E3 2013: Wolfenstein - The New Order angespielt

PC 360 PS3 PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 343057 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

12. Juni 2013 - 9:10 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Wolfenstein - The New Order ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.
Zugegeben, Nazis in Spielen gibt es schon seit... seit... richtig, Wolfenstein 3D, dem Quasi-Vorgänger von Doom aus dem Hause id. Und auch die Idee, dass die Nazis den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben, ist nicht gerade völlig neu. Sogar die Kombination von Nazisoldaten mit Raumfahrt und futuristischen Waffen soll es (in Filmform) schon gegeben haben.

Was es aber in einem Computerspiel definitiv noch nicht gegeben hat, das ist Frau Engel, Verzeihung, Obersturmbannführerin Engel. Ihr begegnen wir im Jahr 1960 im Nachtzug nach Berlin, als wir uns gerade in der Küche des Bordrestaurants zwei Kaffees gefüllt haben und sie auf einem Tablett zu unserem Abteil bringen wollen. Wir treffen auf sie kurz nachdem ein drei Meter großer Nazi-Kampfroboter an uns vorbeigestapft ist. Im Zug. Sie heißt uns mit gebieterischer Stimme, uns zu ihr zu setzen. Sie möchte mal eben kurz klären, ob wir auch reines Arierblut in unseren Adern haben.

Die Szene ist geradezu aberwitzig: Links von Frau Engel sitzt ihr schöner und maximal halb so alter Schatz, der mit breitem österreichischen Akzent redende Bubi. Er schmeichelt ihr die ganze Zeit, sie befummelt ihn oder zieht seine Hand an ihren (unter der Tischplatte verborgenen) Schritt. Währenddessen fragt sie uns (auf Deutsch, gut vertont) aus und legt uns schließlich mehrere Fotografien vor. Wir sollen immer aus einem Paar dasjenige auswählen, das uns "mehr erregt" oder "glücklicher macht" oder das "mehr Abscheu erregt" -- das Foto einer Spinne oder eines mit Totenköpfen? Am Ende lässt sie uns gehen, doch wir werden sie wiedersehen: Obersturmbannführerin Engel ist unser Hauptgegner in Wolfenstein - The New Order.

Die Kämpfe kamen uns nicht sonderlich abwechslungsreich vor, Energiewaffen hin, Nazi-Roboter her.. Wie groß ist der Anteil der Kämpfe am Gesamtspiel?

Nach dieser minutenlangen, begrenzt interaktiven Sequenz erleben wir noch eine längere Ballersequenz -- und in der erinnert nichts mehr an den skurrilen Charakter der beschriebenen Szene. Ein Nazi-Soldat nach dem anderen muss niedergeschossen, mehrere Nazi-Roboter (oder eher: Elitesoldaten im Exoskelett) getötet und diverse Nazi-Flugdrohnen beseitigt werden. Und zwar mit allerlei futuristischen Waffen. Dazu gibt's Sprüche wie "I am coming for you, fucking Nazi spaceman."

Wir haben durchaus schöne Details gesehen, etwa dass wir mit einer Energiewaffe ein Stahlgitter "aufsägen", wobei das herausgetrennte Stück genau der Kontur entspricht, die wir vorher mit der Waffe "vorgezeichnet" haben. Auch beim Aufschießen eines Schotts am Boden erscheinen die großen Einschusslöcher wirklich dort, wohin wir gezielt hatten.

Doch im Großen und Ganzen lässt uns Wolfenstein - The New Order zwiespältig zurück: Einerseits scheint es absurd komische Szenen wie die mit Frau Engel zu enthalten, andererseits auch minutenlange Ballergefechte aus der Action-Retorte. Wenn wir Wolfenstein - The New Order länger selbst spielen können in den nächsten Wochen, werden wir euch genauer zu diesem Punkt informieren.
Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1211 - 12. Juni 2013 - 9:21 #

Wolfenstein, nur echt mit 4 Haken.

Irgendwie hab ich schon mal wieder Lust so ein richtig Sinnloses Ballerspiel zu zocken, und aufgrund der "aktuellen" Verschwörungswelle nicht zuletzt ausgelöst durch "(Prof.)AXEL STOLL" und Iron Sky gehört ein Ballerspiel gegen "Reichsdeutsche"/"Nazis"/"Germanische Übermenschen" einfach mal wieder zwischenrein in den Alltag.

Hoffentlich gibts ne Mission in "Neuschwabenland", wollte das schon immermal erstürmen :)

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 12. Juni 2013 - 10:30 #

Mh. Einen Shooter, der in einer alternativen und absurden Realität spielt, zu zocken, weil einem eine real existierende Minderheit einer unbedeutenden Randgruppe nicht passt, ist schräg.

"Erschießen Sie auch gern Nazis?" .. das kann gesellschaftlich nicht gewollt sein. -.-

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1211 - 12. Juni 2013 - 11:35 #

öh? ich hab nix gegen Esoterik- Religion/Glaubens- oder Verschörungsspinner, ich hab spass an denen und mache mich lustig über die krassen Fiktionen, Alternativwissenschaften und Neudeutungen welche sich zum beispiel das "Neuschabenlandforum" ausdenkt

Ich will niemand von den realen rechtsgerichteten, patriotisch überdrehten und Biersseligen Stammtischphilosophen tot sehen sondern mich durch interesannte fiktionale Szenarien kämpfen...

schlimm wenn man sich immer beim selben Thema in jede Richtung rechtvertigen muss, oder sich fühlt rechtfertigen zu müssen -_-

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1136 - 12. Juni 2013 - 13:59 #

Was schreibst du wenn jemand Gta4 spielt: Einen Shooter, der in einer alternativen und absurden Realität spielt, zu zocken, weil einem eine real existierende Mehrheit einer Stadtbevölkerung nicht passt, ist schräg.?

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 12. Juni 2013 - 17:36 #

Zuerst: keine Panik alles locker. Dann: Äpfel und Birnen. Er hat u.a. Namen und politische Gesinnungen in einem Atemzug mit der Aussage "endlich wieder ein Ballerspiel" verknüpft. Das war keine allgemeine Aussage. Auch wenns nicht so gemeint war, bleibt meine Interpretation keine schöne Aussage. Ist aber eigentlich auch egal, Hauptsache man hat Spaß am Spiel. ;)

Manchmal sollte man sich so eine Aussage trotzdem zwei Mal durchlesen, bevor man hinterher beschwichtigend herumrudert.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1136 - 12. Juni 2013 - 18:11 #

Natürlich ist alles locker aber das Totschlagargument Äpfel mit Birnen bringt nichts weil, ist beides Obst:).

KikYu0 (unregistriert) 12. Juni 2013 - 9:25 #

fand den letzten teil toll... aber auch nicht toll genug zum durchspielen ._.

jguillemont 21 Motivator - P - 30759 - 12. Juni 2013 - 9:29 #

Klingt ja eher ernüchternd.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 12. Juni 2013 - 9:37 #

Ich habe durchaus Hoffnungen in dieses Spiel gesetzt: ich möchte endlich mal wieder einen sich gut spielenden Shooter, so wie sie früher mal waren, mit flüssigem Gameplay, interessanten Ballereien und knackigem Waffenfeedback, der sich gut auf dem PC anfühlt. Der letzte Shooter, der mir in dieser Hinsicht Spaß gemacht hat, war Rage.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37108 - 12. Juni 2013 - 9:38 #

Ich bin ja kein Grafikfetischist, aber das sieht einfach furchtbar veraltet aus. Frau Engels Gesicht glänzt im Teaserbild wie eine Wachspuppe, das muss doch heutzutage nicht mehr sein.
Spielerisch erwarte ich klassische Ballerkost mit einigen einfallsreichen Gegnern und Waffen. Ohne Deckungssystem und solchen Kram. Dann bin ich zufrieden.

Skotty 12 Trollwächter - 909 - 12. Juni 2013 - 17:01 #

Vielleicht ist das ein unerwarteter Storyturn und die ist wirklich aus Wachs. ;-)

pigugo70 08 Versteher - 159 - 12. Juni 2013 - 10:19 #

Gibt es Castle Wolfenstein nicht schon viel länger? Hab das auf dem C64 gespielt. :)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 12. Juni 2013 - 10:45 #

Ich schätze das verwechselst du jetzt mit "Operation Wolf" und das kam ohne Nazis aus.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37108 - 12. Juni 2013 - 11:01 #

Ich kenne es zwar nicht persönlich, aber ich meine auch, es gäbe ein zweidimensionales Spiel namens Castle Wolfenstein, das lange vor Wolfenstein 3D rauskam.

Oder einfach mal MobyGames gefragt: Ja, gibt es, 1983 auch für C64 erschienen. Und ein Jahr später sogar eine Fortsetzung namens Beyond Casstle Wolfenstein.
http://www.mobygames.com/search/quick?game=wolfenstein&p=-1&search=Go

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11362 - 12. Juni 2013 - 12:36 #

klingt doch super. mal wieder n schöner oldschool-shooter mit geilem szenario. an titel wie wolfenstein und singularity hab ich gute erinnerungen, sowas gibts ja net mehr so oft.

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 12. Juni 2013 - 12:39 #

Castle Wolfenstein.
1981 von Silas Warner auf dem Apple II programmiert und von Muse Software veröffentlicht.Kam später dann natürlich auch für den C64 und war hier in Deutschland, genau wie der Nachfolger, nicht erhältlich.Wurde aber durch "Sicherheitskopien" auch hier zu einem Begriff.Eher ein frühes 2D-Stealth-Game als ein Ballerspiel, bei dem man aus einem Nazi-Schloß flüchten muß.ID borgten sich später den Namen und das Setting.
Auf das neue Spiel bin ich gespannt.Innovationen gab es seit Wolfenstein 3D nicht mehr in der Serie, dafür aber sehr schön trashig unterhaltsame Szenarien und gut spielbares Old-School geballere.

Dreadnout 09 Triple-Talent - 330 - 12. Juni 2013 - 13:07 #

Moin!

Oha, ein Serious Sam Verschnitt mit Nazis zum wegballern?
Je nach Preislage werde ich ir das mal anschauen, aber wohl eher zum Low Budget Preis.

MfG

CDORX (unregistriert) 12. Juni 2013 - 14:11 #

Oh Energiewaffen.... muss das sein?
Okay, ich seh ein, das man eventuell mit einer Handkurbel die Munition wieder aufladen kann, aber sonst....

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 13. Juni 2013 - 9:10 #

Ja die MÜSSEN sein :-D.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 13. Juni 2013 - 10:59 #

Auf jeden Fall. Ich kann die generischen Arsenale voller "Militärbleipuste XYZ" nicht mehr sehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 13. Juni 2013 - 11:15 #

So siehts aus und wie soll man mit standard Bleipusten paranormale Nazis killen? Ach was sag ich zerspratzen!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37108 - 13. Juni 2013 - 11:17 #

Ihr beiden habt sowas von recht!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 13. Juni 2013 - 11:30 #

Ich hoffe ja immernoch auf einen Shooter, der mir endlich meinen ersehnten Magnum-Revolver mit 200-Schuss Gurtmagazin in die Hand drückt. :)

Alternativ: Denny Trejos Gatling-Motorrad aus "Machete".^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 13. Juni 2013 - 11:33 #

Also da musst du wohl bei George nachfragen ob er n paar hundert Millionen in nen Projekt steckt das er auch selber fertigstellt :-D. Sowas wie DNF3D ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 13. Juni 2013 - 11:47 #

Hey, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 13. Juni 2013 - 12:10 #

Bei George B auch? ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 13. Juni 2013 - 13:14 #

Sie stirbt dort frühestens when it's done. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 13. Juni 2013 - 13:35 #

Und ich dachte nach nem E3 Trailer :-D.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 12. Juni 2013 - 14:52 #

Was ich bis jetzt von dem Geballer gelesen hatte, klang eigentlich extrem positiv. Natürlich oldschool, aber extrem spaßig sollte es sein, umgesetzt von schwedischen id-Fans. Vielleicht muss man sowas mögen - wie steht denn Herr Langer zu RTCW, Wolfenstein 09 und DNF?

FPS-Player (unregistriert) 12. Juni 2013 - 15:20 #

"minutenlange Ballergefechte aus der Action-Retorte"
Naja, kommt halt drauf an, was man gerade von diesem Franchise erwartet...

Ansonsten bin ich tatsächlich gespannt auf den Titel, wo doch der Vorgänger sehr dröge war...

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38202 - 12. Juni 2013 - 16:21 #

Fehler: Exkoskelett

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 13. Juni 2013 - 9:11 #

Fehler ... Fehler Melden Funktion nutzen :-P

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38202 - 16. Juni 2013 - 2:24 #

Jetzt wo du es sagtst. Es war bei der E3 Berichterstattung halt seltsam, bei JL gab es das nicht während bei CV es immer vorhanden war + meine Nachtschicht...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 16. Juni 2013 - 7:50 #

Der Button ist auch nicht bei jeder News da ^^.

Smutje 16 Übertalent - P - 4237 - 12. Juni 2013 - 16:45 #

"minutenlange Ballergefechte aus der Action-Retorte" "Nazi-Roboter"... dann hat es doch alles, was RtCW grandios gemacht hat. Ich denke das wird amüsant.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19294 - 13. Juni 2013 - 9:12 #

Ist genau das was ich in einem Wolfenstein möchte.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 13. Juni 2013 - 15:01 #

"Jawool!"

Spermakanone (unregistriert) 17. Juni 2013 - 9:18 #

Wenn die Deutsche Version zensiert ist dann interessiert mich das Spiel schon nicht. In der heutigen Zeit wo sich die ganzen Kinder und Jugendlichen die Spiele kostenlos und unzensiert aus dem Netz saugen mach das keinen Sinn mehr.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)