Watch Dogs: Entwicklervideo zum Motion-Capturing

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU
Bild von Tw3ntyThr33
Tw3ntyThr33 3162 EXP - 15 Kenner,R6,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

31. Mai 2013 - 16:01 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Watch Dogs ab 8,19 € bei Amazon.de kaufen.

In einem gut zweieinhalbminütigen Video zeigt Ubisoft Motion-Capturing-Aufnahmen für Watch Dogs. Animation-Director Colin Graham erklärt darin, welche Herausforderungen sich für das Team durch unscheinbare Dinge wie zum Beispiel in den Taschen steckende Hände ergaben. Außerdem geht er auf das Nahkampfsystem ein, das seiner Beschreibung nach schnell und brutal, aber eben auch realistisch sein soll.

Watch Dogs wird am 21. November 2013 für PC, PS3, Xbox 360 und WiiU erscheinen. Auch für die beiden Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One ist das Spiel bereits angekündigt, jedoch bislang noch ohne Erscheinungstermin. Diesen wird Ubisoft sicher nachreichen, wenn bekannt ist, wann die Konsolen in die Läden kommen.

Video:

IhrName (unregistriert) 31. Mai 2013 - 17:48 #

Hoffe diese Bewegungen sind auch dynamisch und fehlerfrei integriert. Gibt nichts dümmeres als 2 Sekunden gegen eine kleine Mauer zu laufen und darauf zu warten das da sie "drüberspringen"-Animation kommt, sieht nämlich bisher nicht so aus als kännte man das selber steuern.
Kleinigkeiten wie Hände-in-der-Tasche find ich aber immer sehr intressant und atmosphärisch. Hab ich vorher nie in Spielen drüber nachgedacht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)