Metro - Last Light: Koch Media über Verkaufszahlen erfreut

PC 360 PS3
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

1. Juni 2013 - 16:41 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Metro - Last Light ab 10,81 € bei Amazon.de kaufen.

Koch Media ist mit den Verkaufszahlen der ersten Woche von Metro - Last Light (GG-Test: 8.5) sehr zufrieden. Das hat der Publisher in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Demnach seien die Verkäufe der ersten Woche "atemberaubend" gewesen. Sie sollen die Zahlen von Metro 2033 (GG-Test: 8.5) für denselben Zeitraum weit übertroffen haben. Allerdings nennt das Unternehmen keine genauen Zahlen, sondern lediglich Statistiken im Vergleich zum Vorgänger.

So habe Metro - Last Light weltweit und plattformübergreifend in der ersten Verkaufswoche so viele Exemplare abgesetzt wie Metro 2033 in den ersten drei Monaten – die Verkäufe der PC-Version haben sich sogar verdreifacht. Außerdem wurden in den USA von Last Light in der ersten Woche mehr Retail-Versionen verkauft als von Metro 2033 bis heute. Diese positiven Meldungen geben Anlass zur Freude beim International Commercial Director von Koch Media, Menno van der Bil:

Wir sind über den verdienten wirtschaftlichen Erfolg sowie die Pressestimmen, die das Spiel erzielt hat, hocherfreut und hoffen, dass dieser Erfolg eine Absichtserklärung für zukünftige Qualitäts-Titel von Koch Media darstellt.

Zudem fühlt sich der ukrainische Entwickler 4A Games aufgrund des Zuspruchs für das neueste Projekt geehrt, wie Creative Director Andrew Prokhorov mitteilt:

Wir sind ein kleines aber engagiertes Team, das das Glück hatte, die kreative Freiheit und Unterstützung erhalten zu haben, um dieses Erlebnis verwirklichen zu können.[...] Unsere Arbeit an Metro - Last Light dauert mit den DLCs an und wir freuen uns darauf, künftige Projekte des Teams zu enthüllen. Wir wollen all den Metro-Fans für die erhaltene Unterstützung danken.

Den Anfang der vier geplanten DLCs macht das noch diesen Monat erscheinende Faction Pack. Das soll die Geschichte, das Universum und die Spielmechanik erweitern. Zudem gibt es einen Seasonpass, der die halbautomatische Abzats-Schrotflinte sowie alle Erweiterungen vergünstigt enthält.

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 1. Juni 2013 - 16:44 #

Finde ich prima, dass sich das Spiel anscheinend ordentlich verkauft. Das Spiel und auch die Programmierer haben es verdient!

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1653 - 1. Juni 2013 - 16:45 #

Das ist auch ein schönes Zeichen dafür, dass sich Qualität am Ende eben doch verkauft.

oojope 15 Kenner - 3028 - 1. Juni 2013 - 16:59 #

Ich gönne es ihnen!

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2026 - 1. Juni 2013 - 17:02 #

Verdient!

Francis 14 Komm-Experte - 2550 - 1. Juni 2013 - 17:07 #

Freut mich sehr!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 1. Juni 2013 - 17:10 #

Na dann können sie bei 4A ja hoffentlich beim nächsten Spiel auf ordentlichen Stühlen und in beheizten Räumen sitzen

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 1. Juni 2013 - 17:19 #

"Die Hälfte unserer Entwickler arbeitet jetzt Indoor in beheizten Räumen."

*g*

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1233 - 1. Juni 2013 - 17:36 #

hehe, denen gönn ich es richtig, die haben sich wohl wirklich den arsch aufgerissen für das spiel...
... welches aber trotzdem leider mist ist :D *seuftz* ach die horden der verblendeten da draußen die einfach nicht einsehen wollen, dass alles was auch nur den kleinsten anflug von zombie- oder anderen horror-elementen hat automatisch grütze ist :(

kOnsinger (unregistriert) 1. Juni 2013 - 17:11 #

sehr schön!

Endamon 15 Kenner - 3900 - 1. Juni 2013 - 17:20 #

Tolle Sache!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 1. Juni 2013 - 17:22 #

Verdienter Erfolg.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 1. Juni 2013 - 17:24 #

Super, höchst verdient, freut mich :)

Klendatho 15 Kenner - P - 3237 - 1. Juni 2013 - 17:25 #

Naja, auf VG-Chartz finde ich die Verkaufszahlen, die da gelistet werden nicht so atemberaubend. Klar, die sind jetzt nicht so repräsentativ, aber zumindest ein Indikator...

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 1. Juni 2013 - 17:26 #

Kommt aber auch immer darauf an, was sich der Publisher erhofft bzw. mit welchen Zahlen er rechnet. ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 1. Juni 2013 - 17:30 #

Steam, Greenmangaming, Getgamesgo und Co. geben keine Angaben. Deswegen sieht man nicht wie oft sich die PC-Version verkauft hat. Wenn der Hersteller sagt dreimal so viel PC-Versionen wie allgemein Metro 2033 im bisherigen Zeitraum ist das sehr gut.

Grizzly 11 Forenversteher - 648 - 1. Juni 2013 - 20:27 #

Wie kann man auf so ein Müll wie "VG-Chartz" noch glauben schenken, es ist doch schon Tausendfach Bekannt das Steam und sonstige Digitale Portale die Verkaufszahlen dort nicht eintragen bzw. Preisgeben....

MFG

Klendatho 15 Kenner - P - 3237 - 1. Juni 2013 - 21:15 #

Deswegen sage ich ja "ein Indikator"...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. Juni 2013 - 8:12 #

VG Chartz postet auch keine offiziellen Verkaufszahlen sondern nur Schätzungen bzw Hochrechnungen die sehr oft ziemlich daneben liegen wenn denn man wirklich genaue Zahlen bekannt werden.

Beste Beispiel sie veröffentlichen genaue zahlen zu Hardware und Software verkäufen aus Deutschland, obwohl Media Control keine zahlen zu Hardwareverkäufen erfasst und die von Software geben sie normal auch nicht raus.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 1. Juni 2013 - 17:25 #

PC Verkäufe verdreifacht? Download- Plattformen sei Dank. Absolut verdient, tolles Spiel.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 1. Juni 2013 - 17:34 #

Vermutlich hat auch das Verschenken von bzw das THQ-Bundle mit Metro 2033 nochmal ordentlich Werbung für Last Light gemacht und den ein oder anderen Käufer gebracht.

Bastro 15 Kenner - 3082 - 1. Juni 2013 - 18:32 #

Ja, wie mich. Hatte Metro 2033 damals ignoriert, weil ich nicht so der Freund dauerhafter dunkler Tunnel bin. Hab inzwischen dazu gelernt, ich mag Shooter mit einer Geschichte^^.

Endamon 15 Kenner - 3900 - 1. Juni 2013 - 17:39 #

Mundpropaganda in Foren weltweit setzt sich auch durch, wenn die Qualität stimmt.

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 1. Juni 2013 - 18:09 #

Absolut.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23153 - 1. Juni 2013 - 17:48 #

Hoffentlich steckt Koch Media nun richtig Geld in das Studio, damit sie auch auf den kommenden Konsolen konkurrenzfähige Shooter entwickeln können.

Grizzly 11 Forenversteher - 648 - 1. Juni 2013 - 20:28 #

Konsolen und Shooter, ist dir noch zu helfen? :(

MFG

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23153 - 2. Juni 2013 - 22:41 #

Auf PCs lohnt sich das Genre schon lange nicht mehr oder wann erschien der letzte, große PC-exklusive Shooter?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 3. Juni 2013 - 18:50 #

Hard Reset und die Arma Reihe (wobei hier Militärsimulation - kein Shooter) ;)

Geb dir aber recht: Diese Spiele sind heute einfach Multiplattform abhängig. Dazu kommt das ohne die Konsolenspieler solche Titel einfach nicht mehr kommen würden. Zuwenig Anklang bei PClern. Es sei denn sie haben einen guten Mplayer Modus wie Battlefield. Da passen die Zahlen. Aber ansonsten sind die Verkäufe dafür in einem niedrigen einstelligen Millionenbetrag.

Ich seh zb. nicht ein, CoD zum Vollpreis zu kaufen. Schlechte Grafik im Verhältnis zu Battlefield, selbe Engine seit Call of Duty 4, nur paar Assets geändert und die Story und das gleiche nochmal zum Vollpreis. Nope. Dazu interessiert mich der Mplayer nicht. Dh. ich hab 3-5 Std. (je nach Teil) Spass am Singleplayer und dann wird nimma angerührt. 20 Euro ist mir das wert. Aber keine 50 oder gar 60.

CS:GO hingegen hat sich hingegen sehr gut auf PC verkauft. Das Team von Metro hingegen ist sehr klein. Da wird nicht viel gehen in Sachen Präsentation. Außerdem ist in Osteuropa der PC eher im Vorteil. Im Gegensatz zu den Staaten und Japan. Der Vorteil der Next-Gen ist die PC-Architektur. Damit können se dann für diese Systeme auch gute Ports bringen.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 1. Juni 2013 - 18:11 #

Absolut verdienter Erfolg. Das Spiel hat mir richtig Spaß gemacht. Schade, dass THQ nicht mehr bis zum Release seiner großen Titel für das Jahr 2013 durchgehalten hat.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 1. Juni 2013 - 18:53 #

verdient

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33733 - 1. Juni 2013 - 18:54 #

Schöne Meldung, hört man doch sonst eher, dass Publisher selbst bei Milionensellern unzufrieden sind oder der Metascore einen Punkt zu niedrig.

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1395 - 1. Juni 2013 - 19:00 #

Schön zu hören, absolut verdient.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 1. Juni 2013 - 21:56 #

Freut mich das sich Qualität doch noch auszahlt :)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 2. Juni 2013 - 0:36 #

Hoffentlich wirkt sich ein möglicherweise höheres Budget beim nächsten Teil nicht negativ auf die Kreativität der Entwickler aus. Vielleicht müssen die ja in einem kalten, dunklen, unbeheizten Loch arbeiten, um solche Spiele machen zu können ;-)

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 2. Juni 2013 - 18:41 #

Wieso Kreativität? Die haben doch einfach nur ihren Arbeitsplatz und ihre Umgebung als Spiel rausgebracht ;P

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 2. Juni 2013 - 19:06 #

:)
Na dann sieht´s schlecht aus. Dann programmieren die jetzt sicher sowas wie "schöner Wohnen - das Spiel".

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2324 - 2. Juni 2013 - 7:40 #

fein, der story-DLC kommt bald, dann kann ich es mir auch endlich zulegen

Henke 15 Kenner - 3636 - 2. Juni 2013 - 8:30 #

Bleibt nur zu hoffen, dass 4A-Games trotz des Erfolges bodenständig wie bisher bleibt und auch weiterhin Qualität abliefert...

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 2. Juni 2013 - 18:15 #

Verdienter Erfolg

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 2. Juni 2013 - 20:11 #

Wenn sie genug verdienen ,könnten sie im nächsten Teil eine Ki programmieren(hatten sie ja diesmal vergessen).

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 2. Juni 2013 - 21:17 #

Absolut verdient, absolut berechtigt, absolut trend- und zukunftsweisend. Die Welt wartet auf mehr Shooter mit Atmo und Komplexitaet. Smarter Move von Koch Media, da eine Vorreiterrolle zu spielen.

Callet 12 Trollwächter - 1153 - 6. Juni 2013 - 16:54 #

Ein verdiehnter Erfolg, hoffentlich bleibt das so.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)