WH40k - Eternal Crusade: Erste Details zum F2P-MMO

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 143897 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

15. Juni 2013 - 18:51 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Warhammer 40.000 - Eternal Crusade ab 9,83 € bei Amazon.de kaufen.

Bis das auf der diesjährigen E3 angekündigte Warhammer 40.000 - Eternal Crusade erscheinen wird, wird noch viel Zeit vergehen: Erst Ende 2015 werdet ihr auf PC, Xbox One und PS4 in das MMO eintauchen können (die offene Betaphase soll in etwa 18 Monaten beginnen). Entsprechend wenige Details existieren bislang, und auch die erste Pressemitteilung war eher allgemeiner Natur (wir berichteten). Davon abgesehen, dass sich in den nächsten Monaten und Jahren im Laufe der Entwicklung noch viel ändern ändern kann, gibt es inzwischen einige weitere Informationen über das Projekt des Entwicklerstudios Behaviour Interactive.

Eternal Crusade wird – sicherlich wenig überraschend – ein Free-to-Play-MMO darstellen: Möchtet ihr spielen, ohne Echtgeld zu investieren, wird euch einzig die Ork-Rasse und deren Spiel-Inhalt zur Verfügung stehen. Bezahlt ihr hingegen für das MMO, werden neben den Orks auch die anderen Fraktionen (Space Marines, Chaos Space Marines und Eldar) freigeschaltet, sodass ihr auf deren Inhalte und Fortschrittssystem Zugriff erhaltet. Eine weitere Rasse stellen die von der KI gesteuerten Tyraniden dar, die auch für die Balance im Spiel sorgen sollen.
PvP um die Herrschaft auf Planeten
In seinen Grundzügen soll der Titel etwa vergleichbar mit den Planetside-Spielen sein: Um die Herrschaft eines Planeten zu erringen, kämpft ihr vorrangig in Spieler-gegen-Spieler-Gefechten, die sich über einen Zeitraum von drei Monaten erstrecken werden.

Zwar wird es auch (gegen die Tyraniden) PvE-Kämpfe geben, der Schwerpunkt soll jedoch beim PvP liegen. Nachdem ihr euch im Spiel angemeldet und euren Charakter ausgewählt habt, beginnt ihr in eurem persönlichen Raumschiff, das sich im Orbit eines Planeten befindet und von dem aus ihr eure „Landezone“ auf der umkämpften Welt wählt. Diesen sogenannten Striker werdet ihr außerdem an eure Wünsche anpassen können (vergleichbar mit dem Housing in anderen MMOs).

Die Scharmützel am Boden – die ihr allein oder innerhalb einer Gruppe bestreiten könnt – sollen dabei eine Mischung aus Space Marine von THQ und Gears of War von Epic Games darstellen, in denen ihr nahtlos zwischen Nah- und Fernkämpfen wechseln sollen könnt. Gespielt wird wie üblich mittels Third-Person-Perspektive.
Befehle, Ressourcen und stetig neue Welten
Von der Gemeinschaft ausgewählte Spieler können zudem Anweisungen an andere Mitglieder ihrer Fraktion erteilen, die zwar nicht befolgt werden müssen, euch jedoch neben den obligatorischen Erfahrungspunkten auch Boni und Belohnungen bieten werden. Des Weiteren müssen Ressourcen für Rüstungen, Fahrzeuge, Waffen sowie weitere Ausrüstungsgegenstände beschafft werden, um eine Schlacht erfolgreich beginnen beziehungsweise weiterführen zu können. Zur Verfügung stehen werden euch außerdem Festungen, Raum- und Luftschiffe, Artillerie et cetera, die jeweils ebenfalls anpassbar sein sollen.

Nach drei Monaten wird auf Basis des eroberten und gehaltenen Terrains schließlich ein Gewinner ermittelt, anschließend werden die Auseinandersetzungen auf einem anderen Planeten fortgeführt. Dort könnten euch dann gänzlich andere Bedingungen erwarten, wie beispielsweise neue Ressourcen oder auch ein andersartiges Ökosystem. Ein genauer Wert, wie viele Spieler auf solch einer (Planeten-)Map gleichzeitig gegeneinander antreten können, ist zwar noch nicht bekannt, es sollen jedoch „eine ganze Menge“ sein.

Lexx 15 Kenner - 3606 - 15. Juni 2013 - 19:00 #

Ich würde lieber einen Gardisten spielen wollen. :>

Die Idee, dass ohne Bezahlen nur Orks spielbar sind, ist total großartig. Kaum einer wird einen Ork spielen wollen und dann Geld für eine der anderen Fraktionen ausgeben. :>

justFaked 16 Übertalent - 4444 - 15. Juni 2013 - 19:12 #

Ich bin mal gespannt wie die Verteilung der Spieler auf die Armeen aussehen wird ... so spontan fällt mir kein Beispiel für ein Spiel ein, dass ein ähnliches System benutzt.

PS.: Warum gibt es keine Tau? :(

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1534 - 15. Juni 2013 - 19:22 #

Es wird bestimmt auch Addons geben...

justFaked 16 Übertalent - 4444 - 15. Juni 2013 - 19:26 #

Mit Sicherheit.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 15. Juni 2013 - 19:30 #

Ich auch.
Das würde auch mehr Spieler anlocken, wenn es quasi Orks gegen Imperiale Armee ist und dann die die Bezahlen.

Red Dox 16 Übertalent - 4334 - 15. Juni 2013 - 19:31 #

Und sehr viele Leute bevorzugen es in ein F2P kein bis sehr wenig Geld zu stecken. Wenn es ein Fraktionskampf um die Schirmherrschaft über Gebiete wird seh ich es schonmal als potenziell katastrophal an, nur "eine" Fraktion als Startoption freizugeben. Jegliche neuen Spieler sind Anfangs bei den Orks, das ist nicht umbedinbt Balance förderlich fürs PvP und zudem etwas abschreckend für die Leute die Orks garnich mögen aber das Spiel erstmal für lau antesten wollen :-/

Wäre schlauer gewesen wenn z.b. Imperium & Grünhäute als Startfraktion verfügbar wären. Wenn man da "Klassen" einbaut ala Orkboy & Gardist sind Umsonst; Nob/Elite Gardist bzw. Mega Nob/Space Marine kosten Geld wärs ein wenig ausgewogener.

Mein Name (unregistriert) 15. Juni 2013 - 20:55 #

Damit ist das Balancing ja schon instant im Arsch.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 17. Juni 2013 - 13:14 #

Gebe ich dir völlig recht.

Mein Name (unregistriert) 15. Juni 2013 - 20:46 #

Bis 2015 wird das Ding sowieso eingestampft.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38995 - 15. Juni 2013 - 23:39 #

Nur eine Fraktion kostenlos spielbar und dann ausgerechnet die Orks? Merkwürdige Idee. Dann kann ja ohne ausreichend zahlende Kunden gar kein PvP stattfinden.

Red Dox 16 Übertalent - 4334 - 15. Juni 2013 - 23:50 #

Naja sie können das System ja immer noch auf Grünhäute VS Grünhäute umstellen. Denen ist ja sowieso egal Wen sie moschen ;)

supersaidla 16 Übertalent - 4134 - 15. Juni 2013 - 23:52 #

Ich mag Orks :)

Can1s 15 Kenner - 3247 - 17. Juni 2013 - 11:22 #

Waaaahhhhhrrrg!

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6354 - 16. Juni 2013 - 0:04 #

Mal gucken ob der Schuss nicht nach hinten losgeht. Könnten sie nicht einfach Banner, Wimpel und sonstigen Kram verkaufen? Gerade Space Marines verzieren sich ihre Rüstungen gerne, würde das als Einnahmequelle nicht reichen?
So denke ich aber wird das nicht sonderlich ausgewogen. Das Kalkül ist natürlich, dass die Leute lieber was anderes als Orks spielen wollen und dann zahlen, aber gerade bei einem F2P-Spiel ist der erste Eindruck entscheidend - und wenn dann nur eine ungeliebte Rasse da ist das kein gutes Omen.
Diese Idee mit den Planeten erobern finde ich ja prinzipiell gut, aber alle drei Monate erst auswerten? Das wird den meisten Spielern zu lang sein. Einer hätte es da imho auch getan, dann sieht man schneller Ergebnisse. Ich meine, drei Monate zocken nur um dann zu erfahren dass doch die anderen gewonnen haben dürfte schnell frustrierend werden.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40202 - 16. Juni 2013 - 1:13 #

Warum lese ich eine News zu einem F2P-MMO?

Colt 13 Koop-Gamer - 1687 - 16. Juni 2013 - 9:55 #

Weil du lesen kannst? :)

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 16. Juni 2013 - 12:50 #

Das hört sich cool an, habe mal Warhammer Online gespielt ;) nun kommt 40K. juhu ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 17. Juni 2013 - 13:38 #

Hoffentlich machen sie nicht die gleichen Fehler. Obwohl sie machen neue Fehler. Nur auf die Orks zu beschränken ist Quark. Zumindest 2 Fraktionen soltlen spielbar sein. Das ist noch schlimmer als den meisten Asia-MMO-Schund-Spielen. Da hat man minimal 3-4 Rassen zur Auswahl.

Savij (unregistriert) 17. Juni 2013 - 9:35 #

in 40k gibs doch eh nur 2 vllt 3 coole rassen
imperium of men und orks! eventuell noch chaos...

aber ich freu mich drauf!
ich finds sehr passen das alle "noobs" als ork starten da die ja eh in massen auftreten und bei jedem furz der dem waargh-boss entweicht 10 orks hinter ihm sterben ^^

aber ich hätte ehr die wahl zwischen orks und elder eingebaut
da die elder meiner meinung nach die unbeliebteste rasse sein werden

naja wir werden sehn wie es sich entwickelt
ich wäre ja dafür das man haufenweise deko und andere skins per € freischalten könnte und da es ja auch fahrzeuge geben soll könnte man da ja auch viel verändern und somit einnehmen

was ich an sich noch cool fände wäre ein squadsystem, soll heißen das du gleich einen ganzen trupp spielst bzw den captain des trupps und der rest des trupps eine ausgeklügelte KI darstellt
und man dann den trupp individuell gestallten und ausrüsten kann.

so könnt man auch die balance zwischen marine und ork herstellen

marine squad 3-4 einheiten
ork squad 8-10 einheiten

und die schlachten wären natürlich viel größer ;)

ich hab große erwartungen an dieses spiel ^^

Aladan 23 Langzeituser - - 39161 - 17. Juni 2013 - 9:59 #

Ich hätte gerne noch die Tau dabei :-(

Aber ansonsten klingt die Idee nicht schlecht. Orks wird es definitiv genug geben (wir alle wissen, dass die meisten keinen Cent in F2P stecken..).

Ich persönlich verfolge das erst einmal mit Interesse und wäre auch bereit, Geld zu investieren. Gescheite Space Marines würden mich schon reizen.

Interessant wäre noch, welche Anpassungsmöglichkeiten es geben wird, sprich Ordensauswahl, Rüstung und Waffen tunen etc.

Can1s 15 Kenner - 3247 - 17. Juni 2013 - 11:26 #

Ordensauswahl wäre nice.

Ich möchte einen World Eater Khorne Berserker spielen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 17. Juni 2013 - 13:42 #

Tau wäre toll, wobei die, wenn das Spiel ein Erfolg wird, erst später kommen werden. Ich hätte gern gleich für das höhere Wohl gekämpft.

Savij (unregistriert) 17. Juni 2013 - 17:11 #

ich denke nicht das wir ne wahl haben ins sachen chapter
da einerseits schon die darkangels erwähnt wurden und andererseits es total unrealistisch wäre wenn wir auf einem planeten 50 chapter hätten die gegen 50 verschiedene orkhorden kämpfen

demnach müssen wir uns wohl auf die dark angels und ironwarriors und deren einzelne kompanien beschränken

jedoch werden wir sicher alle arten von rüstungen und verzierungen für rüstungen dazukaufen können

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)