E3 2013: Abschlusszahlen der Messe mit erneuter Steigerung

Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

14. Juni 2013 - 9:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Jörg und Christoph vor dem Convention Center in L.A.

Kaum hat die diesjährige Electronic Entertainment Expo am 10. Juni in Los Angeles ihre Pforten geöffnet, neigt sie sich auch schon wieder ihrem Ende entgegen. Passend dazu wurden von den Veranstaltern der Entertainment Software Association (ESA) die offiziellen Abschlusszahlen bekanntgegeben. Demnach besuchten etwa 48.200 Fachbesucherinnern und -besucher aus 102 Ländern die Messe, was im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung bedeutet, da 2012 etwa 45.700 Gäste gezählt wurden (wir berichteten). Die Anzahl der Hotelübernachtungen wird mit 28.000 beziffert, in der Summe konnte die Stadt Los Angeles circa 40 Millionen US-Dollar Einnahmen erzielen.

Präsentiert wurden in den vergangenen Tagen zahlreiche Projekte aus dem Hard- und Softwarebereich, insgesamt waren 230 Aussteller im LA Convention Center anwesend – und einige auch davor –, was ebenfalls einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr bedeutet (etwa 200 Aussteller). Zu den großen Themen der diesjährigen E3 gehören zweifellos die beiden kommenden Next-Gen-Konsolen Xbox One (GG-Hands-on) und PlayStation 4 (GG-Bericht), zu denen es während der Messe viele (neue) Informationen gab. Aber auch die Pressekonferenzen der verschiedenen Unternehmen brachten viel Berichtenswertes hervor, ebenso wie es zahlreiche andere Neuigkeiten in Form von Interviews, Hintergrundinformationen und Videos gab.

GamersGlobal war mit zwei Redakteuren, Jörg Langer und Christoph Vent, vor Ort, um Angespielt- und Angeschaut-Berichte direkt und möglichst zeitnah für euch zu erstellen. Entsprechende Artikel findet ihr unter anderem zu Dark Souls 2, Wolfenstein - The New Order, The Elder Scrolls Online, Mad Max, Final Fantasy 15 oder auch Thief, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Insgesamt haben wir über 150 News und Artikel verfasst (Stand: 13.6. um 23:45 Uhr), die ihr alle auf unserer Übersichtsseite zur Messe findet (weitere Beiträge wie Previews zu The Witcher 3 - Wilde Jagd oder Rome 2 - Total War werden in den nächsten Tagen folgen). Sehr gut angekommen sind bei euch zudem unser E3-Fototagebuch und die Podcasts aus der Stadt der Engel (die Links führen zum jeweils letzten Beitrag).

Auch im kommenden Jahr wird in Los Angeles eine weitere Auflage der Electronic Entertainment Expo stattfinden, dann im Zeitraum vom 10. bis 12. Juni.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 14. Juni 2013 - 9:53 #

Schon krass, wieviel News/Artikel in den wenigen Tagen zusammen gekommen sind. Hut ab vor den fleissigen Schreibern!

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 14. Juni 2013 - 9:56 #

Absolut! Man kommt kaum mit dem Lesen hinterher...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 14. Juni 2013 - 14:26 #

Jep, war bei mir auch so. Ein regelrechtes abarbeiten der News am Nachmittag. ;)

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 14. Juni 2013 - 9:59 #

Ja war eine Menge. Zeitweise hätte ich mir einen Filter gewünscht, um mal die fast untergehenden Nicht-E3-News zu sehen. Vielen Dank an alle Schreiber und die Vor-Ort-Berichterstatter.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 14. Juni 2013 - 9:58 #

Die Zahl von 28.000 Übernachtungen steht zwar in der Quelle, aber das haut doch irgendwie nicht hin: 48.000 Besucher zzgl. Aussteller, die meisten davon haben sicherlich keine Wohnung in LA. Oder gibt es so viele Kurzzeitbesucher aus dem Ausland? Außerdem entsprächen 40 Mio$ Einnahmen Kosten von ca. 1400$ pro Nacht, das scheint mir selbst für Messezeiten arg viel.

Stiefel (unregistriert) 14. Juni 2013 - 11:33 #

Mit den 40Mio sind ja vermutlich nicht nur die Übernachtungen gemeint. Und die Übernachtungen sind wohl nur für die Stadt LA. Hab keine Ahnung wie das so ist, aber vielleicht übernachten viele Leute außerhalb?

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 14. Juni 2013 - 13:16 #

Die Zahlen stammen ja vom Veranstalter, nicht von der Stadt, und sind auch geschätzt. Ich glaube nicht, dass man dabei die Stadtgrenze berücksichtigen würde.
40Mio. auf 50k Leute wären ca. 800$ pro Kopf an Ausgaben, das kommt (exkl. Flug) schon eher hin, mMn.

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2031 - 14. Juni 2013 - 10:01 #

Tolle Berichterstattung! Habe es sehr gerne verfolgt! :-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 14. Juni 2013 - 10:19 #

Schöne Artikel hier, war ne super E3 :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 16. Juni 2013 - 7:17 #

Hab noch einige Artikel zur E3 hier vor mir. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit