WiiU: Gamestop USA nimmt Basic-Version aus dem Handel

WiiU
Bild von CptnKewl
CptnKewl 22495 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

5. Juni 2013 - 10:40
WiiU ab 350,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Kotaku berichtet, haben die Mitarbeiter amerikanischer Gamestop-Filialen die Anweisung erhalten, alle WiiU-Basic-Versionen an das Zentrallager zurückzuschicken. Bei der Basic handelt es sich um eine abgespeckte Variante der WiiU Premium, die lediglich mit 8 GB statt 32 GB Speicher ausgestattet ist und unter anderem ohne Aufsteller für Konsole und Gamepad sowie ohne den Launchtitel Nintendo Land ausgeliefert wird.

Anscheinend ging diese Rechnung aber trotz günstigerem Preis nicht auf. So griffen etwa lediglich 10 Prozent der UK-Käufer zum Launch auf das Basic-Pack zurück (wir berichteten). Ob die fehlende Nachfrage allerdings der tatsächliche Grund für den Rückruf ist oder ob etwa ein versteckter Defekt dahinter steckt, ist derzeit unbekannt. Ebenso gibt es aktuell keine ähnlichen Rückrufaktionen bei anderen Händlern.

Zudem wäre es durchaus möglich, dass Nintendo die Basic-Version selber aus dem Handel zieht, um die Premium-Variante im Preis zu senken. Das Datum der Rückrufaktion ist auf den 18. Juni angesetzt – eventuell gibt es bereits auf der E3 nächste Woche offizielle Informationen. Darüber hinaus kündigte der Hersteller erst kürzlich eine weiße Premium-Konsole der WiiU an (wir berichteten).

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 5. Juni 2013 - 10:50 #

Das wird wohl eine ganz normale Marktbereinigung sein, genau wie damals die 360 Core und die PS3 mit 20 GB aus dem Sortiment geflogen sind.

Die WiiU Premium wird vermutlich offiziell auf den Preis der bisherigen Basic gesenkt und das Sortiment wird vielleicht nach oben mit einem "Elite"-Modell erweitert.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 5. Juni 2013 - 10:54 #

die Core ist ja ersetzt worden durch die 4GB Variante...bei ihr war das Problem das die Dashboardupdates ja nicht durchgeführt werden konnten, da diese Updates bereits größer Waren, wenn diese Dekomprimiert wurden.

Ich denke einfach, das sich hier die 2. Linie nicht lohnt. Wenn kaufen die Leute das Premiumpack. Für ~200€ sind da ja nun schon vermehrt Angebote aufgetaucht.
Warum sollte ich dann weniger Speicher, wenn er auch hier nicht so wichtig ist, da Nintendo keine Discinstallationen erlaubt, mitnehmen?
Ich verzichte außerdem auf ein Spiel und die Ständer/Dockingstations.

Ein Mariobundle und eine bessere Werbung, mit deutlicher Abgrenzung zur Wii würden sicherlich sehr Förderlich sein. Zusätzlich zu einem exklusiveren Spieleangebot.

jguillemont 21 Motivator - P - 26467 - 5. Juni 2013 - 10:55 #

Kann dem nur zustimmen, es würde mich interessieren, wie die Verteilung in der EU bzw. Deutschland ist.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 5. Juni 2013 - 11:03 #

Ich kenne tatsächlich auch niemanden, der die Basic gekauft hat. Jeder, den ich kenne, der sich eine WiiU gekauft hat, hat zur Premiumvariante gegriffen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juni 2013 - 11:22 #

Dann kennst du jetzt einen. ;-)

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 5. Juni 2013 - 13:05 #

Du kennst jemanden, der sich eine WiiU gekauft hat?? ;)

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 5. Juni 2013 - 16:51 #

korrigierte frage:

es hat sich überhaupt jemand ne Wiiu gekauft?

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 5. Juni 2013 - 17:22 #

Oder noch besser: Was ist überhaupt eine WiiU?

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1449 - 5. Juni 2013 - 17:37 #

Warum sollte sich jemand so einen komisches neues Pad für seine Wii kaufen?

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 5. Juni 2013 - 20:35 #

...und was ist das da auf dem Teaserbild?

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 5. Juni 2013 - 11:08 #

Die bekommen jetzt bei Nintendo einen neuen Speicherchip mit 32GB und werden als die neue angekündigte weisse Premium WiiU wieder in den Handel gebracht. ;-)

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20679 - 5. Juni 2013 - 11:13 #

War auch mein erster Gedanke :-)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 5. Juni 2013 - 11:14 #

gemesen an dem Logistischen Aufwand und der Kosten, halte ich das für Unrealistisch.

Gamestop selbst hat einen Deal mit UPS. Die Paketpreise sind dort sicher nicht die günstigsten. Das müsste ja Nintendo übernehmen. Ansonsten kann GS ja die Konsolen gleich selber verramschen und so das frei gewordene Kapital nutzen

bam 15 Kenner - 2757 - 5. Juni 2013 - 12:14 #

Man zahlt doch nur den logistischen Aufwand für einen zusätzlich Transport + Austausch des Speichers. Das dürfte billiger sein als ein neu produziertes Stück Hardware.

Letztendlich kann die Abspeckversion ja genauso in andere Länder verkauft werden, das Ding wird ja nicht global zurückgerufen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 5. Juni 2013 - 12:23 #

Gamestop selbst muss natürlich noch Lagerhaltung anlegen + Pauschalen für das Personal. Die Den Aufwand ja durchführen müssen und damit nicht für die üblichen Sachen zur Verfügung stehen.

Das wird sicher aufgeschlüsselt und dann bist du sicher bei 50-75$/Filiale. Da ist die Frage ob sich das für Nintendo rechnet, der blanke Speicher direkt im Werk dürfte nicht soviel kosten

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juni 2013 - 11:23 #

Umbauen? Schwachsinn! Die werden nach New Mexico gebracht! :-D

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 5. Juni 2013 - 11:31 #

Und in das Loch geworfen das die "Archäologen" auf der Suche nach den Atari Modulen gerade buddeln.

;-)

Atari hätte es besser damals wie Mattel mit ihren überschüssigen Intellivision Modulen gemacht.
Die haben die Spiele in Mexico verkauft. Inklusive der Spiele mit Sprachausgabe, aber ohne die Intellivoice Zusatzhardware auch in Mexico anzubieten (und ohne die Sprachausgabe kann man die Spiele nicht spielen).

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 5. Juni 2013 - 11:31 #

Umso mehr jammerschade, dass die Hardware für E.T. zu schwach ist.

Ihr Name (unregistriert) 5. Juni 2013 - 11:40 #

Die weiße WiiU Premium ist schon offiziell, zumindest in Japan.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 5. Juni 2013 - 11:55 #

Diese abgespeckten Konsolenversionen, z. B. auch die PS3 mit 12 GB oder die Wii mini, habe ich noch nie verstanden. Ich finde, dass man mit solchen Geräten auf Dauer nicht wirklich Geld spart.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 5. Juni 2013 - 12:00 #

Die Wii-Mini ist sicher da um die ganzen Platinenrestbestände los zuwerden. Der Preis von 99€ ist für den normalen, nicht Videospielaffinen Kunden sicherlich interessant...immerhin kann man sich so mit der Wii theoretisch gegen die Ouya positionieren. Immerhin hat Nintendo für die Wii auch ein stattliches Spieleangebot, da siehts ja bei der Androidkonkurenz zur Zeit schlecht aus

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 5. Juni 2013 - 13:42 #

Ist doch klar... damit man mit "ab x €" werben kann. Und für Gelegenheitsspieler reicht das Einstiegsmodell oft auch aus.

Ist absehbar, dass die Konsole oft genutzt wird, lohnt sich natürlich meistens der Griff zum besser ausgestatteten Modell.

Das macht die günstigeren Einstiegsmodelle aber nicht überflüssig. Verschiedene Zielgruppen.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 5. Juni 2013 - 11:57 #

Könnte ja wirklich von Nintendo ausgehen. Soweit ich weiß, planen sie ja die Premium in Zukunft auch in weiß zu verkaufen. Und wenn sich die Basic nicht verkauft, nimmt man einfach die und erweitert die Festplatte.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 5. Juni 2013 - 12:37 #

Die Premium war ja am Sonntag kurz für 222.- bei Saturn.de im Angebot und später nochmal beim Blödmarkt für 244.- Gut möglich, dass jetzt bald eine offizielle Preissenkung kommt, wobei mir die Ankündigung einiger richtig guter Spiele noch lieber wäre.

Skeptiker (unregistriert) 5. Juni 2013 - 12:54 #

Das Ding war einfach nur eine Frechheit, genau wie die abgespeckten Versionen der XBox (und gab es nicht von der PS2 auch so ein Kastrat?).

Ich befürchte die nächste Mogelpackung von Microsoft wird dann die
XBox One ohne teures Monats-Abo, das sich im nachhinein als
Zwangsabo entpuppt. Auch bleibt abzuwarten, was Sony macht, ob
PS Plus nicht auf zur Pflichtkür wird.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 5. Juni 2013 - 13:06 #

ich denke es wird eine xboxone für 99 euro geben und ein 5 jahre abo was man machen muss und ohne dieses abo gibs sie dann für 400 oder 500 euro^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juni 2013 - 13:13 #

So hat Microsoft es schon mit der 360 gemacht und hatte riesige Erfolge damit. 99$ plus 14,99$ monatlich über 2 Jahre für Xbox Live Gold. Macht insgesamt 460$, aber eben über 2 Jahre verteilt. Wenn Sony die PS4 in Deutschland für 99€ mit 2-jährigen Plus-Abo für 10€-15€ anbieten würde, dann wäre ich wahrscheinlich auch Release-Käufer.

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 5. Juni 2013 - 13:54 #

Ich bin froh, dass ich mich auf keine Gold-Mitgliedschaft eingelassen habe, ein paar 48h-Codes für 360-exklusive Titel haben mir vollauf genügt.

Ich habe die 360 seit dem Launch, also mittlerweile 7 1/2 Jahre... selbst mit vergünstigter Gold-Mitgliedschaft wären das knapp 300 €, bei Online-Zahlung direkt an Microsoft sogar 450 €.

Skeptiker (unregistriert) 5. Juni 2013 - 15:19 #

So geht es mir immer, wenn ich an World of Warcraft denke.

Ich bin so froh, dass hier nur die kostenlose Starter Edition
rumfliegt (nach Level 6 oder so nicht weitergespielt) und
ich nicht in den letzten 8 Jahren tausend Euro in das
Spiel versenkt habe, um es dann vielleicht einmal im Jahr
während dem Jahresurlaub zu spielen!

bersi (unregistriert) 5. Juni 2013 - 18:39 #

Jo ist doch gut, wenn jeder seine Spielgewohnheiten kennt^^ Man wäre ja schön blöd Geld in ein Spiel/Service zu stecken das/den man nicht nutzt :)

Zum Glück sind sowohl Gold als auch WoW auch in kleinen Häppchen genießbar. Also für jeden das richtige dabei^^

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 6. Juni 2013 - 8:58 #

Ich fande die kleine Version der 360 mehr als in Ordnung. Im Angebot habe ich die für 111€ gekauft. :) Die Festplatte habe ich dann ein halbes Jahr später für 50€ günstig bei Amazon.co.uk geschossen. 150€ vor mehr als zwei Jahren: Das ist schon in Ordnung. :)

Als Einstiegsgerät war das eine feine Sache und wer nur bissl Kinect hampeln und Fifa spielen will, kommt mit der 4G-Variante sicher gut aus. Zur Not kann man ja auch noch USB-Sticks anstöpseln. Ich sehe das nicht so negativ.

Bei der WiiU kam ja noch das große Dashboard-Update hinzu. Da hatte man bei der kleinen Version ja quasi gar keinen Speicher mehr über...

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 6. Juni 2013 - 9:27 #

Die USB Funktion wurde von MS aber auch erst später dazu gepatcht und kam mit einem der letzten großen Dashboardupdates

bersi (unregistriert) 5. Juni 2013 - 18:40 #

Hachja, ich kam um die Wii U Flames zu lesen und wurde nicht enttäuscht^^ Danke GG-Community!

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 5. Juni 2013 - 20:34 #

Danke! Anerkennung tut immer gut. ;)

bersi (unregistriert) 5. Juni 2013 - 22:22 #

Das ist doch das Mindeste, wenn man mich so zum Lachen bringt ;)

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 5. Juni 2013 - 21:51 #

Ich habe mir die Basic Version gekauft .Sie ist mit 200 € sehr günstig . Außerdem habe ich schon die Wii . Kann das ganze Zeug also übernehmen . Ich bin übrigens mit meiner Wiiu sehr zufrieden =) .

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)