Memento - Aurora Chronicles wird größer und schöner

PC andere
Bild von COFzDeep
COFzDeep 14529 EXP - 19 Megatalent,R8,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

16. Juni 2013 - 18:55 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Nachdem die Crowdfunding-Kampagne für Memento - Aurora Chronicles, dem ersten Projekt der Bright Onion Studios, am 23. Februar erfolgreich beendet wurde und ein paar Wochen später die ersten Belohnungen an die Unterstützer versandt wurden, war es ruhig geworden um die ungewöhnliche Visual Novel. Am vergangenen Freitag wurde nun eine Update-Meldung auf Kickstarter veröffentlicht, die neben aktuellen Informationen zu Memento auch ein Gewinnspiel bereithält.
 
Neben den Extra-Einnahmen, die über das ursprüngliche Ziel von 5.000 Pfund hinaus gesammelt werden konnten, haben die Entwickler auch ihre eigenen Finanzmittel hinzugezogen, um das Spiel zu erweitern. Als personelle Konsequenzen ergeben sich daraus, dass das verpflichtete Künstler-Duo Indy K und riiko23 (wir berichteten) mit einer dritten Person zum Trio ausgebaut wird. Zudem wurde mit Luke Thomas ein seit 2010 in der Indie-Szene tätiger Komponist verpflichtet, um das Intro von Memento musikalisch zu unterlegen. Über die Erweiterung des Spiels und der Story hinaus wird zudem der Erzählstil von der dritten in die erste Person verlegt, sodass ihr als Spieler direkt in die Rolle von Lily Clairet schlüpfen werdet. Auch der grafische Stil wird entsprechend überarbeitet und soll statt einfacher Charakterportraits nun die beteiligten Personen in nahezu voller Körpergröße zeigen.
 
Um die sich aus den Änderungen ergebende Verzögerung zu überbrücken, erhalten alle Kickstarter-Backer des Spiels eine weitere Light-Novel als eBook, die einen ungewöhnlichen White Day (Gegenstück zum Valentinstag) zur Schulzeit der Hauptheldin thematisiert. Zusätzlich kann jeder, der sich im offiziellen Forum anmeldet und ein Limerick schreibt, an der Verlosung von fünf Taschenbuchversionen des Romans teilnehmen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
JRPG
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Bright Onion Studios
Bright Onion Studios
2016
Link
0.0
LinuxMacOSPC