Deus Ex - The Fall: "Richtige Deus Ex-Erfahrung"

iOS
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

7. Juni 2013 - 15:40 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Ankündigung von Deus Ex - The Fall für Smartphones und Tablets sorgte in der Spielerschaft eher für Unmut als Freude – das Verhältnis von Likes zu Dislikes unter dem entsprechenden Youtube-Video spricht mit 995 zu 12.672 eine deutliche Sprache. Nun hat Producer James Wright von Entwickler N-Fusion in einem Gespräch mit den Kollegen von eurogamer.net Stellung genommen und weitere Details zum Spiel erzählt. So sei der Hauptgrund die Erweiterung des Deux Ex-Universums gewesen; nicht nur Core-Gamern, sondern auch anderen "Spielertypen" sollte dieses Erlebnis zugänglich gemacht werden.

Zudem betont er, dass Deus Ex - The Fall eine "richtige" Deus Ex-Erfahrung sei und sowohl die unterschiedlichen Vorgehensweisen wie Schleichen und Ballern als auch die anderen essentiellen Elemente wie Hacken oder die Konsequenzen aus den Handlungen des Spielers enthalten werde. Deshalb werde die Fanbasis ungeachtet der Plattform sehr viel Spaß mit dem Spiel haben. Zumal die kreativen Köpfe von Eidos Montreal von Anfang an in den Entwicklungsprozess involviert waren, die für Deus Ex - Human Revolution (GG-Test: 9.0) verantwortlich zeichnen, das sowohl bei den Spielern als auch der Presse sehr positiv aufgenommen wurde; damit solle das "wahre" Deus Ex-Erlebnis garantiert werden.

Die Struktur von Deus Ex - The Fall soll dem der bisherigen Teile der Serie gleichen und eine erwachsene Geschichte in der Kampagne und den Missionen erzählen. Zusätzlich bietet das Spiel Mikrotransaktionen gegen Echtgeld. Ihr könnt euch so die Spielwährung Credits kaufen, die ihr ansonsten unter anderem besiegten Feinden abnehmt oder für Missionen bekommt und damit dann beispielsweise Upgrades, Waffen oder Munition erwerbt. Doch laut Wright ist das Spiel nach dem Kauf vollständig inklusive des New Game Plus-Modus.

Sobald ihr einmal den Betrag [5,99 Euro] bezahlt hast, bekommt ihr alles vom Spiel zu sehen. Aber es ist eine dieser Bestimmungen und Erwartungen des Mobile-Marktes – manchmal wollen Leute ein bisschen schneller im Spiel vorankommen, deshalb ist es eine Möglichkeit, falls Leute das machen wollen. Aber ihr müsst keinen einzigen [zusätzlichen] Penny investieren.

Die Spielzeit soll rund sechs Stunden betragen. Bezüglich der doch sehr negativen Resonanz gibt sich Wright gelassen. Die Rückmeldung von Mobile-Spielern sei nämlich großartig gewesen.

Aber es gibt da draußen eine sehr leidenschaftliche Fanbasis von Leuten, die Spiele auf dem PC und den Konsolen spielen und einen Nachfolger zu Human Revolution für eine dieser Plattformen erwartet haben. Das sind tolle Neuigkeiten für uns – wir haben eine sehr leidenschaftliche Community.

Zu guter Letzt sei Deus Ex - The Fall nicht einfach nur eine Portierung oder eine Kopie, sondern ein vollwertiges Deus Ex mit allen dazugehörigen Elementen – das auf Tablets und Smartphones mit iOS angepasst ist und im Sommer erscheinen soll. Außerdem wurden neue Screenshots und ein neuer Trailer veröffentlicht: Erstere findet ihr in unserer Galerie und letzterer ist unter der News eingebunden.

Video:

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 7. Juni 2013 - 15:58 #

Also für mich wird The Fall keine "richtige Deus Ex Erfahrung", weil es für mich auf der falschen Plattform erscheint. Ich zwar auch ein Pad, spiele damit aber eigentlich nur sehr selten und auch ungerne. Das reine Rumgetatsche auf dem Bildschirm ist nix für mich.

Radiation 13 Koop-Gamer - 1281 - 7. Juni 2013 - 16:03 #

Naja, hätte mich ja auch eher über ein "richtiges" Deus Ex gefreut, aber mal sehen, was dabei rauskommt... da ich kein Tab habe, wird das aber wohl an mir vorbeiziehen. Ist aufm Tab mit Touchscreensteuerung bestimmt schon hakelig genug... da wirds auf meinem S3 sicher unspielbar für mich.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 7. Juni 2013 - 16:45 #

"da wirds auf meinem S3 sicher unspielbar für mich"

Unspielbar auf jeden Fall - da iOS-Exklusiv ;)

Radiation 13 Koop-Gamer - 1281 - 7. Juni 2013 - 16:58 #

PAH! Umso besser! Dann komm ich gar nicht erst in Versuchung! ;D
Das mit dem iOS-exklusiv hab ich wohl überlesen...

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 7. Juni 2013 - 17:05 #

In der News steht auch "Smartphones und Tablets", im Video sagen die Entwickler jedoch explizit "on your iPhone or iPad".

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4279 - 7. Juni 2013 - 16:29 #

Ach Herrje. Die "Richtige Deus Ex-Erfahrung" war für mich das Schleichen durch bedrückende Gassen des dystopischen New York, durch geheimnisvolle Verschwörerbasen und uralte Illuminatengemäuer. Vorsicht, Geduld, Kombination und vor allem viel Story. Das war mein richtiges Deus Ex. Dass es solche Spiele heute nicht mehr gibt, mag an meinen überzogenen Erwartungen seit dem Sommer 2000 liegen. Vielleicht werden sie aber mittlerweile einfach nicht mehr so gemacht, sind nicht mehr zeitgemäss.

Henke 15 Kenner - 3636 - 7. Juni 2013 - 17:17 #

Und wahrscheinlich hast Du wie auch ich ein wenig mehr als 6 Stunden Spielzeit gebraucht, um die Menschheit zu retten!

Ich hoffe und wünsche mir, dass irgendwo in einem Paralleluniverum ein "böser" Warren Spector die beiden Entwickler ob ihres Umgangs mit seinem geistigen Erbe auspeitschen und foltern lässt!

J.C. (unregistriert) 7. Juni 2013 - 17:36 #

"Aber es gibt da draußen eine sehr leidenschaftliche Fanbasis von Leuten, die Spiele auf dem PC und den Konsolen spielen und einen Nachfolger zu Human Revolution für eine dieser Plattformen erwartet haben. Das sind tolle Neuigkeiten für uns – wir haben eine sehr leidenschaftliche Community."

Go to hell!

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 7. Juni 2013 - 18:09 #

Gibt sicher genug Idioten die das kaufen werden. Wahrscheinlich machen die damit mehr coole wie mit Human Revolution. Obwohl ich ein iPad habe, Spiele möchte ich mit Touchpad nun wirklich nicht spielen, und schon gar keine Shooter die meinen ein Deus Ex zu sein weil man sich unsichtbar machen kann.

Rumi 17 Shapeshifter - 7609 - 7. Juni 2013 - 18:59 #

mehr coole ? meinst du jetzt mehr Kohle?^^

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 7. Juni 2013 - 20:10 #

Eh ja natürlich, man sollte nicht schreiben und sich gleichzeitig unterhalten :)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 7. Juni 2013 - 23:01 #

Es gibt genug Idioten die nur auf dem PC spielen.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 8. Juni 2013 - 13:18 #

Vorsicht, Freundchen!!!

PC-Spieler sind bessere Menschen und ich verlange, dass du das anerkennst! ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 8. Juni 2013 - 14:10 #

:P
http://www.nerfnow.com/comic/1034

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 8. Juni 2013 - 16:33 #

Genau so! :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 8. Juni 2013 - 14:41 #

Anstatt genauso unsachlich zu antworten, das nächste Mal einfach melden.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 8. Juni 2013 - 14:42 #

Laß doch die Leute kaufen was sie wollen. Deswegen sind sie nicht gleich Idioten. Es wird schon noch ein Deus Ex für die anderen Plattformen geben. Daß ihr anderen aber auch so gar nichts gönnen wollt...

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 8. Juni 2013 - 14:48 #

Für den PC haben Square Enix mit Murdered Soul Suspect eine neue IP angekündigt.

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 8. Juni 2013 - 17:16 #

Ob du diesen gönnerhaften Standpunkt wohl immer noch vertrittst, wenn Valve Half-Life 3 als iOS-Exklusiv ankündigt? ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 8. Juni 2013 - 17:19 #

Gönnerhaft? Bei dir klingt das schon wieder so negativ ;).

Aber ja, mir wäre es egal, ob es ein HL3 auf iOS geben würde, geschweige denn, daß ich deswegen andere als Idioten bezeichne. Zumal The Fall kein Nachfolger ist, sondern ein eigenständiges Spiel im Deus Ex-Universum, wie es z.B. Infiltrator bei Mass Effect war. Da machten sich die ME-Spieler auch nicht ins Hemd ;).

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 8. Juni 2013 - 17:36 #

OK, gönnerhaft war hier vielleicht das falsche Wort. Ich wandel es mal in "neidlos" um ;).

Dass du die Sache mit HL3 einfach so hinnehmen würdest, glaub ich aber nicht so wirklich. Aber das würde Valve wohl eh nicht machen (höchstens bei einem Multiplattform-Release), da sie sich wohl sonst den Shitstorm des Jahrtausends einfangen würden. Trotz allem halte ich die Öffentlichkeitsarbeit aller Beteiligten an "The Fall" für fragwürdig. Das gibt so oder so dicken Kuschelentzug von den Fans.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 8. Juni 2013 - 17:45 #

Ich würde mich im ersten Moment sicherlich kurz ärgern, aber gewiß nicht einen derartigen Shitstorm abfeiern. Vielleicht, weil man schon zu lange auf ein HL3 wartet. Vielleicht ist es auch das Alter. Da wird man gediegener. Außerdem gibt das nur graue Haare ;). Gibt ja immer noch genug andere Spiele.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 9. Juni 2013 - 12:53 #

Sehe ich auch so. Es ist einfach ein Spin-off mit einer bekannten IP, genau wie schon Mass Effect Infiltrator, Rage Mutant Bash TV, Dead Space Extraction, Borderlands Legends, Uncharted: Fight for Fortune, Arkham City Lockdown,...

Oder ganz extrem bei Assassins Creed: Altair's Chronicles, Bloodlines, Discovery, Liberation, Lost Legacy, Rearmed, Recollection...

Ich verstehe die Aufregung nicht, die Entwicklung eines zusätzlichen Mobilspiels in einer Serie wird nicht die Entwicklung einer AAA-Fortsetzung behindern.

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 7. Juni 2013 - 18:51 #

Dieses ganze Gelaber von wegen "leidenschaftliche Community" find ich schon ziemlich zynisch und ehrlich gesagt zum kotzen. Die wussten doch von vorneherein, wie die Reaktionen ausfallen würden.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 7. Juni 2013 - 19:02 #

PR-Gelaber eben. Wenn ich immer schon sowas wie "großartige Spielerfahrung" oder so lese...

Ani77 08 Versteher - 228 - 7. Juni 2013 - 19:30 #

Das gleiche hab ich auch gedacht,Spielerfahrung....lachhaft.
Im Berufsleben muss man schon genug Fachbegriffe lernen.
In der Freizeit wird man jetzt auch schon mit Fachausdrücken belästigt.Ich kann gar nicht soviel frühstücken wie ich kotzen könnte.Meine Güte....

kor1st 09 Triple-Talent - 276 - 7. Juni 2013 - 19:04 #

Also im Kurztext; "Wir wissen besser was Euch spaß macht als ihr selbst" Dies ist nicht das erste Projekt was am Kunden vorbeientwickelt und anschließend an die Wand gefahren worden ist...

Rumi 17 Shapeshifter - 7609 - 7. Juni 2013 - 19:07 #

Die Spielzeit soll rund sechs Stunden betragen. Zu guter Letzt sei Deus Ex - The Fall nicht einfach nur eine Portierung oder eine Kopie, sondern ein vollwertiges Deus Ex mit allen dazugehörigen Elementen.
Diese beiden Aussagen schließen sich schon aus. 6 h waren ca. 2-3 Missionen bei den Vorgängern ... Naja bin mal gespannt was die eingefleischten Fans dazu meinen, wenn´s erstmal raus kommt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 7. Juni 2013 - 22:26 #

Und wenn dir das zu lang dauert, Itemshop!!!!!!

Komisches Interview, auf der einen Seite "blabla ..sondern auch anderen "Spielertypen" sollte dieses Erlebnis zugänglich gemacht werden....blabla" und auf der anderen "alles wie echtes DX und Fans und Community ... blabla ..Fanbasis ungeachtet der Plattform sehr viel Spaß mit dem Spiel haben"

Samoth 12 Trollwächter - P - 997 - 7. Juni 2013 - 19:07 #

Lach, wie geschmiert das im Video alles läuft. Möchte wissen, wie viele hundert Stunden der Tester damit zubrachte :-)

Na gut, sollen sie es herausbringen und an den Marktzahlen messen - falls die nicht durch Fans in die Höhe gehen, die dann letztlich enttäuscht werden.

Für mich bleiben ernsthafte Spiele am Tablet ohne Controller eine Lachplatte.

Tracecat 12 Trollwächter - P - 1143 - 7. Juni 2013 - 21:35 #

Sofern Gameplay, Stimmung und Story passen, ist mir die Platform herzlich egal. Ich freu mich drauf....

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 7. Juni 2013 - 21:43 #

Mein Gott, wenn man sich manche Kommentare hier so durchliest, fragt man sich wie alt die Schreiber dieses Quarks sind. Das Spiel ist nichtmal ansatzweise fertig geschweige denn auf dem Markt, da wird schon rumgeflamt, das es nur so kracht. Wartet doch verdammt nochmal das Endergebnis ab, dann könnt ihr immer noch eure Ergüsse ablassen. r Es muss doch wohl möglich sein über sowas ohne den üblichen Pipikram zu schreiben :(

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 7. Juni 2013 - 22:01 #

This!

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 7. Juni 2013 - 23:09 #

Es sind halt "Coregamer", die sich immer für was besseres halten.
Bei sowas passt das neue Gamersglobal Motto ,"Das Spielemagazin für Erwachsene", nicht.Besser wäre da "Das Spielemagazin für Hater und Basher".;)

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 8. Juni 2013 - 10:37 #

Also wenn dass hier schon das Kommentar Magazin für Hater & Basher wäre, welchen Werbetitel sollten dann die Kommentarsektionen von Buffed, Gamestar oder 4Players kriegen? ^^

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 7. Juni 2013 - 23:10 #

Ist doch völlig egal, wie weit es fertig ist. Es wird dennoch nur für Smartphones/Tablets erscheinen. Das ist ne dicke Klatsche für die ursprüngliche PC-Fanbase von 2000 und diejenigen, welche erst mit Human Revolution dazu gekommen sind. Die Kritik richtet sich mehrheitlich nicht gegen das Spiel selbst, sondern die absolut nicht nachvollziehbare Entscheidung der Release-Plattform.

Die arroganten Kommentare des Producers nach dem Motto: "Jaja, wir wissen, dass ihr angepisst seid, aber is uns doch wurscht" tragen noch ihr übriges dazu bei.

J.C. (unregistriert) 8. Juni 2013 - 0:07 #

No, this!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 8. Juni 2013 - 11:57 #

Trotzdem wird es 100 pro irgentwann ein neues Deus Ex auf Pc geben. Aber wozu eigentlich ? Ich kann mich noch gut an die Kommentare von zahllosen Deus Ex 1 Fans erinnern. Da wurde gegen Human Revolution genauso geflamt, von wegen bla früher war alles besser usw. Das ist es was einfach nervt. Wenn früher alles besser war, nehmt euch euren 2000der Pc mit Deus Ex 1, spielt nur noch das. Dann müsst ihr nie wieder enttäuscht sein darüber, das die bösen Entwickler nicht das gemacht haben, was ihr in eurer Phantasie euch ausgemalt habt. Aber wer von Grafik heute im Vergleich zu HR keinen Augenkrebs bekommt, Hut ab. Ich hab HR gerade erst durch, und es war einfach geil. Ehrlich Leute bei allem Diskutieren muß man auch mal auf dem Teppich bleiben. Der Tabletmarkt ist nun mal groß im kommen. Auch die neuen Konsolen sind am Start und werden sich trotz allem Rumgeflame und Gebashe verkaufen wie geschnitten Brot. Ebendso wird sich dieses Game gut verkaufen. Mal abgesehen davon kann ich aus den Kommentaren nicht ersehen, wo die User dem Hersteller wurst sind.

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 8. Juni 2013 - 13:02 #

Es spricht ja im Prinzip nichts gegen einen Deus Ex-Ableger auf Tablets, aber die ganze Vermarktung der Sache ist einfach schlecht gemacht. Es wird keine mögliche PC-Umsetzung oder generell ein neuer Deus Ex-Teil für die "großen" Plattformen angekündigt. Kann natürlich noch auf der E3 passieren, aber den Shitstorm frisst SE eben jetzt schon und zwar völlig zurecht.

Jeder der auf die News geklickt hat (unabhängig davon auf welcher Seite) wird einen neuen PC/Konsolen-Titel erwartet haben, weil sich dort eben die Fanbasis der Serie befindet. Ist doch klar, dass die Leute dann enttäuscht sind. Willst du denen das jetzt ernsthaft vorwerfen? Wie ignorant und naiv muss man denn bei Square Enix sein, dass man sowas nicht vorhersehen kann?

Irgendwie scheinst du den Kern der Kritik nicht zu verstehen, wenn du dann mit dem Thema "Früher war alles besser" kommst. Was hat denn das damit zu tun? Wenn die Leute so denken würden, wäre ihnen "The Fall" doch völlig egal und sie hätten gar keinen Grund um sich aufzuregen. Oder gelten PC/Konsole jetzt schon als "früher" und Tablets als der neue Zocker-Standard?

Das mit dem Entwickler hab ich jetzt schon 2 mal erklärt. Statt mit Verständniss zu reagieren und eventuell eine Portierung auf andere Plattformen in Aussicht zu stellen, um die ragende Masse zu "besänftigen", erwähnt man die "leidenschaftliche Community". Also mit anderen Worten: "Ihr Fans könnt soviel rumheulen wie ihr wollt, wir ziehen trotzdem unser Ding durch." Da braucht man jetzt wirklich kein Interpretations-Künstler zu sein, um das herauslesen zu können.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 8. Juni 2013 - 13:47 #

DXHR wurde doch vergleichsweise milde beurteilt, selbst von den Hardcorefans. Ob allerdings SE ein zweites Mal ein DX mit PC als Leadplattform zulassen wird, bei dem die Bedenken der Alt-Fans ständig einfließen... Die Tatsache, dass die "verbesserte" Version gar nicht mehr auf PC erscheint, macht einen da nicht optimistisch. :\

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 8. Juni 2013 - 7:06 #

Ich persönlich brauche kein Endergebnis abwarten. Ich spiele weder auf meinem Handy noch auf meinem Pad. Von daher wird das Spiel für mich keine Deus Ex Erfahrung, egal was die Entwickler sagen. Und über das Alter mach dir mal keine Sorgen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 8. Juni 2013 - 7:15 #

Warum sollte man abwarten?
Mal ehrlich Das Tabletspiele an diversen Problemen kranken sieht man sehr oft und wird man auch hier sehen.
eine gute Tabletsteuerung heißt meisten das sie trotzdem ungenau ist.
Das sich dies nicht viele antun wollen verstehe ich schon.

Außerdem bei 6 Stunden Spielzeit (laut Entwickler) wird man woh deutlich schneller durch sein.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 8. Juni 2013 - 11:48 #

Glaubst du ernsthaft das sie das spiel nicht auf Pc und Konsole umsetzen wenns auf dem Tablet gut verkauft wird ? Das meinte ich mit abwarten. Bestes Beispiel Resident Evil Revelations. War 3ds exclusiv, gibts jetzt für alle Plattformen.

bersi (unregistriert) 8. Juni 2013 - 12:52 #

Ja, werden sie nicht.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 8. Juni 2013 - 0:49 #

Eine richtige Deus Ex 3 Erfahrung, genau. Könnt ihr behalten ;)

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 8. Juni 2013 - 6:55 #

Ohne Android kein Interesse.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. Juni 2013 - 11:26 #

Wenn es für Android kommt, dann wird es gekauft. 5.99€ tun nicht wirklich weh, wenn das Spiel Schrott sein sollte.

WizKid 14 Komm-Experte - 2091 - 8. Juni 2013 - 12:43 #

Für mich ist diese Entwicklung eine Katastrophe.
Wenn ich was Zocke, will ich eine verünftige Bedienung. Das Rumgeschwische auf einem Smartphone/Tablet empfinde ich als ein Krampf.

Leider haben die Casualgamer den Markt erobert und wenn man mit simplen Spielen wie Angry Birds millionen Gewinne und diese grad mal ein Bruchteil von AAA Titeln kosten, kann ich Square und Co nachvollziehen, daß sie ihre Marktstrategien ändern.

Sieht wohl so aus, als müßte man sich auf Miktrotransaktionen, zerstückelten Content und schlechter Bedienung gewöhnen.

Das Square ausgerechnet Deus Ex für ihr Experiment wählt, finde ich ärgerlich, da ich ein riesen Fan bin und damit ein neuer Titel in diesem Universum an mir vorbeigeht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. Juni 2013 - 13:25 #

Das hat nichts mit Casual-Gamern zu tun, sondern damit dass wir mittlerweile 2013 haben und die Leute heutzutage weniger Lust dazu haben, sich vor ein stationäres Gerät zu setzen, wenn es auch sehr gute Spiele für mobile Plattformen gibt, die auch noch um einiges günstiger sind. Warum sollte man sich ein 60€ AAA-Spiel kaufen, wenn ein 2€-10€ Smartphone-Spiel genauso lange und manchmal sogar noch länger Spaß macht?

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 8. Juni 2013 - 13:52 #

"es auch sehr gute Spiele für mobile Plattformen gibt"

Aber eben keine 3D-Shooter, sondern Spiele, die sich auf Tablet _besser_ spielen lassen als mit Maus, Tastatur oder Gamepad. Sprich touch-optimiert.

Die 3D-Steuerung bei Dead Space, Vice City, Dead Trigger und was es da noch so alles gibt, ist einfach Murks auf einem Touchscreen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. Juni 2013 - 15:54 #

Es gibt einiges 3D-Shooter für Tablets, nur finde ich persönlich die Steuerung mies, mag aber mitunter daran liegen, dass ich seit über 20 Jahren mit Köpfen spiele und nicht mit dem Touchscreen groß werde.

https://www.youtube.com/watch?v=bSVSSvKrpxo
Ab 3:30 spielt er und das anscheinend gar nicht so schlecht. Modern Combat 4 kostet 5,99€ auf iOS und bietet eine Singleplayer-/ sowie auch Multiplayer-Kampagne.

Ich verstehe das Deus Ex für Tablets kommt, auf denen kostet die Entwicklung keine Multi-Millionen Dollar , die neue Generation von Gamern, ist durchaus geübt im Umgang mit dem Touchscreen und die Spiele verkaufen sich gewinnbringend.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 9. Juni 2013 - 0:01 #

Sorry, aber zu "die Leute von 2013" zähle ich mich dann nicht. Game-Maschine anschmeissen, Licht aus, Anlage an und zocken. Am besten noch mit ein paar Freunden (physikalisch anwesend, nicht über Social Gekrösel). Mit dem Telefon kann ich "zur Not" mal zocken im Zug oder im Wartezimmer beim Doc.

Soll aber nicht heissen, dass ich es eine schlechte Sache ist, wenn diese Handy Spielchen von großen Spielefirmen entwickelt werden. Spült vielleicht Geld für neue Ideen rein.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. Juni 2013 - 2:02 #

Neue Ideen und IPs gibt es am laufenden Band, nur werden die kaum verkauft. El Shaddai, Child of Eden, Bayonetta, Darksiders, Bulletstorm, Valkyria Chronicles, Catherine, Blue Dragon, Operation Darkness, Afro Samurai und viele, viele mehr.Allesamt gute bis sehr gute Titel, die sich aber kaum verkauft haben. Auf den großen Konsolen verkauft sich die x-te Fortsetzung eines Shooter wie CoD, Action-Adventures wie AC und die neuen Spiele, dessen Publisher sich eine riesige Marketing-Kampagne leisten können.

Wenn man neue Ideen haben will, dann sollte man sich im Indie-Bereich umsehen, der insbesondere auf den Smartphones und Tablets sehr groß ist. Aber im AAA-Sektor den du meinst, wenn du Licht aus und Anlage an machst, kann man das nicht mehr erwarten.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 9. Juni 2013 - 8:12 #

Ganz meine Meinung. Insbesondere von Bullettstorm das vom Spielwitz her mit jedem COD den Boden aufwischt wäre eine Fortsetzung mehr als genial, speziell da die Story ja voll mit nem Cliffhänger endet....

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 8. Juni 2013 - 13:41 #

"wenn man mit simplen Spielen wie Angry Birds millionen Gewinne und diese grad mal ein Bruchteil von AAA Titeln kosten"

Wenn Angry Birds zu simple ist,was ist dann Minecraft?Das Spiel für die Ultracoregamer?

"Wenn ich was Zocke, will ich eine verünftige Bedienung. Das Rumgeschwische auf einem Smartphone/Tablet empfinde ich als ein Krampf."

"WizKid 07 Dual-Talent - 110 EXP - 29. Mai 2013 - 21:00 #
Mit der Stimme eines Eric Cartman: "Ich will ein 3DS XL!!!" :)"

mh

WizKid 14 Komm-Experte - 2091 - 8. Juni 2013 - 18:38 #

Ein 3DS ist nicht mit einem Tablet zu vergleichen. Sicherlich gibt es eine Touchfläche aber die nutzt man mit einem Eingabegerät(den Stift) und weiterhin gibt es richtige Buttons und Steuerknöpfe.

Bisher gibt es nicht ein einziges Spiel was mich wirklich auf Smartphones interessiert. Sicherlich kann man damit auch seinen Spass haben und eine hohe Spielzeit erlangen. Aber sind wir doch mal ehrlich. Wer tut sich das in seiner Freizeit an auf einem Smartphone zu spielen? Die Meisten nutzen das Gerät für zwischendurch(z.B auf Fahrten in Bussen oder Pausen).

Weiterhin mögen die meisten Spiele günstig in der Anschaffung sein, aber wenn man sich die Entwicklung der Transaktionen anschaut, muß man wesentlich mehr investieren, um das Spiel genießen zu können.
EA nutzt das mal wieder bis an die Grenzen aus und am Ende zahlen die Spieler weit weit mehr als für ein Vollpreistitel.

Der Löwenteil der Smartphone/Tabletspiele sind Spiele die für Casualgamer ausgelegt sind. Wer was anderes behauptet, hat halt noch nie wirklich was anspruchsvolles und herausforderndes auf einer Konsole oder dem PC gespielt.
Es sind halt Spiele für die kurze Zeit zwischendurch.

Last but not least: Bequem ist es nicht wirklich mit einem Tablett auf Dauer zu spielen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 8. Juni 2013 - 16:37 #

Vielleicht für einige interessant. Im kommenden Monat ist eine der Vollversionen auf der Computer Bild Spiele was, genau:

Deus Ex: Human Revolution

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 10. Juni 2013 - 22:26 #

Als ab18-Download?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit