New Super Mario Bros. Wii: Fan-Mod veröffentlicht

Wii
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32887 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

10. Juni 2013 - 13:57 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
New Super Mario Bros. Wii ab 36,50 € bei Amazon.de kaufen.

New Super Mario Bros. Wii ist bereits 2009 erschienen, jetzt ist mit Newer Super Mario Bros. Wii ein inoffizielles Sequel mit 128 Leveln erschienen. Entwickelt wurde es vom NewerTeam, die mit der Entwicklung ganze drei Jahre beschäftigt waren.

Die neuen Level können alleine oder mit bis zu drei Freunden erforscht werden. Es gibt neue Features, Waffen und Gegner sowie Endbosse. Den Titel könnt ihr auf der offiziellen Herstellerseite herunterladen, zum Abspielen wird lediglich eine Wii mit aktiviertem Homebrew und der Original-Titel New Super Mario Bros. benötigt. Die WiiU wird leider nicht unterstützt. Angefügt findet ihr einen Gameplay-Trailer der Hersteller.

Video:

oojope 15 Kenner - 3028 - 10. Juni 2013 - 14:16 #

Wow, das sieht wirklich sehr gut aus, neues Powerup, neue Overworld...da steckt mehr Arbeit drin als in New Super Luigi U!

RomWein 14 Komm-Experte - 2196 - 10. Juni 2013 - 17:24 #

Mit "New Super Luigi U" kann man es wirklich nicht vergleichen. Wirkt vom Video her schon fast eher so wie ein "New Super Mario Bros. Wii 2". Von daher Lob und Anerkennung von mir an die Macher des Ganzen. :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 10. Juni 2013 - 14:52 #

Sehr beeindruckend aber hatte nie Homebrew auf der Wii.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 10. Juni 2013 - 14:52 #

Awesome! Das ist einfach genial.

Werde ich mir sofort laden und anspielen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 10. Juni 2013 - 15:55 #

Mal als Nicht-wirklich-Konsolero: Was gehört eigentlich generell so dazu, Homebrew auf den Konsolen der letzten paar Generationen zu betreiben? Wie gehen die Hersteller damit um? Seitdem ich mal 'ne PS2 hatte (ein Geschenk), der auf einer Demo-DVD zu meinem Erstaunen ein Basic beilag, frage ich mich, ob Sony eigentlich mal erwogen hatte, der PS2 einen Homecomputer-Anstrich zu geben und was man unter welchen Voraussetzungen davon halten kann.

GG-Anonymous (unregistriert) 10. Juni 2013 - 16:30 #

Es gibt für die PS2 ein offiziell kaufbares Linux Paket, welches auch durch Sonys Qualitätskontrolle musste. Die PS2 kann man also ganz offiziell als Heimcomputer betreiben, das Linux Paket ist auch tatsächlich die einzige Software für die PS2, welches außerhalb Japans auch die Festplatte nutzte, wenn sie denn verbaut war. Man konnte da also ganz normal Linux mit Maus und Tastatur betreiben. Konnte man damit zum Arbeiten, aber nicht zum Spielen nutzten, denn Playstation Titel liefen im Linux Modus entsprechend nicht.

Um Homebrew zu betreiben ist so eine Sache, bei GameCube und Wii wurde das über die SD-Karte geregelt. Bei der X-Box ging es entweder über Exploits bei bestimmten Spielen über die Memory Card oder eben man verbaute direkt eine Festplatte in die Konsole, die man vorher entsprechend am PC präpariert hatte.
Und bei der Playstation 2 reichte es einfach, entsprechend eine PS2 Software zu kaufen, die das Laufwerk anhielt, dann das Laufwerk öffnete, seine gebrannte Disc einlegte die entsprechende Sachen installiert, das Laufwerk wieder zu machte und dann einfach beim entsprechenden Programm was man mit dem Originaldatenträger gestartet hat auf Fortfahren klickte, womit das Laufwerk neu anfährt und eben den Inhalt der neu eingelegten Disc startete.

Oder man macht das ganze eben klassisch per Mod-Chip, wobei Softmodding in der Regel den Vorteil hat, dass die Garantie der Konsole nicht verfällt, weil man an der Hardware eben nichts ändert, abgesehen wohl von dieser Festplattengeschichte bei der X-Box. Die Entwickler können daher nicht gegen vorgehen, weil eben nichts illegales unternommen wird. Es werden schließlich im allgemeinen nur zusätzliche Programme auf die Konsole installiert und das Originalsystem bleibt unangetastet.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 11. Juni 2013 - 16:16 #

Vielen Dank für diese ausgezeichnete Erklärung. :)

Zottel 16 Übertalent - 4303 - 10. Juni 2013 - 16:42 #

Ist nicht der erste Hack (oder Mod, wie auch immer) für NSMB. Sucht mal nach "New Super Mario Bros Hellboy", das gibts schon ein paar Jahre.

GG-Anonymous (unregistriert) 10. Juni 2013 - 16:53 #

Mods für Wii Spiele sind in der Tat schon ziemlich alt.

Für Mario Kart gibt es ja auch diverse Mods, teilweise ganze Remakes der Vorgänger. Gibt es für Metroid Prime 3 ja auch. Da hat doch auch jemand komplett Super Metroid in die Ego-Perspektive konvertiert.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9900 - 10. Juni 2013 - 22:15 #

Wow, das sieht richtig gut aus. Hut ab!

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32887 - 10. Juni 2013 - 23:08 #

Dachte ich mir auch. Speziell dafür dass es eigene Eigenproduktion ist. Bin gespannt ob man mehr von denen hören wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit