Miyamoto: "Zelda 2 hätte mehr Potential gehabt"

3DS andere
Bild von Johannes
Johannes 39095 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

18. Juni 2013 - 17:39 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

"Ich würde nicht per se sagen, dass ich jemals ein schlechtes Spiel gemacht hätte, aber eines, bei dem wir meiner Ansicht nach mehr hätten machen können, ist Zelda 2 - The Adventure of Link", sagte Shigeru Miyamoto im Gespräch mit Kotaku. Schon der Entwicklungsprozess ist nicht nach seinen Vorstellungen verlaufen:

Wenn wir Spiele entwerfen, haben wir normalerweise einen Plan dessen, was wir machen wollen und der sich selbst immer weiter entwickelt. Bei Zelda 2 haben wir am Ende leider nur das kreiert, was wir ursprünglich zu Papier gebracht hatten.

Kotaku-Chefredakteur Stephen Totilo fragte im Anschluss, was genau ihn an The Adventure of Link gestört hat. Miyamoto antwortete, dass vor allem das NES nicht stark genug gewesen ist und der für Zelda 2 charakteristische Wechsel zwischen der Topdown-Ansicht auf der Übersichtskarte und der Sidescrolling-Perspektive in den Dungeons nicht schnell genug vonstatten ging:

Also die eine Sache, auf die Hardware bezogen, ist, dass wir noch mehr mit dem Umschalten zwischen Sidescrolling und Übersicht hätten machen können, wenn wir den Wechsel zwischen den Perspektiven schneller hinbekommen hätten. Aber wegen der [technischen] Limitierungen konnten wir das nicht. Die andere Sache ist, dass wir gerne größere Gegner im Spiel gehabt hätten, aber mit der Famicom/NES-Hardware ging das nicht. Klar, mit der heutigen Hardware können wir das machen und haben es auch schon, aber auch heute kostet uns das Erstellen großer Gegner noch viel Aufwand.

Für eine neue Version des Spiels dürfte Miyamoto gegenwärtig aber auch keine Zeit haben, ist der doch momentan noch mit Pikmin 3 beschäftigt.

Makariel 19 Megatalent - P - 14348 - 18. Juni 2013 - 17:44 #

Zelda 2 ist trotz allem mein liebster Teil der Serie :)

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 18. Juni 2013 - 18:05 #

Und deshalb wird es das HD-Zelda ein Sidescroller.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 19. Juni 2013 - 9:09 #

beschwöre nicht solche dämonen ...

ich will ein bombast zelda in hd (OoT , TP stil)

ein 2d sidescroller wäre vllt für den DS interessant

bin ja schon enttäuscht das kein 3D DK auf der wiiu kommt
sondern wieder ein 2D plattformer
auch wenn returns klasse ist
aber über ein DK64 like game hätte ich mich richtig gefreut
DK frozen dschungle oder wie es auch immer heißt ist halt nur nett ...

RomWein 14 Komm-Experte - 2231 - 18. Juni 2013 - 18:26 #

Also ich hätte nichts dagegen, wenn Nintendo irgendwann nochmal nebenbei ein an Zelda 2 angelehntes Zelda-SpinOff (The New Adventure of Link) entwickeln würde. Evtl. für 3DS und dann so, wie es Miyamoto schon auf dem NES gerne gehabt hätte. :)

Lipo 14 Komm-Experte - 2126 - 18. Juni 2013 - 18:41 #

An den 2 Teil kann ich mich am wenigsten erinnern . Da kann es wohl nicht wirklich toll gewesen sein . Aber Nintendo wird schon was draus machen .

GG-Anonymous (unregistriert) 18. Juni 2013 - 19:53 #

Keine Frage, denn schlechter als das was da auf dem Modul landete ging ja kaum ;).

Empfand ich persönlich echt nicht als wirklich gutes Spiel. Gut das es anderen auch gefallen hat, dann gibt es da draußen sicherlich der das von mir verkaufte Exemplar zu schätzen weiß.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 5323 - 19. Juni 2013 - 8:39 #

Zum Glück sind Geschmäcker verschieden.
Ich fand das Spiel damals klasse.
Viel grösser und epischer als den ersten Teil.
Habe heute noch die Weltkarte, die ich damals gemalt habe.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 18. Juni 2013 - 22:09 #

Hatte damals noch nicht viel Videospiel-Erfahrung und habe mir an einigen Stellen wirklich einen abgebrochen. Allein der Schatten-Link am Ende, nervtötend. Insgesamt mochte ich das Spiel aber schon ganz gerne, meinetwegen dürfen sie gerne mal wieder einen Zelda-Sidescroller machen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39954 - 19. Juni 2013 - 6:27 #

Ich spiele gerade so nebenbei über Virtual Console auf dem 3DS XL The Legend of Zelda: Oracle of Seasons. Selbst 2001 hatten sie noch Sidescroller Elemente enthalten, auch wenn es hier dann nur noch Sprungpassagen waren.

Zeldaspiele sind halt einfach top :-p

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6385 - 19. Juni 2013 - 7:10 #

Die aber eher als Anspielung an Super Mario zu sehen - immerhin gibts da Gumbas, Piranha-Pflanzen und in den Wasserabschnitten Blooper.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9958 - 19. Juni 2013 - 19:30 #

Ich fand das Spiel großartig und mag es bis heute sehr. Wenn er denkt, dass da mehr dringewesen wäre, dann soll er doch bitte einen weiteren Teil nachschieben. Bitte, bitte! :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit