Xbox One: Details zum neuen Controller

XOne
Bild von IckeF
IckeF 452 EXP - 10 Kommunikator,R3,S1
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

6. Juni 2013 - 19:12 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 269,99 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat auf ihrer eigenen News-Seite ein umfangreiches Special zu den Funktionen des neuen Xbox-One-Controllers veröffentlicht. Der neue Controller soll ergonomisch ähnlich zu dem Xbox-360-Controller sein und mehr als 40 neue technologische Innovationen beinhalten. Beispielsweise wurden neben den Griffen auch die beiden Trigger mit eigenen Vibrationsmotoren bestückt, um ein intensiveres Feedback der Aktionen bis in die Fingerspitzen zu ermöglichen. Das soll dem Spieler das Gefühl geben aktiv im Spiel mitzuwirken. Explosionen, Autounfälle, Lattenknaller und Schüsse sollen stärker zum Leben erweckt werden.

Sehr eindrucksvoll soll das bei Motorsportspielen geschehen. Drifts, Straßenunebenheiten, kraftvolle Beschleunigungen und spektakuläre Sprünge sollen das Rennerlebnis um einiges verbessern. Auch die beiden Analogsticks wurden im Hinblick auf Komfort und Präzision überarbeitet, verfügen jetzt über besseren Halt und sind mit 25% weniger Kraftaufwand zu bedienen. Weiterhin wurden die A-, B-, X- und Y-Tasten etwas niedriger eingebaut, so dass eine schnellere Steuerung ermöglicht wird. Neben den plastischen Controllereigenschaften wurde auch die Datenübertragung zwischen den Controllern und der Konsole erhöht, so dass die Kommunikation mit Head-Sets, dem Xbox Live-Chat und vor allem Kinect optimiert wurde.

Interessante Vergleichsfotos zwischen alt und neu könnt ihr euch hier ansehen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33299 - 6. Juni 2013 - 19:17 #

Ich hätte gerne eine PS4 die mit einem Xone-Controller ausgeliefert wird und auch funktioniert. ;)

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2612 - 6. Juni 2013 - 19:28 #

Jo ich nehm auch welche^^

Vipery (unregistriert) 6. Juni 2013 - 19:49 #

Schließe mich dem an.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5370 - 6. Juni 2013 - 19:48 #

Das wäre mal eine richtig feine Sache. Nehm ich dann auch eine...

oojope 15 Kenner - 3028 - 6. Juni 2013 - 19:58 #

Bist du PS3 Besitzer? Gibt da so nen XEOX-Controller, quasi XBOX Controller der auf der PS3 funktioniert, soll ganz gut sein, falls du Interesse hast.^^

floppi 22 AAA-Gamer - - 33299 - 6. Juni 2013 - 20:34 #

Japp, bin ich seit Kurzem. Und genau auf den habe ich bereits meine Äuglein geworfen. ;)

Edit: Und jetzt habe ich auch meine Grabscher danach ausgeworfen. ;)

Kunvoo 09 Triple-Talent - 293 - 7. Juni 2013 - 4:18 #

Mensch, danke für diesen Tipp! Habe sofort zugegriffen! Ich mag den Standard Ps3 Controller von der Haptik her überhaupt nicht.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 6. Juni 2013 - 21:22 #

Der hat aber kein blaues Licht :P

Vampiro 21 Motivator - P - 30641 - 6. Juni 2013 - 21:40 #

Da wäre ich sofort dabei :-D

Einen Vorteil hat der PS3 Controller: Die Akkulaufzeit ist, zumindest bei mir, ERHEBLICH länger.

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20687 - 7. Juni 2013 - 8:03 #

Das konnte ich auch schon feststellen, außerdem ist die Selbstentladung beim PS3 Controller fast nicht vorhanden.

Azzi (unregistriert) 6. Juni 2013 - 23:17 #

Dem kann ich mich nur anschließen. Der PS3 Controller ist ein ergonomisches Desaster und der 4er sieht da nicht viel besser aus. Xbox Controller liegt imo um Welten besser in der Hand, mal vom schwammigen Digipad abgesehn.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12809 - 6. Juni 2013 - 23:28 #

Und ich empfinde eher das X-Box Pad seit jeher als Desaster :D. Ich finde das Playstation Design wirklich Galaxien besser... und liegt auch tatsächlich für mich viel besser in der Hand.

Azzi (unregistriert) 6. Juni 2013 - 23:59 #

Äh du zählst nicht, du bist ne Frau ihr habt kleinere Hände :P

Sciron 19 Megatalent - P - 16079 - 6. Juni 2013 - 23:29 #

Also rein von der Optik her wirkt der 4er deutlich ergonomischer, als der DS3. Die unteren Griffe sind länger, womit das Teil (auch bei großen Griffeln) kompakter in der Hand liegen dürfte. Auch die Sticks sind etwas weiter auseinander und dürften durch die "Mulde" nen besseren Halt bieten. Die Trigger wurden ebenfalls optimiert und sind nach oben hin abgerundet. Wahrscheinlich hätte Sony die Sticks am liebsten wie beim Xbox-Pad platziert, aber das wäre dann doch zuviel der Design-Schmeichelei gewesen ;).

Hier nochmal 2 gifs zum besseren Direktvergleich:

http://i.imgur.com/h6xo2mr.gif

http://i.imgur.com/ErsBggw.gif

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3502 - 7. Juni 2013 - 18:10 #

Ja, finde ich auch. Das schlimmste am PS3-Controller sind - neben dem alten symmetrischen Stick-Layout - die hinteren Trigger, von denen man viel zu leicht abrutschen kann. Das war beim PS2-Pad noch deutlich besser.
Das Xbox-360-Pad mit Nintendo-D-Pad und leichtem PS3-Akku wär' schon 'ne feine Sache. :)
(Und Bluetooth der letzteren beiden, damit es ohne dämliches Windows-Kit am PC nutzbar ist.)

Grumpy 16 Übertalent - 4654 - 6. Juni 2013 - 19:31 #

4 trigger?

RomWein 14 Komm-Experte - 2131 - 6. Juni 2013 - 19:45 #

Also das mit den 25% weniger Kraftaufwand und niedriger eingebaute Buttons, finde ich jetzt nicht so toll. Bisschen Widerstand sollten die Sticks schon haben, zu lasch kann auch von Nachteil sein (fand es bei den Xbox360-Controllern gut so wie es war). Bei den veränderten Druckpunkten der Buttons bin ich auch mal gespannt... hoffentlich ist es auch wirklich besser. Aber gut, die XBone steht aktuell sowieso nicht auf meiner Einkaufsliste. ;)

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 6. Juni 2013 - 19:48 #

Wenn es jetzt noch das Touchpad-Feld des PS4 Controllers hätte, wäre es ziemlich perfekt.

Retro72 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 6. Juni 2013 - 19:50 #

na ...ja... ist wie Golf 6 zu Golf 7...

Ich finde das alte Design besser.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33299 - 6. Juni 2013 - 19:55 #

Die 7. Golfgeneration gibts schon? Kinders, wie die Zeit vergeht ...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 6. Juni 2013 - 19:56 #

Bisher das einzig richtig gute an der Konsole.

Sciron 19 Megatalent - P - 16079 - 6. Juni 2013 - 19:56 #

Microsoft schießt ja momentan einen Bock nach dem anderen, aber zumindest beim Controller-Design scheinen sie immer noch die Nase vorne zu haben, auch wenn Sonys DualShock 4 eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell zu sein scheint.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12373 - 6. Juni 2013 - 20:18 #

hmm ich finde es sieht irgendwie merkwürdig aus das nun nur noch die Buchstaben Farbig sind. Farbige Buttons gefielen mir besser.

Okay ist meckern auf hohen Niveau aber dennoch :D

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 6. Juni 2013 - 21:30 #

Hier stand Unsinn!

Sisko 22 AAA-Gamer - 32003 - 6. Juni 2013 - 20:35 #

Gut finde ich auch:
"Low Power State – If you’re watching a movie or need to step away from the TV, the controller enters a low power state that conserves your battery. The moment you pick it up again, it will be ready for use without having to resynch with the console."

Die mittleren "Buttons" heißen übrigens jetzt offiziell "view" und "menu".

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 6. Juni 2013 - 21:14 #

"Innovationen" halte ich für etwas übertrieben bei kleineren Verbesserungen...

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3606 - 6. Juni 2013 - 22:02 #

Ist ja alles schön und gut, aber das Wichtigste fehlt in dieser News: Wie steht es um das (beim 360-Controller grauenhafte) D-Pad?

Azzi (unregistriert) 6. Juni 2013 - 23:15 #

Ich mag mich täuschen, aber in der Präsentation hatten sie glaub ich gesagt das es von 'Grund auf neu designed wurde.

eQuinOx (unregistriert) 6. Juni 2013 - 22:48 #

ich find die asymetrisch versetzten analogstick immernoch grausam. so schön parallel wie bei der playstation gefällt mir besser.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2550 - 6. Juni 2013 - 23:23 #

Dann aber bitte beide Sticks oben, so wie beim Wii U Pro Controller ;)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3502 - 7. Juni 2013 - 18:17 #

Ich find' gerade das das beste am Xbox-Pad. 90% der Zeit hängt doch nunmal der linke Daumen auf dem Stick und der rechte Daumen auf den Buttons. Das sollte dann bitteschön auch die "Nullstellung" sein. Nur zur Quickslot-Wahl bzw. Kamerajustierung müssen die Daumen mal kurz ihren Standardplatz verlassen.
Auf den PSx-Pads hängt man mit den Daumen immer so krumm rum, nur damit die Sticks symmetrisch angeordnet sein können.
Mir geht Funktionalität über Design. :)

Sid Icarus 10 Kommunikator - 355 - 6. Juni 2013 - 23:33 #

Der Controller sieht Interessant aus.
Die Konsole nicht.
Vielleicht hole ich mir ja einen Controller - für meinen PC. :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 33299 - 7. Juni 2013 - 0:20 #

Also mir gefällt das Desing der Xbox One gut. Wenn es noch im typischen Hifi-Format kommt, fügt es sich nahtlos im Hifi-Rack ein. Wäre klasse, wenn mich die Xbox an sich interessieren würde ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)