Microsoft: "Kinect spioniert niemanden aus"

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

27. Mai 2013 - 17:30 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 290,00 € bei Amazon.de kaufen.

Kurz nach der Ankündigung der Xbox One vor einer Woche (wir berichteten) machten Gerüchte die Runde, Microsoft würde die mitgelieferte Kinect-Hardware dazu einsetzen, persönliche Daten der Nutzer zu übermitteln. Dieser Vermutung widersprach nun Phil Harrison von den Microsoft Game Studios und verwies auf die Richtlinien zur Privatsphäre des Konzerns:

Wir nehmen das sehr ernst. Wir setzen Kinect nicht dazu ein, um jemanden auszuspionieren. Wir hören auf die Wörter "Xbox ein" und schalten das Gerät dann ein, aber wir übermitteln keine persönlichen Daten oder Formen, die jemandem zuzuordnen sind, solange diesem nicht zugestimmt wurde.

Bereits bei der aktuellen Xbox 360 integrierte Microsoft die Steuerung per Sprache via Kinect. Bei der Xbox One wolle man hierauf noch mehr Wert legen, weshalb jeder ausgelieferten Konsole eine stark überarbeitete Version des Sensors beiliegt. Entwickler zwinge man aber nicht dazu, die Zusatzhardware einzusetzen. Nichtsdestotrotz gebe es weitere Einsatzmöglichkeiten als Bewegungsspiele:

Es könnte so etwas einfaches wie Stimmensteuerung sein. Oder Kinect könnte merken, dass mehr als eine Person gleichzeitig im Raum ist, und das User-Interface dementsprechend anpassen.

Die Xbox One wird Ende dieses Jahres erscheinen. Ein genaues Datum steht aber ebenso wenig fest wie ein Preis.

oojope 15 Kenner - 3028 - 27. Mai 2013 - 17:34 #

Leider nicht der einzige Makel, den die One aktuell vorzuweisen hat.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 27. Mai 2013 - 20:17 #

Das ist genau das was ich mir auch gerade dachte.

eksirf 15 Kenner - P - 2776 - 27. Mai 2013 - 17:40 #

Walter Ulbricht: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!
Norbert Blüm: Die Rente ist sicher.
Bill Clinton: I did not have sexual relations with that woman, Miss Lewinsky.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4826 - 27. Mai 2013 - 17:43 #

C.Daum (vor der Haarprobe): "Ich habe ein absolut reines Gewissen..." ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22505 - 27. Mai 2013 - 18:59 #

Wenn der da High war, hat der in dem Moment daraus geglaubt er nimmt nix und damit nicht gelogen

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 27. Mai 2013 - 19:17 #

Ich hoffe Du warst high, als Du das geschrieben hast...

supersaidla 15 Kenner - P - 3895 - 27. Mai 2013 - 19:59 #

Ich wär gern high :D

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22505 - 27. Mai 2013 - 20:37 #

Die Argumentation ist wie folgt, damit du es auch verstehst:

Wenn du vor 400 Jahren leute gefragt hättest, ist die erde eine scheibe? hätten doch viele gesagt ja, obowhl sie gelogen haben. Zum Zeitpunkt ihrer Aussage wussten Sie es nicht besser und haben wenn du es mit einem Lügendetektor versuchst die Wahrheit gesagt

eksirf 15 Kenner - P - 2776 - 27. Mai 2013 - 21:28 #

Es ging doch bei seiner Aussage gar nicht darum ob er etwas genommen hat oder nicht. Nach diesem Zitat ist die Aussage nur, dass er ein reines Gewissen hat.

Nun, es soll Menschen geben, die gegen allerhand Gesetzte verstoßen und trotzdem ein reines Gewissen haben.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 27. Mai 2013 - 22:18 #

Naja, ich habe sehr wohl verstanden, was du da schreiben wolltest. Nur seit wann verliert man nach Kokainkonsum die Erinnerung an sein bisheriges Leben? Diese Aussage kombiniert mit dem holprigen Satz da führte dann halt zu meiner Antwort ;-)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22505 - 27. Mai 2013 - 23:50 #

wenn Ratengift/Glasssplitter mit drunter gemischt werden

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. Mai 2013 - 0:11 #

Ahja. Mal davon abgesehen, dass das wohl schon den Standard-Verbraucher verschrecken (umbringen?) würde, ist es ja eher unwahrscheinlich, dass sich Christoph Daum Zeug dieser Qualitätsstufe besorgen, geschweige denn reinziehen würde.
Und selbst wenn: Würde er wegen den ganzen Glasscherben vergessen gerade Drogen genommen zu haben (und: sonst aber noch alles wissen)? Auch eher wohl keine zu vermutende Wirkung. Oder hab ich da in der Ratengift-Forschung irgendetwas verpasst?

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Mai 2013 - 23:55 #

Wenn du vor 400 Jahren die Leute gefragt hättest, ob die Erde eine Scheibe ist, dann hätten sie dich gefragt, ob du high bist. ;)

eQuinOx (unregistriert) 27. Mai 2013 - 18:14 #

"Mission accomplished!" (George W. Bush)

"Ich habe nie gedopt" (Lance Armstrong, Jan Ullrich, Erik Zabel... ach, alle Radfahrer)

"Ich habe die Doktorarbeit nach bestem Wissen und Gewissen eigenhändig angefertigt" (Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg)

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 28. Mai 2013 - 8:08 #

Hahaha danke das du das Zitat von Gutti gebracht hast denn ich musste auch SOFORT daran denken. :D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 27. Mai 2013 - 18:15 #

"Meine von mir verfasste Dissertation ist kein Plagiat,[...]"

:)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23321 - 27. Mai 2013 - 18:23 #

Angela Merkel: Microsoft genießt mein vollstes Vertrauen.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 27. Mai 2013 - 19:46 #

lol

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 27. Mai 2013 - 18:43 #

"Walter Ulbricht: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

Ist mir tatsächlich auch als erstes in den Sinn gekommen der Spruch.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11730 - 27. Mai 2013 - 19:07 #

Das selbe dachte ich mir auch, die Zitate haben den Gedanken schön in Form gebracht :)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11147 - 27. Mai 2013 - 20:14 #

Genau an diese Zitate habe ich auch gedacht.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Mai 2013 - 21:44 #

"Ich liebe doch alle..." - Mielke

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 28. Mai 2013 - 5:48 #

EA: Always Online in Sim City ist keine DRM-Maßnahme!

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 28. Mai 2013 - 8:53 #

Lol, der Ulbricht-Spruch war auch das erste, was mir nach Lesen der Überschrift in den Sinn kam. xD

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 27. Mai 2013 - 17:39 #

Na, das ist doch endlich mal ne gute Nachricht! *gequält lächel*

Hans am Meer (unregistriert) 27. Mai 2013 - 17:40 #

Blöd nur, dass sie sich mit Skype letztens 'ne ziemliche Frechheit herausgenommen haben. Da liegt die Glaubwürdigkeit einfach mal am Boden.

smashIt 11 Forenversteher - 554 - 27. Mai 2013 - 17:41 #

LOL
MS is so voll scheisse das es nicht mehr schön ist

Nur zur info:
MS is als amerikanisches unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet den us-geheimdiensten bei der spionage zu helfen
klar haben die allso ne möglichkeit das abzuschnorcheln was kinect sieht und höhrt

Vipery (unregistriert) 27. Mai 2013 - 17:46 #

Deswegen geh ich auch nie ohne meinen Alu-Helm auf die Straße.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22505 - 27. Mai 2013 - 19:00 #

Und sich dann über Scheiß Empfang am Handy aufregen :-p

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 27. Mai 2013 - 19:33 #

"Eine Studie von Studenten am MIT stellte fest, dass Aluhüte einfallende Strahlung je nach Frequenz sowohl verstärken als auch vermindern können. Der Effekt wurde als unabhängig von der relativen Platzierung des Aluhut-Trägers und der Strahlungsquelle zueinander beobachtet."

Leider nur noch in archive.org zu finden:
http://web.archive.org/web/20100708230258/http://people.csail.mit.edu/rahimi/helmet/

"The helmets amplify frequency bands that coincide with those allocated to the US government between 1.2 Ghz and 1.4 Ghz."

Deshalb sind Leute die Aluhüte tragen so Paranoid, die bekommen mehr von den Strahlen ab. :D

exbtxbh (unregistriert) 27. Mai 2013 - 19:53 #

Die Regelung gibt es leider wirklich.
Und die Hintertüren sollen noch erweitert werden. Die Begehrlichkeiten werden auf jeden Fall da sein.

Alles nur um die Menschen vor bösen Terroristen zu schützen.

Grinzerator (unregistriert) 27. Mai 2013 - 17:42 #

"solange diesem nicht zugestimmt wurde."
Kann man den Xbone denn ohne Zustimmung trotzdem im vollen Umfang benutzen?

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4826 - 27. Mai 2013 - 17:47 #

Ja, das würde mich auch interessieren. Steht bestimmt im 1000 Seiten langen Disclaimer drin, klick auf "Akzeptieren" und tschüss..., aber ok, es liegen auch Millionen Leute mit nem iPad in der BW und starren in die HD- CAM, das scheint ja auch niemanden zu jucken...

neone 15 Kenner - P - 3157 - 27. Mai 2013 - 17:54 #

Das wird so in etwa so beim ersten Einschalten der Box erledigt:
§ 15.47 Sie stimmen ferner zu bestimmte Daten an Microsoft zu übermitteln um das persönliche Nutzererlebnis zu verbessern.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4826 - 27. Mai 2013 - 19:05 #

Ok, was dann bei "decline" passieren dürfte, muss ich wohl nicht fragen...

neone 15 Kenner - P - 3157 - 27. Mai 2013 - 23:26 #

Falls du irgendwie durchkommst gibts ja noch die Gebrauchtspielsperre:
24 Stunden Zeit um dein Spiel durchzuspielen bevor es nicht mehr läuft.
Willst du weiterspielen musst du dich in Xbox Live einloggen und die EULA akzeptieren...

Skeptiker (unregistriert) 27. Mai 2013 - 21:28 #

Vermutlich nicht.

Siehe diverse Klagen der Verbraucherzentrale wegen
geänderter AGBs, zu denen es nämlich keine
"Ich will aber nicht"-Alternative gab.

Gorny1 16 Übertalent - 4720 - 27. Mai 2013 - 22:13 #

Da ging es aber glaube ich eher darum, dass nachträglich AGBs geändert wurden, die einem dann beim Ablehnen alles wegnehmen was man mit den alten AGBs noch genutzt hat. Bei Steam z.B. kannst du die Spiele nicht mehr spielen, wenn du eine ggf. neue geänderter AGB nicht zustimmst.

Hier geht es aber um eine neue Konsole. Da könnte also sowas direkt von Anfang an drin stehen. Es muss sogar in gewisser Weise drin stehen, denn die "Daten"(Videobild, Mikroaufnahme etc.) müssen ja auch erfasst werden, wenn man nichts schlechtes damit tun will, sondern eben einfach nur damit ein Spiel steuern oder die Konsole bedienen will.

eagel (unregistriert) 27. Mai 2013 - 17:43 #

erinnert mich an die aussage von boris schneider-johne damals, als es um eine neue 360 ausgabe mit hdmi geben sollte "nein nein, niemals passiert das"..

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2043 - 27. Mai 2013 - 17:44 #

Irgendwie schoss mir sofort folgendes Zitat durch den Kopf:
"Es hat niemand vor, eine Mauer zu errichten."

Aber das ist nur mein gewöhnlicher Pessimismus. ^^
Trotzdem bleibe ich bei meiner (momentanen) Meinung: die Xbox One ist mir zu sehr auf den amerikanischen Markt ausgerichtet und hat Funktionen, die mir im Moment noch völlig unwichtig sind. Und allein die Möglichkeit des Herstellers (oder eines anderen Dritten), die Konsole auch zum "ausspionieren" benutzen zu können ist für mich ein No Go!

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 28. Mai 2013 - 8:52 #

Ohje... dieser Kommentar von Ulbricht wird immer gern herangezogen... Und vergessen, dass ER wirklich keine Mauer bauen wollte. ;-) Aber das wäre hier zu kompliziert darzustellen. :)

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2043 - 28. Mai 2013 - 10:25 #

Da hast du schon Recht, aber er sagte ja auch "niemand" und nicht "ich". ^^

Dass er im Unklaren gelassen wurde ändert an der Sache meiner Meinung nach nichts. Der Ausspruch gilt eben als Synonym für "verklärte Wahrheiten" oder auch "ausblenden von Tatsachen".

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 28. Mai 2013 - 11:19 #

Ja... ebenfalls falsch. Studiere doch mal Zeitgeschichte. ;-) Dann würdest du verstehen, dass Ulbricht oder sonstewer KEINE Mauer bauen wollte. Auch ein wenig lächerlich, oder? Ich meine, wie baut man mit aus dem Westen importiertem Stacheldraht eine Mauer? :-) Halbwissen macht aber Freude, am Stammtisch.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. Mai 2013 - 11:55 #

Was muss man denn da studieren? Zeitgeschichte im minus dritten Semester? Mit Studienbüchern aus Ostberlin von 1980? Hat etwa der Westen die Mauer aufgezogen? // Ulbricht hat den Mauerbau forciert und war dazu noch der erste, der öffentlich dieses Wort benutzt hat - und zwar genau bei diesem Zitat. // Ich mein, ich hab ja nur Geschichte studiert, vielleicht ist das ja keine richtige Geschichte, so wie Zeitgeschichte...?

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 28. Mai 2013 - 15:27 #

Vermutlich nicht... ;-) Ich denke, einen ganz guten Einblick hat man, wenn man die Mitarbeiter der Gedenkstätte Berliner Mauer persönlich kennt und auch deren wissenschaftliche Sicht...

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. Mai 2013 - 15:34 #

Ahja, und deshalb verlinkt die Homepage der Gedenkstätte Berliner Mauer auch unter 'Links' zur Bundeszentrale für politische Bildung, die auf ihrer Startseite zur Mauer mit dem Ulbricht-Zitat aufwarten und dem Hinweis, dass er zusammen mit der SED bereits seit 1958 daran plante. -- und das finde ich nach einer Minute surfen. Sei froh, dass ich keine Lust hab die Gedenkstätten-Homepage noch weiter durchzusuchen. Btw.: Du musst mal bei wikipedia anrufen, die verbreiten doch tatsächlich auch den von mir geschilderten Sachverhalt. Wie die gesamte dreckige Westpresse, was? Haha ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 30. Mai 2013 - 15:40 #

Kommt immer gut, sich auf ominöse Bekanntschaften zu berufen, die es ja wissen müssten, und im gleichen Atemzug "studieren" oder "wissenschaftliche Sicht" zu verwenden, während man ein paar Satzbruchstücke in die Gegend wirft, die eine vermeintliche Wahrheit darstellen sollen ...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. Mai 2013 - 11:26 #

Das bezweifel ich sehr stark.

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 28. Mai 2013 - 11:50 #

Dann tue dies. :-)

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. Mai 2013 - 11:55 #

Ja Darth Spengler, die Aliens vom CIA haben die Mauer gebaut! Wirklich!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. Mai 2013 - 15:12 #

Verrückte Welt ^^

Sklor 11 Forenversteher - 627 - 27. Mai 2013 - 17:44 #

"Entwickler zwinge man aber nicht dazu, die Zusatzhardware einzusetzen"

Wär schön wenn sie dem Kunden auch diese Entscheidungsfreiheit ließen, aber Kinect ist ja nun leider verpflichtend dabei. Ich werd es zumindest nicht verwenden (mich reizt weder ne Sprachsteuerung, noch die Kinectgames), muss es aber bei der Inbetriebnahme der XBox One anschliessen...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 27. Mai 2013 - 17:45 #

Persönlich zugestimmt über AGB, EULA oder was da auch immer genutzt wird....

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 27. Mai 2013 - 19:18 #

jup

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 27. Mai 2013 - 17:49 #

http://www.youtube.com/watch?v=p-OUM6eh7gA#t=58s

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 27. Mai 2013 - 18:24 #

Treffend.

eksirf 15 Kenner - P - 2776 - 27. Mai 2013 - 21:33 #

Ha ha! Sehr passend.

Zappel (unregistriert) 27. Mai 2013 - 17:51 #

"Man zwingt die Entwickler nicht dazu Kinect zu nutzen" ..aber den USER ihr MS Penner!!!...weil ohne Kinect Eure Horstkonsole nicht bedienbar ist.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 27. Mai 2013 - 17:57 #

Ja und dann ist blöd wenn man immer rumzappelt und dann Kanäle wechselt!

;)

Aber stimmt schon und dank Kinect wird die Xbox One ja auch sicher nochmal so 100$ = 100€ teurer (Kinect 1 kostet momentan wohl 100€ (dann ist aber wohl Kinect Adventures mit dabei, aber die neue Kinect dürfte ja nochmal teurer sein, da komplexer (höhere Auflösung, etc.)

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 27. Mai 2013 - 17:57 #

Sony hat den NextGen Wettbewerb sowas von in der Tasche.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 27. Mai 2013 - 17:58 #

...und die Erde ist eine Scheibe!

Nodrm (unregistriert) 27. Mai 2013 - 17:59 #

Das ist wie ,, die Renten sind sicher,,
Weshalb hat dann Microsoft solche fragwürdigen Patente angemeldet?
Schadensbegrenzung treibt dort Microsoft
Man hat wohl Angst das die Konsole ein größerer Fail wird, wenn selbst die Amis sturm laufen

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23321 - 27. Mai 2013 - 18:06 #

"solange diesem nicht zugestimmt wurde."

Also Kinders, bei der Inbetriebnahme der Xbox One auch das Kleingedruckte auf Seite 227 von 361 der AGB lesen!

Zappel (unregistriert) 27. Mai 2013 - 18:07 #

Monsanto ...Microsoft...alles dieselbe Drecksbande. Erst die Leute mit tollen Versprechungen locken und dann gibt von hinten das Messer in den Rücken. Honecker wäre das Wasser im Mund zusammen gelaufen. "Niemand baut eine Mauer" DRECKSBANDE!!!
youtube.com/watch?v=_SuTY9gYZ1w

monokit 14 Komm-Experte - 2099 - 27. Mai 2013 - 18:11 #

Dagegen gibts ein ganz einfaches Mittel....den Dreck einfach nicht kaufen!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 27. Mai 2013 - 18:09 #

Klar Ms, das glauben wir euch sofort.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 27. Mai 2013 - 18:28 #

Lol, als ob denen noch irgendjemand irgendetwas glauben würde, außerdem haben sie ja auch gleich schon direkt mit vermerkt "solange diesem nicht zugestimmt wurde". Diese Zustimmung werden sie aber schon in irgendwelchen AGB/TOS verstecken, keine Sorge.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 27. Mai 2013 - 18:29 #

"(...)solange diesem nicht zugestimmt wurde." Stimmen Sie bitte den Vertragsbedingungen zu damit sich diese Konsole mit dem Internet verbinden kann. Und wie wir alle wissen - ohne Internet läuft da so gut wie nix.

NagusZek 10 Kommunikator - 468 - 27. Mai 2013 - 18:32 #

Microsoft könnte bei reinem Gewissen doch in ihren Nutzungsbedingungen verankern das sie sich selbst zu einer Zahlung einer Vertragsstrafe verpflichten wenn sie gegen den Willen der Nutzer solche Daten verwenden. Auf das bloße Wort eines Konzerns verlass ich mich jedenfalls nicht. Bedenklich finde ich hierbei auch das es sicher nicht wenige Kinder geben wird die diese Konsole benutzen, die gar keine Ahnung haben was die da genau zustimmen. Zudem bei einem benutzen der Daten ja auch unbeteiligte Personen aufgenommen werden können. Man sollte hier nicht als Maßstab nehmen was Microsoft mit der Hardware offiziell vorhat, sondern was sie technisch damit anstellen könnten.

draiba 12 Trollwächter - 922 - 27. Mai 2013 - 18:34 #

Mit Kinect kommt mir die Konsole nicht ins Haus. Und das sage ich als jemand der auf der xbox360 155 Spiele erworben hat. Ich möchte einfach weiterhin alles per Controller bedienen können.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 27. Mai 2013 - 18:40 #

Was sollen sie auch sonst sagen... ;)

Sören der Tierfreund (unregistriert) 27. Mai 2013 - 18:42 #

Sind eigentlich nur die Deutschen so ängstlich oder ist das eine internationale Bewegung?

blobblond 19 Megatalent - 17767 - 27. Mai 2013 - 18:51 #

Nur die Deutschen,nennt sich "German Angst"(http://de.wikipedia.org/wiki/German_Angst),war auch bei der Schweinegrippe auch so,"Oh hilfe wir werden alle krank",am ende hatte die normale Grippe die jährlich auftritt ,mehr Menschen umgebracht als die Schweinegrippe oder Google Strretview "Hilfe jetzt können mich Spanner bei Sonnenbaden über das Internet sehen".

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 27. Mai 2013 - 19:06 #

Das Aberwitzige daran ist ja, das alle jammern über Datenschutz, aber gleichzeitig auf Facebook und Co ihr ganzes Leben freiwillig vor der ganzen Welt ausbreiten :)

blobblond 19 Megatalent - 17767 - 27. Mai 2013 - 19:15 #

Oder auf GG fast alles preisgeben.;)

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 28. Mai 2013 - 17:06 #

Es ist ja ein Unterschied, ob jemand auf GG ganz gezielt und bewusst entscheiden kann, was er wann unter welchen Umständen preisgibt, als wenn ein Großunternehmen entscheidet, wann es was von der Person wie sammelt und verarbeitet. Da verschwindet nämlich die Kontrolle, die er ansonsten zumindest anfangs noch hat.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 28. Mai 2013 - 19:50 #

Kontrolle über dein Leben zu haben ist eine Illusion. Wenn du nicht grad im Wald lebst, gibt es genug Leute die bestimmen wie dein Lenen aussieht.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 28. Mai 2013 - 22:24 #

Darum geht's hier nicht :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. Mai 2013 - 19:16 #

Nicht alle jammern über den Datenschutz, denn es gibt tatsächlich viele Menschen denen das egal ist, nur diskutieren die allerwenigstens darüber im Internet, sondern nutzen die Produkte einfach.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 27. Mai 2013 - 21:45 #

Wenn man den Nachrichten glaubt, klappert in Deutschland jeder vor Angst mit den Zähnen wenn es um Datenschutz geht. XD

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. Mai 2013 - 22:16 #

Die einzigen die mit den Zähnen klappern sind die Printverlage wie Axel Springer und Fernsehunternehmen wie RTL, weil viele es nicht einsehen im Internet Geld für eine Zeitung auszugeben, wenn es die Informationen auch kostenlos gibt.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5792 - 28. Mai 2013 - 7:46 #

Wenn die "Zeitungen" von Springer und das Programm von RTL/Pro7/usw. endlich hinter einer Bezahlschranke landen, erhöht sich der durchschnittliche IQ schlagartig.

DerKoeter 14 Komm-Experte - 2277 - 28. Mai 2013 - 10:46 #

Kein Scherz: das passiert ja bald... (schau heute mal auf die News-Webseite des Branchendiensts Kress.de)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5792 - 28. Mai 2013 - 16:56 #

Ja, aber so wie ich das verstanden habe wohl nur für "Zusatzinhalte"... Okay, dass sie dann für die Bundesliga nochmal 3€ haben wollen, ist schon scharf.

buddler 13 Koop-Gamer - 1485 - 28. Mai 2013 - 14:03 #

Die Informationen sind nicht kostenlos! Wer arbeitet ohne dafür entlohnt zu werden? Ein gutes Produkt, auch Information, kostet immer Geld. Wenn die Produkte für den Kunden kostefrei veröffentlicht werden, dann hat der Anbieter dafür Gründe, die vielleicht nicht immer offensichtlich sind. Vielleicht will er Mitbewerber aus dem Markt drängen und danach, wenn er als Einziger übrig geblieben ist, die Preise diktieren? Oder er startet es als Werbemaßnahme um die Kunden für sein Produkt zu überzeugen und hofft darauf, es auch später zu einem höheren Preis zu kaufen. Eventuell generiert er aber auch die notwendigen Einnahmen aus anderen Quellen oder durch massive Werbung.

Auch die Informationen auf GamersGlobal sind nicht kostenlos. Irgendwie muß Jörg das Ganze ja finanzieren. Es mag vielleicht für den nicht Abonennten kostenfrei sein, aber insgesamt sind sie nicht kostenfrei.

Ich möchte mir nicht ausmalen, was die "Geiz ist geil!" oder "Alles ist kostenfrei!" Mentalität noch so alles zerstören wird.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. Mai 2013 - 15:21 #

"Ich möchte mir nicht ausmalen, was die "Geiz ist geil!" oder "Alles ist kostenfrei!" Mentalität noch so alles zerstören wird."

Sowas reguliert sich ganz von allein. Daher nutze es noch aus solange wie es geht ^^

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 28. Mai 2013 - 14:07 #

Die beiden genannten rechne ich jetzt nicht ernsthaft zu denen, die man ernst nehmen muss. AAAber, es gibt genug die sie ernst nehmen, und ebend nicht im Netz nachsehen, dies ist das eigentliche Problem.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 28. Mai 2013 - 17:56 #

Hm, ich hatte keine Angst vor der Schweinegrippe. Bin ich jetzt kein Deutscher mehr? :(

draiba 12 Trollwächter - 922 - 27. Mai 2013 - 18:49 #

Es geht mir weniger darum das ich vor irgendwas Angst habe... ich habe einfach kein Bock auf Kinect. Und wenn Microsoft meint das jedem Kunden aufzwingen zu können haben sie sich geirrt. Im übrigen sind auch die Amis mehrheitlich entäuscht von der neuen xbox. (So kommt es jedenfalls rüber wenn man da in Foren unterwegs ist)

Dragon Ninja 13 Koop-Gamer - 1292 - 27. Mai 2013 - 18:54 #

Einfach nicht kaufen und gut ist! Horch und Guck 2.0 kommt mir nicht ins Haus! Dabei war die 360 echt meine Lieblingskonsole!

bocka 09 Triple-Talent - 254 - 27. Mai 2013 - 18:54 #

Ich denke nicht das Microsoft die Nutzungsbedingung für die Auswertung von personenbezogenen Daten an Ihre globalen Nutzungsbedingungen der neuen Plattform koppeln wird. Es wird wahrscheinlich eine Einstellung geben, über diese der Benutzer wählen kann, ob er diese Funktion aktivieren möchte oder nicht. Dies sollte möglichst offen bei der Einrichtung der Konsole abgefragt werden. Ich vertraue Microsoft soweit, dass Sie sich an die Vorgaben der Benutzer halten werden.

Punisher 19 Megatalent - P - 14045 - 27. Mai 2013 - 20:21 #

Komm doch hier nicht mit sowas... sowas ist zur Zeit nicht gefragt. Du musst MS mit allem Bashen, was du hast, am Besten mit eigenen Annahmen oder basierend auf unbestätigten Gerüchten. MS und die XBOne sind BÖSE, versteh das bitten endlich. Sony würde als Heilsbringer sowas nie tun.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2043 - 28. Mai 2013 - 5:25 #

Du hast EA noch vergessen! Die (neue) Achse des Bösen: MS (mit XOne) und EA.

motherlode (unregistriert) 27. Mai 2013 - 19:19 #

Eine sehr breite Auslegung von Dingen, die definitiv nicht gehen.

Skully (unregistriert) 27. Mai 2013 - 19:29 #

" . . . . , solange diesem nicht zugestimmt wurde."
Typische Anwaltsantwort. Dummerweise wird man über AGB warscheinlich gleich nach Einschalten der Konsole dazu gezwungen.

Nicht das ich mir die "Xboned" oder die "XNONE" kaufen werde, aber ich freue mich bereits auf die Youtube Video im Stil von: "Angry COD Fan Boys", "Underware Gamers", "Girl Gamers Galore" und "Xboners eXposed".

Skotty 11 Forenversteher - 659 - 27. Mai 2013 - 19:36 #

Da taucht doch bestimmt irgendwann in naher Zukunft ein Hack auf, die die Kamera von fern einschalten kann. Das dürfte Youtube wieder so richtig pushen.......;-))))

blobblond 19 Megatalent - 17767 - 27. Mai 2013 - 19:48 #

Wozu sich die Mühe machen?Geht heute schon bei zig Laptops ohne das die Besitzer was merken.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 27. Mai 2013 - 19:57 #

Microsoft liebt doch alle – alle Menschen.

Cupp (unregistriert) 27. Mai 2013 - 20:04 #

Was sollen sie auch sonst dazu sagen

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 27. Mai 2013 - 20:19 #

hihi. vielleicht kauf ich mir doch noch eine wiiu - die scheint ja wohl ein einziges lamm zu sein in sachen privatsphäre und spieleangebot ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11147 - 27. Mai 2013 - 20:20 #

"Oder Kinect könnte merken, dass mehr als eine Person gleichzeitig im Raum ist, und das User-Interface dementsprechend anpassen."

Warum zur Hölle soll sich mein User-Interface ändern, wenn meine Frau neben mir auf der Couch sitzt und ein Buch liest?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. Mai 2013 - 20:56 #

Damit Platz für die Werbefläche da ist, in der die neuesten Bücher vorgestellt werden, falls deine Frau doch mal hochguckt.

Jabberwocky 13 Koop-Gamer - 1685 - 27. Mai 2013 - 20:53 #

Eine "Spiele"konsole mit DRM, die die unbeliebteste Eingabemechanik der letzen Jahre unabschaltbar mitbringt, die sich hauptsächlich über für Europa eher uninteressante Mediendienste definiert, auf der jedes Spiel auf einer 500 GB großen, nicht austauschbaren Festplatte installiert werden muss, die mindestens einmal pro Tag online nach Hause telefonieren muss, auf der Gebrauchtspiele soviel kosten wie Vollpreistitel, die Importtitel verbietet, nicht abwärtskompatibel ist und die aussieht wie ein Videorekorder aus den Achtzigern. Das alles in einer Zeit, in der der Kundenbacklash unmittelbar und gnadenlos ist - wem bezahlt Microsoft Millionen dafür, dem Vorstand einzureden, dass das ein gutes Konzept ist?

Hans am Meer (unregistriert) 27. Mai 2013 - 21:16 #

Dafür dass sie so unbeliebt ist, hat sie sich aber sagenhaft verkauft.
Stand Februar 2013: 24 Millionen mal.

Beim Rest volle Zustimmung.

Bzgl. der Gebrauchtspiele hab ich ja letztens ein spaßiges A-ha-Erlebnis gehabt. unser EB-Games Store im Bahnhof hat AC3 gebraucht für satte 49 Euro im Angebot. Der Media Markt gegenüber bietet es für 27 euro an. Neu wohlgemerkt.

s und er (unregistriert) 27. Mai 2013 - 21:19 #

ich sag nur "steam box" ;)

mit der kann man mit sicherheit spielen, auch wenn das nichtmehr in mode ist anscheinend.

und dank indie entwickler gibts da super spiele für kleines geld. teilweise sogar besser als von microsoft, sony, ea usw.

Serenity 15 Kenner - 3262 - 27. Mai 2013 - 20:33 #

Seems Legit... -.-

supersaidla 15 Kenner - P - 3895 - 27. Mai 2013 - 20:45 #

Ich nehm zwei! :)

Realist (unregistriert) 27. Mai 2013 - 20:55 #

Ich bin ja kein Krimineller oder Terrorist, also is mir egal was mit meinen Daten passiert! Hauptsache ich kann mit den neuen Konsolen gut Zocken!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. Mai 2013 - 20:57 #

Warte ab bis die Katholische Kirche bei dir an der Tür klingelt, weil sie wissen das du bei den Zeugen Jehovas bist. ;-)

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 27. Mai 2013 - 22:19 #

Dann schick ma bitte Deine Kreditkartennummer mit exp-date per PN. Bitte die Nummern auf der Rückseite auch nich vergessen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 28. Mai 2013 - 13:57 #

Du musst es ihm aber doch mit einem Gewinnspiel schmackhaft machen. ;)

Skeptiker (unregistriert) 27. Mai 2013 - 21:32 #

Alles wird gut!

Man darf nur kein Abendmahl an die Wand gemalt haben,
sonst denkt Kinect, auf der Couch sitzen insgesamt
16 Leute, die den Film gucken, obwohl nur für maximal
4 bezahlt wurde.
(mehr zum "Wir zählen die Zuschauer"-Patent in Ihrer
Microsoft-Geschäftsstelle).

Muss ich dann eigentlich für die zwei aufblasbaren
Mädels auf der Couch bei Per-per-View auch bezahlen?

Heinrich von Wolf 12 Trollwächter - 1164 - 27. Mai 2013 - 21:59 #

Nur bei Nutzung von SugarDVD.:)

Name123 (unregistriert) 27. Mai 2013 - 22:42 #

Find ich sowieso eh immer geil, was die ganzen großen pösen Konzerne so alles abhören sollen. Man stellt sich allein das Datenaufkommen vor.
Kinect zeichnet den ganzen Tag auf, sendet dann alles an MS, wo ca. 1.000.000 Mitarbeiter alles Material durchgehen.. um.. ja, was genau. Weiss auch niemand so genau, aber egal.
Achso, ja, wird ganz pöse an Drittanbieter und so verkauft. Für Werbung und so. Schauder.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 27. Mai 2013 - 23:29 #

Ich glaub es geht hier eher um den psychlogischen Effekt. Klar, werden keine Livestreams an irgendne MS-Zentrale gesendet, welche dann von ganzen Horden von gierig-sabbernden Mitarbeitern durchwühlt werden. Dennoch hat man immer die Ungewissheit, was nun gesendet wird und im Zweifelsfall auch gegen einen verwendet wird.

Beispielsweise soll Kinect ja erkennen können, wie viele Personen auf einer Couch sitzen, wenn ich einen Film sehe und entsprechend die Preise anpassen können. Sowas dürfte wohl niemand im Ansatz tolerieren.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 28. Mai 2013 - 0:04 #

Dann lies Dir das mal durch: http://www.heise.de/security/meldung/Vorsicht-beim-Skypen-Microsoft-liest-mit-1857620.html

gar_DE 16 Übertalent - P - 5792 - 28. Mai 2013 - 8:03 #

Es gab vor einigen Monaten in den USA den Fall, dass sich Administratoren von außen auf die von einer Schule ausgegebenen Laptops zugreifen konnten und darüber auch das Live-Bild der eingebauten Webcam abgreifen konnten. Wohl gemerkt bei Jugendlichen.
Herausgekommen ist das Ganze nur, weil ein Kind zur Direktorin gerufen wurde, da ein Admin über die Webcam Drogen in seinem Zimmer (!) gesehen haben will.

Es geht halt nicht darum, dass sie es machen, sondern darum, dass sie es können. Und zwar auch wenn du nicht damit rechnest, weil die Konsole z.B. im Stand-By ist.

Skeptiker (unregistriert) 28. Mai 2013 - 8:30 #

Das lückenlose Mitschneiden würde man ja am Datenverkehr sehen und
die Sache würde daher schnell auffliegen.

Aber wo ist garantiert, dass die Konsole nur auf "XBox ein" reagiert
und nicht auch andere Schlüsselworte registriert.

Da führt man ein Aufklärungsgespräch über Drogen mit seinem Sohn im
Wohnzimmer und wenn die XBox das nächste Mal nach Hause telefoniert,
landet man gleich auf irgendeiner schwarzen Liste ...

Wenn die Konsole mit der Zentrale redet, kann man gleich noch
die Parameter der Gesichtserkennung hochladen und mit der
Verbrecherkartei abgleichen. Nein, Bilder werden natürlich keine
übertragen ... die Umrechnung hat die XBox erledigt, da braucht
man keine Bilder hochladen!
Ist nur doof, wenn man dann so ähnlich aussieht wie der bewaffnete
Gewaltverbrecher.
Ist ja kein Problem, das kann man mit den Spezialkräften des
Einsatzkommandos ja im Gespräch klären, wenn man noch lebt.
Auch ohne physische Verletzungen hat man dann was, wovon man
seinen Enkeln noch erzählen kann - von den Albträumen und den
100 selber bezahlten Stunden beim Psychologen mal ganz zu schweigen.

Zwangskamera, Zwangsmikrofon und Zwangsinternet, die Kombination geht
gar nicht!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32827 - 28. Mai 2013 - 13:56 #

Jep, mehr braucht man dazu wirklich nicht zusagen.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 28. Mai 2013 - 9:17 #

Natürlich MÜSSEN da Leute sitzen und die Daten auswerten!
Ist natürlich vollkommen unmöglich das das automatisiert gemacht wird

Der Anon "Skeptiker" hat hier doch auch direkt ein passendes Beispiel:
"Da führt man ein Aufklärungsgespräch über Drogen mit seinem Sohn im
Wohnzimmer und wenn die XBox das nächste Mal nach Hause telefoniert,
landet man gleich auf irgendeiner schwarzen Liste ..."

Und das geht natürlich auch komplett ohne das ein Mensch darüber schauen kann (das wäre in diesem Fall noch schlimmer, ein Mensch hätte vielleicht erkannt, das dies nur ein Aufklärungsgespräch ist. Die Maschine hört nur "Heroin" und zack bist du auf der Liste der Heroin Nutzer. Das der Satz: "Heroin ist schädlich, den es kann folgendes anrichten:..." lautete versteht eine Maschine nicht)

Makariel 19 Megatalent - P - 13456 - 27. Mai 2013 - 22:55 #

Microsoft zeigt auf der E3 besser die besten Spiele aller Zeiten wenn sie die Kiste noch verkaufen wollen...

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 28. Mai 2013 - 9:27 #

Da Sie diese "Kiste" offensichtlich nicht interessiert, frage ich mich, warum Sie überhaupt die Mühe investieren, hierzu ein Kommentar abzugeben?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11224 - 28. Mai 2013 - 10:10 #

http://www.youtube.com/watch?v=uBGL4vr4kvk

Ich frage mich eher woran du festmachst, dass "offensichtlich" kein Interesse besteht. Es muss ja nicht gleich ein Kaufinteresse sein...

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 27. Mai 2013 - 23:17 #

Als ich mein SNES oder auch noch die PS1 gekauft hatte, stellten sich solche Fragen gar nicht. Es ging nur um eine Sache : zocken!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11224 - 28. Mai 2013 - 2:10 #

Bei Nintendo ist das auch heute noch so -nur mit mehr...nun ja, nicht von allen gleichermaßen geliebten Gimmicks, reichlich spät erscheinenden, guten Spielen und einer Technik, die keinen mehr von den Socken haut. Trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass Nintendo selbst mit der WiiU das ursprüngliche "Konsolen-Feeling" noch am ehesten einfängt.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 28. Mai 2013 - 0:56 #

Da muss doch was dran sein: http://www.gamersglobal.de/user-artikel/project-natal-kinect-spieler-ueberwachung

v3to (unregistriert) 28. Mai 2013 - 7:07 #

das gesamte interview mit phil harrison gibt es hier:
http://www.eurogamer.de/articles/2013-05-22-das-grosse-interview-phil-harrison-ueber-die-xbox-one-kinect-indie-spiele-und-rote-ringe

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1414 - 28. Mai 2013 - 7:34 #

Natürlich spioniert niemand jemanden aus. Es hatte ja auch nie jemand die Absicht, eine Mauer zu errichten.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5792 - 28. Mai 2013 - 7:49 #

http://www.vgcats.com/comics/?strip_id=294
Zwar etwas alt, aber gerade der zweite und dritte Teil passen auch auf die neue Kinect.

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 28. Mai 2013 - 9:11 #

Denial is Proof!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 28. Mai 2013 - 9:56 #

Ich warte dann wie gesagt auf die unvermeidliche Folge vom Games-Anwalt zu den AGB der neuen Xbox. ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. Mai 2013 - 11:33 #

1984 sag ich da nur. Son Visor sollte in jedes Wohnzimmer ^^

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11224 - 28. Mai 2013 - 11:42 #

http://www.youtube.com/watch?v=R706isyDrqI

Die Lösung ist Apple!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 28. Mai 2013 - 14:51 #

Ich bin ja kein Stück für Überwachung, aber die momentanen Reaktionen sind schon ziemlich paranoid. Und zum Glück gibt es ja ein ganz einfach RL-Hacking-Tool um jegliche Kinect Überwachung zu verhindern: eine Abdeckung ;)

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9609 - 28. Mai 2013 - 18:13 #

Es ist schon mutig, Leute als paranoid zu bezeichnen, die einer Video- und Audioüberwachung kritisch gegenüber stehen, die man sich ins Wohnzimmer holt, um ein paar Spiele zu zocken. ^^

Wann wäre denn sonst Kritik angebracht? Ob das im Endeffekt alles so genutzt wird ist ja noch offen. Aber allein wenn ich lese, dass sich jemand ausgedacht hat, Achievements dafür zu vergeben, dass man nach einer Aufforderung der Konsole(!) ein bestimmtes Produkt hoch hält, was dann gescannt wird, frag ich mich echt wer sowas freiwillig mitmacht.

Zu deinem "ganz einfach RL-Hacking-Tool": Ich spekuliere einfach mal ganz wild und lande dann bei sowas wie "Leider kann ihr Film/Spiel nicht fortgesetzt werden. Die Kinect-Kamera, die zur Bedienung der Konsole benötigt wird, ist verdeckt. Außerdem hören wir sie doch sowieso ab, warum machen sie sich denn die Mühe und stören unsere Videoaufzeichung?" ;P

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 28. Mai 2013 - 19:13 #

Oder die Kamera fängt an auf dich zu schießen, sobald du sie abdeckst..

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 28. Mai 2013 - 17:05 #

"(...),aber wir übermitteln keine persönlichen Daten oder Formen, die jemandem zuzuordnen sind, solange diesem nicht zugestimmt wurde."

Na also, also ändert man einfach die AGBs von Windows Live und schon hat man den Salat. Oder wenn jemand Microsoft hackt (siehe Sony), dann bringt das auch nicht viel. Sie sagen, dass Sie es nicht ausnutzen und so müssen wir das erstmal hinnehmen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Microsoft das für Werbezwecke nutzen wird.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 28. Mai 2013 - 19:31 #

Ich denke auch nicht das man da wirklich ausspioniert wird.. manche posten auf Facebook ihr ganzes Leben. (Man kann aber auch einstellen was nicht gesehen werden darf und genau so wird es auch bei der Xbox One sein) Vor allem mal ehrlich.. viel wird die Kinect von mir nicht sehen ich sitze auf dem Sofa und zocke. Wenn ich mir jetzt vorstelle das da wirklich ein Kerl hocken würde und alle gesammelten "Videos" "Daten" auswertet.. wäh.. ich will nicht wissen was da peinliches ans Licht kommt

Demknalmach (unregistriert) 28. Mai 2013 - 19:47 #

Fast jeder Laptop hat eine Kamera und ein eingebautes Mikrofon. Und nicht wenige davon ein Microsoft Betriebssystem... Ich sag' ja nur.

MeinName (unregistriert) 28. Mai 2013 - 19:56 #

War nicht letztens bei GameStar zu lesen, dass sie einen Pornokanal für die XBox anbieten wollen.
Man denke sich den Rest :D

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 29. Mai 2013 - 12:40 #

Der dann automatisch auf den Kinderkanal wechselt, wenn jemand anderes das Zimmer betritt?

Sony, du hast das Duell schon jetzt verloren xD

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 29. Mai 2013 - 15:47 #

Schlimmer ist es, wenn sich die Screens splitten und du gleichzeitig den Porno- UND Kinderkanal auf dem Schirm hast. DAS zu erklären dürfte relativ haarig werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)