Dust 514: Details zu Uprising 1.2

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. Juni 2013 - 17:34 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Der isländische Entwickler CCP hat vor, seinen PS3-exklusiven F2P-Shooter Dust 514 (GG-Test: 6.5) mit kostenlosen Updates immer weiter auszubauen. Seitdem das Spiel am 14. Mai offiziell released wurde gab es jedoch nur Bugfixes und Änderungen am Balancing. Für das nächste größere Update auf Uprising Version 1.2 kommen nun die ersten größeren Änderungen.

So wird es zum einen möglich sein ISK, die Ingame-Währung des Spiels, mit anderen Dust-Spielern zu tauschen. Außerdem arbeitet der Entwickler derzeit an einer Methode, mit der es euch möglich sein wird auch Gegenstände zu handeln, sowie ISK von Eve Online-Spielern zu erhalten. Beides wird aber erst in einem späteren Update möglich sein. Mit dem nächsten Update werden zudem Leiter und Direktoren von den Corporations, den Gilden in Dust 514 und Eve Online, die Möglichkeit erhalten Spieler aus dem eigenen Team von Corporation-Kämpfen zu entfernen. Eine wichtige Neuerung, da Spione im Eve-Universum keine Seltenheit sind und es von daher sehr wichtig ist zu entscheiden, wer an den wichtigen Kämpfen teilnehmen darf und wer nicht. Kleinere Änderungen wird es auch geben. Dazu gehört, dass ihr nun auf der Sternenkarte sehen könnt welchen Sicherheitsstatus das jeweilige Gebiet besitzt. Ebenfalls neu ist ein Update des Chats, in dem nun nur die letzten 50 Spieler in der Liste angezeigt werden, die diesen auch genutzt haben. Das soll die Performance der Kommunikation verbessern.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2026 - 19. Juni 2013 - 19:02 #

Es wird so langsam.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 19. Juni 2013 - 19:06 #

Lade es mir grade runter und werd heut Abend mal reinschauen. Bin ohne grosse Erwartungen also kanns hoffentlich nicht alzu sehr enttäuschen. Wie lange kann man ungefähr ohne Geld spielen?

Keksus 21 Motivator - 25101 - 19. Juni 2013 - 19:10 #

Unendlich lange. Echtgeld ist nur für ungeduldige Spieler, die sehr schnell besseres Equip nutzen wollen. Nach der Akademie wirst du erstmal kräftig aufs Maul bekommen. Aber das liegt am SP-Unterschied. Stürz dich für deine Mitspieler in den Tod, bis du genug SP hast um selbst besseres Equip nutzen zu können.

Aber sei dir auch bewusst, dass das Spiel aktuell noch mehr einer Beta gleicht, als einem fertigen Titel. Es gibt nur 4 Karten (ok, die mit unterschiedlichem Wetter und Landschaftstexturen, aber es bleiben die selben Karten) und auch nur 4 Spielmodi. Der einzige Grund früh mit dem Spiel zu beginnen ist eigentlich der, dass man dann SP sammeln kann und man einen guten Char hat, wenn die interessantere Spielmodi einfügen.

sfdasdf (unregistriert) 20. Juni 2013 - 10:41 #

Ich frage mich, wie Dust 514 durch die Qualitätsanforderung von Sony gekommen ist. Speicher Überläufe, Framedrops und Lags, sowie defekte Steuerung im Vergleich zur letzten Beta. Spieler hängen im Ladebildschirm und müssen die PS3 in Intervallen neu starten. Wirklich kein flüssiges Konsolen Spiel Erlebnis. Als hätte man sich dauerhaft für eine PC Beta angemeldet. Schnelle Fehlerbeseitigung gibt es nicht. Teilweise schiebt CCP die Schuld auf Sony, da Sony neue Version erneut durch die Qualitätsanforderung lassen muss. Die Gamersglobal Wertung ist viel zu gnädig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit