Mafo-Unternehmen sieht schwarz für die Xbox-Marke

XOne
Bild von Freylis
Freylis 19218 EXP - 19 Megatalent,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

19. Juni 2013 - 9:25 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 279,00 € bei Amazon.de kaufen.

(Das Bild ist Bestandteil des Firmenlogos der DFC-Intelligence-Homepage)
 
Microsofts neues Geschäftsmodell für die auf der E3 vorgestellte Xbox One ist in Fachkreisen bereits auf heftige Kritik gestoßen. So führte nicht zuletzt die Ankündigung eines erzwungenen, täglichen Online-Checks sowie die Notwendigkeit einer steten Internetverbindung zu einer skeptischen Betrachtung der Entwicklung im Konsolenbereich im Allgemeinen und Microsofts Firmenpolitik im Konkreten. Nun hat sich einer Meldung des Online-Markt-Analytikers MCV zufolge das strategische Marktforschungs- und Beratungsunternehmen DFC Intelligence, das sich auf die Videospiel- und Unterhaltungsbranche spezialisiert, erstmals zur Zukunft des Xbox-Franchises geäußert. Und die sieht zumindest nach Meinung der dortigen Analytiker alles andere als rosig aus.

So sei „Microsofts Gesamtstrategie mit Blick auf Unterhaltungselektronik zutiefst fehlerhaft." Im Rahmen der internen Statistiken von DFC-Intelligence habe man die prognostizierten Verkaufszahlen für die Playstation 4 bereits merklich angehoben, die für Xbox One dagegen drastisch gesenkt. Der Analytiker und Pressesprecher des Unternehmens David Cole ging gegenüber MCV weiter ins Detail:

Bisher hat sich das noch nicht negativ auf das Xbox-Geschäft niedergeschlagen [Anm.: er bezieht sich hier auf die Xbox-Marke als Ganzes]. Allerdings wird sich das höchstwahrscheinlich mit dem Launch der Xbox One ändern. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die gesamte Zukunft von Microsofts Entertainment-Business infrage gestellt – und das wird die Spielebranche sehr wahrscheinlich in hohem Maße beeinflussen.

Auch wenn es sich hierbei bisher nur um Marktprognosen handelt, scheint sich laut Presseberichten momentan der Eindruck zu bestätigen, dass Microsoft zumindest in puncto Public Relations gegenüber seinem direkten Konkurrenten Sony an Boden verloren hat.

DFC Intelligence hatte vor zirka sieben Jahren Prognosen mit Blick auf die jetzige Konsolengeneration gestellt, die zu jener Zeit ein überraschend zutreffendes Bild der momentanen Marktsituation zeichneten. 

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 9:35 #

Ist schon erschreckend wie genau die 7 Jahre alte Prognose war...

Cloud 17 Shapeshifter - 7697 EXP - 19. Juni 2013 - 9:45 #

Absolut. Vor allen Dingen, weil die Prognose alles andere als naheliegend war. Ganz im Gegensatz zur jetzigen. Den Untergang der xbox zu prophezeien, ist nun wirklich kein Kunststück ;)

Aladan 18 Doppel-Voter - Abo - 11384 EXP - 19. Juni 2013 - 10:08 #

Genau das habe ich mir auch gerade gedacht.

Gadreel 11 Forenversteher - 747 EXP - 19. Juni 2013 - 10:59 #

Wirklich beeindruckend, da sieht man, was man mit guten Analysen erreichen kann.
Lustig finde ich daher die ganzen Kommentare die meinen, das wäre ja alles Humbug xD!

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 19. Juni 2013 - 9:43 #

Der Dreck am Straßenrand hat für mich mehr Aussagekraft als die Worte dieses unbedeutenden Analysten.

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 883 EXP - 19. Juni 2013 - 9:47 #

ich kaufe mir sicher auch keine X-Box aber auf das Geschwafel von Analysten kann man absolut nix geben.
erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...

Esotherik hat mehr Wahrheitsgehalt als Vorhersagen von Analysten!

Philley 16 Übertalent - Abo - 5217 EXP - 19. Juni 2013 - 12:53 #

Doof nur, dass weltweit kaum eine Firma oder ein Konzern ohne eine Armee an Analysten und die Einschätzungen von Rating-Agenturen auskommt.
Marktanalysen sind keine Esoterik und auch keine Wetterberichte. Sie mögen nicht immer vollkommen richtig liegen, aber lägen sie stets falsch (Achtung: Marktgesetz!), gäbe es sie längst nicht mehr.

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29727 EXP - 19. Juni 2013 - 15:25 #

Zerstöre doch das Weltbild einiger Leute nicht. ;)

justFaked 16 Übertalent - 4191 EXP - 19. Juni 2013 - 10:21 #

Sich differenziert mit etwas auseinander zu setzen erfordert zu viel Aufwand, oder?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18358 EXP - 19. Juni 2013 - 19:35 #

Dieses Unbedeutenden Analysten? Also stehst du mehr auf Pacjhter seine Aussagen? ^^

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 EXP - 19. Juni 2013 - 9:47 #

Ich hoffe sie bekommen von ihren Kunden einen ordentlichen Dämpfer verpasst. Man sollte sich als Konsument nicht alles gefallen lassen. Auch wenn ich schon immer Multikonsolero war, werde ich die One außen vor lassen, auch wenn ich Forza und Crimson Dragon schmerzlich vermissen werde. Als Arcade-Fan scheint aber ohnehin in dieser Generation die Playstation deutlich die Nase vorn haben. Microsoft verscherzt es sich ja jetzt schon mit vielen Indie-Entwicklern, da sie selbst für ihre Download-Plattform einen Publisher für den Vertrieb verlangen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 19. Juni 2013 - 9:49 #

MS sollte sich endlich mal von dem gestörten Ballmer trennen, er wird schon seit Jahren von diversen Analysten und Wirtschaftsmagazinen als Unfähig bezeichnet, und das zeigt er in meinen Augen seit Jahren deutlich. Nicht nur X1 sondern auch Windows Phone (ich kenne keinen der eins hat oder will), Office(Abo), W8 (Interfacezwang), Surface (Preise und RT) und Game Studio ( Flight Sim Abzocke). Der Typ hat das Unternehmen einfach nicht im Griff, auch wenn er es nicht komplett vor die Wand gefahren hat, in jedem Bereich hat er seltsame Sachen durchgehen lassen, die ziemlich am Kunden vorbei gehen und auch am Markt nicht überzeugend ankommen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20391 EXP - 19. Juni 2013 - 10:35 #

Meine Worte. Der kann nix. Und fährt das Unternehmen am die Wand. Seit der Gates weg ist, kommt das Unternehmen nicht aus negativ Schlagzeilen raus. Obs nun bei Gaming, Office (in den USA nur Pro verbauter Hardware eine Version - bei Mainboardtausch brauchst ne neue Version), Windows 8, Surface Verkaufszahlen, Win 8 RT...

MS war bei der Xbox nie in schwarzen Zahlen. Das hat ständig die Windows / Office Sparte weggemacht. Aber da nun alles in negativen Verkaufszahlen (XBox One bei Amazonvorverkauf Faktor 1:17 gegen die PS4) ist, frag ich mich echt wie lange man so einen an der Spitze des Konzerns lassen will? Wenns kracht geht noch ein Meter? Wenn der nicht den Posten räumt seh ich tiefrote Zahlen 2013 bei MS. Und meist fliegen dann erstmal 5000 Normale Mitarbeiter als so ne Pfeife!

Makariel 18 Doppel-Voter - Abo - 12628 EXP - 19. Juni 2013 - 10:36 #

Ihr nehmt mir die Worte aus dem Mund, insofern bleibt mir nur zu schreiben:

+1 ;-)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 2999 EXP - 19. Juni 2013 - 11:21 #

Gebe Dir zwar recht aber es könnte bei einigen Dingen auch anders laufen.
Office(Abo)scheind mir ein ein cleverer Schachzug zu sein.
Man kann es "günstig" vermieten und alles in die Cloud speichern.
Der Kunde "muß" dann praktisch sein Abo verlängern.
Mag sein das MS so in den ersten Jahren weniger € bzw. $ einnimmt aber mit der Zeit...
.
Als Privat Nutzer hatte ich mir für schlappe 100€ (damals) die V2007 gekauft. Kam nicht mit den Ribbons klar => Open Office.
Windows 8 hatte ich mir für 30€ gekauft. => Nutze nun wieder Windows 7.

eQuinOx (unregistriert) 19. Juni 2013 - 18:17 #

Ribbons stehen auf meiner Liste der "dümmsten Verschlimmbesserung von Microsoft" SEHR weit oben.

eksirf 14 Komm-Experte - Abo - 2645 EXP - 20. Juni 2013 - 7:45 #

Ich mag die Ribbons. Man muss sich erst umgewöhnen. Aber im Gegensatz zur alten Struktur finde ich Funktionen häufig an den Stellen, an denen ich sie auch anordnen würde.

Ganz im Gegensatz zu früher. Dort waren die Funktionen zum Teil versteckt - man musste es "auswendig" lernen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9294 EXP - 20. Juni 2013 - 22:53 #

Ribbons haben bei Widescreen-Schirmen einfach keinen Sinn - an der Seite ok

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 14:15 #

Ziemlich verallgemeinernde Ausage von dir ^^ Habe seit März ein W8 Phone, bin sehr zufrieden damit, denn alles ist besser als der Android Kram, Habe seit Januar W8, dito bisher keinen Grund gesehen wieder auf 7 zu wechseln. Game Studio Abzocke, selbst schuld wenn du zahlst ! Nur was die X1 angeht, wird Ms böse auf die Schnauze fallen wenn nicht zumindestens dieser blödsinnige einmal pro Tag anmelden Kram gestoppt wird. Bei Mass Effect 1 hatte EA sowas schon mal getestet, erinnert sich noch jemand dran wie schnell das rausgepatcht wurde ?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 19. Juni 2013 - 14:22 #

Natürlich ist das verallgemeinert, aber so sieht es halt bei meinem Umfeld aus und ich hab bestimmt kein Exotenumfeld :D Man sieht es auch an der Presse, Neue Galaxy neue Iphone Hype Hype blabla neue Winphone na ok es existiert halt...

Will auch nicht sagen, die Produkte sind scheiße oder unnütz, aber es fehlt ihnen an "Wow" Effekt, sie sind nur ein X beliebiges im Regal, und so etwas sollte nicht der Fokus von einem Konzern wie MS sein.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 14:23 #

So kann ich mit der Ausage leben :)
Auch wenn ich grad Lust auf Galaxy Bashing bekomme XD

Ganesh 16 Übertalent - Abo - 4701 EXP - 19. Juni 2013 - 14:30 #

Mit der XBone wird das MS-Bashing also wieder in?

Sowohl Windows Phone als auch Windows 8 sind Schritte in die richtige Richtung, wenn Microsoft nicht einfach Google und Apple große Märkte überlassen will, die den klassischen PC-Markt kannibalisieren. Und die Rezeption ist keineswegs so eindeutig, wie du meinst. Die WP8-Geräte von Nokia haben gute Kritiken bekommen - es dauert natürlich, bis man abschätzen kann, ob sich Windows Phone wirklich am Markt etabliert. Für mich persönlich sind diese Geräte schon interessant, wenn da nicht noch Apps fehlen würden.

Und bei Windows 8 frage ich mich, wie viele seiner Hater das System ernsthaft getestet haben. Ausgerechnet dem blöden Startmenü hinterherheulen... Fakt ist: Das System ist stabil, hat einige nette Neuerungen und lässt sich, laut Testern, gut auf Tablets bedienen.Und ganz nebenbei ist es auch noch ein gutes System für normale PCs und Laptops.

Ach, und Office 365 mag zwar teurer werden, aber die Abo-Lösung als solche wird bspw. von Adobe auch umgesetzt. Als Student bezahlt man immer noch sehr wenig und die Cloud-Funktionen sind recht nützlich.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 14:47 #

"Und bei Windows 8 frage ich mich, wie viele seiner Hater das System ernsthaft getestet haben. Ausgerechnet dem blöden Startmenü hinterherheulen... Fakt ist: Das System ist stabil, hat einige nette Neuerungen und lässt sich, laut Testern, gut auf Tablets bedienen.Und ganz nebenbei ist es auch noch ein gutes System für normale PCs und Laptops."

Mein Reden :) Und was die Apps angeht, Apple und Google haben tatsächlich viel mehr, aber ernsthaft, wer nutzt die alle ? Die Hälfte davon ist Schrott, von beschnittenen Versionen, die als Free laufen aber nur bessere Demos sind ganz zu schweigen. Muss Win 8 wirklich auch erst 1000000 Apps haben um gut zu sein? Ich hab jedenfalls bisher alles an Apps was ich brauche....

Ganesh 16 Übertalent - Abo - 4701 EXP - 19. Juni 2013 - 16:25 #

Na ja, ich brauch auch nicht zig Apps, aber die, die ich brauche sollen halt da sein und funktionieren. Wenn man dann liest, dass die Audible-App unter WP8 nicht zu gebrauchen ist, ist das ein Grund sich erstmal nicht für die Plattform zu entscheiden.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 16:33 #

Da wirds doch wohl Alternativen geben, oder etwa nicht ^^

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 16:39 #

Zu Audible gibt es keine vernünftige Alternative, die haben dafür viel zuviel Exklusiv-Hörbücher, die man auch nicht im normalen Handel bekommt. Und wenn es Alternativen gibt, dann bieten die nichtmal eine iPhone oder Android-App an.

Maulwurfn Community-Moderator - Abo - 10463 EXP - 19. Juni 2013 - 17:22 #

Auf meinem Lumia 620 läuft Audible ohne Schwierigkeiten, ein Arbeitskollege hat das Lumia 920, auch da keine Probleme, was soll denn daran nicht zu gebrauchen sein. WP8 ist sicher nicht so ein Riesenerfolg wie Microsoft gerne hätte, aber die Leute die ich kenne mit WP8 oder WP7.8, sind ziemlich zufrieden. Wobei alle, die ich kenne Lumias haben, vielleicht macht der Nokia-Deal mit Microsoft doch was aus.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 18:19 #

Das mit dem 920 kann ich bestätigen, habs auf meinem grad getestet, läuft ohne Murren. Ergo nichts auf Hörensagen geben, selber testen, dann meckern :)
Lumia forever, Die Galaxy S 4! Jetzt konnte ichs mir doch nicht mehr verkneifen ;)

Ganesh 16 Übertalent - Abo - 4701 EXP - 19. Juni 2013 - 20:38 #

Hmm, ich meine irgendwas von Abstürzen oder so gelesen zu haben...? Oder war das Spotify? Da ich beides bezahle, will ich es auch mobil nutzen...

Sher Community-Event-Team - 3632 EXP - 19. Juni 2013 - 9:50 #

Ich bin als PC'ler zum Glück nur in geringem Unfang vom Konsolenwettstreit betroffen. Insofern warte ich einfach ab was die Verkaufszahlen sagen und hoffe das MS sich mit der Kundegängelei nicht durchsetzt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7387 EXP - 19. Juni 2013 - 9:54 #

Ich finde als PC Gamer ist man sehr betroffen. Momentan sieht es zwar besser aus, aber miese Ports oder gar kein Port waren bis 2012 ja schon fast Branchenstandard. Und wenn ein Port kam, dann kam die Gängelei, die man auf 360/PS3 so eigentlich nie hatte.

Sher Community-Event-Team - 3632 EXP - 19. Juni 2013 - 12:26 #

Technisch ist es definitv ein Fortschritt. Aber verkaufen werden sich die Konsolen sowieso, die Frage ist nur welche wie oft.

Athavariel 21 Motivator - Abo - 27607 EXP - 19. Juni 2013 - 10:10 #

Oh Kaffeesatz lesen, da mach ich mit. Ich seh grün.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 EXP - 19. Juni 2013 - 10:12 #

Ich blau & rot!

Makariel 18 Doppel-Voter - Abo - 12628 EXP - 19. Juni 2013 - 10:34 #

Bei den Farben im Kaffee würd ich dringend anraten mal die Maschine zu putzen...

gar_DE 16 Übertalent - Abo - 5632 EXP - 19. Juni 2013 - 10:14 #

Dann solltest du die Marke wechseln. ^^

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9371 EXP - 19. Juni 2013 - 11:59 #

Klingt nach einer neuen Bio-Marke

fl0w (unregistriert) 19. Juni 2013 - 12:20 #

Ich seh schwarz.

Aladan 18 Doppel-Voter - Abo - 11384 EXP - 19. Juni 2013 - 12:22 #

Ja, ich auch und das trotz der Hitze ;-)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2509 EXP - 19. Juni 2013 - 10:23 #

Ist Mafo eine gäng. Abk.? Habe ich noch nie gehört.

BruderSamedi 16 Übertalent - Abo - 4545 EXP - 19. Juni 2013 - 10:28 #

Mhh stimmt, ich hätte da jetzt einen Eigennamen vermutet, aber als Abkürzung für Marktforschung habe ich es auch noch nicht gehört. Vielleicht sollte man es im Titel ausschreiben.

SimSinn 14 Komm-Experte - Abo - 2209 EXP - 19. Juni 2013 - 10:30 #

Darüber habe ich beim Lesen des Artikels auch nachgedacht.

blobblond 19 Megatalent - 16993 EXP - 19. Juni 2013 - 10:43 #

Als jungendlicher nie ein Mofa/Roller/Moped gehabt?;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21044 EXP - 19. Juni 2013 - 10:50 #

Im schnellen Überfliegen der Newsspalte habe ich Mafia gelesen. :)

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 46753 EXP - 19. Juni 2013 - 10:56 #

Ah, ich bin nicht der einzige ^^

COFzDeep 19 Megatalent - Abo - 14022 EXP - 19. Juni 2013 - 13:36 #

Ich auch, ich auch!! ^^

MicBass 19 Megatalent - 14041 EXP - 19. Juni 2013 - 21:22 #

Hier! ^^

Chiffre 10 Kommunikator - 393 EXP - 19. Juni 2013 - 11:47 #

Und warum wurde das überhaupt abgekürzt? Muss Gamersglobal Zeichen sparen? Erst beim lesen des Artikels hab ich gemerkt, dass das 'Marktforschungs-Unternehmen' heissen soll.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 46753 EXP - 19. Juni 2013 - 13:14 #

Die Überschrift soll nach Möglichkeit nicht länger als eine Zeile sein, vor allem damit auf der Hauptseite nicht ein Teil abgeschnitten wird. Das führt dann manchmal zu etwas seltsamen Kompromissen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - Abo - 21613 EXP - 19. Juni 2013 - 13:55 #

Als ich den News-Vorschlag gepostet habe, hieß es noch Analysten. Freylis hat daran auch nichts geändert. Kenne die Abkürzung zwar, aber sie ist nicht so geläufig.

DocRock 12 Trollwächter - 1046 EXP - 19. Juni 2013 - 12:58 #

Ist aber trotzdem eine gängige Abkürzung für jeden, der mal irgendwas mit BWL zu tun hatte oder in nem Unternehmen arbeitet, die sich soll eine Abteilung leisten ;)

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 19. Juni 2013 - 14:59 #

Das Kuerzel "MAFO" steht selbstredend fuer:

"Meinungsmache Am Ferdienst Orientierter"

Es sollte in keinem Vokabular von solchen, die sich Branchen-Insider nennen, fehlen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9294 EXP - 20. Juni 2013 - 0:30 #

Wo kommt denn das A her - visuell war da ein O
:p

Rumi 17 Shapeshifter - 7571 EXP - 20. Juni 2013 - 11:19 #

das F in "Ferdienst" macht mir eher Kopfzerbrechen

guapo 18 Doppel-Voter - 9294 EXP - 20. Juni 2013 - 22:55 #

Zuviel diet pepsi oder Gluthitze seitens Freylis - welcher state das auch immer ist :p

Hauptsache hang loose

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 20. Juni 2013 - 19:26 #

Urspruenglich hatte ich "Mafiosi-Unternehmen" geschrieben. Aber das mussten wir wegen der Maximallaenge der Ueberschrift kuerzen. ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 9294 EXP - 20. Juni 2013 - 22:56 #

CN - dachte Du hattest ein Abk gelernt :-p

User9999 (unregistriert) 19. Juni 2013 - 10:34 #

Ich frage mich die ganze Zeit, ob unsere Sorgen, Ängste, Enttäuschungen, Wut wie auch immer (aber auch der Shitstorm gegen die Xbox One) auch bei dem normalen Kunden ankommen wird. Was wird aus den tausenden Saturn, Media Markt, Real, Expert, Toys R us, Game Stop Kunden die keine Multikonseleros sind, die sich schlecht beraten lassen von irgendwelchen Verkäufern die keine Ahnung von Games haben, Kunden die keine Berichterstattung lesen z.B. von Gamersglobal, die sich nicht in Foren bewegen.

Sollte man diese Missionieren, sagen: kauft die Konsole nicht!!!

PS:
Ich werde zunächst die PS4 kaufen, weil ich auch mit der PS3 am meisten Spaß hatte; die One werde ich später kaufen, wenn sie im Preis runter geht.

Aladan 18 Doppel-Voter - Abo - 11384 EXP - 19. Juni 2013 - 10:41 #

Leider Gottes sehr wahrscheinlich nicht. Im Fernsehen wird nur davon berichtet, wie toll die Xone doch ist..

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 10:54 #

Das sehe ich anders, denn auch normale Käufer lesen Tageszeitung, nutzen Facebook und informieren sich über ein Produkt, bevor sie es kaufen. Ob die Informationen jetzt von GamersGlobal, Die Zeit, Facebook, Bild oder The Sun kommt, die Message wird bei den Kunden ankommen:
http://abload.de/img/ps4-xbox-one-the-sunbtphb.jpg

Wenn im Fernsehen die Xbox nur gelobt wird, woher kommt dann so ein Artikel?
http://www.rtl.de/cms/ratgeber/xbox-one-der-spion-im-wohnzimmer-datenschuetzer-warnt-2f02b-a775-37-1520097.html

Mazrim_Taim 15 Kenner - 2999 EXP - 19. Juni 2013 - 11:15 #

äh nein.
Es mag sein das der "normale" Käufer auch ein zweit bzw. dritt Medium nutz um sich zu informieren/unterhalten aber die frage ist doch wieviel wert der auf die " andere" Meinung gibt.
Wenn TV oder Bild sagt XBox One ist super => gekauft;
da nützt es nichts wenn man eigendlich überall die "Fakten" liest.
Hinzu kommen auch noch die denen das alles egal ist; hauptsache zocken.

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 10:58 #

Und was ist mit den tausenden Leuten, die die Konsole kaufen wollen, gerade weil sie sich informieren? Was hat das mit schlecht beraten zu tun, wenn zu einer Xbox One geraten wird, wenn diese für die gestellten Ansprüche genau das richtige ist?

Ich finde es einfach nur krank, wie in der Gamer "Community" immer angenommen wird, die eigenen Ansprüche wären allgemeingültig und jeder der was anderes denkt oder anders handelt ist entweder dumm, uninformiert oder am besten beides.

Dabei ist es doch genau andersherum: Jemand, der sich nicht differenziert mit einem Thema außeinandersetzen kann ist dumm und hat keine lust sich zu informieren.

PS: Das ist jetzt nicht direkt an den Vorposter gerichtet, eher allgemein an alle die ähnliche Aussagen treffen.

Rainer Nawratil 11 Forenversteher - 752 EXP - 19. Juni 2013 - 12:26 #

Die Märkte werden ggf. sogar PRO MS argumentieren. Da diese durch die quasi Gebrauchtspielsperren oder Regiocodes mehr Spiele verkaufen können.

fl0w (unregistriert) 19. Juni 2013 - 12:29 #

Der informierte 'Core-Gamer', der sich die Xbox 1 kauft, wird wohl kein Problem mit der Konsole haben. Problematischer sehe ich die Sache bei Eltern, die das Teil zu Weihnachten für ihre Kinder kaufen. Wann man da dann feststellt, daß man erstmal für Internet im Kinderzimmer sorgen muss und das Spiel vom Freund nicht auf der Konsole läuft, wird's ungemütlich für Microsoft. Da geht der Rage dann erst richtig los und die negative Mundpropaganda wird sich auf kommende Verkaufszahlen auswirken. Der normale Bürger wird für solche DRM-Massnahmen in einer Spielkonsole wenig Verständnis aufbringen. Das sieht man doch jetzt bei ähnlichen Themen, wie der Telekom-Drosselung und dem PRISM-Skandal.

Xorthos 10 Kommunikator - 545 EXP - 19. Juni 2013 - 11:39 #

Also mein Mediamarkt hat erstaunlich sachkundige Verkäufer in der Games-Abteilung.

Zum Thema, es ist schon interessant, wie richtig die vor 7 Jahren lagen. Die aktuelle Entwicklung ist relativ offensichtlich.

Ich rechne aber damit, dass Microsoft sich die Kinect Sache noch mal überlegt und das Teil doch optional machen wird. Und zum Release gibt es dann eine Version ohne Kinect für 399. Womit sie bei der Kostenfrage gleichgezogen hätten.

Gorny1 16 Übertalent - 4695 EXP - 19. Juni 2013 - 10:41 #

Hab zuerst Mafia gelesen xD. Hab mich schon gewundert.

Captain Liechtenstein 16 Übertalent - Abo - 5233 EXP - 19. Juni 2013 - 10:45 #

Ja, das ging mir nicht anders. Aber das Wundern war gar nicht soo groß. ;)

blobblond 19 Megatalent - 16993 EXP - 19. Juni 2013 - 10:44 #

Was haben jetzt Fahrrad-Hersteller mit Videogames zu tun?;)
http://de.wikipedia.org/wiki/Mofa

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - Abo - 71275 EXP - 19. Juni 2013 - 12:29 #

Nichts, weil du nicht richtig lesen konntest ;). Da steht Mafo, nicht Mofa.

McSpain Community-Moderator - Abo - 26138 EXP - 19. Juni 2013 - 12:55 #

Und auch nicht Mofu. Oder Milf.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 18:21 #

Nein ich werd jetzt nicht fragen was MILF heißt, MCSpain.... Aaaarg, was heißt MILF ? :)

McSpain Community-Moderator - Abo - 26138 EXP - 19. Juni 2013 - 18:39 #

Ich sag es nur ungern: Google hilft. Oder die Mutter fragen. ^^

MicBass 19 Megatalent - 14041 EXP - 19. Juni 2013 - 21:27 #

Die Mutter des Kumpels...

Maulwurfn Community-Moderator - Abo - 10463 EXP - 19. Juni 2013 - 18:39 #

Mom I’d Like for Fun(die jugendfreie Variante): umgangssprachlicher, obszöner Ausdruck für subjektiv sexuell attraktive Frauen vorwiegend im mittleren Lebensalter, oder aber: eine islamistische Terrorbewegung auf den südlichen Philippinen, Moro Islamic Liberation Front, presented by Wiki ;)

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 19. Juni 2013 - 19:24 #

Ich dachte immer, das waeren Mittelstaendische Industriebetriebe Langzeit Finanzierungszuschuesse. Kein Wunder, dass mich bei der letzten Sitzung alle Mitarbeiter immer so luesternd angegrinst haben...

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 19:35 #

Hattest du es auf dem Tshirt stehen ????

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 19. Juni 2013 - 20:11 #

LOL Ja, naechstesmal mache ich das gleich so.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 19:35 #

Uh Oh Ironie scheint bei euch unter unbekannten Wörtern zu laufen XD

Nokrahs 16 Übertalent - 5614 EXP - 19. Juni 2013 - 11:06 #

Mal schauen, ob Mafo in 7 Jahren recht behalten haben. Es kann ändern sich ja laufend die Trends und Standards. Wenn MS feststellt, dass sich die geplante "Vision" nicht rechnet, dann wird sicher hier und da umgebaut.

Bleibt alles wie zum Start geplant, dann stimme ich der Prognose direkt zu.

volcatius (unregistriert) 19. Juni 2013 - 11:59 #

Gefährlich wird es für Microsoft erst, wenn Pachter der XboxOne eine glänzende Zukunft prophezeit.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Abo - 7570 EXP - 19. Juni 2013 - 12:15 #

Analysten. Tolles Volk. Wissen immer wo der Hase langläuft. Unfehlbar.

Ich analysier auch mal: Morgen scheint die Sonne.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20391 EXP - 19. Juni 2013 - 12:23 #

Falsch. Morgen soll es regnen - Fail :D

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 12:28 #

Lies doch mal die oben verlinkte, 7 Jahre alte Analyse über die Current-Gen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - Abo - 7570 EXP - 19. Juni 2013 - 12:33 #

Und?

Wenn ich jetzt nachbuddle, finde ich bestimmt noch ein paar Analysen von anderen, wo es dann so aussieht: 1.) Sony, 2.) MS, 3.) Nintendo. Ein weiterer 1.) MS, 2.) Sony, 3.) Nintendo. Und zuletzt: 1.)Nintendo, 2.) MS, 3.) Sony.

Dazu etwas flavour Text und gut ist. Analysten sind für mich eine Krux, ob sie mal recht haben oder nicht. Wie sagte da jemand? Kaffeesatz lesen? Das ist es.

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 19. Juni 2013 - 12:56 #

Ein Unglaeubiger!! Ein Unglaeubiger!! ;)
Ich glaube auch nicht jeder dahergelaufenen Statistik. Aber im Falle dieser Zahlenverdreher war die Ananlyse damals doch schon fast erschreckend exakt. Entweder ein Zufall - oder die Jungs haben echt was auf dem Kasten - oder sie kennen die einzige alte Zigeunerin, deren Glaskugel wirklich was taugt.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 2999 EXP - 19. Juni 2013 - 13:09 #

Bei nur drei Parameter ist die Chance daneben zu liegen nicht wirklich viel höher als zu treffen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 EXP - 19. Juni 2013 - 16:24 #

Naja, sie haben ja nicht nur die Reihenfolge angegeben (by the way: lies die selbst mal, gibts als Quelle unter der News), sondern dies auch sinnvoll begründet. Und auch da waren sie ziemlich exakt.

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 13:24 #

Ganz genau. Bei der Marktforschung kommt es immer drauf an, wem man seinen Glauben schenkt. Während bei Pachter nahezu immer und grundsätzlich das Gegenteil eintritt von dem was er sagt, war diese alte Analyse sehr nah an dem, wie sich das Konsolengeschäft dann auch entwickelt hat. DFC Intelligence ist ein renommiertes Marktforschungsinstitut, im Bereich rund um das Gaming. 2006 hat DFC Intelligence analysiert, dass Konsolen in den nächsten Jahren dem PC den Rang ablaufen werden, für 2017 sagen sie nun voraus, dass der PC knapp wieder die Nase vorne haben wird.

Marktforschung ist kein Hexenwerk und Analysten gehören auch nicht auf den Scheiterhaufen, so wie hier manche anscheinend der Meinung sind.

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29727 EXP - 19. Juni 2013 - 15:31 #

Immer das Gegenteil ist doch auch eine schöne Vorhersage, wenn man sich denn darauf verlassen kann.

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 15:49 #

Bei Pachter? Definitiv! Er hat den Startpreis der PS4 auf 349$ und den der Xbox One auf maximal 399$ "analysiert" und damals der Wii und dem 3DS keine Chance eingeräumt. :-D

Daeif 19 Megatalent - 13770 EXP - 19. Juni 2013 - 16:25 #

Immerhin stimmt bei den Preisen die Tendenz ;)

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 19. Juni 2013 - 17:10 #

Mal was anderes: wann gibt's die naechste Freakshow? :)

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29727 EXP - 19. Juni 2013 - 17:19 #

Täglich auf RTL II.

Daeif 19 Megatalent - 13770 EXP - 19. Juni 2013 - 19:07 #

Ba-da-bumm-tusch :)

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 19. Juni 2013 - 20:40 #

Okay, der war gut. :) Da hat sich seit Tutti-Frutti-Zeiten also nichts geaendert. Kriegt man fasst Heimweh.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 21:39 #

Hartz 4 Tv forever XD

Daeif 19 Megatalent - 13770 EXP - 19. Juni 2013 - 19:06 #

Auch, wenns off-topic ist (aber ist ja deine News, also gehts wohl in Ordnung^^): Bin grad eifrig am Tippen und werde wohl Ende nächsten Monats die nächste Folge veröffentlichen. Dann hoffentlich wieder jeden Monat.

1000dinge 14 Komm-Experte - Abo - 2630 EXP - 19. Juni 2013 - 13:10 #

Wenn die es schaffen mehrmals in Folge richtig zu liegen werde ich aufrichtig beeindruckt sein. Bis dahin halte ich jegliche Analystenaussagen (egal zu welchem Thema) für nicht verlässlich genug.

Edit: Und das sage ich, obwohl ich ihnen zur aktuellen Lage aus dem Bauch heraus zustimmen würde.

oojope 15 Kenner - 2976 EXP - 19. Juni 2013 - 13:54 #

Die XBOX One wird sich "bemerkbar" machen, einen Untergang der Marke XBOX prophezeie ich allerdings noch nicht.

CDORX (unregistriert) 19. Juni 2013 - 15:35 #

Let the funeral begin!
Was ist bloss mit MS los:
Betriebssystem: abgekackt
Smartphones: abgekackt
Tablets: abgekackt
Konsolen: abkacken in progress

..........to be continued!?

Markus71 (unregistriert) 19. Juni 2013 - 16:01 #

Das letzte mal als ich nachgesehen habe war die Xbox One übrigens Nr. 1 in den Verkaufsrängen von Amazon USA, die PS4 dagegen nur auf Platz 3. Hat mich etwas überrascht.

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 16:10 #

Die Xbox One ist auf Platz 1, weil die PS4 mit insgesamt 5 verschiedenen Versionen in den Top 10 ist.

Markus71 (unregistriert) 19. Juni 2013 - 16:18 #

Das ist mir gerade vorhin auch aufgefallen.

Stiefel (unregistriert) 19. Juni 2013 - 18:41 #

Trotzdem ist es damit weeeit von den 17:1 oder sonstigen heftigen Verhältnissen, die gerne mal angebracht werden entfernt. Damit wäre das verhältnis ja auf jedenfall kleiner als 5:1, vermutlich noch ein ganzes Stück besser für die Xone. Aber klar, selbst wenns nur 2:1 für die PS4 wäre, wäre das ein ganz schöner Reinfall für Microsoft.

Daeif 19 Megatalent - 13770 EXP - 19. Juni 2013 - 19:09 #

Vor ein paar Tagen erschien mal hier ne News, dass die Vorbestellungsverhältnisse bei 3:2 für die PS4 liegen. Also definitiv nicht 17:1 :)

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 19. Juni 2013 - 20:03 #

17:1 war ungefähr das Verhältnis bei der Amazon Versus-Umfrage auf Facebook, bevor sie abgebrochen wurde. Das die Verkaufszahlen anders aussehen, dürfte jedem klar sein.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1099 EXP - 19. Juni 2013 - 16:07 #

Ich glaube das MS noch bei der One nachsteuern wird, wenn sich die Meinung der potenziellen Käuferschicht nicht verbessert bzw. negativ ist. So ein Unternehmen analysiert auch ständig und wenn die Analysen schlechter und schlechter werden, werden Änderungen wie die Abschaffung des onlinezwangs vorgenommen.

eQuinOx (unregistriert) 19. Juni 2013 - 18:25 #

Paul, das Kraken-Orakel, hat spontan die PS4 besprungen. Das Ding ist für MS also endgültig gelaufen... denn Paul irrt nie!

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29727 EXP - 19. Juni 2013 - 19:29 #

Leider ist Paul schon 2006 verstorben. Falls es kein Klon oder ein Zombioctopuss war, weiss ich leider nicht wer da wirklich die PS 4 besprungen hat. ;)

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 19:37 #

Verstorben ? Wurd er nach der WM von angry Germans aus Rache gegrillt ?

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29727 EXP - 19. Juni 2013 - 20:04 #

Das hätten die Spanier nicht zugelassen.

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 20:18 #

Warum nicht, die waren doch besoffen vom Erfolg. Übrigens war Paul 2010 bei der Wm nicht 2006. ;)

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29727 EXP - 19. Juni 2013 - 20:39 #

Echt, naja die Hitze... da kommt man schonmal mit den Zahlen durcheinander. ;)

Hendrik 23 Langzeituser - Abo - 38747 EXP - 19. Juni 2013 - 21:39 #

Immer diese faulen Ausreden :)

eQuinOx (unregistriert) 19. Juni 2013 - 20:46 #

auch wenn ich jetzt viele kinderträume zerstöre, aber es gab 7 Lassies, mindestens 3 Flipper, ein ganzes Dutzend "unser Charlys" und bestimmt auch gaaaanz viele Pauls :)

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29727 EXP - 19. Juni 2013 - 20:55 #

Bis auf Paul waren das alle Schausp... ähh dressierte Tiere für Fernsehshows.

Grohal 13 Koop-Gamer - Abo - 1334 EXP - 20. Juni 2013 - 7:50 #

Messerscharf analysiert - Respekt, da weiß man doch wofür man sein Geld ausgibt als Auftraggeber. *fg

fellsocke 16 Übertalent - Abo - 5127 EXP - 20. Juni 2013 - 8:24 #

Jetzt wäre interessant, inwieweit sich die Prognose nach den letzten Änderungen seitens Microsoft verändern würde.

Rumi 17 Shapeshifter - 7571 EXP - 20. Juni 2013 - 11:28 #

am Ende stößt MS die Gamebranche ab und die wird dann von P&G oder Unilever gekauft. Oder vlt. hat Rupert Murdoch noch etwas Kleingeld über...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)