Dead Space: Zunächst kein Sequel, EA bedauert Micropayment

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

17. Juni 2013 - 19:40 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Dead Space 3 ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Gesetz der Serie hat nicht nur Hollywood, sondern auch längst die Spieleindustrie ergriffen. Denn wenn neue Großproduktionen anstehen, dann handelt es sich nur in seltenen Fällen um neue Marken wie The Last of Us (GG-Test) oder Dishonored (GG-Test), sondern größtenteils um Fortsetzungen bereits etablierter Marken. Zumindest was EAs Dead Space-Serie angeht, müssen Spieler nach dem enttäuschenden letzten Teil erst mal keinen womöglich ideenlosen Neuaufguss erwarten. Das zumindest bestätigte Patrick Söderlund, Executive Vice President, EA Games Label, gegenüber der Website Eurogamer.net. Laut Söderlund befindet sich aktuell nämlich kein Nachfolger in Arbeit, stattdessen soll Visceral Games an etwas neuem, sehr spannenden arbeiten. Die Dead-Space-Marke an sich hätte Electronic Arts damit aber längst nicht abgeschrieben. Vielleicht liegt das daran, dass erst auf den Next-Gen-Konsolen von Microsoft wieder zugeschlagen werden soll, vielleicht aber einfach nur daran, dass Anspruch und Wirklichkeit zuletzt relativ weit auseinander lagen.

EA Labels President Frank Gibeau gestand darüber hinaus gegenüber der BBC Fehler beim Mikrotransaktionssystem in Dead Space 3 ein. Für ihn ist allerdings nicht das System an sich falsch, sondern lediglich die Art, wie es bei Dead Space 3 umgesetzt wurde.

FPS-Player (unregistriert) 17. Juni 2013 - 19:42 #

"müssen Spieler nach dem enttäuschenden letzten Teil erst mal keinen womöglich ideenlosen Neuaufguss erwarten"
Zum Glück. Ich denke - obwohl ich großer Fan der Serie bin - das es an der Zeit ist, das Franchise komplett ruhen zu lassen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28262 - 17. Juni 2013 - 19:53 #

Das System von Micropayment an sich ist auch nicht falsch, nur hat es in Singleplayer-AAA-Spielen zum Vollpreis nichts zu suchen. Das hat EA ja nun auch gelernt.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 17. Juni 2013 - 20:05 #

Da wäre ich mir nicht sicher. Sie haben ja nur anerkannt, dass die Umsetzung schlecht war, sicher auch wegen den Exploitmöglichkeiten.

falc410 14 Komm-Experte - 2592 - 18. Juni 2013 - 7:43 #

Ich hab jetzt endlich gestern mal Dead Space 3 angefangen (Notiz kaufe keine Spiele mehr direkt zum Release!) und bis jetzt noch nichts davon mitbekommen. Haben die das wieder ausgebaut oder kommt das erst später wenn man auf dem Planeten ist (ich gehe mal davon aus das man nicht immer im Weltraum sein wird).

Roland 18 Doppel-Voter - 10924 - 18. Juni 2013 - 13:28 #

Vor allem: Wer hatte die Idee, Micropayment zu implementieren (und in andere Spiele): Der Publisher mit den zwei Buchstaben. Und wer hatte im Falle von Dead Space 3 die Umsetzungspflicht? Der Entwickler.

Da ist der schwarze Peter schön weitergereicht worden. Solches Firmen-Sprech kenne ich von Geschäftsführern zur Genüge.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 17. Juni 2013 - 19:57 #

Dann können sie jetzt ja eine Complete Edition ohne jegliches Micropayment herausbringen, wenn sie ihren Fehler einsehen.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 2034 - 17. Juni 2013 - 20:38 #

Haha, träum weiter - in 10+ Jahren auf GoG dann - vielleicht.^^

salmar 12 Trollwächter - 882 - 17. Juni 2013 - 21:43 #

Guck mal! „+262 Dead Space“(Quelle GOG wishlist). Wenn wir heute schon anfangen dafür abzustimmen, dann können wir es vielleicht wirklich in zehn Jahren spielen. :'D Ja, ich bin so naiv und stimme für solche Spiele bei GoG.

McSpain 21 Motivator - 27822 - 17. Juni 2013 - 20:01 #

Sony, EA... Wenn die wirklich Anfangen zu lernen ist das ja schon fast gruselig.

eagel (unregistriert) 17. Juni 2013 - 20:37 #

ist unglaublich, oder? beim lesen der news hab ich den kopf geschüttelt und gedacht "was ist nur mit EA los?"

der werden mir gerade wieder sympathisch. das macht mir angst.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3329 - 18. Juni 2013 - 8:35 #

pff.
Gibt noch Ubi-Soft.
Die schlagen MS, Sony & EA um längen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 17. Juni 2013 - 20:02 #

Und warum bedauern die das jetzt? Wurde das MPS nicht genutzt oder waren die Verkäufe des Titels schlecht?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40729 - 18. Juni 2013 - 14:45 #

Wahrscheinlich beides, sonst würde es ja nächstes oder übernächstes Jahr Teil 4 geben.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7761 - 17. Juni 2013 - 20:04 #

Korrektur: Viscerla Games --> Visceral Games

Tomate79 16 Übertalent - P - 4950 - 17. Juni 2013 - 20:22 #

Mist, wollte ich auch schreiben, aber vielleicht wollte man nicht eklig sein und "Eingeweide-Spiele" schreiben ^^

Tony 09 Triple-Talent - 260 - 17. Juni 2013 - 20:13 #

Ich bin froh nur Teil 1 gespielt zu haben. Alles was danach kam war nurnoch eine Action Vergewaltigung!

Tomate79 16 Übertalent - P - 4950 - 17. Juni 2013 - 20:37 #

Ich habe Teil 1 geliebt, auch wenn mir meistens schlecht vor Aufregung war, insbesondere, weil ich den höchsten Schwierigkeitsgrad gezockt habe. Aber nach 4 Mal durchzocken wurde es erträglicher ;0P

Teil 2 und insbesondere 3 waren mir zu sehr auf Mainstream "poliert". Sicherlich keine schlechte Spiele, aber für mich nix besonderes - der "Horror" war etwas anders - Masse statt Klasse - die Masse soll dich bedrängen und das war für mich kein fieser Horror mehr sondern nur noch furchterregend/nervig - genauso wie das langweilige Zombie-Gedöns.

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 17. Juni 2013 - 20:39 #

Teil#2 kannste für unter ´nen 10er noch mitnehmen. Flacht zwar schon etwas ab aber hat durchaus ein paar schöne Momente. Nur leider halat nicht so gut wie der erste Teil *sigh*

Benny (unregistriert) 17. Juni 2013 - 20:24 #

Ist wirklich EA Schuld an dem Qualitätsverlust der Dead-Space-Reihe? War nicht schon die zweite Hälfte des ersten Teils stumpfsinnige Wiederholung des zuvor gesehenen und viel Ballerei?

Just my two cents 16 Übertalent - 4922 - 18. Juni 2013 - 4:46 #

Warum soll EA "Schuld" sein?

Tony 09 Triple-Talent - 260 - 18. Juni 2013 - 6:22 #

Dragon Age 2 *hust*

Maryn 13 Koop-Gamer - 1432 - 18. Juni 2013 - 10:17 #

Verstehe deinen Kritikpunkt nicht ganz. Sicherlich hat EA die Reihe durch ihre Vorgaben, was die höhere Actionfreundlichkeit spätestens in Teil 3 angeht, an die Wand gefahren.
Levelrecycling gibts dagegen in vielen anderen Spielen auch und Ballern kann man meiner Ansicht nach höchstens mit den Waffen aus Teil 3.

Green Yoshi 21 Motivator - 25506 - 17. Juni 2013 - 20:34 #

Wahrscheinlich arbeiten sie nun an Star Wars 1313 oder einem neu entwickelten Star Wars Spiel.

oojope 15 Kenner - 3081 - 17. Juni 2013 - 20:52 #

Ja das mit den Mikrotransaktionen war echt nicht ganz so vorteilhaft, gut dass sie es auch mal merken. Leider etwas zu spät ;)

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11180 - 17. Juni 2013 - 21:07 #

"Auf den next-gen Konsolen von Microsoft"?

Inso 15 Kenner - P - 3961 - 17. Juni 2013 - 21:37 #

Vor Wochen hiess es noch das Micropayment bei DS3 würde ja so gut ankommen und man hätte so viel verkauft.. XD !

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40729 - 18. Juni 2013 - 14:47 #

Waren wahrscheinlich die verschenkten Teile für unzufriedene SimCity Vorbesteller.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 17. Juni 2013 - 23:22 #

Dafür haben die so lange gebraucht. Knüller ^^

Wummhelm 13 Koop-Gamer - P - 1673 - 18. Juni 2013 - 7:15 #

aber EA scheint wohl draus gelernt zu haben auch wenn man es wohl nicht merken wird. Aber mein Dank geht wie immer bei sowas an EA dafür das sie ne weitere gute Serie zerstört haben.

Aladan 23 Langzeituser - - 39954 - 18. Juni 2013 - 7:43 #

EA bedauert Micropayment - Ich bedauere die Dead Space Serie..

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 18. Juni 2013 - 8:34 #

Dead Space habe ich jede Episode 2-3x durchgespielt und wurde exzellent unterhalten. Verstehe das Problem nicht.

Die DLC Bits für Teil 3 musste man ja nicht kaufen und waren auch durch die Bank nicht relevant für das Spiel. Viele Leute erwarten solche Boost Pakete (Facebook Zynga Generation) und werden hier eben bedient.

Schlimmer wäre es gewesen, wenn aus dem fertigen Spiel relevante Story Elemente entfernt werden um diese bei Release extra zu verkaufen. So wie beispielsweise bei Mass Effect 3 mit dem Proteaner DLC.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3329 - 18. Juni 2013 - 8:37 #

Bei Dead Space 1+2 ging mir nur der letzte (?) Gegner auf die Nerven den man nicht mit normalen Waffen platt kriegte.
Sorry aber so was nervt mich nur.
Gibt es den auch in Teil 3?

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 18. Juni 2013 - 8:46 #

Also ich hab Teil 1+2 komplett mit Plasma Cutter durchgespielt und Teil 3 mit der Schrotflinte.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1432 - 18. Juni 2013 - 10:11 #

Ja, meines Wissens hat dieses Wesen auch in Teil 3 seinen Auftritt.

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 18. Juni 2013 - 10:15 #

Ach ihr meint den Xeno der sich wieder regeneriert? Dachte hier wird von Bossgegnern gesprochen.

ronnymiller 12 Trollwächter - 900 - 18. Juni 2013 - 10:10 #

Ich lehne jede Art von Free2play, Micropayment und Ingame Bezahlungen kategorisch ab und bedauere, dass andere das nicht tun und die Hersteller zur Ausweitung dieses Systems ermutigen.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1432 - 18. Juni 2013 - 10:10 #

Die kommen ja aus dem Bedauern gar nicht mehr raus in letzter Zeit.

sigmatix 13 Koop-Gamer - 1320 - 19. Juni 2013 - 8:51 #

Es ist schön dass sich diese Art der Ingame-Investitionen nicht etabliert haben. Offensichtlich lässt sich doch nicht der Großteil der erhofften Geldeinnahmen so generieren. Das freut mich

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: