Xbox One: "Unser Einsatz in Spiele wird unterschätzt"

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 126972 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

29. Mai 2013 - 10:27 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 266,98 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der ersten offiziellen Präsentation der Xbox One vor einer Woche (wir berichteten) zeigten sich viele Spieler enttäuscht: Zu sehr lenkte Microsoft den Fokus auf die Multimedia-Fähigkeiten der Konsole, zu sehr kamen die Spiele wie eine notwendige Dreingabe vor. Dennoch lege der Hersteller viel Wert auf die Spiele, wie Don Mattrick und Phil Spencer von Microsoft jetzt gegenüber dem Official Xbox Magazine erwähnen. Alleine im ersten Jahr sollen 15 Exklusivtitel für die Xbox One erscheinen, insgesamt investiere man mehr als 1 Milliarde Dollar in die Entwicklung dieser Spiele. Mattrick äußerte sich folgendermaßen:

Wir gingen durch unser Skript und zählten die Exklusivtitel. Wir haben uns die Summen angeschaut, die wir investieren, unsere Deals und die exklusiven Zeitfenster. [...] Ich denke, die Leute unterschätzen, wie viel Einsatz wir hier zeigen.

Auch für die Zukunft verspricht er weitere Details, die Spieler positiv überraschen werden. Unter anderem spricht er von Innovationen, ohne allerdings mehr zu verraten. Spencer hingegen zieht bereits vorab einen Vergleich zu dem Design der Spiele auf der Xbox 360:

Als wir mit der Xbox 360 loslegten, waren viele Titel auf vier bis fünf Stunden und das anschließende Online-Spiel ausgelegt. [...] Ob ich nun für zwei Minuten oder zwei Stunden oder mit 20 anderen Leuten spielen möchte – alle dies wird auf der kommenden Plattform möglich sein.

Des Weiteren geht Spencer auch auf die SmartGlass-Technologie ein, über die Benutzern zusätzliche Funktionen über Tablets und Smartphones zur Verfügung stehen. So werdet ihr euch mit einigen Spielen demnächst auch unterwegs beschäftigen können.

Die Xbox One wird noch 2013 erscheinen. Ein genauer Releasetermin steht aber ebenso wenig wie ein Preis fest. Dennoch lässt sich die Konsole bereits bei Amazon vorbestellen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 29. Mai 2013 - 10:31 #

Ich bin wirklich gespannt, was für Spiele kommen und welche Qualität sie haben werden. Denn das wird einer der wichtigsten Gründe werden, eine X1 zu kaufen. Wenn die nichts taugen, dann wird die Konsole im Regal verschimmeln.

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 29. Mai 2013 - 10:35 #

Ja wie die Wii damals, zuerst Super doch dann kam (fast) nichts mehr.
Und wenn die zusehr auf Kinect setzen, setzen die sich selbst ins aus.
Denn viele geben Kinect keine Chance mehr (siehe Kommentare)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32599 - 29. Mai 2013 - 11:10 #

Das ist genau der Punkt. Ich hoffe einfach dass sie das nicht in Sand setzen. Wobei sie mMn schon grandiose Sachen ankündigen müssten, um den Karren (für mich) wieder ausm Dreck zu ziehen

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 29. Mai 2013 - 11:25 #

Ja ich denke die Spiele werden bei der kommenden Konsolengeneration den Ausschlag geben, die Hardware ist ja sehr ähnlich. Wollte mir eigentlich die X1 schon vorbestellen, weil ich mit der 360 sehr zufrieden war, und ausserdem meine Mass Effect-Spielstände alle auf der 360 sind. Wenn ich jetzt aber an Exklusivtitel wieder nur das übliche Sportspiel- und Jump n Rungegurke bekomme (also so Sachen wie Forza, Kameo, Banjo Kazooie), dann wäre ein Wechsel zu Sony schon ne Überlegung wert.

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 29. Mai 2013 - 13:29 #

Die Spielstände kannst du auch "relativ" unaufwändig auf PC (und bestimmt auch PS3) übertragen. Da gibt es so ein Programm und eine Webseite für.

Christaneu 12 Trollwächter - 1094 - 1. Juni 2013 - 10:09 #

naja die ps4 wird hald das neue game von Quatinc dream haben...das ist für mich ein großer grund auf die ps4 auszuweichen

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13386 - 29. Mai 2013 - 10:32 #

Naja das Internet ist halt scheiße. Die Fanboys schreien laut, aber die denen es gefällt sagen halt nix.

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 29. Mai 2013 - 10:38 #

Und wenn doch heißt es "Fanboy" und man wird gerne 'runtergeschickt'.

Außerdem ist es leider menschlich. So wie bei manchen Geschäften, da gibt es die Ständer wo man loben oder Tadeln kann. Die meisten Karten sind Tadel obwohl die nur einen fast schon vernachlässigbar kleinen Teil der Kunden ausmachen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13793 - 29. Mai 2013 - 10:39 #

hm... sollten nicht die Fanboys die sein denen's gefällt? Drum heißen sie doch Fanboys?

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 29. Mai 2013 - 10:42 #

Ich meinte damit folgendes:
Fanboys des Herstellers A 'flamen' schon gegen Hersteller B rum.
Wenn nun jemand kommt und sagt das er es anders sieht wird er als Fanboy von Hersteller B angesehen und alles was er schreibt sei falsch, doch die 'Flamer' seien "objektiv" (wobei es niemanden gibt der Objektiv ist)

Makariel 19 Megatalent - P - 13793 - 29. Mai 2013 - 10:52 #

Jeder der das Wort "Fanboy" als (Gegen)Argument bringt wird doch eh von jedem der 2 gramm Hirn hat von jeglicher Diskussion ausgeschlossen. Damit tun einem die Leute doch einen Gefallen, da man mit einem Blick erkennen kann das es sich nicht lohnt mit denen zu reden :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13793 - 29. Mai 2013 - 10:32 #

Das alles hätte sich verhindern lassen wenn sie ein bisschen mehr gezeigt hätten als Filmchen die vorgerendert aussahen. Selbst ein 10 Sekunden Trailer zu Halo 5 (von dem eh jeder weiß das es kommt) hätt schon gereicht. Nein, lieber die Halo TV Serie ankündigen.

Name543 (unregistriert) 29. Mai 2013 - 10:33 #

Na das ist doch schön. Nur witzig, dass Ihnen seit 3 Jahren Spiele egal waren. Aber jetzt plötzlich sind sie wieder wichtig. Das ist doch ne gute Neuigkeit.
An Sony Qualitätstitel wird wohl sicherlich kein einziges exklusives MS Spiel heranreichen (Wovon mind. 50% wohl eh Kinecttitel sein werden), aber mal sehen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14452 - 29. Mai 2013 - 12:10 #

Komm ich hol grad die PS3-exclusives nach... erzähl mir mehr von Qualität abseits von Grafik...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 29. Mai 2013 - 13:19 #

Spielst du gerade Move-Spielchen, oder wie? Oo

Punisher 19 Megatalent - P - 14452 - 29. Mai 2013 - 18:00 #

Haha ne, sowas kommt mir nicht ins Haus. :) Ich hatte allerdings z.B. (auch wenn ich mich dadurch zur Steinigung freigebe) z.B. von Uncharted II + III rein vom Gameplay etwas mehr erwartet. Grafik uns inszenierung ist top, gar keine Frage, Story auch sicher noch im oberen viertel. Aber GAMEPLAY geht mir irgendwie ein wenig ab... wie so oft... hatte allerdings da große Hoffnung rein gesetzt und habe jetzt das Gefühl, hier alle paar Minuten eine mehr oder weniger kurze Sequenz auszulösen, wie Nathan irgendwas macht und meiner Interaktion auf dieser Weise ein wenig beraubt zu werden, wenn du verstehst was ich meine. Sind natürlich trotzdem hochklassige Spiele, aber nicht den Hype wert, den manche darum machen. Nur meine Meinung.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 29. Mai 2013 - 19:08 #

Okay, jedem seine Meinung. Aber versuch doch mal beispielsweise Metal Gear Solid 4, Valkyria Chronicles oder Demon's Souls. :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14452 - 29. Mai 2013 - 20:41 #

Ich hab noch God Of War 3 hier liegen und Infamous 1 & 2, aber erst nach Uncharted 2&3 - sind ja nicht SCHLECHT ich hätte mir einfach nur mehr gefühltes Gameplay gewünscht...

Mit MGS bin ich nie warm geworden, ich bin eigentlich ein Typ für 3rd-Person-Action-Adventures mit großen Problem wenn sich irgendwas "zu japanisch" anfühlt... ein guter Freund von mir hat sich seinerzeit extra eine weisse PS3 aus Japan besorgt um die ganzen Japano-Style-Sachen zocken zu können... ich schau da auch gern mal zu, aber zum Zocken is das regelmäßig nix für mich. Ohne dass ich sagen würde, das ist schlecht. Das ist mehr so ein "doesn't feel right" wenn ich es spiele.

Ich wollte eigentlich auch nur ob des Eingangsposts von wegen "Sony Qualitätstitel" und so mal kurz drauf hinweisen, dass das alles arg Geschmackssache ist. Diese Tendenz, jedes subjektive Empfinden oder Eigenen Absichten bzgl. Konsolen, Handhelds, Windows 8, OS-X, iPhone, Andorid & co. als absolute Wahrheit zu empfinden nervt mich leider extrem - und manchmal kann ich dann nicht an mich halten und muss sowas sagen. Wahrscheinlich sollte ich einfach aufhören, die Kommentare zu lesen. ;-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 29. Mai 2013 - 20:57 #

Damit bist du ja nicht allein, nicht mal 10% ( Uncharted 2/3 liegt bei 5-6 Mio je Teil) der PS3 Spieler kaufen sich die Exclusivtitel, nur GT5 schaffte mehr mit 11 Mio Einheiten bei 77 Mio Konsolen. Wenn man es genau nimmt, sind die Exklusivtitel eher ne teure Minderheit.

Punisher 19 Megatalent - P - 14452 - 29. Mai 2013 - 22:12 #

Oh, das überrascht mich - da hätte ich tatsächlich mit mehr gerechnet.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 30. Mai 2013 - 14:27 #

"Sony Qualitätstitel" heißt in diesem Kontext für mich (und viele andere) nur, dass vor allem bei der Technik keine Kompromisse gemacht werden und das Spiel wirklich für die PS3 optimiert ist. Da pumpt Sony halt schonmal 45 Mio. in die Entwicklung eines God of War: Ascension, damit dann eine auf maximalen Hochglanz polierte Grafikgranate dabei rauskommt. Das reine Gameplay dahinter lässt sich mit einem Wort zusammenfassen: Buttonmashing. Uncharted, Heavy Rain, GoW und zum Abschluss dieser Generation The Last of Us und Beyond - Two Souls werden nochmal alles aus der PS3 rausholen, aber spielerische Quantensprünge erwarte ich mir nicht davon.

Das ist auch der Grund, weshalb ich den Hype um einige ältere Spiele wie Uncharted 1 heute nicht mehr so recht nachvollziehen kann: Ein Deckungsshooter mit tausenden Wellen von geklonen Gegnern mit Moorhuhn-KI finde ich heute nicht mehr wirklich spannend :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14452 - 1. Juni 2013 - 16:13 #

Ja, damit hast dus so ziemlich erwischt - bin grad bei Uncharted II endlich in der letzten Spielstunde und das ist schon grafisch superkrass (wenn mir auch hier erstmals das fehlende AntiAliasing wirklich störend auffällt, aber das ist meckern auf hohem Niveau) und die Inszenierung ist super. Aber spielerisch wirds halt in meinen Augen immer noch nicht besser, als es die erste Stunde war. Moorhuhn-Shooter ist da teilweise noch geschmeichelt, die Ballerpassagen sind halt echt uncool zu spielen. Da fehlt mir das Gameplay völlig.

Wie das bei GoW aussieht kann ich noch nicht sagen, wobei mir Buttonmasher eigentlich nicht so schnell langweilig werden wie eintönige Deckungs-Shooter. Daher hoffe ich noch.

Buddy (unregistriert) 29. Mai 2013 - 10:35 #

Ok, dann bin ich mal gespannt, ich denke das viele auch voreingenommen sind, was die bisherige Präsentation anging, aber wartet einfach mal. Noch ist doch garnichts bekannt und sicher. Ich jedenfalls freue mich auf neue Spiele und Technik wie kleines Kind :D Und am Ende des Jahres wenn es soweit ist dann könnt ihr immer noch meckern und nen Shitstorm veranlassen. Hoffe das die E3 und 2-3 Wochen schon mehr aussagen kann, über die neue Konsolengeneration.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 29. Mai 2013 - 10:35 #

"die Leute unterschätzen, wie viel Einsatz wir hier zeigen." ... dazu gehört es erstmal etwas zu ZEIGEN. Nein "tvTVtelevisionTelevisionTVSportsetc." und das bisschen CoD zählt nicht zu Einsatz zeigen bei Spielen... Wenn ihr wollt das euer Einsatz geschätzt wird, dann ZEIGT IHN ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 29. Mai 2013 - 10:38 #

Wen wundert es bei einer solchen Präsentation und den wenigen wirklich exklusiven Titeln der Xbox360? Sony zeigt wie zumindest die Exklusivgeschichte richtig erzählt wird.

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 1079 - 29. Mai 2013 - 10:47 #

In einer Welt wo die Terrorkom jedes einzelne Bit des Bürgers mitzählt und in der Politik auch Drosselung im Straßenverkehr diskutiert wird, wirft Micro$oft ausgerechnet eine(n) (Receiver)/Konsole auf den Markt welche die Datenautobahn rauf und runterdüsen soll bei allem was auch immer ich damit tue...

whataretheythinking???

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14071 - 29. Mai 2013 - 10:55 #

Geht Ihnen wahrscheinlich am Poppes vorbei, wer wo welches Bit zählt... theydontcare!

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 29. Mai 2013 - 10:47 #

Wenn man eine Pressekonferenz mit Call of Duty beendet, braucht man sich auch nicht zu wundern. Naja, sie haben ja die Möglichkeit ihr Engagement auf der E3 ins rechte Licht zu rücken. Nach den ganzen Rechtfertigungen in der letzten Zeit, werden in Microsofts Marketingabteilung bestimmt ein paar Köpfe rollen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Mai 2013 - 10:48 #

Ganz nebenbei möchten sie noch der Freund des Gamers sein.

Dabei buhlen sie um die TV-Landschaft und sehen sich mehr mit Apple konfrontiert als Sony oder Nintendo.

Bleibt leider noch abzuwarten, was auf der unnötigsten Messe, E3, präsentiert wird.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 29. Mai 2013 - 10:53 #

Ich mag die E3!

Azzi (unregistriert) 29. Mai 2013 - 10:50 #

Exklusivtitel sind sowieso kundenfeindlich. Ist doch schön wenn ein gutes Spiel für möglichst viele Plattformen und Kunden erscheint.
Die Konsolenhersteller sollen lieber gute Plattformen bauen und Entwickler mit Support versorgen als irgendwelche dummen Exklusivverträge auszuhandeln.

Makariel 19 Megatalent - P - 13793 - 29. Mai 2013 - 10:54 #

Wenn Konsolen keine vernünftigen Exklusivtitel haben kauf sie doch keiner. Kann man ja gleich beim PC bleiben. Gäbs kein Demon's Souls hätt ich z.B. nie eine PS3 gekauft.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 29. Mai 2013 - 10:56 #

Ja, bitte derart gute Plattformen, dass sich deren Titel nur schwerlich oder gar nicht für andere Systeme umsetzen lassen. Eben weil die Systeme über einzigartige Merkmale verfügen und nicht alle nur Beinah-PCs in kleineren Gehäusen sind.

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1420 - 29. Mai 2013 - 12:58 #

Wieso sind denn bitte Exklusivtitel kundenfeindlich?
Alle die Konsole A kaufen können die Exklusivtitel für eben diese Konsole A spielen, das heißt sie bekommen sie.
Kaufst du jetzt aber Konsole B kannst du sie nicht spielen, ABER du bist ja auch nicht Kunde von Firma A sondern eben von Firma B.

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 29. Mai 2013 - 10:51 #

Ja MS hat es echt falsch gemacht. Diese Präsentation hätte an die Gamer gerichtet sein müssen und die (Massenmedien)-E3 dann für eben jene ausgelegt.

Zottel 16 Übertalent - 4113 - 29. Mai 2013 - 10:59 #

MS ist nach der Präsentation selbst schuld an dem vermitteltem Bild, hätten sie halt nicht 90% der Zeit nur TV schreien sollen...

Und sie investieren 1 Miliarde in neue Spiele? Wohl eher in Exklusiv Verträge für massentaugliche Spieleserien.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Mai 2013 - 11:03 #

Sony hat auch noch nichts gezeigt. Woher kommt der ganze unbegründete Hass? Wenn dann müsst ihr auch Sony hassen :> Sony hat sich selbst noch nicht zu kritischen Themen geäußert.. (Kamera wird ja auch verbaut, Gebrauchtspiele, DRM.. usw)

Versteh wer die "erwachsenen" Gamer hier.

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 29. Mai 2013 - 11:05 #

Der unterschied ist der: MS hat es gesagt/geschrieben und ist damit im Kreuzfeuer.
Sony kann nun seine Taktik anpassen und die Öffentlichkeit erfährt nichts. Macht es MS wird wieder auf die rum gehackt.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Mai 2013 - 11:11 #

Kreuzfeuer? Sowas nennt man heutzutage Shitstorm. ^^

Makariel 19 Megatalent - P - 13793 - 29. Mai 2013 - 11:07 #

"Die anderen sind auch doof!" ist kein gutes Argument pro-Xbone.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Mai 2013 - 11:10 #

Ich führe keine Pro-Argumentation an.

Makariel 19 Megatalent - P - 13793 - 29. Mai 2013 - 11:25 #

Sorry, dann hab ich dich missverstanden :)

Bislang lassen IMHO beide Konsolen zu wünschen übrig. Bei der PS4 hab ich aber zumindest noch leise Hoffnungen das draus was werden _könnte_. Allerdings hat Sony schon des öfteren im letzten Moment noch die Suppe versalzen (z.b. die Speicherkarten bei der Vita).

DomKing 18 Doppel-Voter - 9428 - 29. Mai 2013 - 11:13 #

Also ich geh die Sache recht neutral an. Nur: Sony hat definitiv interessantere Spiele gezeigt, die auch besser aussahen.

Und zeitlich ist es ja auch ein Unterschied: 2 Stunden im Gegensatz zu einer Stunde Präsentation. Wieviel davon auf die reine Präsentation von Spielen fiel, kann man auch nachlesen.

Von daher: Bei der PS4 lag der Fokus weiterhin auf Spielen (und wie man das mit Freunden teilt). Bei der Xbox One lag ein großer Teil der Präsentation auf interaktivem Fernsehen.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Mai 2013 - 11:16 #

Ja, die Präsentation war bei beiden irgendwie unbefriedigend, allerdings hat die PS4 definitiv als Gamer die Nase vorn ^^ Bei den Xbox Services können wir 3/4 in Deutschland eh Anfangs nicht nutzen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23762 - 29. Mai 2013 - 11:35 #

Sony hat den Fokus auf Spiele gelegt, Microsoft auf TV. Daher der Hass. Gebrauchtspielsperre gibt es auch bei Steam und die bekommen hier sogar Liebesbriefe von User-Artikel Schreibern. ;-)

Vampiro 21 Motivator - P - 30950 - 29. Mai 2013 - 11:10 #

Xbox go home.

Ich bin klar für Exklusivtitel, weil sie einfach besser zu den Konsolen passen. Zusätzlich haben Multiplattformtitel doch häufig das Problem, dass es eine Leadplattform gibt und es für die andere Plattform mies umgesetzt ist, z.B. Skyrim Debakel auf der PS3. Multiplattformtitel sind also keine Garantie dafür, dass man das Spiel auf der Plattform, die man hat, auch gut spielen kann.

Ich habe eine Xbox360 und später dann auch eine PS3 geholt, ich hole mir das Spiel für die Plattform, wo es besser läuft. Läuft es ähnlich gut und ist (für mich) Singleplayer, dann hole ich es für die Xbox (z.B. UFO Enemy Unknown), weil da der Controller VIEL besser ist. Spiele, wo ich auch was online mit machen will, hole ich mir für die PS3, z.B. Dark Souls oder Bad Company.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Mai 2013 - 11:19 #

Ja, Dual(oder Triple)-Konsolen-Besitz ist eigentlich auch die einzige Strategie die man als Konsolengamer verfolgen sollte. Aber da Konsolen halt auch Kids ansprechen, die nur Kohle für eine Konsole erbetteln können, gibt es halt jedesmal n Konsolenkrieg darüber wer besser sein Taschengeld investiert hat. Für mich gibt es da nur Schulterzucken :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23762 - 29. Mai 2013 - 11:25 #

Ziemlich arrogantes Interview, unter Anderem behauptet er die Core-Gamer werden die Konsole sowieso kaufen. Erinnert mich an Sonys Aussagen im Vorfeld des PS3 Releases.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 29. Mai 2013 - 11:30 #

Da hat er aber auch recht. Allein wg. dem früheren CoD Release. Ich wüsste keinen Xbox CoD Gamer (wo es recht viele gibt), die jetzt nicht die neue Konsole kaufen würden wg. CoD?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23762 - 29. Mai 2013 - 11:45 #

Der DLC erscheint früher, mehr nicht. Vielleicht auch auf der 360.
Die Battlefield 3 DLC waren auch alle zeitexklusiv auf der PS3, hats was gebracht?

Niko 16 Übertalent - 5024 - 29. Mai 2013 - 11:56 #

Ja

Niko 16 Übertalent - 5024 - 29. Mai 2013 - 11:43 #

Da hat er aber auch recht! Die meisten Core-Gamer (ich auch!) werden direkt zuschlagen, wenn ein exklusiver "Musthave"-Titel erscheint oder wenn sich die Konsole im Freundeskreis durchsetzt.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 29. Mai 2013 - 12:34 #

Würde mich aber auch wundern, wenn Sie es nicht tun. Boykott-Geschrei ist doch oft groß am Anfang, aber dann glitzert das Ding so schön und wird doch gekauft.

Dazu: www.mcvuk.com/news/read/xbox-one-breaks-pre-order-records-at-blockbuster/0116237

Keksus 21 Motivator - 25001 - 29. Mai 2013 - 11:44 #

"Ob ich nun für zwei Minuten oder zwei Stunden oder mit 20 anderen Leuten spielen möchte – alle dies wird auf der kommenden Plattform möglich sein."

Gut, das ging bisher ja nicht. Da gab es immer ein Minimum von 30 Minuten was man erfüllen musste.

Gurumeditation 11 Forenversteher - 816 - 29. Mai 2013 - 12:07 #

Ich muss ganz ehrlich gestehen,...diese Aussage im Interview habe ich nicht verstanden. Was soll daran nun so besonders sein? ^^

Gab es bei den alten Konsolen Beschränkungen? Also noch entscheide doch ich, wie lange ich Spielen möchte.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 29. Mai 2013 - 13:14 #

Würde die Xbox360 immer nur für kurze Zeit genutzt und das in kurz aufeinander folgenden Abständen, hat sie sich mit einen RROD verabschiedet. Das soll jetzt anders werden. =)

Gurumeditation 11 Forenversteher - 816 - 29. Mai 2013 - 13:44 #

Ach stimmt, dass ich daran nicht eher gedacht habe :P

Naja,...vielleicht werden diesmal von Sony und Microsoft Wolldecken mitgeliefert, damit solche Probleme gleich vor Ort behoben werden können. ;)

Nein, ich denke das kommt nicht mehr so schnell vor. Dennoch ist mir immer noch nicht in den Sinn gekommen was hier gemeint wird.

nova 19 Megatalent - P - 14038 - 29. Mai 2013 - 12:02 #

Exklusivtitel hin oder her, es müssen neue Exklusiv-IPs erscheinen...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9225 - 29. Mai 2013 - 12:25 #

Ich bewerte Leute nach dem was sie tun, nicht nachdem was sie sagen.

Bis jetzt kommt Microsoft nicht gut weg...

NickL 13 Koop-Gamer - 1607 - 29. Mai 2013 - 12:25 #

Tja kein Wunder bei der Präsentation. Der Fokus lag da nicht auf den Spiele sondern den Amerikanischen TV Markt. Jetzt darf sich MS nicht wundern wenn die Kritik nicht gut ist. Selbst schuld.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8345 - 29. Mai 2013 - 12:34 #

Wenn MS nicht so einen Japan Support wie zum Beginn der 360 hat ist die One für mich unintressant.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 29. Mai 2013 - 12:49 #

Angesichts er Tatsache das MS den Japan Markt schon rund 2 Jahre nach erscheinen der 360 aufgegeben hat, würde ich mir keine großen Hoffnungen machen.^^
Keine 1,5 Mio. verkaufte 360´s in Japan sprechen Bände.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Mai 2013 - 14:26 #

Bin mal gespannt, ob die XOne überhaupt noch in Japan verkauft wird...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 29. Mai 2013 - 19:18 #

Soll wohl so sein. Wenn man jetzt sieht, dass nur 6 Mio PS3 dort verkauft wurden, ist 1,6 mio nicht so schlecht für Japan.

http://www.technobuffalo.com/2013/05/24/microsoft-still-commited-to-bringing-xbox-one-to-japan/

Reaktionen aus Japan

http://kotaku.com/heres-what-people-in-japan-think-of-xbox-one-509246328

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 29. Mai 2013 - 20:34 #

"X" is "batsu" "1" is "ichi"
""Batsuichi" (Once Divorced)" :D
Naja wenigstens nicht so ein Griff ins Klo wie das Lumia.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20286 - 30. Mai 2013 - 5:45 #

Naja, die 360 wurde ja auch nicht "X" sondern "Box" genannt ;).
Außerdem hat Apple mit "Arsch" von Siri ja bewiesen, dass der Name nicht der Knackpunkt sein muss ;)

Was heißt Lumia denn in Japan bzw. was assoziert man damit?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 30. Mai 2013 - 10:48 #

In Japan, k.a. Aber im Spanischen bedeutet es wörtlich übersetzt "Nutte" / "Hure"

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 30. Mai 2013 - 19:08 #

Gibt sogar schon ne X1. Im Grunde ne XBone ohne Spiel genau wie bei der PK :D

http://www.gameinformer.com/b/news/archive/2013/05/29/look-out-microsoft-comcast-has-had-its-own-x1-for-a-year.aspx

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 29. Mai 2013 - 12:46 #

Langsam scheint MS zu merken, das die Pressekonferenz trotz der Ankündigung das Spiele vor allem auf der E3 gezeigt werden, ein totaler Reinfall bei den Gamern war und sie eher enttäuscht hat, statt zu begeistern

Gastarsch (unregistriert) 29. Mai 2013 - 13:37 #

Das ist relativ schnell für die verkalkte Führung von MS. Bei Windows 8 hat es einige Monate gedauert.

Lucky J 13 Koop-Gamer - 1541 - 29. Mai 2013 - 12:53 #

1000.000.000$ für Games/zeitexklusiven DLC
400.000.000$ für 3 Jahre NFL

Naja, ob da was unterschätzt wird... :)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 29. Mai 2013 - 19:11 #

Dazu kommen noch Deals mit Canal+ und Sky und wer weiß was noch, wegen dem TV gedönse.

Lucky J 13 Koop-Gamer - 1541 - 29. Mai 2013 - 19:46 #

Eben! Ist doch schön wenn MS Prioritäten setzt :)

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 29. Mai 2013 - 13:25 #

Ist ja schön und gut, dass die Herren denken wir würden sie unterschätzen...
Aber der Mensch glaubt eher was er sieht, als das was er hört! Und zu sehen gab's bis jetzt noch nischte...

neone 15 Kenner - P - 3157 - 29. Mai 2013 - 13:55 #

Bisher haben sie nur ein Haus angekündigt und ein Zelt geliefert. Bin skeptisch ob sie zur E3 uns alle überzeugen können.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 92415 - 29. Mai 2013 - 14:01 #

Laber laber, dann würd ich Microsoft dringend empfehlen eine neue Präsentation zu machen mit dem Schwerpunkt Games! Meinetwegen sollen sie dazu ein neues "Haus" bauen! ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10073 - 29. Mai 2013 - 14:16 #

Da man zum jetzigen Zeitpunkt nichts kaufen kann, waer das vergebene Mueh :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8101 - 29. Mai 2013 - 15:14 #

Ich frag mich sowieso, wen haben die erwartet bei der Präsentation? Den normalen Fernseh-Hansel mit samt seiner Family? Ich, so naive wie ich bin, würde ja denke, das zur Vorstellung des Nachfolgers einer Videospielkonsole, vielleicht (nur vielleicht) Videospieler auftauchen.

Das ist als wenn ich zu nem Zombie-Fanfest gehe und der Moderator schwärmt die ersten 55 von 60 Minuten davon, wie toll doch Ariel die Meerjungfrau ist.

Kantiran 12 Trollwächter - 1180 - 29. Mai 2013 - 19:21 #

Ich kanns auch nicht mehr hören. Zu viele Gerüchte und Halbwahrheiten bekommt man jeden Tag als News serviert. Es wird einfach Zeit dass die E3 kommt und Sony & Microsoft endlich alle Karten auf den Tisch legen!

cdr_tofino 13 Koop-Gamer - 1402 - 29. Mai 2013 - 14:04 #

"unsere Deals und die exklusiven Zeitfenster" - Ja , ja läuft dich sowieso wieder hauptsächlich auf irgendwelchen zeitexklusiven DLC hinaus.

Sadasia (unregistriert) 29. Mai 2013 - 14:46 #

Jaja und am ende gibt es dann doch wieder GoW und Halo Klone plus und kinect mist

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8101 - 29. Mai 2013 - 15:11 #

"Unser Einsatz in Spiele wird unterschätzt" ... Selber Schuld. TV. TV. TV. TV. TV. Football! TV. TV. TV. Sports! TV. TV. TV. Fische!

Wtf?

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 29. Mai 2013 - 15:23 #

Einsatz in Spiele? Gab es denn noch eine andere Xbox One Präsentation?...

oojope 15 Kenner - 3028 - 29. Mai 2013 - 15:25 #

Erst mal die E3 abwarten, dann urteilen! Aber ich glaub persönlich nicht, dass da so viel fantastisches dabei sein wird^^'

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8101 - 29. Mai 2013 - 15:27 #

Kein Spiel der Welt wird den anderen Murks ausgleichen. Andere Mütter (Sony) haben auch schöne Töchter (PS4).

Und falls alle stricke reissen, back to PC. As usual.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 29. Mai 2013 - 16:40 #

So sieht's aus.

Christaneu 12 Trollwächter - 1094 - 1. Juni 2013 - 10:03 #

back to pc ist meine erste option :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12448 - 29. Mai 2013 - 15:37 #

Wenn ich schon das lese

"unsere Deals und die exklusiven Zeitfenster. "

Dann sinken meine Erwartungen bei Ms weiter.
Ein Zeitfenster heißt nicht exclusiv und letztendlich wird Sony immer noch das interessantere Angebot haben, allein schon wegen den Japano Spielen. Wobei sich bei letzteres auch erst bestätigen muss das die PS4 kein Regionlock hat.

FPS-Player (unregistriert) 29. Mai 2013 - 15:43 #

"die Leute unterschätzen, wie viel Einsatz wir hier zeigen."
Nicht quatschen - machen. Ausserdem hätten sie auch gleich mal eher einen Ton zu kommenden Spiele sagen können, dann hätte es das Problem gar nicht erst gegeben.

volcatius (unregistriert) 29. Mai 2013 - 16:31 #

Sony haut allein dieses Jahr noch The Last of Us und Beyond raus, zwei Exklusivspiele und potenzielle Hits.
Was hat MS jenseits von den jährlichen Verwurstungen in den letzten 2 Jahren an Exklusivem oder Neuem gemacht?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8101 - 29. Mai 2013 - 16:37 #

Nimm das: Bunte Kacheln.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34088 - 29. Mai 2013 - 16:52 #

Jetzt schmerzen mir wieder die Augen, danke schön. ;)

kOnsinger (unregistriert) 29. Mai 2013 - 16:57 #

ich finde den Spagat der Konsolenfirmen zwischen Mediabasis und Spielkonsole nur noch anstrengend und nervig.... Ich habe mir vor 10 Jahren die letzte Konsole gekauft und dabei wird es auch bleiben.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8101 - 29. Mai 2013 - 17:13 #

Mich erinnert das alles irgendwie an den Philips CD-i.

Disturbed 10 Kommunikator - 442 - 29. Mai 2013 - 20:46 #

Ich glaube auch, dass die Leute Microsoft unterschätzen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie das beste Spiele-Lineup der Geschichte für die Spybox rausbringen werden.

1 Mlrd. für die Spiele? Was ist das schon? Dafür kann Microsoft 70 Mio. Haushalte überwachen. Die verschenken sogar Kinect, es wird ja nicht mal optional verkauft. Welches Unternehmen macht so was bitte ? Das Kabel meiner PS3 ist 1,30m lang und Microsoft verschenkt was im Wert von 100€ ? Kinect ist so toll, dass man sogar Leute dazu zwingen muss es zu benutzen. Nun ja, ich kann es aus Sicht von Microsoft auch verstehen, es wurde ja bereits versucht es optional zu verkaufen und wir kennen ja alle die Erfolgsgeschichte.

Ich muss ja paranoid sein, schließlich hat uns Microsoft hoch und heilig versichert wie ernst sie das Thema Datenschutz nehmen. Skype Überwachung lässt grüßen. Ich übertreibe bestimmt wenn ich behaupte, dass die neue XBOX nur eine reine Marktforschungmaschine ist. Nein, man kann mit der XBOX auch Fernsehen. Ach ja, spielen kann man damit auch, das hätte ich fast vergessen.

Nein ich unterschätze Microsoft mit Sicherheit nicht, wer 4 Mikros und eine Full HD Kamera mit den ganzen Extras wie Personnenerkennung, etc.. auf mich richtet, der hat es auch vor zu benutzen.

Anonhans (unregistriert) 29. Mai 2013 - 21:10 #

Erst ne Konferenz machen, in der man keine einzige Spielszene zeigt und eigentlich nur einen für Gamer interessanten Trailer zeigt (der auch eher nen Teaser war), und sich dann drüber beschweren, dass die Gamer nicht zu schätzen wissen, was MS alles für die SPieler zu bieten hat.
Der erste Eindruck zählt halt auch irgendwie. Wenn bei Sony ziemlich früh "live" auf der Bühne gespielt wird und es bei MS über ne halbe Stunde dauert, bis es überhaupt mal um Spiele geht und dann irgendwelche Wireframe-Trailer zu EA-Sports Titeln kommen, sollte man sich nun wirklich nicht beschweren, dass die Gamer die Message nicht verstanden haben sollen.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1436 - 30. Mai 2013 - 18:08 #

"Wir gingen durch unser Skript und zählten die Exklusivtitel. Wir haben uns die Summen angeschaut, die wir investieren, unsere Deals und die exklusiven Zeitfenster. [...] Ich denke, die Leute unterschätzen, wie viel Einsatz wir hier zeigen."

Nunja, warum hat man die (Spiele-)Konsole dann nicht auch als solche präsentiert?

Ich glaube bei Microsoft hat man sich zu sehr einen Jubel alá "wow endlich nur noch 1 Gerät für alles","social connectivity yeah" und "mediacenter woohoo" erhofft. Dabei hätte man von der PS4 Präsentation und den Reaktionen der Medienwelt auf die Social Gaming-Features ableiten können, dass das die meisten Potenziellen Käufer vielleicht gern noch mitnehmen, aber sich nicht deswegen diese Konsole kaufen werden/wollen.

Ich hab zwar schon vor, bald nach Beginn der "next gen" meine PS3 auszuwechseln, allerdings kann ich Dank i7 und GTX680 Phantom doch noch die erste Zeit überbrücken, bis wirklich klar ist, ob Sony oder MS das Rennen um die beste Konsole macht.

IhrName (unregistriert) 30. Mai 2013 - 18:11 #

Einsatz zeigen vielleicht, aber eindeutig in die falsche Richtung. Was hab' ich denn von exclusiven Zeitfenstern. Garnichts! Entweder das Spiel kommt für mein System oder es kommt nicht. Hätte ich diese Generation eine PS3 gehabt statt einer 360 währe ich sicherlich nicht umgestiegen um ein Spiel früher spielen zu können. Ich hab' mir nur in den Arsch gebissen weil Sony letztlich die für mich intressanteren echten exclusivtitel hatte und Microsoft sich einen feuchten kehricht darum gekümmert hat intressante projekte ins Boot zu holen.

v3to (unregistriert) 30. Mai 2013 - 18:33 #

auf lange sicht sind exklusivtitel überbewertet, da zählt eher das gesamte spiele-angebot. zuletzt hatte ich mich gegen eine ps3 zugunsten einer xbox360 entschieden, obwohl mich ein god of war sicher mehr interessiert als gears of war ;) gründe waren eher dinge, wie der indie-katalog und die etwas bessere qualität besonders bei früheren multi-plattform-titeln.

was wesentlich interessanter ist, sind die 8 angekündigten neuen marken, sofern da nicht die hälfte casual, social oder aus sonst einem überlaufenen genre stammen. für heutige verhältnisse ist sowas ja bereits außergewöhnlich.

Jadiger 16 Übertalent - 4993 - 30. Mai 2013 - 23:06 #

Mir macht da alleine schon angst das jeder Kinect hat und Ms ja Jahrelang damit geworben hat wie gut es doch ist. Ich glaube könnten sehr viele Kinect Titel kommen denn warum sollte man den sonst gleich Kinect mitbekommen. Und als Exclusiv zählt ja einiges Zeit exclusiv ist auch Exclusiv und selbst wen nur 2 Wochen sind.

Nokrahs 16 Übertalent - 5728 - 31. Mai 2013 - 8:09 #

Bin immer noch der Meinung, dass Microsoft einen falschen Pfad einschlägt. Wir sprechen hier von einer Spielkonsole und die muss nicht zwingend Aufgaben anderer Geräte übernehmen.

Wenn die Qualität der Games sich steigert, dann will ich nichts gesagt haben aber es braucht mehr als immer wieder die gleichen Spiele mit besseren Grafik Effekten um eine Konsole interessant zu machen.

Zu SNES oder auch PS1 Zeiten gab es eben exklusive Titel von bestechender Qualität. Die konnte man auf dem PC/Home Computer einfach nicht finden und das war letztenendes der Grund für den Kauf.

Die Mediacenter/Smartphone/Glass Funktionen sind Features die möglicherweise zeitgemäß sind aber erforderlich zum zocken sind diese sicherlich nicht.

Gastarsch (unregistriert) 31. Mai 2013 - 9:24 #

Wobei diese Titel mit überragender Qualität überwiegend Arcade-Spiele waren. Oder um es auf deutsch zu sagen: Hüpf- und Prügelspiele. Nicht gerade eine Domäne des PC, der hatte dafür aber schon immer ganz andere Sachen drauf.

v3to (unregistriert) 31. Mai 2013 - 9:46 #

...oder auch action adventures, jrpg und rundenstrategie. zeiten von 16- und 32-bit-konsolen waren im schnitt selbst sportspiele auf konsole interessanter. pc war eher die domäne von simulationen, ego-shootern, westlicher rollenspiele, weltraumshootern, echtzeit-strategie, godgames und sonstiger aufbauspiele...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8101 - 31. Mai 2013 - 10:05 #

Also ich denke Rundenstrategie ist auch eher das Steckenpferd des PC's.

v3to (unregistriert) 31. Mai 2013 - 10:31 #

definitiv nein. während man in den 90ern mit ausnahme von civilization und ufo eher mit störrischen schwergewichten, wie der general-serie, kämpfen musste, kam konsolenseitig mal richtig ordentliche packung. angefangen mit nectaris, über warsong, final fantasy tactics, shining force, advance wars, fire emblem, ...
die pcs hatten das in meinen augen erst mit heroes of might and magic geschafft, sich aus dem schatten der konsolen freizukämpfen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8101 - 31. Mai 2013 - 10:36 #

Ahja, was ist mit Battle Isle, Incubation, Master of Orion, Jagged Alliance & (verdammt viel mehr) Co. ?

Ich denke mal unserer Geschmäcker hier, was (Runden)Strategie anbelangt geht gehörig in eine andere Richtung. :)

Nectaris lass ich mir noch gefallen - Warsong, FF und das andere ist nicht mein Fall. Zu Japanisch, denk ich.

v3to (unregistriert) 31. Mai 2013 - 10:49 #

battle isle war deutlich von nectaris beeinflusst, vom ablauf her beinahe ein klon. incubation und moo sehe ich ebenfalls als wegweisend an. beide titel kamen aber auch verglichen mit den 16-bit-klassikern relativ spät, bzw moo hat seine richtige klasse auch erst 1996 mit dem zweiten teil erreicht. was den konsolen-rgps der vorsprung gab war imo die zugänglichkeit - und die kam auf pc erst wesentlich später.
bei jagged alliance hast du recht, die spiele gefielen mir durch die bank weg garnicht.

Nokrahs 16 Übertalent - 5728 - 31. Mai 2013 - 13:14 #

nectaris war super! Battle Isle mochte ich nie so recht.

volcatius (unregistriert) 1. Juni 2013 - 10:27 #

Was war an der 5*-Serie denn störrisch? Es war eigentlich leicht zu bedienen, dafür taktisch dann recht anspruchsvoll und mit den alternativen Geschichtsverläufen sehr interessant.

King's Bounty (Vorläufer von HOMM) etwa kam schon 1990 raus.

Als Spieleplattform drehte der PC generell ja erst in den 90ern auf und überholte die Konsolen dann deutlich bei Strategiespielen, was Vielfalt, Komplexität und Szenarien angeht.

v3to (unregistriert) 1. Juni 2013 - 12:10 #

im vergleich zu nectaris/military madness (1989) war eigentlich jedes andere game zu der zeit störrisch. es war afair das erste mal, dass mir ein strategiespiel untergekommen war, wo man die eigenschaften der einheiten auf dem ersten blick verstand. es spielte sich auch ungewohnt flott für dieses eigentlich knochentrockene genre. auch wenn daraufhin die japaner mehr in die storylastige rpg-richtung abdrifteten - da war schon vorsprung gegenüber dem westen.

der general-serie will ich ja nicht die qualität absprechen. nur typisch westliche rundentaktik erforderte damals idr, dass man sich reinarbeitet, bevor der erfolg kommt. alleine die anleitungen waren ja eigentlich schon bücher. afair waren bei der generalserie im schnitt um 100 seiten durchzuackern.
zum vergleich: das homm3-manual hatte zwar auch ca. 140 seiten, bestand aber zu etwa 2/3 nur aus statistiken. battle isle brauchte 50 seiten, nectaris kam mit einem dünnen heftchen + einheitenposter aus.

sonst denke ich auch, dass so etwa 1994/95 der pc die konsolen hinter sich gelassen hat.

Goldfinger72 15 Kenner - 3106 - 31. Mai 2013 - 19:45 #

Microsoft muss spielemässig noch einiges aus dem Hut zaubern, bevor ich mir die Xbox One kaufe. CoD interessiert mich nicht mehr und Forza ist zwar sehr gut, aber für mich kein Systemseller. Die Hardware ist für mich nur zweitrangig, mich interessieren vor allem die Spiele und da ist bei MS noch viel Luft nach oben.

stylopath 16 Übertalent - 4242 - 1. Juni 2013 - 0:18 #

@goldfinger: sehe ich auch so, es gab zwar bei der 360er den ein oder anderen Titel der interessant war aber deswegen wird keine Konsole gekauft.

@topic: Tja, da hätte MS das halt in der Präsentation rüberbringen sollen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)