E3 2013: Titanfalls Xbox-Exklusivität "taktische Gelegenheit"

PC 360 XOne
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

13. Juni 2013 - 13:23 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Titanfall ab 8,49 € bei Amazon.de kaufen.

Titanfall soll im Frühling 2014 für PC, Xbox One und Xbox 360 erscheinen und ist folglich ein exklusives Spiel – zumindest aus Sicht der Konsolen, obwohl ein späteres Erscheinen für Sonys PS4 nicht vollkommen ausgeschlossen ist. Damit wird es im Portfolio von EA allerdings eine Ausnahme bleiben, wie EA Labels President Frank Gibeau auf der E3-Investorenkonferenz des Unternehmens erzählt hat. Demach sei das Spiele-Aufgebot für Sony und Microsoft "sehr ausgeglichen", weil beinahe alle Titel wie FIFA 14, Battlefield 4 oder Need for Speed Rivals für beide Konsolen-Hersteller erscheinen.

Gibeau betont, EA ist strategisch auf plattformübergreifende Titel ausgerichtet und die 30-jährige Geschichte des Unternehmens verdeutliche das. Dazu gehöre auch, dass der Konzern sich danach richtet, was das Zielpublikum wolle – beide Punkte wolle man fortführen. Er geht sogar so weit zu sagen, dass die Ausrichtung auch über die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One hinausreiche und kein bestimmter Weg eingeschlagen werde.

Wir sind sehr ausgeglichen und werden beide [Microsoft und Sony] gleichwertig unterstützen.

Allerdings gibt es manchmal "taktische Gelegenheiten" für gewisse Spiele oder einen den Bestandteil eines Services, so Gibeau. In diesen Fällen gehe EA dann eine Partnerschaft mit einem oder zwei Herstellern ein und führe diese Exklusivität durch. Das gelte unter anderem für Titanfall oder den Ultimate Team-Modus von FIFA 14 – der ist nur auf der Xbox One verfügbar. Trotzdem ist sich EA auch seiner Position bewusst, schließlich liefere der Konzern "die Munition für den Hardware-Krieg".

Im Zuge dessen sprach er auch über die ähnlich gewordenere Architektur der beiden Next-Gen-Konsolen, die sich "mehr ähneln als unterscheiden". Dadurch sei der Entwicklungsprozess nun wesentlich effizienter und unkomplizierter für die Studios, die nicht mehr so viel Aufwand und Zeit in die Anpassung der jeweiligen Version stecken müssen. Des Weiteren werte EA immer noch den Umgang mit Gebrauchtspielen aus. Allerdings sei die Position auf jeden Fall "verbrauchfreundlich", was sich mit den Aussagen von COO Peter Moore deckt. Zu guter Letzt gab er noch einen Hinweis auf einen Free-to-play-Ableger der FIFA-Serie: Auf die Frage eines Investors, warum EA einen solchen nicht veröffentlicht hat, entgegnete Gibeau, dass der Investor sich im Herbst freuen werde.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14776 - 13. Juni 2013 - 13:35 #

Denke es wird nicht lange dauern bis es auch für die PS4 kommt.

Vipery (unregistriert) 14. Juni 2013 - 13:50 #

Hoffentlich!

Grinzerator (unregistriert) 13. Juni 2013 - 13:42 #

Ich finds eher dämlich, dass Titanfall exklusiv für Xbox rauskommt. So gibt man dem direkten Konkurrenten Destiny doch die Möglichkeit, sich bei einer unnötig breiten User-Basis zu etablieren, bevor man mit ihm überhaupt in Konkurrenz treten kann.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 13. Juni 2013 - 20:56 #

Tut es nicht. Titanfall ist NICHT exklusiv. Es kommt auch für PC. Aus irgendeinem Grund vergessen das immer alle.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 13. Juni 2013 - 22:50 #

Shooter auf PC haha wer spielt denn sowas du bist ja ein ganz lustiger ;)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 13. Juni 2013 - 13:43 #

Ist doch genau wie bei Witness. Tausche Exklusivität gegen Messe-Publicity und der Deal steht.

Auffa Arbeit (unregistriert) 13. Juni 2013 - 13:51 #

Bei The Witness dürften aber auch vor allem die schlechten Erfahrungen, die einige Indie-Entwickler mit Microsoft gemacht haben und von denen sie berichtet haben, eine große Rolle gespielt haben.

rambaontour (unregistriert) 13. Juni 2013 - 13:54 #

Blabla blabla die kohle hat gestimmt blabla. Hauptsache pc kommt, vielleucht rettet der ja die verkaufszahlen ;)

Green Yoshi 21 Motivator - 25520 - 13. Juni 2013 - 14:18 #

Den Ultimate Team-Modus von FIFA 14 soll es laut EA auch auf der PS4 geben.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 13. Juni 2013 - 14:27 #

Also auf dem Xbox One-Event im Mai hieß es noch, er komme exklusiv dafür.

Green Yoshi 21 Motivator - 25520 - 13. Juni 2013 - 15:40 #

Das war nur ein Missverständnis, es gibt lediglich einige Zusatzfeatures aber nicht den gesamtem Modus exklusiv:

http://www.computerandvideogames.com/408369/fifa-14-ultimate-team-will-arrive-on-ps4-ea-confirms/

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2054 - 13. Juni 2013 - 16:20 #

Gott sei dank :D
Hatte mich eigentlich schon damit abgefunden das ich UT auf der PS4 nicht spielen kann. Danke für die Info ;)

IhrName (unregistriert) 13. Juni 2013 - 17:33 #

Was Spieldynamik und Schnelligkeit angeht nimmt CoD damit das Mittelfeld zwischen Titanfall und Battlefield ein.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11860 - 13. Juni 2013 - 19:05 #

In der Tat ist Titanfall ein echter taktischer Vorteil für Microsoft - zumindest aus meiner Sicht. Für mich wäre es ein Systemseller. Aufgrund des hohen Preises (der Konsole, als auch der Spiele - Stichwort gebraucht) werde ich definitiv noch mit der XBox One bzw. den Test von Titanfall warten.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 13. Juni 2013 - 19:43 #

Titanfall für mich das beste Exklusiv-Spiel der kommenden Konsolen bisher. Schade, dass es (vorerst) nicht auf die PS4 kommt, aber Gott sei Dank habe ich ja auch einen potenten PC hier stehen ;)

Uebelkraehe (unregistriert) 13. Juni 2013 - 22:25 #

Da versucht wohl jemand dem - ja vielleicht nicht ganz abwegigen - Eindruck entgegenzusteuern, man habe es mit einer Allianz der evil empires zur Durchsetzung äußerst kundenunfreundlicher Maßnahmen zu tun...

fl0w (unregistriert) 14. Juni 2013 - 9:02 #

Titanfall von EA für Xbox One? Nomen est omen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)