E3 2013: Fertiges MGS5 soll viel besser als Trailer aussehen

360 XOne PS3 PS4 WiiU
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

13. Juni 2013 - 10:12 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain ab 28,57 € bei Green Man Gaming kaufen.

Microsofts E3-Pressekonferenz fing mit einem langen Trailer zu Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain an. Der neueste Ableger der bekannten Serie von Schöpfer Hideo Kojima setzt zum ersten Mal auf eine offene Welt und die gezeigten Szenen sahen mit den Beleuchtungseffekten und sehr detaillierten Charakteren schlicht beeindruckend und fantastisch aus. Doch laut Kojima werden die fertigen Next-Gen-Versionen des Spiels noch viel besser aussehen als das bisher präsentierte, wie er in einem Interview auf der E3 nun erklärte. Demnach wurde die für das Projekt verwendete Fox Engine auf dem PC entwickelt und die aktuelle Konsolen-Generation mit der Xbox 360 und PS3 dienen als "Richtlinie".

Doch während der Entwicklung kam mit PS4 sowie Xbox One die Next-Gen "um die Ecke". Zwar betont Kojima, dass sie versuchen das Maximums aus der aktuellen Konsolen-Generation herauszuholen. Jedoch werden die Versionen für Next-Gen wesentlich besser als die bisher vorgestellten Szenen aussehen, weil diese für die aktuelle Generation ausgelegt sind. Auf der Next-Gen wird es detailliertere Modelle und höher aufgelöste Texturen geben und zudem soll es mit 60 Frames pro Sekunde mit höherer Auflösung laufen, so Kojima.

Des Weiteren werde Metal Gear Solid 5 Funktionen für die Interaktion mit Smartphones und Tablets enthalten, damit Spieler "zu überall und zu jeder Zeit" Spaß mit dem Titel haben können. Kojima sieht die Verwendung von mehreren Geräten und die Interaktion mit den sozialen Medien als einen "großen Schritt nach vorne". Das Spiel wurde diese Woche für Xbox 360, PS3, Xbox One und PS4 offiziell bestätigt – von der WiiU war wie so oft nicht die Rede.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 13. Juni 2013 - 10:17 #

Jetzt fängt also wieder diese Zeit an, wo ich mir überlegen muss ein Spiel für Current-Gen zu holen ob es sich lohnt für ein paar mehr Frames und Effekte auf die Next-Gen zu warten... Hach. First World Problems.

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1363 - 13. Juni 2013 - 10:21 #

auf der Xbox one wirds dank toller TV und FILM fähigkeiten ein interactive Movie werden, ala Dragon's Lair :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 13. Juni 2013 - 10:22 #

Etwas in diese Richtung hatte ich mir schon gedacht. Trotzdem recht beeindruckend, dass das Spiel auf der PS3 noch so gut aussehen soll.

Aber wer weiß, wann das Spiel überhaupt erscheint. Es gibt ja noch nichtmal viel Informationen zum Vorspiel/Prolog "Ground Zeroes". Immerhin hätte ich dann noch Zeit, zumindest die anderen Metal Gear-Prequels noch nachzuholen, damit ich dann wenigstens einigermaßen verstehe, was in der Handlung passiert. ;)

Imhotep 12 Trollwächter - 1039 - 13. Juni 2013 - 10:28 #

Ich glaub nach Metal Gear: Rising lass ich erst mal die Finger von nem weiteren MGS Game ... MGS4 war mir schon zu viel Filmsequenz, aber alleine das Ende von MG:R ... oh my ... neh danke Kojima, da kann es noch so schön aussehen ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 13. Juni 2013 - 10:31 #

Hat Kojima nicht kürzlich in einem Interview gesagt, es solle in den nächsten Spiele weniger Videos geben und der Spieler müsse sich die Handlung stärker selber zusammenpuzzeln?

McSpain 21 Motivator - 27824 - 13. Juni 2013 - 10:36 #

http://www.gamersglobal.de/news/71443/e3-2013-metal-gear-solid-5-interview-mit-hideo-kojima

Imhotep 12 Trollwächter - 1039 - 13. Juni 2013 - 10:57 #

Okay, das macht die Sache natürlich etwas anders, wobei ich der Sache noch nicht zu 100% über'n Weg traue. Nur weil ich mir Story erarbeiten muss bzw. mir sie anhand von Informationen erklären muss heißt das nicht, dass die Informationen durch Zettel, Audio-Nachrichten etc. kommen muss, man kann (theoretisch) immer noch n Video reinschneiden (zumindest hab ich den Wortlaut so verstanden) ... aber hey, ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren,a ber dafür warte ich dann erstmal das Spiel bzw. Tests ab :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 13. Juni 2013 - 11:07 #

Die Aussage zu "weniger Videos" entstammt aber auch einem anderen Interview, ich weiß gerade nicht genau, wo ich das gesehen habe.

Imhotep 12 Trollwächter - 1039 - 13. Juni 2013 - 11:26 #

Kein Problem, wie gesagt: Dann warte ich einfach das Spiel ab, vll wird es ja doch noch interessant für mich ... :)

McSpain 21 Motivator - 27824 - 13. Juni 2013 - 11:41 #

Okay. Dann war es mein Fehler.

Ich hab übrigends nichts gegen überlange Cutscences. Solange ich sie verstehe (MGS3) und nicht komplett keinen Plan mehr habe was grad passiert (MGS2) :D

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 13. Juni 2013 - 12:09 #

Nicht ganz, die Aussage, die ich meinte steht in der englischen Wikipedia zu Phantom Pain (http://en.wikipedia.org/wiki/Metal_Gear_Solid_V:_The_Phantom_Pain) und bezieht sich auf ein Interview mit Kojima aus dem Januar. Irgendwie habe ich das mit dem neuen Interview durcheinander geworfen. ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 13. Juni 2013 - 11:02 #

Sah schon recht beeindruckend aus also bin gespannt wie noch besser aussehen soll.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 13. Juni 2013 - 11:16 #

fand auch, dass das Spiel im Vergleich den anderen Titeln durchaus schon sehr gut aussah - sollen lieber das Spiel selbst optimieren als noch ein paar Prozent bei der Grafik rauszuholen

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 13. Juni 2013 - 11:07 #

So oberflächlich kenne ich die Japaner in Bezug auf Videospiele gar nicht.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 13. Juni 2013 - 11:18 #

Man passt sich glaube ich einfach dem Publikum an. Schätze in Japan würde über andere Dinge gesprochen werden.

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 13. Juni 2013 - 11:43 #

Wird eindeutig für die PS4 geholt, danke :-p

Thomas Barth 21 Motivator - 28275 - 13. Juni 2013 - 12:27 #

Nach dem Trailer habe ich erstmal angefangen MGS2 zu spielen. Meine Fresse, war das Spiel damals schwer oder meine Fresse, bin ich schlecht. :-D

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 13. Juni 2013 - 12:41 #

is alles nix gegen die Fahrzeugkämpfe aus Peace Walker!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40752 - 13. Juni 2013 - 16:36 #

Fehler: "zu überall und zu jeder Zeit" -> "überall und zu jeder Zeit"

EddieDean 15 Kenner - P - 2703 - 14. Juni 2013 - 5:14 #

sehr gut, weil es für den PC kommt, gibt es einen grund weniger einen haufen geld für die ps4 auszugeben

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 14. Juni 2013 - 8:30 #

Ja nur müssen wir halt weng warten. Die PC Version kommt erst nach der Konsolenfassung. Denk mal so wie Metal Gear Rising. 1-3 Monate später.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 14. Juni 2013 - 8:52 #

Heißt das, das Spiel ist jetzt für PC bestätigt? Bisher war's ja noch etwas vage. ;)

EddieDean 15 Kenner - P - 2703 - 14. Juni 2013 - 13:40 #

stimmt, sehe ich jetzt erst. dass es auf dem pc entwickelt wurde, heisst wohl leider nicht zwangsläufig, dass es auch für die plattform erscheint. hoffe einfach mal auf das beste

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)