Tales of Symphonia: HD-Remake angekündigt // 2014 in Europa

PS3 andere
Bild von Alanar
Alanar 1440 EXP - 13 Koop-Gamer,R5,A4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

2. Juni 2013 - 7:36 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Tales of Symphonia ab 50,32 € bei Amazon.de kaufen.

Für viele Spieler in Europa war Tales of Symphonia auf dem GameCube der erste Kontakt mit Namcos auf dem SNES begonnener Rollenspiel-Reihe. Im Zuge des Tales-of-Festival-Events in Japan kündigte Namco Bandai nun zum zehnjährigen Jubiläum eine Neuauflage für die PS3 an. Diese umfasst neben dem originalen Tales of Symphonia auch dessen Wii-Nachfolger aus dem Jahre 2008, Tales of Symphonia - Dawn of the New World. Der Release ist in Japan für den 10. Oktober 2013 angesetzt. In einem Ankündigungs-Video bestätigte Produzent Hideo Baba zudem eine Europa-Veröffentlichung für Anfang 2014.

Tales of Symphonia erzählt die Geschichte eines jungen Mannes namens Lloyd Irwing: Seine Kindheitsfreundin Colette Brunel ist als Auserwählte dazu erkoren, sich auf eine Pilgerreise zur Wiederherstellung der Welt Sylvaranth aufzumachen. Nur so lassen sich den Sagen zufolge die Machenschaften der finsteren Desians, die in vielen Teilen des Landes Unruhe stiften, in die Schranken weisen. Dawn of the News World setzt zwei Jahre nach den Ereignissen des Spiels ein. Hauptfigur ist der weinerliche Junge Emil Castagnier. Seine Eltern wurden vom vorherigen Protagonisten Lloyd ermordet und sein Leben wird umso mehr auf den Kopf gestellt: Er trifft ein Mädchen namens Marta Lualdi, das aufgrund eines mysteriösen Steins von üblen Gesellen verfolgt wird. Castagnier entschließt sich, sie mit aller Macht zu beschützen und geht deshalb einen Pakt mit dem ruhenden Geist Ratatosk ein. Daraufhin zieht er los, um Marta auf ihrer Suche nach den verbleibenden Geistern des Landes zu unterstützen und an Lloyd Rache zu üben.

Beide Titel zeichnen sich neben der auf dem ersten Blick simplen und doch mit überraschenden Wendungen gesäumten Handlung durch ihr an Beat 'em Ups erinnerndes Kampfsystem aus. Dawn of the New World lässt euch darüber hinaus Monster rekrutieren, die ihr in den Kampf schicken, trainieren und weiterentwickeln könnt. Neben dem gewohnten HD-Facelifting sollen die Chronicles-Versionen beider Spiele über weitere kleine Boni verfügen – etwa zusätzliche Kostüme, die an Helden anderer Tales-Teile angelehnt sind. Die HD-Fassung von Tales of Symphonia basiert darüber hinaus auf der außerhalb Japans unveröffentlichten PS2-Version des Spiels, die gegenüber dem GameCube-Original zusätzliche Spezial-Techniken und Sidequests enthält.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. Juni 2013 - 8:16 #

Bin mal auf die Sprache gespannt, den ToS wurde für Europa noch von Nintendo selbst in die europäischen Sprachen übersetzt ^^

Aber sehr zu empfehlen zumindest der erste Teil, den zweiten finde ich furchtbar allein wegen der beiden Hauptcharaktere. Hab diese beknackt naiven Dialoge keine 3 Stunden ausgehalten.

oojope 15 Kenner - 3028 - 2. Juni 2013 - 10:25 #

Damit werde ich dann eventuell auch mal diese in den Himmel gelobten Titel nachholen, oder zumindest mal ausprobieren. Ich habe bei Rollenspielen fast immer das Problem, dass bei mir nach etwa 20-30 Stunden die Luft raus ist, einzige Ausnahme bildet da Pokemon. Aber ich bin mal gespannt!

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 2. Juni 2013 - 10:30 #

Wird gekauft!

eagel (unregistriert) 2. Juni 2013 - 11:11 #

im oktober bin ich in tokyo...ich weiß dann was ich unbedingt kaufen muss :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 2. Juni 2013 - 11:16 #

Ist an mir vorbeigegangen, aber wenn das sowas ist wie Tales of Destiny dann gute Nacht. Das war nämlich Coop Bombe ^^

NoName (unregistriert) 2. Juni 2013 - 11:45 #

Warum nicht auch für die 360? <.<
Ich habe Tales of Graces F zweimal auf der PS3 ausprobiert, habe es aber durch den grauenvollen PS3-Controller jeweils wieder abgebrochen müssen (Krampf in der Hand nach einer Stunde durch die komische Haltung im Vergleich zum 360-Controller). Dann bleibt wieder nur ToV zum abermaligen Durchspielen -.-.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. Juni 2013 - 12:04 #

Dann kauf dir einen der Klone die es für die PS3 gibt, zb den Speedlink Xeon.
Tales of Spiele werden in naher Zukunft nur noch auf der PS3 erscheinen, aussage Namco selbst.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juni 2013 - 12:21 #

Früher, als ich noch jung war, haben wir mit Joypads gespielt, die nicht ergonomisch waren und insgesamt nur 4 Knöpfe besessen haben! Trotzdem haben wir nicht gemeckert, sondern waren dankbar dafür, dass wir zocken konnten und nicht wie unsere Großeltern 20km durch den Schnee gehen mussten, um festzustellen das man auf dem See noch nicht Eislaufen konnte!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. Juni 2013 - 12:55 #

4 Knöpfe? wart aber ganz schön verzogen, wohl nie mit nem Atari gespielt.
Gabs nur 2 Knöpfe mit diesem Stick wo einem nach ner Stunde die Hand so geschmerzt hat das es ne Qual wurde :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 2. Juni 2013 - 13:16 #

Spätstarter ;) Die ersten Atari VCS Controller, ein ergonomisch perfekter Knopf!! ;))

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. Juni 2013 - 13:24 #

Naja spätstarter war schon ein Atari 2600, aber mit dem da
http://ecx.images-amazon.com/images/I/319liCw065L.jpg

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 2. Juni 2013 - 13:42 #

Oh ja, kenne dieses Biest.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juni 2013 - 14:53 #

Joystick, wir reden hier von Joypads. ;-)
Wenn es danach geht habe ich mit einer Pong-Konsole angefangen, dessen Joypads keine Knöpfe hatten:
http://www.homecomputermuseum.de/game/detail/39.jpg

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. Juni 2013 - 17:59 #

Pa auch da gabs ein undhandliches Ding von Atari :p

http://2600connection.atari.org/faq/controllers/faq_controller_power_control_pad.jpg

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Juli 2013 - 20:57 #

Ihr Luschen, ich mußte auf meinem ZX81 erstmal seitenlange BASIC Programme abtippen um überhaupt spielen zu können. Und der ZX81 hatte nur einevFolientastatur!
Und die war auch noch 5-Fach belegt...
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/83/Sinclair_ZX81.jpg

eagel (unregistriert) 2. Juni 2013 - 13:06 #

Amen! Dieser ganze ergonomische casual Mist da :D

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 2. Juni 2013 - 18:43 #

Meine Joypads hatten 3 bzw. 6 Knöpfe.;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juni 2013 - 19:20 #

Aha, ein Mega Drive-Spieler... Warst wohl nicht cool genug für einen Super Nintendo, was? :-D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 2. Juni 2013 - 13:56 #

Du brauchst dringend neue Hände ^^

Grinzerator (unregistriert) 2. Juni 2013 - 12:54 #

Fein, dann kann ich das auch endlich mal spielen. Wird mein erster Teil der Reihe.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 2. Juni 2013 - 13:35 #

K.O. Argument Pro PS3... verdammt.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 2. Juni 2013 - 18:00 #

Hab zwar schon Vesperia, Graces F und bald Xilla aber keinen gespielt, diese HD Collection leg ich mir auch zu :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 2. Juni 2013 - 18:46 #

Hmm, das mit dem besitzen aber nicht spielen kenn ich irgendwie von Assassins Creed.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 2. Juni 2013 - 18:32 #

uuund, da muss ich mir noch ne ps3 kaufen, verdammt! xD

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 3. Juni 2013 - 10:17 #

bitte PS3-tag einfügen (in die news)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
JRPG
ab 6 freigegeben
12
Namco Tales Studio
Nintendo
19.11.2004 ()
Link
7.4
andereandere
Amazon (€): 131,39 (PC), 50,32 (), 83,39 (GameCube)