Oddworld - Strangers Vergeltung für mobile Geräte angekündigt

iOS andere
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32414 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

10. Juni 2013 - 8:10
Oddworld - Strangers Vergeltung ab 29,80 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Oddworld - Strangers Vergeltung Anfang dieses Jahres als HD-Remake für PS3, PSVita und PC erschienen ist, wurde nun eine Version für iOS gesichtet. Diese konnten Autoren von TheSixthAxis bereits auf der E3 anspielen und bezeichnen sie bereits jetzt als gut spielbar. Vom Spielgefühl und Aussehen her soll der Titel sehr stark an das Xbox-Original erinnern. Entwickelt wird die Mobile-Version von Square One Games, das unter anderem für die iOS-Version von The Bard´s Tale verantwortlich ist.

Laut Stewart Gilray von Just Add Water werden die Grafiken aus der Xbox-Originalversion verwendet, zudem sollte es ebenfalls möglich sein, einige aus der HD-Version zu importieren. Lorne Lanning von Oddworld Inhabitant erwähnt, dass eine Umsetzung für Android kein Problem sein sollte und auch die Verwendung von Controllern funktionieren würde. Ein Release-Termin wurde noch nicht genannt.

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 10. Juni 2013 - 8:18 #

Dann lieber die Vita-Version.

Aber für Leute, die ihr Android-Gerät mit einem Gamepad koppeln nicht schlecht... "The Bard's Tale" soll laut TegraZone ja auch Controller-Support haben.

Für Nvidia-Shield-Käufer wäre es ein weiterer guter Titel, auf den sie sich freuen könnten und auch eine Ouya-Portierung würde sich anbieten.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 10. Juni 2013 - 8:26 #

Das stimmt. Oder Tablet per HDMI am Fernseher anschließen und über Bluetooth mit PS3-Controller koppeln.
Aber wo man sich wohl einig sein kann ist, dass Touch-Steuerung herzlich wenig Sinn hat...

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 10. Juni 2013 - 8:51 #

Wer einen PS3-Controller hat, hat vermutlich auch eine PS3. Wäre da nicht (bei stationärer Nutzung) die PS3-Version sinnvoller? ;)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 10. Juni 2013 - 9:08 #

Zumal die PS3-Version vermutlich besser aussieht ?
Ja, da kann ich dir ohne Bedenken zustimmen. Find die mobile-Umsetzung e nur bedingt sinnvoll muss ich sagen...

motherlode (unregistriert) 10. Juni 2013 - 17:18 #

Die Marketingabteilung hat sich einen seltsamen Namen ausgedacht, das erste Wort ist Englisch?

Cohen 16 Übertalent - 4455 - 10. Juni 2013 - 17:55 #

"Stranger" ist nun mal der Name des Protagonisten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL