E3 2013: Don Mattrick empfiehlt Xbox 360 als "Offline-Gerät"

XOne
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 24259 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

12. Juni 2013 - 15:20 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 268,99 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat in den letzten Wochen viel Kritik einstecken müssen, weil die Xbox One alle 24 Stunden einmal mit dem Internet verbunden werden muss. Zudem sind Spiele an den Account alias Gamertag gebunden, was einen klassichen Weiterverkauf der Spiele verhindert. Microsoft hat allerdings bestätigt, dass bei teilnehmenden Händlern zukünftig Spiele eingetauscht werden können. In einem Interview mit Geoff Keighley von Gametrailers hat sich Don Mattrick, President des Interactive Entertainment Business bei Microsoft, nun zur Internetpflicht geäußert und empfiehlt die Xbox 360 als "Offline-Gerät".

Glücklicherweise haben wir ein Produkt für Leute, die nicht in der Lage sind sich mit dem Internet zu verbinden – es nennt sich Xbox 360. Wenn du keinerlei Zugang zum Internet hast; dies ist ein Offline-Gerät.

Seiner Meinung nach wurde die Xbox One von Spielern für Spieler entwickelt und er zweifelt nicht am Erfolg der Konsole. Außerdem empfiehlt er allen Kritikern die Xbox One erst mal zu testen, um die Vorteile zu erkennen und sich eine fundierte eigene Meinung zu bilden.

Video:

Marulez 15 Kenner - 3208 - 12. Juni 2013 - 15:15 #

Ohman MS....sehr Kunden- und Fanfreundlich^^

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:15 #

An seiner Stelle hätte ich lieber auf ein anderes aktuelles Produkt von Microsoft verwiesen:

Microsoft Windows 8.

Das kann man nämlich auch Offline nutzen und ist immerhin nicht veraltet ^^.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11452 - 12. Juni 2013 - 18:40 #

Mit einer Windows 8 Verpackung spielt es sich so schlecht.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9597 - 12. Juni 2013 - 15:21 #

Tja was soll man noch sagen? Die Marketingabteilung hat so ziemlich alles falsch gemacht. Und dann kommen noch Leute hinzu, die alles rausposaunen, ohne vorher mal nachzudenken.

Microsoft steckt (zumindestens außerhalb der USA) ziemlich in einer Imagekrise.

Lucky J 13 Koop-Gamer - 1541 - 12. Juni 2013 - 15:18 #

"Seiner Meinung nach wurde die Xbox One von Spielern für Spieler entwickelt"
Eher von NSA-Agenten für Spieler ;)

wolverine 16 Übertalent - P - 4350 - 12. Juni 2013 - 15:38 #

*hehe* Der war gut!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 12. Juni 2013 - 17:14 #

Das waren doch die wichtigen "Entwickler" die zuerste befragt wurden...

sigmatix 13 Koop-Gamer - 1215 - 13. Juni 2013 - 9:52 #

Damit kann man auch spielen? o_O ^^

mein Name ist.. xD (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:19 #

hatte ich schon gestern gesehen hehe. dazu kann man eigentlich nur eins sagen:

LÄCHERLICH

alleine aufgrund dessen verdienen z die xbox one einen epic fail xD

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1236 - 12. Juni 2013 - 15:22 #

Ich empfehle einen C64. Darauf gibt es bessere Spiele.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 17:02 #

Aye!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 12. Juni 2013 - 15:23 #

Alle XBone-User haben eine Breitbandinternetleitung, wer keine hat, ist folglich kein XBone-User und soll uns bitte nicht weiter die Ohren volljammern und belästigen! Meine freie Interpretation der Aussage.

McSpain 21 Motivator - 27302 - 12. Juni 2013 - 15:23 #

Naja. Ehrlichweise hätte er jetzt schlecht zu ner PS4 raten können. :D

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:34 #

Hätte ihm aber Sympathiepunkte gebracht ;)

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2122 - 12. Juni 2013 - 15:48 #

und seinen Job gekostet. ;)

mein Name ist.. xD (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:53 #

leider wahr xD

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 12. Juni 2013 - 16:54 #

Deal with it! ;)

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 12. Juni 2013 - 15:23 #

PR für Sony, mehr kann man dazu leider eigentlich nicht mehr sagen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 12. Juni 2013 - 15:25 #

"Microsoft say that if you don’t have any Internet, you can buy an XBOX 360. I say that if you don’t have any sense, you can buy an XBOX ONE"

https://twitter.com/KazHiraiCEO/status/344790790763057152

Ghostwriter (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:34 #

Sony wird mir die letzten Tage über extrem sympathisch :D

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 12. Juni 2013 - 15:55 #

Das ist ein Fake / Parody Account ;)
Lustig ist der Account aber schon.

Ghostwriter (unregistriert) 12. Juni 2013 - 16:13 #

Achso, egal.
Aber die Microsoft Bashes auf der Pressekonferenz waren echt und trotzdem sehr unterhaltsam :)

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 12. Juni 2013 - 16:28 #

Ja, Sony muss Microsoft echt danken, wer bekommt sonst schon so einen Applaus nur weil sich etwas NICHT ändert.

Mike H. 14 Komm-Experte - 2290 - 12. Juni 2013 - 15:37 #

Ja, schöner Tweet von Kaz Hirai. Fast noch besser finde ich allerdings seinen unmittelbar vorhergehenden: "I just got a phone call from President Obama thanking me for my courageous stance on used game DRM". WTF!?

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:40 #

Die Tweets sind allgemein ganz lustig :D.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59661 - 12. Juni 2013 - 16:41 #

Ich hoffe es ist klar, dass das nicht der echte Kaz Hirai ist, sondern eine Parodie. Ansonsten: Gern geschehen :)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 12. Juni 2013 - 15:47 #

"Hey, @Polygon! Move your The Last of Us score to a 10 or we’ll move your seats for our E3 press conference into the parking lot"
"@Polygon You drive a hard bargain, Polygon. All @geoffkeighley ever asks for is one bag of Doritos."
XD

FPS-Player (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:25 #

Und ich empfehle Leuten mit Hirnverbindung generell Microsoftfremde Konsolen...
Nicht zu fassen.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 12. Juni 2013 - 15:26 #

Ich spüre eine starke Erschütterung der Macht, so als würden milionen PR-Berater vor Schmerzen aufschreien und plötzlich verstummen.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2187 - 12. Juni 2013 - 15:32 #

Made my day! :D

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 12. Juni 2013 - 16:15 #

genial!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 12. Juni 2013 - 17:18 #

Kudos dafür!

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 12. Juni 2013 - 17:22 #

:D

Serenity 15 Kenner - 3267 - 12. Juni 2013 - 17:55 #

lol XD

Drifter 16 Übertalent - P - 5977 - 12. Juni 2013 - 18:32 #

Herrlich & schön wenn Bashing auch mal kreativ ist ;-)

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 12. Juni 2013 - 19:10 #

NNNOOOOOOOOO!!!

Sher Community-Event-Team - 3635 - 12. Juni 2013 - 22:24 #

Kudo :D

sigmatix 13 Koop-Gamer - 1215 - 13. Juni 2013 - 9:52 #

Wunderbar :D

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 12. Juni 2013 - 15:26 #

Das man sowas ernsthaft von sich geben kann...

Keksus 21 Motivator - 25101 - 12. Juni 2013 - 15:27 #

Welche Vorteile? Dass man keine Spiele frei tauschen kann? Dass sie immer nach Hause telefonieren muss? Dass sie teurer ist als die PS4? Dass sie schlechtere Hardware hat als die PS4? Dass sie wegen sinnloser Features weniger RAM für Spiele zur Verfügung hat als die PS4? Oder die paar "Exklusiv"-Titel, die teilweise bereits für PS4 und PC bestätigt sind, Gerüchte existieren, oder bei denen ein Release abseits der XB1 sowieso mehr als wahrscheinlich ist?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32572 - 12. Juni 2013 - 15:31 #

Ich frage das zu gerne:

Wie viele Pfeile passen in ein Handelsübliches Knie?!

Xbox Pro (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:31 #

recht hat er, scheiss Kunden! nerven nur rum anstatt zu zahlen!

guapo 18 Doppel-Voter - 10138 - 12. Juni 2013 - 15:34 #

M$ empfiehlt Dos 6.22 und Win 3.11 im Offline-Modus

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:36 #

Ach da war die Konsolen- und Computerwelt noch in Ordnung :)

guapo 18 Doppel-Voter - 10138 - 12. Juni 2013 - 15:47 #

Ach den himem und Extender-Shice will auch keiner mehr :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 17:04 #

Wer das nicht konnte, war kein PCler !

Deal with it!

*lol* :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10138 - 12. Juni 2013 - 18:14 #

PCler seit 486DX :)
Don't tell me.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 18:33 #

386 SX 16, 1 MB 40 MB HDD ;)
Nix DOS 6.22 mit Memmaker! 5.0 oder gar 4.1! :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10138 - 12. Juni 2013 - 18:42 #

Pfff, da war die Grafik auf Amiga noch besser :)

partykiller 17 Shapeshifter - 6037 - 12. Juni 2013 - 19:36 #

ja, der hatte mit seinen Custom Grafik Chips (besonders natürlich bei den AGA Modellen) die Nase lange Zeit vorn.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 12. Juni 2013 - 22:03 #

Bloß gingen die AGA-Spiele erst an den Start, als das Rennen bereits gelaufen war. ;)

1992 kamen am PC bereits die ersten SVGA-Spiele auf den Markt, während die AGA-Spiele größtenteils 1:1-Portierungen der PC-VGA-Versionen waren und auf den CPU-schwachen Amiga600 optimiert waren.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 22:17 #

Der 1200 hatte das ja dann. Aber der großteil hatte noch den 500. 1990 ging der PC bereits mit 256 Farben ab gegenüber den 32 vom 500er. Commodore hat sich zu lange auf die 68000 Prozessoren verlassen und CDTV und CD-32 waren üble Flops. Da war der PC bereits Meilen voraus.

Schon die Absage von mehreren Firmen an Amiga Umsetzungen (Rebel Assault, Wing Commander 2, Ultima 7, Day of the Tentacle, Comanche, Lands of Lore, Kyrandia 2 und co.) waren dann der Sargnagel.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 12. Juni 2013 - 22:50 #

Und schon bei dem Volks-Amiga (A500) wurden die 32 Farben nur selten genutzt. Bei Multiplattform-Spielen (PC/Amiga/Atari ST) richtete man sich meistens nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner: 16 Farben.

Besonders bei einigen Sierra-Adventures hatte mich damals genervt, dass das EGA-Dithering einfach 1:1 vom PC übernommen wurde.

partykiller 17 Shapeshifter - 6037 - 12. Juni 2013 - 23:44 #

Ja, die AGA Maschinen (vor allem der A1200) kamen zu spät, um noch eingreifen zu können. Insofern stimmt das nicht, dass die AGA Maschinen die Nase vorn hatten. Letzteres war noch zur Zeit des alten Standard Amiga 500 der Fall gewesen. Der PC mit seiner besseren Erweiterbarkeit und generell seinem anderen Image (Büromaschine, mit der man "auch" Spiele daddeln kann) hat die 16-Bit Homecomputer dann recht flott abgelöst.
ABER:
der Amiga 600 hatte kein AGA Chipset, der hatte das Enhanced Chipset ECS.
Es gab einige Spiele, die für die OCS/ECS Rechner waren und zusätzlich noch AGA Verbesserungen boten (Beispiel Alien Breed Tower Assault), aber da hielten sich die Sonder-Features in Grenzen.

Was ich supermies fand: viele Publisher nutzten die Power des CD32 gar nicht aus, sie waren vermutlich auch ein wenig überrascht worden von der neune Konsole, das resultierte dann in CD-Fassungen von Amiga Spielen, wo auf der ca. 600 MB CD-ROM gerade mal ca. 4 MB Speicher belegt waren, weil man einfach ein 4-Disk Spiel 1:1 auf den neuen Datenträger rüberkopiert hatte, ohne einen schicken Vorspann oder verbesserten Sound hinzuzufügen. Mies.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 13. Juni 2013 - 1:13 #

Oops, stimmt, erst der A1200 hatte AGA.

guapo 18 Doppel-Voter - 10138 - 13. Juni 2013 - 9:18 #

Als AGA rauskam war der PC schon meilenweit voraus mit Taktung und mit VESA hatte das VGA-Erweiterungsgeraffel ein Ende.

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 12. Juni 2013 - 23:54 #

hah, dagegen war mein 386er SX 25MHz mit 120 MB HDD ein wahrer Sprinter :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10138 - 12. Juni 2013 - 18:17 #

Linux konnte schon zu der Zeit ohne des Geraffels umgehen ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 12. Juni 2013 - 17:20 #

Mit Qemm war das alle problemlos.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 12. Juni 2013 - 17:20 #

Da kostete ein brauchbarer Computer aber auch noch 3000 Mark, keine 500 Euro.

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 17:45 #

Das stimmt. Aber da gab es immerhin noch die friedliche exklusive Koexistenz zwischen PCs und Konsolen.

Dazu war der Computer eben das Gerät für alles, während die Konsole eben nur Spiele spielen konnte.

Und im Spielesektor war das eben alles ausgeglichener, jede Plattform hatte quasi Ihre eigene Spieleindustrie und profitierte da jeweils von der jeweiligen Plattform. Heutzutage ist eben alles nur noch Multiplattform ^^.

Damals hatte es in meinen Augen eben noch größeren Sinn sich für PC oder eine bestimmte Konsole als Spieleplattform zu entscheiden. Heutzutage gibt es die Entscheidung ja eigentlich nur noch darum: Nintendo Konsole kaufen oder nicht? Die Spiele auf den anderen Plattformen gibt es ja eh überall :D.

TheCoon 12 Trollwächter - 1159 - 12. Juni 2013 - 18:11 #

"Aber da gab es immerhin noch die friedliche exklusive Koexistenz zwischen PCs und Konsolen."

Nee, nee... das ist romantische Verklärung, damals haben die PC'ler genauso verächtlich Richung Mega Drive und Super Nintendo geguckt wie die Konsoleros in die PC-Richtung, erinnere mich an einige Beefs :-)

Die Leute brauchen einfach was, worüber sie sich aufregen können, das wird sich so bald auch nicht ändern.

guapo 18 Doppel-Voter - 10138 - 12. Juni 2013 - 18:15 #

Die Flamewars waren schon PC vs Amiga&ST

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 18:32 #

Einspruch!

Früher gabs Populous, Powermonger, Aladdin, Cool Spot, Centurion - Defender of Rome auf Amiga, PC, SNES und/oder Mega Drive. Grafisch war der PC bei einigen in der Farbpalette (256 Farben!) vorn aber insgesamt waren die Unterschiede gering.

Klar war der Konflikt der Systeme vorhanden

PC vs. Amiga, der gegen den Atari ST. Und Mega Drive vs. SNES vs. NEO GEO. Konsolen unter sich, Computer unter sich ;)

TheCoon 12 Trollwächter - 1159 - 12. Juni 2013 - 18:59 #

"Konsolen unter sich, Computer unter sich"

Das wäre zwar fein gewesen, war aber definitiv nicht so, zumindest nicht auf meiner Schule :-) Da wurde nach allen Seiten ausgetreten, auch Konsolen gegen PC

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 12. Juni 2013 - 20:10 #

Bei uns auch, aber das betraf meistens nur die technische Seite. Wenn sich jemand am Releasetag ein völlig verbuggtes Ultima IX gekauft und dann monatelang auf einen Patch auf einer Gamestar-CD gewartet hat, musste er halt mit der Schadenfreude der Konsoleros leben. Umgekehrt haben die PCler einen Lachkrampf gekriegt, wenn man stolz Turok oder Goldeneye auf dem N64 gespielt hat und die Grafik zu gefühlten 90% aus Nebel bestand ;-)

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 12. Juni 2013 - 22:07 #

Da hast du wohl der Traumwertung der GameStar vertraut was?

Ultima IX wurde damals von einem gewissen Jörg L. getestet... macht der noch irgendwas in der Branche? ;)

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 19:12 #

Es ging da tatsächlich eher um das Verhalten der Spieleindustrie.

Und da waren Konsolen und Heimcomputerspiele strikt getrennt. Die Titel die wirklich auf allen Plattformen erschienen sind konnte man an einer Hand abzählen. Mega Drive und SNES hatten ebenso fast ausschließlich Exklusivtitel wie auch der PC.

Es gab eben die Koexistenz auf dem Markt. PC, SNES und Mega Drive waren so gesehen total unterschiedliche und in sich geschlossene Videospielmärkte, wo es eben kaum Übertretungen ins jeweils andere Territorium gab :)

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 19:15 #

Und wenn es Übertretungen gab. Dann waren die Fassungen eben speziell an die jeweilige Hardware angepasst. In vielen Fällen war die PC Version ein ganz anderes Spiel als die SNES Fassung, die widerum sich komplett von der Mega Drive Fassung unterschied. Nicht nur grafisch und technisch, sondern auch tatsächlich im Gameplay :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 19:17 #

So wie Shadowrun SNES / Mega Drive? ^^

partykiller 17 Shapeshifter - 6037 - 12. Juni 2013 - 19:38 #

schönes Beispiel.

TheCoon 12 Trollwächter - 1159 - 12. Juni 2013 - 19:24 #

"Die Titel die wirklich auf allen Plattformen erschienen sind konnte man an einer Hand abzählen. Mega Drive und SNES hatten ebenso fast ausschließlich Exklusivtitel wie auch der PC."

Sorry, das ist leider überhaupt nicht richtig... es gab Dutzende Titel, die identisch für Super Nintendo und Mega Drive rauskamen und wo die jeweiligen Jünger Vergleiche zwischen beiden Systemen ziehen konnten (SNES hatte z.B. meist besseren Sound).

Mal aus dem Stehgreif ein paar Titel: Royal Rumble, True Lies, Super Street Fighter, Sparkster, Mortal Kombat 2, Monday Night Raw, NBA Jam, Rock n' Roll Racing, Lost Vikings...

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11767 - 12. Juni 2013 - 15:42 #

Das íst so unglaublich...

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1711 - 12. Juni 2013 - 15:51 #

Irgendwie kommt es mir so vor als würde MS (unbewusst) die beste Werbung für die PS4 machen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 17:06 #

Suchen die Wege das die Box floppt? Bisher war die Konsolensparte immer im Roten Bereich und die Windows / Office Sparte hat das gut gemacht.

Nun ist die Windows 8 Sparte in Schwierigkeiten, schlechte Verkaufszahlen, Office liegt in den Regalen und die Box kommt von einer schlechten News in die nächste...

Computer-Freak! (unregistriert) 12. Juni 2013 - 17:56 #

Verstehe auch nicht, wieso Microsoft da mit der X-Box One nicht auch Windows, und damit den PC, wieder ein bisschen puscht.

Aber ich befürchte einfach, die haben nach Vista und GfWL wohl aufgegeben was das angeht, dabei haben die mit Windows eigentlich so eine riesige Marke. Eigentlich hat doch ein Blinder gesehen, dass Microsoft da einfach großes Potenzial nicht ausgenutzt hat. Diese Vista exklusivität von Halo 2 und diesem anderen Spiel da damals war halt einfach bescheuert umgesetzt, weil das keine Titel waren die irgendwie DirectX 10 benutzt haben. Wäre es immerhin eine vernünftige Portierung mit DirectX10 von Halo 2 gewesen... dann wäre diese Strategie womöglich besser aufgegangen, wie vielleicht auch ein Vista-PC exklusiver Titel wie Age of Empires 4 (weil von MS), sicherlich zum Erfolg der Strategie "Spiele auf PC" beigetragen hätte. Und ich fand die Idee von GfWL an Anlehnung an XBL auch soweit ganz gut... nur hat man diese Idee halt auch total vor die Wand gefahren.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 12. Juni 2013 - 18:01 #

Windows ist einfach (noch) kein Walled-Garden wie die XBox, da kann man dann nicht überall mitverdienen.

Jadiger 16 Übertalent - 5094 - 12. Juni 2013 - 21:49 #

Nur ist das recht egal den auf den Konsolen hat man möchte ich sagen Perverse Umsätze. Jeder der ein Spiel raus bringen will muss erstmal zahlen sogar Patchen kostet Geld. Patchen kostet Geld das muss man sich geben.
Ich finde es auch richtig heftig das einfach so eine Online Gebühr erhoben wird ja bei der PS4. 5 Euro sind nicht viel aber das kostet ein Server zum mieten selbst den du 24 H betreiben kannst. Die werden nicht schlecht damit verdienen wenn jeder 5 Euro zahlen muss damit er Online Spielen darf. Das ist ja Perfekt um Geld zu drucken das so einfach akzeptiert wird will mir nicht in den Kopf.

Stell sich einer mal vor Steam würde sagen Online spielen kostet 2 Euro das würde richtig ärger geben. Warum geht es dann auf einer Konsole das ist genau das gleiche Cloud Spielstände und auto Updates gibt es ja dort auch schon lange.
Ist das echt ok für einen Dienst Geld zu verlangen der normal sein sollte schließlich kauft man ja das Spiel das Multiplayer bietet. Und die Publisher zahlen Unsummen an die Hersteller und der Käufer zahlt auch mehr wie auf einer offenen Plattform.
Aber anscheinend hat Sony ja alles richtig gemacht und verdient keine Kritik es wurde nirgends als negativ erwähnt.

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2217 - 12. Juni 2013 - 15:51 #

Hahaha ... das is so traurig .. und so arrogant .. wieso lach ich eigentlich ? :D

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 12. Juni 2013 - 18:14 #

Weil es ein verhöhnendes Lachen ist, ich höre es genau!

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 13. Juni 2013 - 0:17 #

"Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man." - Nietzsche :>

DanceingBlade 10 Kommunikator - 542 - 12. Juni 2013 - 15:55 #

Ist das wirklich sein ernst ?.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 12. Juni 2013 - 15:56 #

"You don't have a good internet connection? Buy a 360 and #dealwithit." ;)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 12. Juni 2013 - 15:58 #

Da kann ich nur drüber lachen. Comedy-PR vom Feinsten! :D

DanielSan (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:59 #

Ok, eins muss man MS lassen:
nachdem Sony mit seinem 22 Sekunden langem "Used Game"-Video mich etliche Tränen vor Lachen gekostet hat, schafft es heute MS in nur 17 Sekunden.
1:0 für Microsoft!!!

McSpain 21 Motivator - 27302 - 12. Juni 2013 - 16:20 #

Eher 1:9 ;)

Toxe 21 Motivator - P - 28039 - 12. Juni 2013 - 16:00 #

Ihr solltet in die News schreiben daß er diese Aussage VOR den Pressekonferenzen von Microsoft und Sony gemacht hat.

Das macht die Aussage natürlich nicht weniger arrogant und idiotisch, aber ich würde mal vermuten daß er nach der Sony PK und dem momentanen PR Debakel sich solche dummen Kommentare sparen würde. Andererseits ist Microsoft alles zuzutrauen...

Man muß sie im Grunde beglückwünschen daß sie es so 100%ig zielsicher schaffen in jedes Fettnäpfchen zu treten, das sich anbietet.

Eine bessere PR-Abteilung kann sich Sony gar nicht wünschen.

1000dinge 15 Kenner - P - 2969 - 12. Juni 2013 - 16:07 #

Meine Fresse! Kann sich bitte irgendein PR-Profi(!) erbarmen und den Microsoftleuten helfen? Ich kann das nicht mehr mit anschauen... das ist ja grausam!

oojope 15 Kenner - 3028 - 12. Juni 2013 - 16:08 #

Eine Konsole, die auch offline funktioniert? O: Unglaublich, wie Microsoft es mit XBOX 360 und XBOX One einfach schafft, alle Zielgruppen anzusprechen. Und wer etwas gegen Online-Features hat, bleibt einfach bei der 360, wird ja noch mit klasse Spielen versorgt, wie zum Beispiel World of Tanks. Oh warte..

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13403 - 12. Juni 2013 - 16:39 #

Und wer sichergehen will, dass er garantiert nicht mehr online spielen kann, für den gibt es ja auch noch die allererste Xbox.

Man muss schon sagen, Microsoft hat sein Konsolen-Portfolio wirklich durchdacht - auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht ;-)

Red Dox 16 Übertalent - 4204 - 12. Juni 2013 - 16:10 #

Ob der Typ wohl auch seinen Hut nehmen kann wie Whatshisname der vor nicht allzu langer Zeit seinen "Deal with it" Mist getwittert hat?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 12. Juni 2013 - 16:41 #

Das ist einer der head honchos bei MS. Den wirds wohl nicht erwischen.

Red Dox 16 Übertalent - 4204 - 12. Juni 2013 - 17:20 #

Denke mal das auch einer aus der Chefetage bei zu großem PR Schaden durchaus eine vorn Latz kriegt. Degradierung wär ja auch shcon was ^^

Kopa 12 Trollwächter - 837 - 12. Juni 2013 - 16:19 #

M$ schafft mit dieser E³ wirklich einen neuen Rekord an Eigentoren. Das Tragische ist das viele dennoch den Mist kaufen werden.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13959 - 12. Juni 2013 - 16:21 #

Kann mir mal einer sagen wo die PR Abteilung von denen ist? Arbeiten tut da wohl keiner!

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13403 - 12. Juni 2013 - 16:45 #

Nach dem, was mir PR-Berater erzählt haben, ist das größte Problem oft der Kunde selbst. Ausnahme: Bei unternehmensinternen PR-Abteilungen ist es der Vorstand, der alles besser weiß, ohne eine Ahnung zu haben.

Die Kommunikationsabteilung von Microsoft beneide ich momentan wirklich nicht.

Andererseits freut es mich als Kunde, dass Microsoft die Karten ganz klar auf den Tisch legt. Andernfalls hätte ich den Xknochen vielleicht gekauft und mich geärgert, das bleibt mir jetzt erspart.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1542 - 12. Juni 2013 - 16:35 #

Vielleicht arbeitet der Mann ja eigentlich für Sony und Microsoft hat es noch nicht gemerkt.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juni 2013 - 16:35 #

Flogger empfiehlt: "Don Mattrick als Hausmeister einsetzen."

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 12. Juni 2013 - 16:36 #

Inzwischen tut mir Microsoft fast schon leid :-(

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6632 - 12. Juni 2013 - 16:44 #

Von Spielern für Spieler? Spieler hätten niemals eine Beschränkung eingebaut, die das Spielen verhindert wenn man nicht online wäre. Und auch den ganzen anderen Quatsch nicht. Microsoft lügt uns hier direkt ins Gesicht und ist damit auch noch zufrieden. So nicht.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 12. Juni 2013 - 17:23 #

Von der NSA+Microsoft für die Spieler. ;)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4394 - 12. Juni 2013 - 18:43 #

Dann hätten sie das Ding ja gleich Xbox Prism taufen können.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 12. Juni 2013 - 18:45 #

Das wäre zu offensichtlich und damit wäre ja MS der Whistleblower...

Apolly0n 12 Trollwächter - 903 - 12. Juni 2013 - 16:49 #

Wow, Microsofts Mitarbeiter sind der Firmen-Sache wirklich sehr verschrieben: Die haben sogar ihren Kopf in den Wolken.

*Ba Dum tss*

(Wolke(n) = Cloud(s)? Na? ... Ach, mir doch egal! Ich fand ihn gut :P)

Sony muss sie aber doch schlimmer getroffen haben, als ich es für mögliche gehalten habe ... solche unüberlegte Aussagen hätte ich persönlich nicht erwartet.

Drosan 15 Kenner - 2885 - 12. Juni 2013 - 16:56 #

Diese Arroganz ist unglaublich. Umso trauriger ist es, dass Microsoft trotzdem Millionen von Konsolen verkaufen wird. Bleibt nur zu hoffen, dass es mehrere Millionen weniger sein werden als bei Sony...vielleicht merkt Microsoft es ja auf diese Weise. Obwohl, bei Windows 8 war man ja auch ganz verwundert warum es sich nicht so gut verkauf wie erwartet.

NameNameName (unregistriert) 12. Juni 2013 - 16:59 #

Ich hoffe wirklich dass die Community solches Verhalten abstraft und diese Konsole blockt !
Get a PS4 or a PC right quick pls ;-D

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11416 - 12. Juni 2013 - 17:05 #

Meint der das Ernst: XBox360 Zocker die sehnsüchtig auf die neue XBox gewartet haben, sollen einfach bei der 360 bleiben, wenn sie offline Zocken wollen.
Sorry, aber die machen sich ja von Tag zu Tag lächerlicher.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 12. Juni 2013 - 17:30 #

Naja, immerhin kannst du dann World of Tanks auf der 360 spielen. ^^

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1957 - 12. Juni 2013 - 17:39 #

Auch offline? *ba-dumm-disch*

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 12. Juni 2013 - 18:47 #

Natürlich offline! Ist doch eine Offlinekonsole und dafür gibt es nur Offlinespiele. ^^

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 19:26 #

Hätten ja den Namen der Konsole geschickt nutzen können.

Für die Offline Spieler haben wir noch die "First X-Box" :D.

Und die ist ja seit der Abschaltung vom XBL tatsächlich VOLLSTÄNDIG offline ^^.

Nokrahs 16 Übertalent - 5748 - 12. Juni 2013 - 17:26 #

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die XBone sich außerhalb der USA besonders gut verkauft. Es gibt so überhaupt keine Vorteile gegenüber einem PC oder der PS4.

Bei der 360 bleiben ist ein guter Tip. Spiele dafür sind am Peak für die Hardware und es gibt reichlich davon.

In den USA werden Football Fans sicher zugreifen aber wegen einem Halo Spielberg Streifen und den ausgezeichneten *hust* Exclusives lohnt sich die Ausgabe von 500 Euro wohl nur für "Die Hard" Microsoft Fans.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4394 - 12. Juni 2013 - 18:41 #

Ich nehme an, du meinst *nicht* besonders gut verkauft. Oder?

Nokrahs 16 Übertalent - 5748 - 12. Juni 2013 - 19:27 #

genau! Die haben mir ein Wort geklaut! Danke für die Korrektur :)

ganga Community-Moderator - P - 16032 - 12. Juni 2013 - 17:30 #

"Außerdem empfiehlt er allen Kritikern die Xbox One erst mal zu testen"

Leihen die mir für einen Monat gratis ein Gerät oder wie?

Lächerlich Microsoft

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1957 - 12. Juni 2013 - 17:38 #

Der Typ sollte Stand-Up-Comedian werden. *fg

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1672 - 12. Juni 2013 - 18:05 #

Oh man wie man offenen Auges in die Klinge läuft und dabei nicht einmal merkt wie man damit die Kunden vergrault. Klar haben die meisten theoretisch einen Internetanschluss das heisst aber nicht das alle Leute auch "immer" online sein wollen sprich überhaupt die Konsole am Netz. Anderes Bespiel sind halt Haushalte wo den Kindern im eigenen Zimmer zwar Fernseher erlaubt sind aber kein Internet. Oder halt ländliche Regionen wo sie froh sind überhaupt irgendwie Netz zu bekommen und den Haushalten dann gesagt wird "Hey kauf dir die 360 oder lass es " . Naja müssen sie halt selber wissen .

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1957 - 12. Juni 2013 - 18:09 #

Oh das Video ist aufgrund des Urheberanspruchs verschwunden... na sowas. *fg

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 12. Juni 2013 - 19:32 #

Ja, gerade wollte ich mir den Scherz auch noch mal geben... Sowas von Spassbremsen die MS Jungs, wirklich.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 35677 - 12. Juni 2013 - 19:36 #

Da steht, das wurde auf Verlangen von Viacom gelöscht, also kam die Anweisung wohl eher von Gametrailers.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 12. Juni 2013 - 19:41 #

Noch ne Spassbremse. ;)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 12. Juni 2013 - 20:01 #

Das schliesst sich ja nicht aus. Eventuell hat MS einfach 3 Doritos an Geoff Keighley geschickt......

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 35677 - 12. Juni 2013 - 20:31 #

:D

dennismueller 10 Kommunikator - 542 - 12. Juni 2013 - 18:38 #

hab mir nur eine 360 zwecks besserer indie auswahl und günstiger gebrauchtspiele geholt. wird wohl nix mit der xbox one...

na dann halt ps4 zur jetzigen ps3 und 360 dazu. und das wii u lineup sieht ja auch nicht schlecht aus.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 12. Juni 2013 - 18:40 #

Deine Xbox solltest eh behalten wenn du XBLA Spiele gekauft hast. Die gehen nicht auf der Xbox One.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4394 - 12. Juni 2013 - 18:40 #

Die Antwort erinnert doch frappant an den berüchtigten #DealWithIt-Kommentar. Wie Microsoft zuerst seine neue Xbox als Spieleplattform der Zukunft hinstellt, dann von Sony mit absolut trivialen Qualitäten wie Wiederverkauf oder Offline-Funktionalität überflügelt wird - und schliesslich mit solchen Argumenten versucht, das zerbrochene Geschirr wieder zusammen zu kleben. Da hat die PR-Abteilung einmal mehr völlig versagt. Ganz grosses (Comedy-)Kino.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12389 - 12. Juni 2013 - 18:42 #

Da gibts noch ein Gerät..es nennt sich Playstation 4.

Red Dox 16 Übertalent - 4204 - 12. Juni 2013 - 19:14 #

Das Gerät ist aber billiger, braucht keine Dauer Online Verbindung, unternimmt nixx gegen terroristische Gebrauchtspiele Verbrecher und hat nichtmal ´ne regionale Sperre um Importen vorzubeugen. Wer will sowas denn?

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2013 - 19:25 #

Und vor allem kein Kinect... schließlich will man ja als Microsoft was gegen die Überfettung tun ^^.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 12. Juni 2013 - 18:44 #

Ich hab das Gefühl MS sucht einen Weg aus dem Konsolengeschäft. Dazu: Glückwunsch läuft ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 12. Juni 2013 - 18:56 #

Na der Don macht es sich sehr leicht.

Kantiran 12 Trollwächter - 1186 - 12. Juni 2013 - 19:20 #

Oh Mann - autsch! Ich kann mir das nur wie folgt erklären: Entweder wurde Microsoft an dieser Präsidentenposition von Sony unterwandert oder der gute Herr hat auf der letzten PR-Schulung "sehr gut" aufgepasst. ;)

Inso 15 Kenner - P - 3721 - 12. Juni 2013 - 19:27 #

Naja wenn jetzt jeder One eben auch ne 360 beiliegt damit man auf jedne Fall auch offline spielen kann würde das zumindest den Preis von 499€ erklären XD
Ja ne mal ohne Witz, die 360 ist eine der kurzliebigsten Konsolen gewesn die es je gab (RROD und Co), und jetzt wird sie als "lasst sie doch daneben stehen wenn ihr mal Offline seid"-Konsole beworben - Witz komm raus.
Schön das MS die Kurve so gar nicht bekommt und lieber noch die Kunden veralbert..

Lipo 14 Komm-Experte - 2079 - 12. Juni 2013 - 19:33 #

Er hätte eher sagen sollen . Für Leute ohne Internetverbindung empfiehlt er die PS4 ;)

Retro72 13 Koop-Gamer - P - 1791 - 12. Juni 2013 - 19:34 #

ha ..ha... lach.
Danke für so eine Kundenfreundlichkeit. Ich kaufe erstmal kein Xbox one.
Ich muss das Ding nicht kaufen... wie schön :))

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9391 - 12. Juni 2013 - 19:49 #

Boah was soll ich bloß machen... zwei Offline-Geräte zur Auswahl... Xbox 360 oder Playstation 4... ohje ohje... das ist echt ne schwere Wahl, die mir Microsoft mit dieser Aussage, überlässt.

GlobalGamer (unregistriert) 12. Juni 2013 - 21:41 #

Eigentlich bin ich ja mit meiner 360 echt zufrieden und nutze meine PS3 weitgehendst als Bluray-Player und verfolge das Gedöns um die kommende Konsolengeneration nur aus Interesse und als Amüsement, aber so langsam bekomme ich Lust, die PS4 vorzubestellen und das lustigste daran ist, dass es nicht mal die Schuld von Sony ist.

DanceingBlade 10 Kommunikator - 542 - 12. Juni 2013 - 22:08 #

Da muss ich doch dem Mann danken. Es wird einfach eine PS4 neben meine Xbox360 gestellt.
Sowas nenne ich kundenfreundliches Marketing.

Jens Janik 12 Trollwächter - 1106 - 12. Juni 2013 - 22:19 #

Microsoft wird mir immer unsympathischer.

WizKid 14 Komm-Experte - 2232 - 12. Juni 2013 - 22:24 #

So langsam hab ich meine Zweifel, ob die Führungsetage von MS noch geistig fit ist.
Diese Sturrheit und Arroganz ist schon fast episch.
Das erste DRM Gerücht taucht auf und ein Megashitstorm erreicht die MS-Küste, was machen die? Feuern einen arroganten Mitarbeiter, weil der grad unbeliebt war. "Deal with it!"
Community ist erfreut und glaubt, daß das auch eine indirekte Zusage an die Spieler wäre, daß es doch kein so extremes DRM gibt.
Was danach kam, wissen wir alle.

Ich vermute die haben einen so starren Blick nach Vorne, wo sie eine Goldene DRM Karrotte sehen und ignorieren alle Gefahren die von Links, Rechts, Hinten,Oben,Unten und..Vorne auf sie zukommen.

Die Prognose sah dann vermutlich so aus:
Erstkäufer Halo 4 = XboxOne Käufer wegen Halo 5

Genial!

Red Dox 16 Übertalent - 4204 - 12. Juni 2013 - 23:01 #

>Die Prognose sah dann vermutlich so aus:
>Erstkäufer Halo 4 = XboxOne Käufer wegen Halo 5

DAS dürfte sogar stimmen. Also aus M$ Sicht: Mission accomplished!

Namen (unregistriert) 12. Juni 2013 - 22:52 #

looool da legt sich einer von denen, die verkaufen wollen, mit der zahlenden kundschaft an.
absolutes no go

J.C. (unregistriert) 12. Juni 2013 - 23:14 #

Die haben ja echt einen an der Kachel, höhöhö!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 12. Juni 2013 - 23:31 #

Ach, kommt schon Microsoft. Jetzt trollt ihr uns nur noch.^^

1000dinge 15 Kenner - P - 2969 - 12. Juni 2013 - 23:36 #

Was reg ich mich eigentlich auf?! Wie der Don schon vorschlägt bleibe ich ganz entspannt bei meiner 360 und sehe wer als Sieger aus den Konsolenkriegen hervorgeht. Sony glaube ich nämlich auch erst, wenn das Ding am Markt ist und erste Tests von Gerät und Spielen alle Aussagen bestätigen.

Bei DRM und Region-Code scheint es ja so auszusehen (korrigiert mich wenn ich da falsch liege) als wenn Sony sagt: "WIR machen das nicht, aber wenn die Spieleproduzenten das machen wollen können wir nichts ändern." Und das ist doch schon wieder nah an dem was Microsoft sagt.

Inso 15 Kenner - P - 3721 - 13. Juni 2013 - 2:58 #

Singleplayer auf Disk hat definitiv keine Kontenbindung. Punkt.

Grinzerator (unregistriert) 13. Juni 2013 - 10:09 #

Es geht dabei nur um Online-Pässe, die die 3rd-Parties wie auch bei der PS3 und 360 schon benutzen dürfen, wenn sie wollen.

1000dinge 15 Kenner - P - 2969 - 13. Juni 2013 - 10:42 #

Okay, das wäre ja im schon jetzt üblichen Rahmen.

Trotzdem warte ich die ersten Tests ab ;-) ich will das für mich beste Gesamtpaket aus Konsole und Spielen, welches Logo da drauf ist ist mir egal.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 12. Juni 2013 - 23:44 #

Alles klar jetzt hab ich es geschnallt, MS will EA das Triple im Worst Company Wettbewerb versauen und sie geben wirklich alles um zu gewinnen. Ballmer hat bestimmt noch mit Ricatello um paar Mio gewettet, dass sie den "Titel" holen :D

Nightcrawler (unregistriert) 13. Juni 2013 - 0:35 #

Video nicht mehr verfügbar! Ihr solltet mal eure Links gründlicher prüfen. ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. Juni 2013 - 1:22 #

Danke für den Hinweis, hab den Link ausgetauscht. :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. Juni 2013 - 1:33 #

Francis hat Don Mattrick geantwortet!
https://www.youtube.com/watch?v=IvTLuek9ung

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 13. Juni 2013 - 2:26 #

:D aber bei den Soldaten regt er sich ja zu unrecht auf, die Länder bekommen ja eh so schnell keine XBox One :D

P.S. www.xboxdone.com Scherzkekse :D

matze1975 14 Komm-Experte - 2663 - 13. Juni 2013 - 2:19 #

Ich prophezeie das eine bestimmte Person bei einem Fehlstart der XBox One seinen Hut nehmen muss! Vielleicht sollte er jetzt schon mal drüber nachdenken was er nach dem Release macht! ;-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 13. Juni 2013 - 2:27 #

MS scheint das Video auch gerade sehr unangenehm zu sein, und lässt es so gut es geht verschwinden...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. Juni 2013 - 9:37 #

Unmöglich, es gibt schon viel zuviele weitere Uploads davon bei Youtube. :-)

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 12291 - 13. Juni 2013 - 11:02 #

Ein Kollege von mir hat mal auf einer Messe einen ählichen Bock geschossen und wurde daraufhin von einem Kunden gefragt ob "Harakiri eigentlich sehr schmerzhaft sei".

Imhotep 12 Trollwächter - 1035 - 13. Juni 2013 - 11:23 #

Die einzige Erklärung für so eine Aussage ist doch: Sony hat MS unterwandert. Mal ehrlich, die betteln doch darum, dass man sich keine XBone kauft ... aber hey, ich hab was zu lachen, also dürfen se gerne so weiter machen :D

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 13. Juni 2013 - 12:41 #

Auch wenn mir bereits nach der ersten XBOne-Präsentation klar war, dass meine nächste Konsole eine PS4 wird: Was MS hier in den letzten Tagen so verzapft, macht die Entscheidung wirklich leicht.

Goldfinger72 15 Kenner - 3125 - 13. Juni 2013 - 17:12 #

Ich finde es genial, wie Microsoft die PS4 vermarktet!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7289 - 14. Juni 2013 - 17:37 #

Ich würd gern drüber lachen, aber das bleibt mir im Hals stecken. Ich hoffe nur dass die finale PS4 dann tatsächlich das alles nicht hat. Dann werden sie von mir die volle Kohle zum Launch kriegen. Selbst wenn es kaum Spiele gibt, das will ich dann unterstützen.

Deadpool 12 Trollwächter - P - 1151 - 14. Juni 2013 - 23:59 #

"[..] klassichen Weiterverkauf der Spiele verhindert." sollte wohl eher klassischen heißen.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88896 - 16. Juni 2013 - 11:45 #

Major Nelson (Larry Hyrb) empfiehlt im Interview mit Angry Joe einen Workaround, bei schlechter Internetverbindung: Einfach ein Mobiltelefon (aka Handy) nehmen: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=6RtSGFryKwo

ab 11:35

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 2. Juli 2013 - 16:30 #

tja, und jetzt ist er bei Microsoft raus. Am Ende war ihm wohl alles egal.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)