Fantasia: Rockband-Macher verzaubern den Disney-Klassiker

360 XOne
Bild von Freylis
Freylis 20960 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

4. Juni 2013 - 20:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Disney-Klassiker Fantasia aus dem Jahre 1940 war die erste Stereoton-Produktion der Filmgeschichte. Disney verband darin klassische Musikstücke mit seiner hauseigenen Zeichentrick-Kunst zu einem prachtvollen, form- und farbenreichen Miteinander. Joystiq zufolge kündigen Harmonix, die Macher hinter Rock Band, und Disney Interactive Studios mit Fantasia - Music Evolved ein neues Musikspiel für Xbox One und Xbox 360 an, das sich des Films als Inspirationsquelle bedient.
 
Darin werdet ihr in die Rolle eines Zauberlehrlings schlüpfen. Euer Meister, der große Magier Yen Sid, schickt euch zu Ausbildungszwecken in diverse Welten, um diese auf musikalischem Wege mit Leben zu füllen. Anstatt jedoch ein Harry-Potter-taugliches Hexenstäbchen zu schwingen, nutzt ihr die Kinect-Technologie, die eure (hoffentlich) zauberhaften Tanzbewegungen einfängt und in einen dreidimensionalen Cursor zur Spielsteuerung umsetzt. Dadurch könnt ihr nicht nur die einzelnen Instrumente beeinflussen und Sequenzen ein- und ausschalten, sondern sogar besonders erfolgreiche, dynamische Sequenzen nach Belieben neu abmischen – und alles in Echtzeit. Je „voller“ die Musikstücke klingen, desto mehr Rätsel werdet ihr lösen, Landstriche erschließen und diesen mannigfaltiges Leben einhauchen, sodass die Welt von Mal zu Mal eindrucksvoller wird. So zumindest das Versprechen.

Der Teaser-Trailer im Anschluss gibt euch einen guten Eindruck davon, wieviel körperliches Geschick euch abverlangt wird, um euren Zaubermeister schwer zu beeindrucken. Laut aktuellen Meldungen basiert die dem Spiel zugrundeliegende Musik im Gegensatz zur Filmvorlage auf gegenwärtigen Werken der Popkultur. Von den Titeln sind bisher Levels von Avicii, Locked out of Heaven von Bruno Mars, Some Nights von Fun, Settle Down von Kimbra sowie der Queen-Klassiker Bohemian Rhapsody bestätigt. Als Erscheinungstermin wird bisher nur 2014 genannt.

Video:

oojope 15 Kenner - 3028 - 4. Juni 2013 - 20:21 #

Bestimmt absolut nicht mein Fall, aber der Trailer war trotzdem cool.^^

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 4. Juni 2013 - 20:31 #

Sind die Rockbandmacher die gleichen, die Guitar Hero 1 gemacht haben? Wenn ja, bin ich großer Hoffnung!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 4. Juni 2013 - 20:50 #

Harmonix Music Systems hat neben Rock Band unter anderem Dance Central und die Guitar Hero Serie entwickelt, bevor letztere (nach Teil 1) von Neversoft und Vicarious Visions uebernommen wurde. - Also: JA, du darfst dich schon mal freuen! :)

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 5. Juni 2013 - 2:02 #

Kleine Berichtigung: Harmonix entwickelte Guitar Hero 1, 2 und "Rocks the 80s". Danach ging die Serie an Neversoft. Erst ganz zum Schluss übernahm Vicarious Visions die Entwicklung von Guitar Hero. Zuvor hatten sie nur ein paar Nintendo DS-Ableger konzipiert.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 4. Juni 2013 - 20:34 #

Außer einer ganz entfernten Verbindung zur Zauberlehrling Sequenz kann ich rein gar nichts erkennen was mit Fantasia zu tun hat. Schon gar nicht die verwendete Musik.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 4. Juni 2013 - 20:45 #

Naja, sie sagen, Fantasia's Kombination von Klaengen und Grafiken sei Inspiration gewesen. Sie versuchen hier technisch gesehen etwas ganz Aehnliches, entfernen sich dabei aber thematisch gesehen fast voellig vom Film. - Was die Musik betrifft, haben das uebrigens auch schon andere Quellen kritisiert. Es bleibt abzuwarten, was uns beim Vollprodukt ausser den "modernen" Songs aus Pop, R&B, American-Punk-Rock etc. noch so geboten wird. Ich wuerde mich ja ueber ein breiteres musikalisches Spektrum freuen, in dem von klassischer Musik bis hin zu New Age und Techno alles vertreten ist - passend zu den Spielwelten. :)

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 5. Juni 2013 - 2:04 #

Ich bin von dem Konzept jetzt auch nicht gerade begeistert. Aber was die Musikauswahl angeht: Per Facebook wurde mir von Harmonix mitgeteilt, Fantasia enthalte auch klassische Musik....

Robokopp 12 Trollwächter - 1068 - 4. Juni 2013 - 20:34 #

Das hat ja wohl mal überhaupt nichts mit Fantasia gemeinsam und ist eher die Verschandelung einer Lizenz.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. Juni 2013 - 21:20 #

Ich denke auch, dass der Name ungünstig gewählt ist.
Für die anvisierte Gruppe kann das durchaus ein super Spiel sein. Aber Fantasia ... was für eine Verschandelung des Namens.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23269 - 4. Juni 2013 - 21:42 #

Interessant, auch für die alte Xbox. Microsoft will ja auf der E3 was großes für die Xbox 360 ankündigen. Möglicherweise ist damit die Kinect V2 Kamera gemeint.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 4. Juni 2013 - 21:48 #

Au ja, Wohnzimmer-Überwachung auch noch mit der alten Xbox. Da würde sich die NSA aber freuen und Microsofts-Werbekunden natürlich und alle anderen Datensammler.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 4. Juni 2013 - 21:46 #

Öh danke, nein. Wenn sie etwas hätten konstruieren wollen, was mich noch mehr anekelt, hätten sie sich schon arg bemühen müssen, der ganze News-Text ist quasi wie aus meiner persönlichen Gruselkammer für ein Spiel.

eQuinOx (unregistriert) 4. Juni 2013 - 21:53 #

thunderbold and lightning
very very frightning
mamma mia

estevan2 14 Komm-Experte - 1939 - 5. Juni 2013 - 9:27 #

stimmt - Queen soll auch dabei sein :( OH je Oh jehh

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 4. Juni 2013 - 22:09 #

Also, seit ihrem Star-Wars Stunt und der Lucas Arts Schliessung steht Disney auf meiner Best-Of-My-Life-List auch nicht mehr ganz oben. Trotzdem finde ich die Idee und das Video ansprechend. Da kann ich mich kaum halten und will mittanzen. Verbunden mit den interessanten, farbenfrohen Spielwelten, die man bereist, ist das genau der nette, easy-going Work-Out, den ich brauche, wenn mir mal nicht nach 9 Meilen Jogging bzw. Wohnzimmer-Workout zumute ist. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 4. Juni 2013 - 22:32 #

Hab die News bis auf den letzten Absatz gelesen, fand das klang ganz interessant, mache das Video an und muss Bruno Mars hören - würg! Bis dahin war ich davon ausgegangen, dass es wie beim Original um klassische Musik geht. Nun ja, ein paar der angekündigten Interpreten und Songs klingen ganz gut, aber wirklich was mit Fantasia hat das wohl nicht zu tun.

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 5. Juni 2013 - 9:55 #

Hat mich gerade beim ansehen des Trailers auch etwas gewundert. Den Titel Fantasia hätte man bei dieser Musikauswahl eigentlich auch weglassen können.

Muffinmann 15 Kenner - - 3590 - 5. Juni 2013 - 4:37 #

Da Musikgeschmaecker unterschiedlich sind ist es müßig darüber zu diskutieren :)
Aber wenn die Musik und das Szenario richtig kombiniert werden, kann es sehr atmosphärisch werden.
Die Idee finde ich klasse! Mal wieder was anderes!

jguillemont 21 Motivator - P - 26462 - 5. Juni 2013 - 7:51 #

Ich bin da auch gespannt wie so etwas umgesetzt wird. Und vor allem wie so etwas dann von aussen aussieht.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6674 - 5. Juni 2013 - 8:14 #

Interessante Idee, aber die Musikauswahl ist für mich zum Abgewöhnen.

estevan2 14 Komm-Experte - 1939 - 5. Juni 2013 - 9:34 #

Da im Trailer ja keine Spielinhalte gezeigt werden, sieht man im Augenblick ja wohl nur ein Tanzspiel mit simple augumentet reality. Da ich Tanzspiele nur betrunken auf Partys spielen würde, ich es für meinen Gamergeschmack wohl ehr nichts.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 5. Juni 2013 - 11:13 #

Kinect Abwackel Blödsinn. Was sonst.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 5. Juni 2013 - 13:54 #

ooh :( -- Also ich wackel mich ab und zu gerne mal ab. :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 5. Juni 2013 - 14:02 #

Jedem das seine, aber dafür reicht ja auch Hula-Hoop Reifen ;P

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 5. Juni 2013 - 14:31 #

Stimmt, die sind billiger und sicherer: dann wird man nicht von Bill Gates begafft, waehrend man sich die Britney tanzt. ;p

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 5. Juni 2013 - 13:33 #

Nichts für mich allein schon wegen Kincet.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 5. Juni 2013 - 15:39 #

Ich keinen diesen Musikvirtuosen, die im Trailer genannt werden. Scheint wohl nicht meine Richtung zu sein.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 6. Juni 2013 - 9:29 #

Nicht mal Queen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag:
Casual Game
Musikspiel
nicht vorhanden
3
Harmonix
Disney
21.10.2014
Link
8.0
360XOne