Day Z für PC hat Vorrang vor möglicher PS4-Version

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 144825 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

13. Juni 2013 - 20:33 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Bereits im April dieses Jahres machte Dean Hall, der Entwickler der beliebten Day Z-Mod für Arma 2, deutlich, dass er sich hinsichtlich der kommenden Standalone-Umsetzung seines Spiels auch eine Fassung für die PlayStation 4 vorstellen kann (wir berichteten). Im Gespräch mit Eurogamer.net nannte Hall nun einige weitere Informationen in Bezug auf die Gespräche mit den Konsolenherstellern und welche Rolle die PC-Version bei diesen Überlegungen spielt.

In seiner Antwort auf die Frage, ob Microsoft oder Sony bereits Kontakt mit dem Entwickler aufgenommen hätten, macht er einen der Unterschiede deutlich, der bezüglich der Unterstützung von Independent-Projekten zwischen den Konsolenherstellern derzeit besteht:

Wir haben mit beiden Unternehmen gesprochen. Bei Sony kann [ein Spiel] in Eigenverantwortung herausgegeben werden, für Updates muss zudem nicht bezahlt werden. Microsoft hingegen verlangt einen Publisher; dort existiert keine digitale Vertriebsstrategie und für Updates müssen 10.000 US-Dollar – oder wie hoch dieser Betrag auch immer ist – gezahlt werden.

Darauf angesprochen, wie weit daher die naheliegende Entscheidung sei, für die PlayStation 4 zu entwickeln, äußert sich Hall:

[...] Mir gefällt, was ich auf der PS4 gesehen habe. Auch was auf der Xbox One gezeigt wurde, gefiel mir in vielen Fällen gut – ich spucke nicht auf [Microsoft]. Ich habe die Hoffnung, dass Microsoft nur vergessen hat, über die Unterstützung der Indie-Szene zu sprechen. Vielleicht bin ich aber auch ein wenig naiv.

Die anschließende Frage, warum der Spiele-Entwickler noch keine Vereinbarung mit Sony getroffen habe, drängt sich förmlich auf. Hall hat darauf jedoch eine einfache Antwort: Die oberste Priorität bei der Entwicklung der Standalone-Version von Day Z hat die Fertigstellung der PC-Fassung. Sobald deren Alpha-Version veröffentlicht wurde, könne sich das Team mit der Entwickler-Software für die PS4 beschäftigen. Eine mögliche WiiU-Version scheint hingegen in weiter Ferne zu liegen, da sich Hall nach eigener Aussage noch nicht sehr intensiv mit der Nintendo-Konsole beschäftigt hat.

Zwar existiert noch kein Veröffentlichungsdatum für Day Z in der Standalone-Version, abschließend jedoch der Hinweis, dass es nicht mehr lange dauern könnte:

Wir sind kurz davor und an einen Punkt angelangt, an dem wir Leute benötigen, die [Day Z] spielen und uns mitteilen, ob es gut ist oder nicht.

Vaedian (unregistriert) 13. Juni 2013 - 20:50 #

Die Priorität auf den PC ist doch wohl selbstverständlich.

Trotzdem interessant, wie sich Microsoft mit jeder Newsmeldung ein weiteres Grab zu schaufeln scheint.

Pro4you 19 Megatalent - 13170 - 13. Juni 2013 - 20:55 #

Das war schon immer so bei Microsoft. Darum gabs auch bei FEZ kein wichtiges Update.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144825 - 13. Juni 2013 - 21:02 #

Ziemlich offtopic: Fez 2 wurde heute offiziell angekündigt: http://vimeo.com/68238416 :)

Pro4you 19 Megatalent - 13170 - 13. Juni 2013 - 22:42 #

Mit einem nicht erwähnenswerten Trailer.. Hätte nicht gedacht, dass sie sich so etwas leisten können. Ich habe zumindest jetzt schon keine Lust mehr drauf^^

Lewe 16 Übertalent - 4236 - 14. Juni 2013 - 11:17 #

Endlichmal wird der PC bevorzugt!!!

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 14. Juni 2013 - 14:00 #

*hust* Witcher 3 :D

http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-PC-237266/Specials/The-Witcher-3-GPU-PhysX-1074265/
Das tut nicht nur den Next-Gen Konsolen sondern auch AMD Usern aua ;)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40755 - 14. Juni 2013 - 16:13 #

Das 6. Spiel das PhysX unterstützt, super. ;) Finde ja eher spannend das die ganzen Nvidea Fanboys die Probleme mit dem neuesten Treiber unterschlagen, kann laut Heise bis zum Abrauchen der Grafikkarte führen. Das ist eher ein grosses Aua als ein paar "unwichtige" Features in einem Spiel.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 14. Juni 2013 - 16:28 #

Ich hab bis heute noch kein Problem mit den neuen Treiber und den zu release installiert. KA was die Typen mit den Karten machen...Overclocking bis zum Anschlag?

Vaedian (unregistriert) 14. Juni 2013 - 16:46 #

Die Technik ist völlig egal, wenn das Gameplay zu 100% konsolifiziert wird. Nach dem peinlichen Kniefall vor Kreismenüs, QTEs, superengen Schlauchleveln und textlastigem Scroll-Inventory würde ich den Witcher nicht mehr als PC-Referenz anführen.

ganga Community-Moderator - P - 17324 - 14. Juni 2013 - 12:06 #

hört man doch gerne obwohl das halt auch einfach aus Entwicklersicht Sinn macht

GG-Anonymous (unregistriert) 14. Juni 2013 - 14:36 #

Wäre ja echt eine Frechheit gewesen wenn es anders herum gewesen wäre ^^.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 15. Juni 2013 - 11:56 #

Irgendwie ist dieser ganze Day-Z Hype abgeklungen. Kommt das Spiel denn überhaupt noch? Die Zombie Apokalypse Zeit nähert sich dem Ende, die sollen ma Gas geben.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 15. Juni 2013 - 12:34 #

Ich hab das Teil als Mod mal getestet. Aber so richtig gut ists nicht. Overhipe meiner Meinung nach.

Habs nach nichtmal 1 Std. wieder gelöscht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit