillig ein Gerät
aus den US ins wohnzimmer, das mit Mikrofon und
Kamera kommt?

Wunderheiler 19 Megatalent - Premium - 17272 EXP - 20. Juni 2013 - 2:12 #

Mich würde mal interessieren, was du so für technische Geräte benutzt?

X742DU57 09 Triple-Talent - 295 EXP - 20. Juni 2013 - 2:26 #

Die Befürchtung, dass Microsoft was "Geheimes" auf der XBone treiben könnte, scheint mir tatsächlich nicht ganz unbegründet.
Die XB360 kam noch mit minimalem Betriebssystem daher - d. h. ein 360-Spiel hat so ziemlich die gesamte Rechenleistung zur Verfügung / fast die ganze Kontrolle über die Hardware gehabt. Die Games der XBone werden wohl aber auf einem Schichtenmodell (ähnlich wie bei Windows?) aufsetzen. Die Games werden daher wohl eher in einer höheren Schicht laufen, auf bereitgestellte OS-Services zugreifen und insbesondere nicht auf alle gleichzeitig laufenden Prozesse Einfluss haben, geschweige denn, sie steuern können.
Quelle: http://majornelson.com/cast/2013/05/22/xbox-one-architecture-panel/

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 2:47 #

3 OS'es sind drauf hiess es. Ist aber nich so Wild, die haben auch die Cloud.

NameNamNaN (unregistriert) 20. Juni 2013 - 8:04 #

Der Befehl zum Zurückrudern kam bestimmt von oberster Stlle - Obama fand die Idee bestimmt nicht toll, dass zukünftig 90% aller US-Haushalte von japanischen Spionagefirmen ausgespäht werden würden und nicht von MS/NSA-Konglomeraten ;)

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24823 EXP - 20. Juni 2013 - 2:27 #

Ideal wäre jetzt, wenn es MS hinbekommt, für die, die sie nutzen möchten, die angekündigten Services trotzdem anzubieten.

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 EXP - 20. Juni 2013 - 2:36 #

Es wurde alles gesagt nur nicht von allen!

Kunvoo 09 Triple-Talent - 293 EXP - 20. Juni 2013 - 4:09 #

Ich kann zu dieser Geschichte nur eines sagen. Microsoft, ich komm aus dem Lachen nicht mehr raus. Ich hätte ja erst in 1-2 Monaten mit einem zurückrudern gerechnet. Das ihr aber so schnell umfallt überrascht selbst mich. Zum einen begrüße ich das ganze natürlich außerordentlich, zum anderen hätte ich doch gerne mal bei euch intern Mäusschen gespielt, was bei euch intern los war.Ich gehe ja soweit zu behaupten das diese E3 das größte PR Desaster in der Geschichte Microsofts war. Was würde ich für eine Kinect Kamera mit Direktanschluss in Microsofts Xbox Abteilungen geben, nur um zu sehen, wer da wen geköpft hat. :-D

Kunvoo 09 Triple-Talent - 293 EXP - 20. Juni 2013 - 4:55 #

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=rbAefjzovJg#at=41

Francis reacts :-D

Anathema (unregistriert) 20. Juni 2013 - 5:35 #

Ändert für mich nichts daran, dass die Xbox für mich zu einer "Persona non grata" geworden ist. Microsoft behält sich vor, die Nutzungsbedingungen zu verändern, und wer sagt mir, dass mit dem 2. Update nicht wieder ein Onlinezwang eingeführt wird? Wer so etwas einmal macht,...

Das Vertrauen ist dahin und ich für meinen Teil habe mit MS als Konsolenhersteller abgeschlossen. Zumahl ich mich auch weiterhin weigere, mir einen Teleschirm ins Wohnzimmer zu setzen.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 6:00 #

Das ändert für mich persönlich nichts mehr. Die PS4 gefällt mir von der Hardware und den Exklusiventwickler besser.

Aber trotzdem schön, dass die XOne Käufer nicht mehr wie Verbrecher behandelt werden.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - Premium - 1921 EXP - 20. Juni 2013 - 6:02 #

Na da sag ich mal: Epic fail! :D

Ich hätte eigentlich nicht damit gerechnet das Microsoft den Krempel wieder rückgängig macht. Damit würden sie ihr Gesicht verlieren; aber nun haben sie es verloren. Jetzt dürfen die bisherigen XBox-Anhänger Sony auch mal Dankbarkeit zeigen :D

Microsoft hätte es am liebsten durchgedrückt. Nur hatten die nun so großen Schiss das ihre XBone floppen könnte. Man sah es ja allein schon auf GG, wie negativ das Feedback war. Nun liegen erstmal all diese Killer-Features in der Schublade. Bin gespannt wann sie wieder rausgeholt und nachgepatcht werden ;)

Johannes 22 AAA-Gamer - Premium - 31497 EXP - 20. Juni 2013 - 6:16 #

Alle Achtung!

Cobra 16 Übertalent - 4522 EXP - 20. Juni 2013 - 6:23 #

Mit besonders DRM hätten sie sich viele User an die PS4 verschrecken, zu viele Kritikpunkte an der XB1 waren vorhanden. Ich selbst als XB360 User und Fan, bin am überlegen ob es dieses mal nicht die PS4 wird.

Player One 12 Trollwächter - Premium - 983 EXP - 20. Juni 2013 - 6:27 #

Meine Vorbestellung bleibt jetzt bei PS4. MS hat mein Vertrauen absolut verspielt.
Schade übrigens, dass sie zurück rudern. Ich hätte gern die Verkaufszahlen gesehen, so ein bis 2 Monate nach dem Launch.

Mr Marston 09 Triple-Talent - 237 EXP - 20. Juni 2013 - 7:11 #

hatten nicht viele hier geschrieben: M$ macht das einzig richtige und Sony wird sich früher oder später auch dazu entscheiden DRM always on usw.. einzupflegen.
Wo sind nun diese ganzen M$Fanboys? würde mich interessieren ob die eine Petition starten damit M$ diese Funktionen bei ihren Xbox1 optional anbietet :-)

Ansonsten sag ich nur: seht her was wir Spieler/ konsumenten für ne macht haben. Unsere posts , koments usw.. haben dieses riesige Konsern dazu gezwungen nachzugeben ihre "der Kunde muss tun was wir wollen" politik auf zu geben.

Dennoch bleibt meine Sony vorbestellung erstmal bestehen, denn zum einen hat M$ damit bewiesen, dass sie unkonstant sind und zum anderen ist ja durch ihr cloudsystem (was ja scheinbar elementar ist damit die games annährend so laufen wie auf der PS4, ddr3 -5 unterschied)ja doch ein always on system.

und zu guter letzt hat sony noch einige Asse im ärmel ( sony london*the getaway, nauthy dog,sony santa monica, sony cambrige *primal) welche sie bestimmt noch auf der Gamescom ausspielen.

könnte mir auch ein next gen Jak und daxter gut vorstellen, oder Primal 2. es war damals eingentlich gar nicht schlecht.

KingJames23 15 Kenner - Premium - 3224 EXP - 20. Juni 2013 - 7:51 #

MS hört aber nicht auf unsere Posts/Comments (das macht nur die NSA), sondern MS guckt aufs Geld, sprich Vorbestellerzahlen. Aber ja, es ist unsere Macht, nur nicht die aus Kommentaren :)

Goldfinger72 15 Kenner - 3067 EXP - 20. Juni 2013 - 7:25 #

Wenn jetzt noch der Kinect Firlefanz optional wird, rückt die Xbox One für mich immerhin wieder in den Bereich des Möglichen... irgendwann.

Casa 12 Trollwächter - Premium - 1034 EXP - 20. Juni 2013 - 7:31 #

Ob das panische Zurückrudern aus purer Angst nun besser ist als vorher? Die meisten Leute aus meinem Freundeskreis bleiben bei Ihrer PS4 Vorbestellung, auch jetzt.

MS macht sich ungefähr genauso wie Frau Merkel zum Affen.

fellsocke 16 Übertalent - Premium - 5129 EXP - 20. Juni 2013 - 7:40 #

Bumm! Dass ich heute als erstes eine solche Meldung lesen würde, hätte ich nicht erwartet. Respekt, Microsoft. Fehler einzugestehen, ist immer schwierig. Allerdings geht es hier um ein Riesengeschäft, und nach dem E3-Desaster musste irgendwas passieren. Mit einer so konsequenten Wende hätte ich allerdings nicht gerechnet. Trotzdem, für mich ist die One aus dem Rennen. War sie aber schon vor der E3. Meine Konsole steht nicht im Wohnzimmer und die ganzen TV-Features will ich nicht haben, ebenso wenig wie Kinect, und die Xbox-Exklusivtitel reizen mich auch nicht.

Cloud 17 Shapeshifter - 7697 EXP - 20. Juni 2013 - 7:41 #

Herrlich, wie MS nun seinen kleinen Schwanz einzieht :D

Aber selbst ohne die DRM-Restriktionen bleibt die PS4 für mich der klare Sieger: Bessere Hardware, 100€ günstiger, kein Spionage-Tool.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9027 EXP - 20. Juni 2013 - 7:48 #

Das wussten sie alles bereits vorher, aber man kann es ja mal versuchen ^^

marshel87 16 Übertalent - 5461 EXP - 20. Juni 2013 - 8:00 #

ging mir auch ein wenig durch den Kopf :D
als ob die wirklich damit gerechnet hätten, dass die Spieler damit einverstanden sind...

Roboterpunk 15 Kenner - Premium - 3952 EXP - 20. Juni 2013 - 8:10 #

Das ist schon denkbar. Allerdings dürfte der Imageschaden grösser sein, als dass sich so ein Experiment gelohnt hätte. Irgendwer wird den Hut für die Geschichte nehmen müssen.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 8:12 #

Der Imageschaden (zum wiederholten male, siehe auch Windows 8 und Windows RT) ist sicherlich mal wieder ein richtiger Dämpfer. Das war jetzt wirklich eine Hauruck-Aktion, ob sie erfolg bringt wage ich zu bezweifeln.

Die Core-Gamer haben schon eine Meinung und diese lässt sich so schnell nicht ändern.

marshel87 16 Übertalent - 5461 EXP - 20. Juni 2013 - 8:13 #

was ich schon so an mancher Stelle lese ist der Imageschaden nicht so hoch... wie viele jetzt auf male von der X1 schwärmen erschaudert.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 9:40 #

Bei den wirklich Saublöden antworten auf Kritische Fragen glaube ich schon, dass sie dachten die Masse klatsch Beifall ist ja schließlich eine Awesome Online Experience.

marshel87 16 Übertalent - 5461 EXP - 20. Juni 2013 - 7:50 #

Hatte MS letztens nicht noch getönt, dass es so viele Vorteile hat always on zu sein oder zumindest alles 24 Stunden? Für micht ist das alles ein Mangel an Überzeugung zur eigenen Firmenpolitik und den getroffenen Entscheidungen, ABER wirtschaftlich und für den Erfolg der Konsole die absolut richtigen Entscheidungen. Bin gespannt wie es weitergehen wird.
Ich bleibe weiterhin ein Freund der PS4 und Sony.

1000dinge 14 Komm-Experte - Premium - 2663 EXP - 20. Juni 2013 - 7:53 #

Wow. Marktmacht des Kunden funktioniert also doch. Gibt es eigentlich irgendwo verlässliche Aussagen zu den Vorbestellerzahlen?

Trotzdem: ich warte ab und tendiere weiterhin eher zur PS4 bzw. lasse diese Generation aus.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 8:09 #

Richtige Zahlen können wir wohl nicht erwarten (erst einmal), ansonsten ist aber Amazon immer interessant.

In Deutschland ist die PS4 weiterhin Platz 1 und die Xone folgt auf Platz 3 (Last of Us Platz 2).

In den USA ist die Xone jetzt auf Platz 1 gerutscht, die Playstation ist aber insgesamt mit 4 verschiedenen Versionen (Bundlepaketen) unter den ersten 8...das ist schon eine Hausnummer ;-)

Deutschland:

http://www.amazon.de/gp/bestsellers/videogames/ref=sr_bs_1

USA:

http://www.amazon.com/best-sellers-video-games/zgbs/videogames/ref=vg_homepage_quicklinks_bestsellers?pf_rd_m=ATVPDKIKX0DER&pf_rd_s=merchandised-search-leftnav&pf_rd_r=5E39512D10254D6C8F94&pf_rd_t=101&pf_rd_p=1567748922&pf_rd_i=468642

1000dinge 14 Komm-Experte - Premium - 2663 EXP - 20. Juni 2013 - 8:14 #

Oh, vielen Dank. Das ist sehr interessant, das werde ich mal im Auge behalten.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 8:47 #

Immer gerne doch.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 9:58 #

Gestern Nacht (kurz nach der News) war sie noch auf dem 5. hinter dem PS4 Gamepad in DE. Mal gespannt ob Amazon eine 2. Umfrage macht, nachdem die erste vorzeitig beendet wurde (mit 95% für PS4).

1000dinge 14 Komm-Experte - Premium - 2663 EXP - 20. Juni 2013 - 11:00 #

Hätte nicht erwartet, dass Microsofts Kehrtwende so schnell Wirkung in den Charts zeigt.

Aber ich hätte auch nicht gedacht, dass wir Gamer die X1 tatsächlich rechts liegen lassen. Denn sind wir ehrlich, eigentlich sind wir doch Lemminge. Wir meckern zwar pausenlos, aber kaufen tun wir es dann trotzdem :-)

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24823 EXP - 20. Juni 2013 - 15:51 #

Das mit den Lemmingen stimmt eigentlich, aber diesmal hatten "wir Gamer" eben eine Alternative, nämlich eine andere Konsole ohne Always On.
Wenn es zu den ganzen Diablo3s und SimCitys jeweils noch einen Hersteller mit (fast) identischem Spiel, aber ohne Always On gegeben hätte, wären die Always-On-Varianten wahrscheinlich auch abgestraft worden.

BruderSamedi 16 Übertalent - Premium - 4556 EXP - 20. Juni 2013 - 8:03 #

Na dann bin ich mal gespannt, ob als nächstes noch eine Light-Version ohne Kinect angekündigt wird bzw. vorher der Kinect-Zwang entfernt wird. Das dürfte ja nun der letzte verbleibende Kritikpunkt sein.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3172 EXP - 20. Juni 2013 - 8:04 #

Wie erwartet, kommt nun die XBOX 1.1 – allerdings früher als ich dachte.

Wenn jetzt noch der Kinect-Spionagezwang fällt, könnte das Gerät tatsächlich interessant werden. Aber das wird MS gegenüber der NSA nicht durchdrücken können. ;)

Roboterpunk 15 Kenner - Premium - 3952 EXP - 20. Juni 2013 - 8:09 #

Hoppla. Das Schlachtschiff Microsoft fährt volle Kraft zurück. Aber ob man auch rückwärts ans Ziel kommt? Jetzt kann man sich zumindest etwas mehr aufgrund der Spiele, und weniger aufgrund der DRM-Debatte für oder gegen die Box entschieden.

Aladan 18 Doppel-Voter - - 12043 EXP - 20. Juni 2013 - 8:11 #

Der Punkt ist eh völlig offen. Von den AAA-Games ist bis auf wenige Ausnahmen ja noch nichts angekündigt worden für die PS4. Da lassen Sie sich nicht hetzen ;-)

oojope 15 Kenner - 3025 EXP - 20. Juni 2013 - 8:28 #

Es war ein Schritt, der gemacht werden musste. Trotzdem bleibt die PS4 bislang mein Sieger, da sehe ich einfach auf lange Sicht mehr Potenzial, und das zu einem kleineren Preis.

Stehgeiger (unregistriert) 20. Juni 2013 - 9:16 #

Gerade langfristig sehe ich die Vorteile beim Xbone. Wenn man sich anschaut, wie sich der Konsolenmarkt seit Einführung der Xbox360 gewandelt hat, kann ich mir vorstellen, daß die neue Xbox mit Pflicht-Kinekt und Cloud die Nase vorn haben wird.
Ich habe meine Bestellung wieder geändert. Meine Hände werden es mir danken ;-)

Horselover Fat 09 Triple-Talent - 298 EXP - 20. Juni 2013 - 8:35 #

Ironie, dass die Käufer hier Ihre Macht nur Sony zu verdanken haben.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3172 EXP - 20. Juni 2013 - 9:11 #

Ja, leider. Ohne Sony, bzw. wenn Sony auch auf DRM gesetzt hätte, wären alle Kundenreaktionen egal gewesen.

jguillemont 21 Motivator - Premium - 26051 EXP - 20. Juni 2013 - 8:39 #

Bin verwundert darüber, dass MS so schnell reagiert hat.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 20. Juni 2013 - 8:41 #

Naja. M$ hat vermutlich erst mit dem Handel gesprochen, dann mit den Spielern. Die Spielerreaktion ist klar und da Sony dem Handel auch keine Geschenke macht zieht M$ seine ebenfalls zurück.

Sparnix 13 Koop-Gamer - 1342 EXP - 20. Juni 2013 - 9:17 #

Ich glaubs nicht. So schnell. Alle Achtung Microsoft.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - Premium - 16595 EXP - 20. Juni 2013 - 9:19 #

HAahahahahaha, ich lach mich tot. :D

Jetzt bin ich gespannt auf ihre ganzen tollen PR-Statements und ihr Marketing-Sprech, mit dem sie versuchen, ihre PR und ihr Marketing von gestern untet den Teppich zu kehren. :))

Cliff Klimbimsky (unregistriert) 20. Juni 2013 - 10:10 #

th

eagel (unregistriert) 20. Juni 2013 - 9:22 #

ich weiß nicht, ich warte bis das neue halo draussen ist und es eine xbox one im halo design gibt..

Faerwynn 16 Übertalent - Premium - 5990 EXP - 20. Juni 2013 - 9:30 #

Na also, jetzt kann ich doch noch Dead Rising 3 zocken :)

Red Dox 15 Kenner - 3969 EXP - 20. Juni 2013 - 9:30 #

Auf jedenfall muß man Respekt zollen das sie so schnell zurückgerudert sind. Inner Theorie hätten sie ihre ursprüngliche Planung auch durchziehen können um zu sehen wie weit sie damit trotz alen unkenrufen kommen.

Jetz wäre noch interessant ob irgendwelche hohen Tiere schon neue Stellenbeschreibungen erhalten haben oder ob irgendwer schon gegangen worden ist. Irgendwer muß ja schließlich für die Millionen die man bisher PR mäßig in den Sand gesetzt hat den Kopf hinhalten ;)

Warwick 17 Shapeshifter - Premium - 6324 EXP - 20. Juni 2013 - 9:33 #

Ich hab das schon im April vermutet, dass MS dass bei großem Druck nicht durchzieht. Wenn dann die Vorbesteller-Trends auch noch für die PS4 sprechen konnte Microsoft ja nicht anders als das System - welches so hart kritisiert wurde - zu entfernen.

furzklemmer 15 Kenner - 2992 EXP - 20. Juni 2013 - 9:53 #

Bermerkenswert. Aber es sollte jedem klar sein, dass MS das nicht aufgrund der Proteste macht. Wäre die PS4 mit auf den DRM-Zug aufgesprungen, könnten wir Spieler meckern soviel wir wollen.

Maddino 16 Übertalent - Premium - 4877 EXP - 20. Juni 2013 - 10:01 #

Damit wurde ja quasi auf die Proteste reagiert. Dass Sony schon im Vorfeld davon ausging, dass die Spieler von derartigen Restriktionen nicht besonders begeistert sein werden, hat natürlich dazu beigetragen aber ohne diesen großen Proteststurm hätte MS wohl kaum Anlass für eine Änderung gesehen.

Red Dox 15 Kenner - 3969 EXP - 20. Juni 2013 - 10:05 #

True. Aber durch höheren Preis, schlechtere Hardware und viele Restriktionen lag Sony halt meilenweit in Führung was das Rennen angeht. Und in diesem Falle hat der Protest in Form von viel zu hohen PS4 Vorbestellerzahlen sich dann doch ausgezahlt ;) Geldbeutelabstimmung wie aus dem Lehrbuch.

Nächste Konsolengeneration wirds interessanter. M$ wird das Konzept sicher wieder probieren. Wird Sony in 8+ Jahren dann mitmachen und uns keine Alternative lassen? Wird das Konzept das jetzt abgelehnt wurde zu Ende der X1/PS4 Laufzeit langsam eingeführt um die Spieler schon darauf einzustimmen? Time will tell...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 10:16 #

Sieht man doch an SimCity (Man könnte fast glauben, MS hat EA bezahlt, um das Konzept zu testen :D), leider gab es bei dem Spiel keine Konkurrenz, und wirklicher komplett Boykott schafft die Masse wohl nicht.

Kotfur (unregistriert) 20. Juni 2013 - 10:05 #

Und so bleibt es einzig der PC, der unter einigen Publishern in Spielen daran gebunden ist. Loben will ich die Spielerreaktionen aber nicht, hätte Sony es ebenfalls so gemacht, hätte kaum jemand auf eine neue Konsole verzichtet. Mit einer Alternative im Rücken ist ein Boykott ja gar kein richtiger Boykott.

Teufelchen (unregistriert) 20. Juni 2013 - 11:16 #

Wobei die Spielerreaktionen maßgeblichen Anteil daran hatten, dass Sony auf ein ähnliches DRM-System verzichtet hat.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 10952 EXP - 20. Juni 2013 - 10:07 #

Ziemlich Heuchlerisch. Erst verkaufen Sie diese Features als essentiel, ganz toll und unabdingbar (Cloud-Berechnung!) und schwupps, werden sie gekippt. Ja wat denn nu, MS?
Aber ich freue mich natürlich, dass die Kunden so einen Einfluss haben und MS reagiert, auch von ich trotzdem die PS4 holen werde. Aber Konkurrenz belebt das Geschäft, kann für alle nur von Vorteil sein.

Zottel 15 Kenner - 3851 EXP - 20. Juni 2013 - 10:10 #

Es bleibt aber immernoch der Kinectzwang. Auch wenn ich mir Kinect dazukaufen muss, will ich das Teil wenigstens von der Konsole abstöpseln können. Damit bleibt von meiner Seite alles beim Alten was die Meinung zur Xbone angeht.

IhrName (unregistriert) 20. Juni 2013 - 10:13 #

Eigentlich schade, ich hätte Microsoft so gern untergehen sehen ...

Grinch 11 Forenversteher - 797 EXP - 20. Juni 2013 - 10:24 #

Werde trotzdem bei der PS4 bleiben, 1. billiger und kein nerviges Kinect und 2. imo bessere Exklusivtitel. Halo 5++ kann warten und Gears of War bin ich leid, der 3. Teil war noch toll, der Nachfolger juckt mich bis heute nicht.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 10:29 #

Wow, OK das ist zur Abwechslung mal ein Pluspunkt für Microsoft.

Vor allem weil Sony damit nicht alleine das Feld überlassen wird, denn Konkurrenz ist immer gut für die Spiele(r).

Wirklich in Frage kommt die neue Xbox für mich aber trotzdem noch nicht, insbesondere weil man die blöde Kinect immer noch nicht abstöpseln kann.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1229 EXP - 20. Juni 2013 - 10:34 #

1. April oder was?

Finde einerseits gut, dass sie wohl wirklich auf Kritik reagieren, andererseits riecht das halt nach "oh oh, bevor uns die Kunden - sorry, Consumers - wegbleiben, schnell noch so weit nachgeben wie nötig, dass alle wieder beruhigt sind". Nicht gerade sympathiepunktesteigerndes Vorgehen.

Hätte auch etwas Schadenfreude gehabt, wenn M$ mit der Xbox auf die Schnauze gefallen wäre, aber man wird sehen, wie es nun läuft. Sicher einige Käufer dazugewonnen.

Dark Souls ist Gott 12 Trollwächter - 1133 EXP - 20. Juni 2013 - 11:14 #

So, das wäre erledigt. Schön, dass man als nörgelnder Nerd was erreichen kann. Dann kann sich bitte der Shitstorm zusammenbrauen, der auf Online-Gaming gegen Bezahlung zielt. Find ich unerträglich.

Faerwynn 16 Übertalent - Premium - 5990 EXP - 20. Juni 2013 - 15:07 #

Ja, warum sollte man auch für Sachen bezahlen, die man nutzt ;)

Chopper 13 Koop-Gamer - Premium - 1353 EXP - 20. Juni 2013 - 11:16 #

Wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Nicht nur für MS sondern auch für die Zukunft der Spielewelt.

Buddy (unregistriert) 20. Juni 2013 - 11:30 #

Was sich hier wieder Leute aufregen... bloß wegen Kinect? Also bitte...
Jeder hier fast nutzt Google(z.B. auch Android), Facebook(um sein Scheiss los zuwerden), iOS, Twitter usw. und dort ist Fakt das sie eure Daten ausspähen. Komisch da redet keiner drüber... Denkt bitte mal nach, wenn Kinect wirklich dazu da is um euch zu überwachen und der gleichen, werden andere Instanzen ganz schnell darauf aufmerksam. Zudem wisst ihr noch null darüber, also warum darüber jetzt schon urteilen?!(Man kann das ja auch ggbf. überprüfen, wenn es soweit ist!) Typisch deutsch, was der Bauer kennt, frisst er nicht...! Alles schnellspritzer!

Jörg Langer Chefredakteur - Premium - 312943 EXP - 20. Juni 2013 - 11:46 #

Also ich nutze iOS und versuche, über die Einstellungen nur das zu erlauben, was ich für meine gewünschte Nutzung brauche. Einen Facebook-Account habe ich nicht. An meinem Laptop habe ich die Kameralinse überklebt (und den Kameratreiber deinstalliert). Und der Gedanke, dass mich die ganze Zeit Kinect im Blick hat, stört mich.

Ist vielleicht typisch deutsch, aber manchmal würde ich mir wünschen, es gäbe konkret beim Thema Datenhygiene mehr "typisch deutsche" Einstellungen auf der Welt.

Und ja, vermutlich wird in zehn Jahren selbst der Toaster eine Kamera haben und an meiner Mimik erkennen, ob ich Bräunungsstufe 1 oder 2 brauche und ob ich ein kleines eingetoastetes Herzchen vertragen könnte. Das heißt aber nicht, dass ich diese Entwicklung beschleunigt sehen möchte.

Buddy (unregistriert) 20. Juni 2013 - 11:52 #

Ey Jörg, kenn dich seit Gamestar 97! Geiler Typ. Wollte ich mal sagen! Aber für diese ganze Datengeschichte(typisch deutsch) ist es einfach gut 5-10 Jahre zu spät! Zudem weiss man es doch garnicht(noch nicht). Deswegen mal Ball flachhalten und dann eine Meinung bilden, wenn es da ist! Zudem du veruschst es bei iOS, aber die Meldungen in den letzten Tagen, könnte man so sagen, ist es sinnlos darüber hinweg zukommen. Dennoch bin der selben Meinung das sowas einach tabu sein sollte, welchen Form auch immer, aber das hat sehr viel mit verzicht zutun, fängt doch schon bei Kartenzahlung usw. an!

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 12:07 #

"Und der Gedanke, dass mich die ganze Zeit Kinect im Blick hat, stört mich."

Eben. Daß man die Kinect nicht ausstöpseln kann ist für mich sogar der Hauptgrund, mir keine Xbox One (oder jetzt wohl eher "Xbox One-80") zu kaufen. Diesen ganzen DRM Restriktionen haben das ganze dann nur noch auf die Spitze getrieben.

Ich möchte einfach nicht die ganze Zeit potentiell beobachtet und belauscht werden oder daß meine aktuelle Gemütslage und Herzfrequenz gemessen wird. Und irgendwelchen Software-Schaltern, mit denen man vielleicht angeblich die Kinect deaktivieren könnte, glaube ich ebenfalls nicht. Ich möchte schon selbst gerne den Hardware-Stecker rausziehen können.

Buddy (unregistriert) 20. Juni 2013 - 12:17 #

1. Du weist es noch garnicht oder hattest du schon eine bei dir?
2. Du glaubst garnicht wozu das Internet alles in der Lage ist, mit dem beobachten z.B., dafür brauch kein Kinect, wenn es falsch angeht, ist man so oder so ein offenes Buch fürs Internet, also erzähle mir nichts, von Stecker ziehen! Wär garantiert dir das kein dein Handyverkehr, oder deine Bestellungen bei Amazon, oder sogar deine eMails liest oder deine sozialen Kontakte im Fratzebuch benutzt.
3. So blind kann man garnicht sein, sich auf Zocke stürtzen und alles andere was weit aus, bewiesen wohlmerkt, schlimmer ist, außen vor zulassen... Ich bitte dich, denk einfach nach und spinn den Faden weiter!

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 12:31 #

Hihi Deine Postings sind sehr unterhaltsam, mach ruhig weiter so, ich denke mal Jörg wird nichts gegen die zusätzlichen Seitenaufrufe und Werbeeinnahmen haben. Ich fühle mich derweil bestätigt in meiner Annahme, daß Du bezahlter Propaganda-Poster von Microsoft bist. :-)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2509 EXP - 20. Juni 2013 - 11:47 #

Jaja, typisch deutsch. *rolleyes*

https://twitter.com/notch/status/347616276627214336

Buddy (unregistriert) 20. Juni 2013 - 11:54 #

sehr schlau, aber nciht genug, da jeder der dein Synonym kennt, sich ausloten kann, völlig lächerlich!

Stuessy 14 Komm-Experte - 2509 EXP - 20. Juni 2013 - 12:07 #

Ich glaube mein Babelfisch ist kaputt. Ich verstehe kein Wort deines Geschreibsels.

Buddy (unregistriert) 20. Juni 2013 - 12:25 #

Nein du verstehst es einfach nicht! z.B. jedes Foto was digital geschossen wird, enthält Daten über den Standort, über das Gerät selbst und sowohl die Seriennummer, Uhrzeit usw. und angenommen du lädst das hoch, kann man dich anhand der Sachen schon ein kleinwenig ausloten! Zudem wenn du die Kamera noch mit Karte gezahlt hast, weiss man sogar wer der besitzer ist! Nur kleiner Gedanke!

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 20. Juni 2013 - 12:36 #

"z.B. jedes Foto was digital geschossen wird, enthält Daten über den Standort"
Stimmt nicht.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 12:42 #

Und wer clever ist, bekommt auch die anderen Wasserzeichen raus.

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 20. Juni 2013 - 12:44 #

Ja. Er tut gerade so, als wären die EXIF Daten ein großes Geheimnis.

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 20. Juni 2013 - 13:24 #

"jedes Foto was digital geschossen wird, enthält Daten über den Standort, über das Gerät selbst und sowohl die Seriennummer"

Stimmt so nicht ganz...

"Zudem wenn du die Kamera noch mit Karte gezahlt hast, weiss man sogar wer der besitzer ist!"

Man weiß höchstens wer der Erstbesitzer war ;-) Kameras können ja beliebig weiterverkauft, geschenkt oder gestohlen werden.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 12:12 #

Häh?

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 20. Juni 2013 - 11:49 #

So viel Unsinn in einem Texthaufen.

Buddy (unregistriert) 20. Juni 2013 - 11:53 #

beweis mir Gegenteil! Kannst du nicht!

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 20. Juni 2013 - 12:14 #

"Jeder hier fast nutzt Google(z.B. auch Android), Facebook(um sein Scheiss los zuwerden), iOS, Twitter usw."

Fang mal an zu beweisen. Viel Spaß!

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 12:16 #

Die Kommentare klangen eher so als wenn hier gerade die Propaganda-Kompanie von Microsoft vorbeigekommen ist, um gute Stimmung zu machen. "Ist doch alles nicht so schlimm! Deal with it!"

Buddy (unregistriert) 20. Juni 2013 - 12:20 #

Das ist doch keine Propagande, ich sehe das mit dem Datenverkehr genauso wie du z.B. sollte nicht sein! Aber alles andere abzutun und sich auf das kleinere übel zu stürtzen ist höchst seltsam und zeugt von mangelnder interesse an dem eiegtnlichem problem und wenn sich dir das nciht erschließt, dann tust mir leid!!!

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 20. Juni 2013 - 13:26 #

Nur weil es kleinere und größere Übel gibt, heißt das aber noch lange nicht das man die kleinen hinnehmen muss oder sollte.

Plumpes Beispiel: Nur weil es noch genug Mörder gibt, sollte man deswegen nicht jeden Steuerhinterzieher laufen lassen.

Maulwurfn Community-Moderator - Premium - 10722 EXP - 20. Juni 2013 - 12:16 #

there is no business like show business!

Guldan 17 Shapeshifter - Premium - 8253 EXP - 20. Juni 2013 - 12:51 #

Find ich gut nun werde ich sie mir vlt doch noch irgendwann holen wenn mal ein paar intressante Exklusives da sind aber ich bleibe bei der Ps4 weil dort eder exklusive Japansupport ist.

Nokrahs 16 Übertalent - 5629 EXP - 20. Juni 2013 - 12:54 #

*schmunzel* : Don Mattrick's First Draft of the Xbox One Update Announcement : http://www.dorkly.com/article/52521/don-mattricks-first-draft-of-the-xbox-one-update-announcement

Marulez 14 Komm-Experte - 2510 EXP - 20. Juni 2013 - 13:00 #

bessere konkurrenz für sony und somit weniger monopol möglichkeiten ;)

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 20. Juni 2013 - 13:31 #

Genau! Das schlimmste das passieren kann ist das ein Monopolist übrig bleibt und dann schalten und walten kann wie er will.

Sony hat trotzdem derzeit noch Vorteile, allein der Preisunterschied von 100 Flocken macht einiges aus.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 13:39 #

Ich vermute mal daß Sony in Europa das Rennen machen wird, die PS3 ist hier ja jetzt schon stärker. Aber in den USA wäre ich mir nicht so sicher. Sicherlich wird sich auch dort die PS4 sehr gut verkaufen, aber die Amerikaner haben halt ein positiveres Bild von Microsoft (quasi ein heimischer Konzern) und die alte Xbox war dort immer stärker.

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 20. Juni 2013 - 14:02 #

Das positive Bild kam aber erst mit der 360, zu PS2 Zeiten war Sony vorn und der damals viel zu hohe Preis der PS3 hat Leute scharenweise zu Microsoft getrieben. Witzig wie es jetzt wieder andersrum zu sein scheint.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 14:41 #

Hast Recht, ich meinte auch nur Xbox 360 und PS3.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 EXP - 20. Juni 2013 - 13:05 #

etwas / etwa

Captain Liechtenstein 16 Übertalent - Premium - 5405 EXP - 20. Juni 2013 - 14:24 #

Microsoft bekommt mich trotzdem nicht. Dafür finde ich persönlich die PS4 gesamt betrachtet, immer noch viel attraktiver, selbst vom Design her. ;)

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 20. Juni 2013 - 14:44 #

Die PS4 wird wohl auch meine Hauptkonsole der 8. Generation werden.

Das hat aber ganz pragmatische Gründe: PS Plus behalte ich für die PS3 und PSVita eh die nächsten paar Jahre, da nehme ich doch gerne das monatliche PS4-Spiel auch noch mit.

Zusätzlich noch die Symbiose-Effekte zwischen PS4 + Vita, z.B. jedes PS4-Spiel wahlweise auch auf dem Vita-Screen.

Weiterhin hat Sony die meisten Exklusivmarken, auf die ich nicht verzichten möchte... und nicht geballt auf ein oder zwei Genres sondern mit einer gesunden Produktvielfalt

Okay, die voraussichtlich stärkste Hardware der drei Kandidaten und die 100 € Preisunterschied zur Xbox One schaden auch nicht.

Aber immerhin kommt für mich die Xbox One jetzt genau wie die WiiU als zusätzliche Konsole in Betracht, um ein paar interessante Exklusivtitel nachzuholen.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19602 EXP - 20. Juni 2013 - 14:50 #

Du sagst es.

Captain Liechtenstein 16 Übertalent - Premium - 5405 EXP - 20. Juni 2013 - 14:52 #

Ja, so sieht es bei mir auch aus. Bin jetzt ziemlich lange PS-Plus-Mitglied, habe die PS3 der Exklusiv-Titel und des Blu-Ray-Players wegen. Die PS Vita ist vielleicht auch mal irgendwann eine Option, wenn ich für ein paar Euro an eine komme. ;)

dennismueller 10 Kommunikator - 542 EXP - 20. Juni 2013 - 14:25 #

hahaha. Da warte ich mal lieber bis es draußen ist, dann sehen wir ja was wirklich umgesetzt wird.

桐生 17 Shapeshifter - 8404 EXP - 20. Juni 2013 - 14:27 #

Auf der einen Seite hätte ich ja gerne gesehen, wie Microsoft mit dem Xbone (und ja, ich werde das Ding weiterhin so nennen, weil der Name dämlich bleibt) voll vor die Wand fährt, um mal eine deutliche Anti-DRM-Botschaft an die Branche zu senden. Andererseits ist Konkurrenz für die Playstation eine gute Sache, damit Sony nicht alleine deswegen die nächste Konsolengeneration gewinnen kann, indem sie nicht Microsoft sind. Stattdessen müssen sie durch Exklusivspiele, Angebote und Service punkten, was mir nur Recht ist. Es wird wieder spannend!

dereliTCed 12 Trollwächter - Premium - 868 EXP - 20. Juni 2013 - 14:26 #

Zum Thema "Feedback lautstark vernommen"...Bedeutet also das jeder Manager bei MS der im Vorfeld Entscheidungen fällen durfte bisher an Taubheit litt bzw. es nie um die Interessen der Spieler ging, sonst hätte man das ja vorher durchaus vernehmen können.

Die Wende hat rein gar nichts mit dem Feedback der Spieler zu tun, sondern ganz einfach mit dem Vorhandensein von Konkurrenz. Well done Sony.

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49717 EXP - 20. Juni 2013 - 14:29 #

Diese Änderung lässt den Kauf einer Xbox One zumindest ein wenig wahrscheinlicher werden. Nicht zu Release, genauso wie bei der PS4, aber irgendwann vielleicht. Den Ausschlag zur Sony-Konsole würde aber immer noch der bessere Preis geben. Allerdings missfällt mir, dass sie es jetzt hinstellen, als würden sie ja so gerne auf die Kunden hören und das nur deswegen ändern. Klar, sie können schlecht die Wahrheit sagen, aber dieses auf-die-eigene-Schulter-klopfen-weil-wir-auf-euch-hören finde ich eklig.

Schade ist es irgendwie um das Family Sharing, wenn das jetzt tatsächlich auch gestrichen wird. Das fand und finde ich nämlich eigentlich eine sehr interessante Sache. Für Arcade Games wäre es das auch immer noch, aber ich zweifle dran, dass es das jetzt noch geben wird.

Red Dox 15 Kenner - 3969 EXP - 20. Juni 2013 - 14:38 #

Ich mutmaße das man das sharing wegen der Software Umstrukturierung halt knickt. Ich würd nicht ausschließen das es später für die Arcade/Download Titel wiederkommt, selbst wenns dann halt als "Neues" Feature gepriesen wird.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 20. Juni 2013 - 15:00 #

Der Siegeszug der XOne, im nächsten Konsolenkrieg, beginnt also jetzt schon :)

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 17:32 #

Rohrkrepierer bleibt Rohrkrepierer!

pauly19 14 Komm-Experte - 2390 EXP - 20. Juni 2013 - 15:35 #

Und MS ist für mich wieder im Rennen.

ganga Community-Moderator - Premium - 14795 EXP - 20. Juni 2013 - 16:05 #

besser spät als nie

Vidar 18 Doppel-Voter - 11732 EXP - 20. Juni 2013 - 16:11 #

Schöne Entwicklung wirklich.
Mich interessiert die XOne zwar weiterhin nicht aber nun liets nur noch am Spieleangebot, da wird die PS4 einfach besseres bieten.
bin kein Shooter Fan und will japanische Titel nicht missen :D

Inso 15 Kenner - Premium - 3454 EXP - 20. Juni 2013 - 16:15 #

ICh hätte ja SO gern gesehen wie sie wirklich versucht hätten das durchzusetzen.. wichtig ist jetzt das sie trotzdem noch nicht zu Sony aufschließen können, denn das würde heissen: versucht ruhig immer mal uns weiteren DRM-Krams aufzudrücken, denn sobald ihr zurückrudert ist alles beim alten. Solche Versuche müssen im Nachhinein noch Auswirkungen haben, sonst geht der Zirkus bald wieder los.

Korbus 15 Kenner - 3189 EXP - 20. Juni 2013 - 16:45 #

Da ist ja MS mal sauber zurück gerudert. Trotz aller Häme ist es sicher besser das sie den Schritt zurück gemacht haben statt auf Stur zu schalten. So bleibt das Rennen zwischen Sony und MS weiter spannend.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1066 EXP - 20. Juni 2013 - 16:52 #

"Wir haben zugehört und euer Feedback lautstark und klar vernommen, dass ihr das Beste aus beiden Welten wollt."
Das war ein Aufschrei der Entrüstung und kein Feedback.

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 20. Juni 2013 - 17:34 #

Zugehört -> Vorbestellerzahlen (anscheinend waren die sehr traurig!)

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 20. Juni 2013 - 17:41 #

Bei diversen Onlinehändlern waren die Vorbestellerzahlen PS4:Xb1 zum schlimmsten Zeitpunkt anscheinend 17:1 - 'vote with your wallet' wie die Amis gern sagen.

Red Dox 15 Kenner - 3969 EXP - 20. Juni 2013 - 18:02 #

Hast du für die 17:1 mal ´ne Quelle zur Hand? Die würd ich jemanden gerne mal unter die Nase reiben.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 20. Juni 2013 - 20:55 #

Wenn amazon auf ihrer FB Seite ne Umfrage nach 3 Tagen stoppt, weil es schon 95% zu 5% für Sony steht, brauchen wir wohl kaum noch auf Zahlen gucken :D Ok vielleicht hatten die ganzen X1 Voter ja kein Internet :D

Red Dox 15 Kenner - 3969 EXP - 21. Juni 2013 - 9:55 #

Jo, aber das hatte ich schon als Link. Mehr zu dem Tema ist immer gut ;)

Makariel 18 Doppel-Voter - Premium - 12909 EXP - 21. Juni 2013 - 10:08 #

War auf Eurogamer.net verlinkt, ich finds jetzt grad nicht :-/

Labrador Nelson 26 Spiele-Kenner - - 75040 EXP - 20. Juni 2013 - 16:55 #

Naja, sie habens halt versucht. Vergeblich! ...die Deppen... ;)

Mr Marston 09 Triple-Talent - 237 EXP - 20. Juni 2013 - 17:29 #

Find den Charakter der Leute welche sich abwenden wollten und jetzt M$ gegenüber wieder gut gestimmt sind und denen sozusagen ihr "Versuch" verzeihen bedenklich.

Also ein Geschäftsmann (in diesem fall ein unternehmen) will euch betrügen, einschüchtern und beklauen, aber weil ihr noch nicht in Reichweite seines Ladens seid und euch stattdessen überlegt bei einem anderen Einzukaufen, rudert der zurück und meint das währe doch alles halb so schlimm und er würde euch jetzt in ruhe einkaufen lassen.
Da lächelt ihr zufrieden und macht mit dem Geschäfte? 0o

Naja es ist ja noch lange hin bis zum Release da kann sich noch einiges ändern. aber allein der Versuch mich als Kunde zu verarschen nehme ich M$ übel und werde mir mit sicherheit keine X1 holen. hab bisher immer alle 3 konsolenhersteller unterstützt , da mann ja als zocker alle exclusivtitel spielen will. aber WiiU ist leider technisch minderwertig und Microsoft mir jetzt zu unsympathisch. Abgesehen davon, dass ja die M$ games auch auf dem PC kommen...

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9813 EXP - 20. Juni 2013 - 20:22 #

Na das is dochmal ne riesen Überraschung... Da sah wohl jemand seine Felle davon schwimmen.

Anonymous (unregistriert) 20. Juni 2013 - 20:27 #

Leute, googled mal nach! Das Konzept war super. Es ist nur falsch rüber gekommen. Ich bin kein Befürworter von Onlinezwang, aber das wäre nötig gewesen, für die Überprüfung deiner Lizenzen. Damit du ohne Disk spielen kannst. Das hätte ich genossen als fauler Mensch. Oder auch die Spiele mit Familien (oder auch Freunden, Microsoft macht keine Gentests ;P) teilen. Die Cloud übernimmt die Leistung und damit sind die Spiele noch Leistungsintensiver. Das DMR hätte auf Dauer günstigere Spiele beschafft. Oder wundert ihr euch nicht, warum Steam immer günstiger ist?! Aber das wollte keiner sehen. Lieber meckern. Das macht der Mensch am liebsten. Sie haben sich jetzt der Masse gebeugt, da fängt auch schon die Meute wieder an: "Geldgeil" bla bla bla. Es ist ein Unternehmen. Euer Supermarkt gibt euch auch nicht die Lebensmittel um euch zu versorgen, sondern um zu Wirtschaften. Und die "Kinectspionage" ist wieder ein Hype der Medien. Immerhin wollen die Konzerne immer nur das schlechteste für die Kunden, um sie ja zu verlieren (Ironie aus). Achja, ihr beschwert euch übers Internet im Internet, merkt ihr was?! Liebes Microsoft Unternehmen, habt ihr bzw. euer Hauptsitz schon über ein Zwischending nachgedacht? Wer alle 24 Stunden Online ist, kann die Spiele über Festplatte oder Cloud spielen. Wer nach 24 Stunden keine erneute Verbindung aufbaut, muss die Disk einlegen. Das wäre ein Traum.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 20:37 #

"Das wäre ein Alptraum"

Ich hab das mal fix korrigiert, Don.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 10774 EXP - 20. Juni 2013 - 20:46 #

Wieso? Das wäre doch besser als jetzt? O.o

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 22:54 #

Für wen? Für dich? Mich? MS?

Wer bist du, gib dich zu erkennen! Bill? Bill bist du es?

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 20. Juni 2013 - 20:49 #

Und warum nicht zweigleisig fahren wie bisher (sowohl bei der 360 als auch bei der PS3 und teilweise beim PC)?

Disc-Versionen ohne Accountbindung, ohne Internet-Zwang und ohne Restriktionen (außer, dass die Disc im Laufwerk liegen muss).

Und ZUSÄTZLICH Download-Versionen mit Accountbindung und logischerweise nur mit Internet-Anbindung.

Das Konzept mit begrenztem Sharing und günstigen Schnäppchen-Aktionen lässt sich auch OHNE Zwang verwirklichen... macht einfach die accountgebundenen Download-Versionen durch solche Angebote attraktiver als die Retail-Versionen.

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24823 EXP - 20. Juni 2013 - 22:37 #

"Und warum nicht zweigleisig fahren wie bisher (sowohl bei der 360 als auch bei der PS3 und teilweise beim PC)?"
Die Frage aller Fragen. Wenn die Argumente dafür gut sind, wenn da wirklich gute Konzepte hinterstecken und es vor allem bequem und nützlich ist, setzt es sich auch durch, wenn es optional ist. Vielleicht nicht heute oder morgen, aber in 2-3 Jahren. Das wird dann zwar immer noch nicht alle freuen, vor allem nicht die, die solche Online-Geschichten aus verschiedenen Gründen grundsätzlich für problematisch halten, aber aus Unternehmens-Sicht wäre das doch eigentlich klar die Politik der Wahl ...

Anno3333 (unregistriert) 21. Juni 2013 - 13:40 #

PC-Spiele waren schon immer günstiger, der PC-Markt ist kleiner, der Aufwand für die Konsolen-Produktion meist aufwändiger - Lizenz-Verhandlungen usw. Gibt es viele Quellen zu im Web, kannst dich mal informieren. Dass dies auf den Konsolen durch nen reinen Online-Markt zu einer genau so großen Preisreduktion führen würde, träumst du glaub ich. Da sitzen Microsoft und Sony hinten dran und die wollen Geld verdienen. Denn über die Hardware machen die Konsolenhersteller bekanntlich den wenigsten Gewinn, hier zählt die Software.

Wenn deine Theorie stimmen würde, warum kosten dann die aktuellen Games-on-Demand-Titel auf dem Xbox Marktplatz und dem PSN noch immer meist 50 bis 60 Euro obwohl wie sie über Online-Versandhändler oder die Elektromarkt-Ketten schon lange im Preis gesenkt wurden. Bestimmt, weil die Konsolen-Hersteller so tolle Samariter sind, die auf ihrer Konsole genau solche Preis-Verhältnisse wie auf Steam möchten. Glaub mir, solche Preisverhältnisse wirst du auf einer Konsole bei digitalen Medien wohl nie finden.

Foxedge (unregistriert) 20. Juni 2013 - 21:09 #

Ist euch je die Frage aufgekommen, in den letzten Tagen, als sich die Negativpresse zur Microsoft Xbox One überschlug, wie es sein kann, dass der größte Softwarehersteller der Welt an Spitzenposition mit jährlich 73 Milliarden US-Dollar Umsatz, keinen Einzigen fähigen Berater, Analysten oder Spezialisten zur Hand hat?
^
Dass MS nicht merken, wie sie gerade für Sony kostenlos schwere Werbung machen, einen riesige Kundenstamm verlieren und auf eine kapitale Katastrophe zusteuern? Ein Unternehmen wie Microsoft, liebe Community, hat seine Marktwirtschafts-Experten. Gewiss! Ein Unternehmen wie Microsoft lebt von Marktforschung, anders funktioniert so eine Firma garnicht.
^
Die Leute die bei MS im Konsolenbereich arbeiten und sowas schweres wie die Xbox One publizieren, designen und strategieren, also ganz oben in der Firma sitzen, die tun das mit Sicherheit nicht seit gestern und die wissen auch ganz genau, was sich die Spieler wünschen.
^
Aber warum dann die ganze Farce, erstmal Negativpresse ohne Ende und plötzlich vollends zurückrundern?
^
Nun, dafür gibt es gleich vielerlei Gründe.
^
Der erste wäre, dass Microsoft jetzt behaupten kann, das alles für die Kunden auf sich zu nehmen - Kundenorientiert zu handeln. Auf Feedback und Wünsche einzugehen. Also das, was sich Kunden seit jeher überall wünschen. Obwohl MS eigentlich nur alles so gelassen haben, wie es schon immer war.
Doch durch den Kontrast zu vorher, als sie ganz unten waren, wirkt es für viele auf den ersten Blick wie eine Heldentat seitens Microsoft. Eine Heldentat, die für sie, die Kunden, getan wurde. Microsofts Aufstieg aus dem Keller der Schlagzeilen in den 7 Himmel.
^
Der nächste Grund ist wohl auch nachvollziehbar: Sony wurde von Microsoft stark gemacht, stand im Rampenlicht, wurde überall heiß diskutiert. Aber was fällt uns daran auf? Genau, "war" ist Präteritum - Vergangenheit. Sony hat seine, durch Microsoft erschaffene Blütezeit jetzt hinter sich. Als erste. Als zweite allerdings, das heißt also näher an dem Releasedatum beider Konsolen dran, wird Microsoft jetzt dick in der Presse stehen. In der Gegenwart, und in der Zukunft.
^
Man hat den Konkurrent in den Hintergrund gerückt, stellt sich selber ins Blitzlichtgewitter der Presse und hat ganz obendrein noch geschafft, sich durch das Zurückrudern - Das heißt in diesem Falle alles so zu lassen wie es bei der 360 war, also absolut nichts getan zu haben - selbst als Held der Spieler- und Kundschaft darzustellen und sich für sein angeblich kundenorientiertes Handeln auf die eigene Schulter zu klopfen.
^
Ganz schön raffiniert. Nein, bei MS sitzen keine weltfremden Idioten in der Chefetage der Xbox, die rein zufällig so ziemlich alles falsch gemacht haben, was sich die Spieler je gewünscht haben. Wenn Microsoft so arbeiten würde, wären sie nicht dort, wo sie heute sind.
^
Meiner Meinung nach ein gewagter aber schlauer PR-Schachzug. Ob sich das auszahlen wird, werden wir noch sehen. Auch MS dürfte klar sein, dass die Spieler die nächsten Wochen abwarten werden und noch keine endgültige Entscheidung fällen. Wer weiß, womit sie noch aufwarten, jetzt wo alle Lichter auf sie gerichtet sind. Da kann noch an Preisen, Paketen und anderen Maßnahmen geschraubt werden.
^
Bloß, dass jede noch so kleine positive Änderung jetzt doppelt so sehr einschlägt, nachdem MS uns verkauft hat, dass sie gerade einen 360° Sinneswandel erfahren.
^
Von ganz unten nach ganz oben, ein Phänomen was schon seit jeher begeistert.
Eine ziemlich manipulative Marketing-Kampagne.

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 20. Juni 2013 - 21:29 #

Es gibt nur ein klitzekleines Problem an der Sache mit dem ausgeklügelten Marketingplan:
Alle 360-Only-Besitzer die ich kenne, kaufen sich nun eine PS4, weil sie kein Bock auf eine Firma haben, die nicht zu dem steht was sie sagt. Es befürchten nämlich einige, dass Microsoft in einige Zeit nochmal zurückrudert und den Onlinezwang sowie die Gebrauchtspielsperre nachreicht.

Und wenn das ganze so ein ausgeklügelter Marketingplan war: Warum hat Microsoft mit den Marketingplänen für Windows 8 und Surface so versagt?

guapo 18 Doppel-Voter - 9425 EXP - 20. Juni 2013 - 22:46 #

Never change a running system: 7 ist fuer ein windows ordentlich!

Wunderheiler 19 Megatalent - Premium - 17272 EXP - 21. Juni 2013 - 9:05 #

Komischerweise hat bisher nur Sony bei seiner Konsole Features gestrichen. Das scheinen deine 360-only Bekannten zu vergessen ;)

Thomas Barth 21 Motivator - - 26205 EXP - 21. Juni 2013 - 9:20 #

Haben sie nicht. Aber sie haben auch die RRoD-Welle bei Microsoft nicht vergessen. Ich selber hatte 2 Stück, bevor ich mit der 360 abgeschlossen habe, weil Microsoft mir keine Halo-Edition mehr zuschicken konnte, nachdem ich sie einschicken musste.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 21. Juni 2013 - 16:45 #

Was mir bei dem Thema immer wieder durch den Kopf geht ist ja wie werden die ganzen RRoD Geräte in der Verkaufsstatistik gewertet ^^.
Ich mein ok manche wurden seitens MS ausgetauscht schön die dürften darin nicht auftauchen. Aber was ist mit denn die nach der Gewährleistungspflicht dem Trauerthema zum Opfer fielen? Wenn die durch eine Neuanschaffung ersetzt wurden steigt ja in dem Sinne zwar die Verkaufszahl aber nicht die Hardwarebasis/der Verbreitungsgrad.

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24823 EXP - 20. Juni 2013 - 22:51 #

"Der erste wäre, dass Microsoft jetzt behaupten kann, das alles für die Kunden auf sich zu nehmen - Kundenorientiert zu handeln."
Das kann Sony auch, sogar noch viel überzeugender, denn Sony kann behaupten, "von Anfang an" darauf geachtet zu haben.
Hier sticht nicht der Kontrast zu vorher heraus, sondern nach wie vor der (ursprüngliche) Kontrast zu Sony.

"Sony hat seine, durch Microsoft erschaffene Blütezeit jetzt hinter sich."
Sehe es eher anders herum: Die 'Blütezeit' hält an, mindestens solange sich so viele Leute über die Kehrtwende von MS lustig machen. Vielleicht war es geplant – geklappt hat es nicht.

"und hat ganz obendrein noch geschafft, sich durch das Zurückrudern [...] selbst als Held der Spieler- und Kundschaft darzustellen" Wenn ich mich so umsehe, ist das letzte, was ich sehe, dass MS als Held dargestellt wird.

"360° Sinneswandel"
180 :)

Darüber hinaus habe ich nicht so ein Vertrauen in die PR-Fähigkeiten von Firmen. Da geht immer noch ganz schön viel ganz schön arg schief, einfach weil teilweise einzelne Menschen einen Fehler machen, etwas nicht korrigiert wird, falsche Annahmen getroffen werden, nicht richtig ausgewertet wird usw.. Dazu muss man sich nur mal einige der doch zahlreichen Firmenpleiten ansehen, die sich so mit der Zeit ansammeln. Es gibt doch nur wnige Unternehmen, die nicht aufgrund von langjährigen Management-Fehlern scheitern.
Wer nachher schlussendlich das Rennen macht, ist sicher noch nicht entschieden. Aber momentan hat Sony einfach einen besseren Standpunkt, vor allem, weil sie damit die eigenen Schwächen gut überspielen konnten. Wenn MS seine Sache ab jetzt gut macht, mag sich das noch drehen, aber das wäre ohne das DRM-Problem sicher einfacher für sie.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 20. Juni 2013 - 22:56 #

Und manchmal, aber nur manchmal, verheben sich Companys so gewaltig das ein paar Monate später ein haufen Leute entlassen werden und man regelrecht Geld schwitzt.

Wenn das ein PR-Zug war, dann ist leider das Getriebe im Eimer, der Heizer defekt und die Gleise wurden das letzte mal im Winter 45 gepflegt. Also wie bei der S-Bahn in Berlin.

neone 15 Kenner - Premium - 3155 EXP - 21. Juni 2013 - 0:37 #

Meine Gedanken kreisen um den Familypass. Warum kam die Ankündigung dieses Killer-Features nicht direkt auf der E3-Vorstellung sondern erst, nachdem tagelang ein Shitstorm durch die Presse ging? Vielleicht ein unbeholfener Versuch von Schadensbegrenzung?

Im schlimmsten Fall kauft sich eine Person das Spiel für 60 Euro, 9 andere drücken 6 Euro ab und alle genießen (wenn auch nicht gleichzeitig) das Spiel. Schon mal ein Gebrauchtspiel für 6 Euro gekauft? Seltener Fall.

Der typische Xbox One Gamer hätte dann einen volle Lizenz Call Of Duty + 10fach geteilte Spielebibliothek, mit allem was es sonst noch so gibt. ;)

Ich würde mich als Publisher tierisch darüber aufregen bis zum zehnfachen weniger Einnahmen zu haben. Dann lieber 1-2 Gebrauchtkäufer.

Vielleicht war diese (spontane?) Entscheidung das Zünglein an der Waage.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21884 EXP - 21. Juni 2013 - 0:47 #

Dieses "Killerfeature" hätte einen Timer von 60 Minuten gehabt, also im Grunde nur ein verkappter Demo-Modus:
"When your family member accesses any of your games, they’re placed into a special demo mode. This demo mode in most cases would be the full game with a 15-45 minute timer and in some cases an hour. This allowed the person to play the game, get familiar with it then make a purchase if they wanted to. When the time limit was up they would automatically be prompted to the Marketplace so that they may order it if liked the game. We were toying around with a limit on the number of times members could access the shared game (as to discourage gamers from simply beating the game by doing multiple playthroughs). but we had not settled on an appropriate way of handling it. One thing we knew is that we wanted the experience to be seamless for both the person sharing and the family member benefiting."

http://www.heyuguysgaming.com/news/12507/heartbroken-xbox-one-employee-lets-rip-must-read
http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=596681&page=29

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 21. Juni 2013 - 1:05 #

Also war dieses 10 Leute teilen sich alle Games nur Bullshit?

neone 15 Kenner - Premium - 3155 EXP - 21. Juni 2013 - 1:11 #

Oh wow, danke dafür! Dann hat sich das ja auch erledigt. :)

Gibt es nicht mit Playstation Plus die Möglichkeit die Spiele eine Stunde lang anzutesten?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 21. Juni 2013 - 2:07 #

Die Vision die der Mann da hat - ich find die furchtbar. "Du brauchst gar keine Tastatur mehr. Mit dem Kinect 2.0 System könnte man sich Sprach Nachrichten hinterlassen." Social 3.0 oder so... Es gibt manche Schreiberlinge, die gehen mir auf den Keks, die dann auch noch hören & sehen zu müssen?! Mir wird ganz anders. Dann dieses "Wie sollen wir Filmreife erlebnisse liefern, wenn der böse, böse Gebrauchthandel uns die Kohle nimmt".

Kinners, wenn ich ein Filmreifes erlebnis haben will, habe ich rausgefunden, das kann man am besten mit einem Film.

Und das der Familien-Pass nur ein Demo-Modus ist, spricht ja mal wieder BÄNDE über die Super-Super Mieserable PR-Arbeit bei MS. Sind die alle Trumbunken?

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 21. Juni 2013 - 0:54 #

Ja, ein schlauer PR-Schachzug von Microsoft.

Genau so schlau wie die letzten PR-Schachzüge und 180-Grad-Wendungen von dem Milliarden-Unternehmen HP... z.B. direkt nach dem Start ihrer WebOS-Geräte zu verkünden, dass man die WebOS-Sparte stilllegt.

Oder als damaliger Marktführer bei PC-Hardware zu verkünden, dass man (ohne auch nur einen Kaufinteressenten parat zu haben) aus dem Hardwaregeschäft aussteigen möchte, da die Softwaresparte profitabler sei. Und dann wild zurückrudern, nachdem man überrascht feststellt, dass die Kundschaft weiterhin ein Gesamtkonzept aus Hard- und Software haben möchte.

Du hast recht, so riesige Firmen haben alle fähigen Berater in Entscheidungspositionen, die etwaige Fehlentscheidungen verhindern. Solche abrupten Veränderungen in der Unternehmensstrategie schaffen immenses Vertrauen. ;)

Benni180 16 Übertalent - 4763 EXP - 21. Juni 2013 - 8:35 #

freut mich das ms auch mal fehler zugiebt und von Ihren plännen abrückt. ansonsten wäre die one wohl ein ladenhüter geworden

stylopath 16 Übertalent - 4042 EXP - 21. Juni 2013 - 8:59 #

Geil, MS ist ja sowas von kacke lol, wie als hätten sie jetzt TOP-Features gestrichen weil die Spieler zu blöd sind und dann tun die auch noch so als ob sie das Rad neu erfunden hätten....ich könnt kotzen und gleichzeitig lachen...

Name (unregistriert) 21. Juni 2013 - 12:46 #

Was mich bei dem jetzt von Microsoft gekippten "Sharing"-Feature wundert: Warum erwähnt eigentlich so gut wie niemand, daß das bei der PS3 schon immer möglich war, ohne daß Sony dieses ach so revolutionäre Feature jemals an die große Glocke gehängt hat?
Ich kann bis heute alle meine downgeloadeten PSN-Titel auf zwei bis fünf verschiedenen Geräten installieren und danach accountunabhängig, gleichzeitig und vor allem offline spielen. Gut, Sony hat das seit November 2011 auf zwei Maschinen begrenzt, aber immerhin besser als gar kein "sharing"- und wenn die Grenze erreicht ist, löscht man es auf einem Gerät und kann es dann wiederum mit jemand anderem Teilen.

Alles ziemlich unkompliziert also und vor allem benötigt man dafür nach einmaligem herunterladen überhaupt keine online-Verbindung. Faule Ausrede von MS, man hätte dieses Feauture problemlos behalten können.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 21. Juni 2013 - 23:30 #

So ziemlich alles was MS als Feature anpreis, hat Sony etc vorher schon gehabt :D

Spiele bei Gold Member ( bei MS gibts 5 Jahre alte Gurken bei PSN+ 1 Jahr alte)

TV Filme Musik hat schon die PS3

Sharing ( anscheinend sogar echtes kein Demozeug) gabs auch schon

CloudPower ist auch nix neues, in der Theorie sogar überall nutzbar sei es Handy Tablet oder sonstwas.

blobblond 19 Megatalent - 17183 EXP - 22. Juni 2013 - 11:59 #

"TV Filme Musik hat schon die PS3"

Auch bei XboxLive bzw. xbox360 konnte man sich Filme,TV-Serien,Musik und Musikvideos kaufen und leihen,war ein nach Marktstart der Xbox360,22.11.2006 ging es online.

Cover Story: It Came From Outer Space!
Xbox Live Spring '06 Update Tour
http://gamevideos.1up.com/video/id/3954

Jaja ich weiß Fakten sind nicht erlaubt.

raumich 16 Übertalent - 4672 EXP - 21. Juni 2013 - 13:07 #

Zu Spät Microsoft! Bei mir hast Du erstmal verschi..en. Ich werde mir die neue XBox erst dann kaufen, wenn mich irgendwelche Exklusivtitel dazu nötigen und ich einfach nicht anders kann. Ein "nice to have" Kauf wird es bei mir dieses Mal definitv nicht geben.

Cohen 16 Übertalent - Premium - 4390 EXP - 21. Juni 2013 - 15:34 #

Die Cartoonisten haben ihren Spaß:

http://v.cdn.cad-comic.com/comics/cad-20130621-d976d.png
http://www.penny-arcade.com/comic/2013/06/21

1000dinge 14 Komm-Experte - Premium - 2663 EXP - 21. Juni 2013 - 17:21 #

hahahahaha

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 21. Juni 2013 - 18:46 #

Haha, der von Penny Arcade ist Klasse.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18432 EXP - 21. Juni 2013 - 19:10 #

Erinnert irgendwie an Indy(4) bei Southpark :-D.

Slaytanic 21 Motivator - Premium - 30395 EXP - 21. Juni 2013 - 18:56 #

Die sind gut!

Triton 16 Übertalent - Premium - 4786 EXP - 22. Juni 2013 - 8:42 #

Reine Verarschung. Als wäre es nicht vorher schon klar gewesen das DRM-Restriktionen nicht gut ankommt. Viele Anbieter, von was auch immer, planen doch schon den Kundenfrust ein. Erst stellen sie sich als Böse hin und schauen ob es Reaktionen gibt und gibt es welche, machen sie sich zu den Guten weil sie den Kunden ja entgegen kommen...

Amco 18 Doppel-Voter - Premium - 10633 EXP - 23. Juni 2013 - 10:25 #

Also im Moment liegen bei mir beide Konsolen gleich auf. Aber da ich Gamer bin und kein PS oder MS Fanboy, wird es wie diese Generation laufen: einfach PS4 und X1 neben meine WiiU stellen, genauso wie die PS3 neben meiner PS3 und der Wii steht.

So :D

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 23. Juni 2013 - 14:35 #

Deine PS3 neben der PS3. Das nenn ich Fanboismn. :)

Amco 18 Doppel-Voter - Premium - 10633 EXP - 23. Juni 2013 - 14:47 #

Argh :D naja dann macht aus einer PS3=360

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Premium - 7620 EXP - 23. Juni 2013 - 17:03 #

Du hast 360 PS3's ? Wow. Deinen Stromverbrauch möcht ich nicht haben. :)

Amco 18 Doppel-Voter - Premium - 10633 EXP - 23. Juni 2013 - 22:37 #

Ich gebs auf -.- ich bekomme heute keinen vernüftigen Satz mehr raus. Gute Nacht.

icezolation 19 Megatalent - 19180 EXP - 23. Juni 2013 - 23:06 #

Ich bin Gamer! Ich kauf einfach alles aber spiel mit nichts richtig! YOLO!

:>

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)