Endless Space: Disharmony – Addon ab 26.6. verfügbar

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 144815 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

19. Juni 2013 - 9:19 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor etwa einem Jahr wurde mit Endless Space ein 4X-Weltraumstrategiespiel (engl. explore, expand, exploit, exterminate; auf Deutsch in etwa Erkunden, Expandieren, Ausbeuten und Auslöschen) veröffentlicht, das von den Spielern weitgehend positiv aufgenommen wurde (aktuelle GG-User-Wertung 8.0). Nachdem in den vergangenen Monaten vier kostenfreie Addons sowie zahlreiche Updates herausgegeben wurden, wird am 26. Juni die (erstmals kostenpflichtige) Erweiterung Disharmony erscheinen. Verfügbar sein wird der DLC via Steam für 9,99 Euro, zudem wird die englische Version vom Publisher Iceberg Interactive wenige Tage später auch als Retailfassung (Steam-Key und 16 Seiten umfassendes Artbook) herausgegeben.

Eingeführt wird mit dem kommenden Addon die uralte Fraktion „The Harmony“, die aufgrund ihrer eigenen Geschichte nur ein Ziel vor Augen hat: Das auch als Spielwährung dienende Dust zu beseitigen, da es als Bedrohung und eine Art Seuche angesehen wird. Somit sieht die neue Harmony-Rasse auch keinen Unterschied darin, ob ein Planet unbewohnt oder bewohnt ist – es gibt nur „infiziert“ oder „rein“. Als weitere Merkmale der Erweiterung werden unter anderem angegeben:

  • Neue Kampfschiffe und Bomber, durch die sich die Kämpfe „völlig verändern“ sollen, insbesondere auch durch die neuen Schlachtformationen und Zielsysteme der Harmony-Fraktion.
  • Das vollständig überarbeitete Interface für das Design eurer Schiffe bietet euch ein verbessertes Waffensystem.
  • Neue Möglichkeiten der Invasion wie Landbesetzungen, Belagerungen oder auch die Option, eure Bevölkerung auf Bombardierungen des Feindes vorzubereiten.
  • Mittels des neuen „Adaptive Multi-Agent Artificial Intelligence System“ soll das Spielen gegen die KI eine „echte Herausforderung“ darstellen.
  • Zu den neuen Inhalten, die von der Community ausgewählt wurden, zählen vier neue Helden sowie die Option, den Austausch von Technologie zu deaktivieren.

Bereits mit dem Hauptspiel werden euch unter anderem verschiedene Fraktionen, ein umfangreicher Technologiebaum sowie die Möglichkeiten des Handels und der Diplomatie geboten. Durch die Erstellung zufälliger Galaxien soll zudem im Singleplayer ein hoher Wiederspielwert ermöglicht werden, im Mehrspielermodus könnt ihr außerdem gegen menschliche Widersacher antreten. Weitere Details sowie die Systemanforderungen könnt ihr in dieser GG-News nachlesen. Zum Disharmony-DLC findet ihr in unserer Galerie fünf aktuelle Screenshots, das abschließende Teaser-Video wurde bereits vor einiger Zeit veröffentlicht.

Video:

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 19. Juni 2013 - 9:44 #

Ah, sehr schön. Das werde ich mir auf jeden Fall anschauen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39958 - 19. Juni 2013 - 9:55 #

Ebenso, wird definitiv angeschaut.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1368 - 19. Juni 2013 - 11:52 #

Mal ne blöde Frage an die ES Fraktion hier - ich hab damals die "Vanilla" Version ohne die im Text genannten 4 Addons gespielt und fand die recht gut. Allerdings waren da diese Kampfprobleme... sind die mittlerweile besser geworden? Bei mehreren Kämpfen konnte man nur bei einem die Karten bestimmen, der Rest war auf Auto. Das fand ich echt schlimm... und der Zeitdruck beim Auswählen bei einem Turn Based Spiel war auch völlig daneben.

foxhound (unregistriert) 19. Juni 2013 - 15:19 #

Wenn du den Kampf auf Manuell laufen lässt kannst du bis zum Ausspielen der Karte die Karte Wechseln.
Im Automatikmodus kannst du die Karte nur vorher auswählen. Danach simmuliert das Spiel den Kampf und die Spielkarte kann nichtmehr gewechselt Werden. Bei meheren Kämpfen in einer Runde kannst du vorher alle Karten bestimmen.

Odhrean (unregistriert) 26. Juni 2013 - 23:19 #

Das Kampfsystem wurde in den 4 Addons vor Harmony schon gut verbessert.
So warten im Single-Player alle Kämpfe und das extrem ärgerliche Problem der ersten Version das nur 1 Kampf bei mehreren pro Runde gespielt werden kann ist korrigiert.
Zudem kannst du die Karten vor dem Kampf-Eintritt festlegen und mit diesen den Kampf berechnen lassen.
Die 4 kostenlosen Addons vor Harmony haben jedoch eine große Reihe weiterer Verbesserungen so das ich auf jedenfall empfehle Endless Space wieder auszugraben :)

Cpt. Future 09 Triple-Talent - 281 - 26. Juni 2013 - 14:43 #

Das Addon wird heute ab 19 Uhr bei Steam erhältlich sein.

http://forums.amplitude-studios.com/content.php?302-Disharmony-Has-Begun&s=a40dae1c5f0c7f47f18c233f40b39f9c

TwentY3 14 Komm-Experte - P - 2523 - 30. Juni 2013 - 15:10 #

Bisher spielt es sich um einiges besser. Es wurden einige Sachen bei den Karten behoben (z.B. repariert die Reparaturkarte nicht über den Hp-Wert vor dem Kampf hinaus) und für Invasionen brauch man jetzt spezielle Schiffe oder Waffen, damit es unter 100 Runden dauert :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)