John Carmack: Blu-ray gegen DVD, Rage und Doom 4

PC 360 PS3
Bild von Tim Gross
Tim Gross 23836 EXP - Freier Redakteur,R9,S8,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. Juli 2009 - 10:32 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Rage ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

id Software arbeitet zur Zeit bekanntlich an den Projekten Doom 4 und Rage, die beide auf die hauseigene id Tech 5 Grafikengine setzen. Ganz im Gegensatz zur PC-verliebten Vergangenheit der Entwickler, werden beide Titel auch auf Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Grafik-Guru und Creative Director John Carmack hat sich nun über die Vor- und Nachteile der beiden Konsolen geäußert, und gibt einen kleinen Einblick in die Entwicklung der Spiele. Das Hauptthema war aber weniger die Leistung von Xbox und PlayStation, sondern viel mehr die genutzten Medien.

So werden PlayStation 3 Besitzer komfortabel mit einer einzigen Blu-ray Disk auskommen, während für Xbox 360 Anhänger ein DVD-Wechsel vonnöten sein wird. Carmack sagte, dass Spiele auf einer Blu-ray Disk längst nicht so viel komprimiert werden müssen, weswegen sich die Xbox Entwicklung in diesem Bereich etwas schwieriger gestaltet. Noch steht aber nicht fest, wie viele DVDs für Rage genutzt werden.

Carmack ist sich dafür aber schon ziemlich sicher, dass Doom 4 auf drei DVDs ausgeliefert wird. Unter normalen Umständen würde das Gleiche auch für die neue Marke Rage gelten, aber id arbeitet an anderen Kompressionsmethoden, um mit lediglich zwei Disks auszukommen, da Rage nicht für drei DVDs ausgelegt sei.

Wir würden am liebsten auf jeweils eine Blu-ray Disk und drei DVDs setzen, was der beste Mix ist. Aber wir können [Rage] nicht einfach in drei Teile schneiden.

Wir können es gut zweiteilen, da wir zwei große Gebiete im Spiel haben. Aber wir wollen keinen willkürlichen Schnitt einbauen.

Das gleiche Problem gilt übrigens nicht für Doom 4, das aufgrund seiner Struktur laut Aussage Carmacks sehr komfortabel in drei Teile geschnitten werden kann.

Trotz der Platzprobleme findet man auch sehr positive Worte für die Xbox 360. So sei die allgemeine Entwicklung für Microsofts Konsole einfacher als für die PlayStation 3, auch wenn Letztere über etwas mehr Leistung verfügt. Solche Statements hat man von Entwicklern schon des öfteren gehört. Echte neue Infos zu den Spielen gab es leider nicht.

Rage soll in 2010 erscheinen, während über Doom 4 noch gar kein Termin konkretisiert wurde.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36210 - 22. Juli 2009 - 10:53 #

"Das gleiche Problem gilt übrigens nicht für Doom 4, das aufgrund seiner Struktur laut Aussage Carmacks sehr komfortabel in drei Teile geschnitten werden kann."
Klar, das wird genauso streng liear sein wie der Vorgänger. Aber ist ja auch in Ordnung, was anderes erwartet man von einem Doom auch nicht. Immerhin scheint Rage eine einigermaßen offene Welt zu haben. Ob man wieder in das erte große Gebiet zurückkann, wenn man erst im zweiten ist? Dann müssten die armen Xbox-User jedesmal die Disc wechseln... Ich zock das lieber am PC!

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 22. Juli 2009 - 12:05 #

Aber am PC wird man wahrscheinlich auch auf DVDs setzen, oder? Mal von einem Download abgesehen...

Promaster 10 Kommunikator - 382 - 22. Juli 2009 - 10:57 #

Seit wann ist denn sicher, das es ein Doom 4 (also direkter Nachfolger von Doom 3) geben wird. Es hieß doch immer nur, das es ein Spiel wird, das im Doom Universum spielt. Oder gibt es da jetzt was offizielles?

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 22. Juli 2009 - 11:52 #

Nein, aber inoffiziell und auch in der id-Community wird es als Doom 4 bezeichnet.

Calidor85 04 Talent - 34 - 22. Juli 2009 - 10:59 #

Also für PC ist das ja sowieso egal wieviele DVDs dabei sind. Aber ansonsten keine neuen Infos.
Und ob Rage wirklich 2010 kommt wissen wir nicht, würde sich vielleicht besser anhören wenn man sagt das es für 2010 geplant sei. ;P

raumich 16 Übertalent - 4673 - 22. Juli 2009 - 12:01 #

Auch Konsolenspieler können theorethisch auf Platte installieren. Die PS3 hat mindestens 40 GB und die 360 (mal von der Arcade abgesehen) mindestens 20.

Aber erstens wüßte ich nicht warum ich was installieren soll wenn's auch ohne geht und zweitens installiere ich lieber von BluRay als zig DVDs bei der Installation zu wechseln.

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1789 - 23. Juli 2009 - 0:39 #

Die bei der 360 auf die Festplatte installierten Spiele müssen aber durch die eingelegte Original-Disc verifiziert werden (Kopierschutz). Man müsste die Discs also vermutlich auch dann wechseln, wenn man es installiert hat.

Aber wer weiß, vielleicht lässt Microsoft dann ja die 1. Disc als "Beweis" für den Besitz der anderen zu .. dann muss man nur eine zum Start des Spiels einlegen. ^^

iStone (unregistriert) 23. Juli 2009 - 1:19 #

Hab ich auch schon drüber nachgedacht. Schaun mer mal. Wäre auf jeden Fall ne blöde Lösung. Wer Disk #1 als Original hat, hat vermutlich auch Disc #2 & #3.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 22. Juli 2009 - 11:11 #

Die Core 360 Nutzer haben wohl alle eine Festplatte. Somit können Sie das Spiel komplett installieren. Also sehe ich da kein Problem.

hoetz 10 Kommunikator - 537 - 22. Juli 2009 - 12:49 #

Genau, und ich denke dass Microsoft sowieso in die Richtung alles-auf-Platte schielt anstatt auf ein größeres Disc-Medium. Evtl. wird Rage dann sogar als Download Version angeboten (da hat man besser 16 mbit...) um das Disc Problem weiter zu umgehen.

FoDooG 10 Kommunikator - 481 - 22. Juli 2009 - 12:04 #

Hui, Zeit für den nächsten Medien-Sprung. Langsam werden zwei oder mehr DVDs zum Standard und es wird schon auf größere Scheiben geschielt. Denke nur zurück an WingCommander 3: "Vier (4!!!1!einself) CDs? Unerhört, Wahnsinn, geht doch gar nicht..."
oder Rebel Assault... "Was? Ne CD? Is da soviel Musik drauf?"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Egoshooter
ab 18
18
id Software
Bethesda Softworks
07.10.2011
Link
9.0
7.9
MacOSPCPS3360
Amazon (€): 17,90 (PS3), 17,00 (360), 11,64 (PC), 13,27 (PS3), 16,95 (360), 13,98 (PC), 14,99 (PS3), 9,99 (PS3), 19,95 (PC)