Roberts: "CryEngine ist pure PC-DNA"

PC
Bild von Roland
Roland 10809 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S6,J8
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

27. Mai 2013 - 11:29 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Bahnbrechende Spiele wie die Wing Commander-Serie sind für Chris Roberts eine Leidenschaft. Dies unterstrich er vor kurzem in einem Interview mit Crytek, bekannt für die CryEngine und darauf basierende Spiele wie Crysis 3 (GG-Test: 8.5). So beschreibt er, weshalb die Entscheidung zur CryEngine 3 für sein ambitioniertes Projekt Star Citizen die Beste gewesen sei:

Ich traf die Entscheidung bewusst für die CryEngine, da sie für mich pure PC-DNA ist – und genau darauf ziele ich ab. Die CryEngine ist sehr leistungsfähig und erweiterbar – ihr Einsatz ermöglicht es uns, Raumschiffe mit vielen weiteren Funktionen zu versehen, die generell wichtige Bestandteile unseres Gameplays darstellen. Darüber hinaus ist das gerenderte Look and Feel der CryEngine wie bei Filmeffekten nahezu fotorealistisch. Genau da macht sie ihren Job richtig gut.

Als weiterer Vorteil gibt Roberts an, dass sein Team keine Ressourcen in die vollständig neue Programmierung einer Engine investieren müsse, sondern sich direkt auf das Spiel konzentrieren könne. Zudem hofft er, dass Star Citizen für die Fans ein ähnliches Erlebnis sein wird wie Wing Commander in den Neunzigern. Es sei wesentlich entspannender, von Grund auf ein neues Universum zu gestalten als sich dem Druck einer vorhandenen Spielwelt zu unterwerfen. Roberts vergleicht dies mit Star Wars-Fans: Jene haben eine Vision von Star Wars, von der die neue Trilogie zu ihrer Verärgerung sehr abwich. Dafür lieben ihre Kinder nun Star Wars.

Roberts möchte mit Star Citizen neue Wege gehen: In einem MMO sterben zu können und Nachfahren zu haben, soll das Genre neu erfinden. Spieler können einen Familienstammbaum anlegen und sehen, was ihre Generation alles erschaffen und erreicht hat. Gediente Schiffe sollen etwa an Nachfahren vererbt werden können. Zudem sollen Spieler laut Roberts fühlen, dass sie tatsächlich einen Charakter spielen und mit der Welt interagieren. Beispielsweise soll das Konversationssystem weit über den typischen Drei-Textbausteine-Dialog hinausgehen – im Mittelpunkt stehe vielmehr das Beziehungsgeflecht. Darüber hinaus sollen richtige Tüftler optional nicht nur ihr Raumschiff modifizieren, sondern auch dessen CPU und GPU übertakten können.

Vor wenigen Tagen wurde bereits ein Video zum Hangar-Modul veröffentlicht (wir berichteten). Dort könnt ihr unter Einsatz der CryEngine 3 den Hangar samt ausgestellten Raumschiffen begutachten. Im Folgenden seht ihr ein weiteres Konzeptvideo zum Landeanflug.

Video:

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 76644 - 27. Mai 2013 - 11:38 #

Ich glaube das mit der DNA ist nicht so ganz sinngemäß übersetzt...ergibt auch irgendwie keinen Sinn die Aussage "pure DNA am PC".

Das Original lautet ja: "I made the decision to go for CryENGINE because I felt like its DNA was PC"
Würde das in etwa eher übersetzen mit" Ich traf die Entscheidung für die CE, da ich ihre PC-DNA spürte"

Christoph Vent Redakteur - P - 127186 - 27. Mai 2013 - 11:48 #

"PC-DNA" trifft es wirklich besser. Habe es übernommen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20369 - 27. Mai 2013 - 11:55 #

fände "hat" statt "ist" noch etwas passender.

Philley 16 Übertalent - P - 5401 - 27. Mai 2013 - 12:09 #

Darf ich dann auch noch anmerken, dass DNA genaugenommen mit DNS übersetzt wird?
"Acid" -> "Säure"
Oder bin ich da zu kleinlich?

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 76644 - 27. Mai 2013 - 12:13 #

ja, und du hast recht ;-)

Philley 16 Übertalent - P - 5401 - 27. Mai 2013 - 13:01 #

:-P

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35056 - 27. Mai 2013 - 12:20 #

Die Wissenschaftssprache ist heutzutage englisch und "DNA" ist auch in deutschen Texten gebräuchlich.

Cohen 16 Übertalent - 4461 - 27. Mai 2013 - 12:40 #

DNA, DNS... bei "Rings of Medusa" musste man sogar noch wissen, wie das Wort unabgekürzt geschrieben wird ;)

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 27. Mai 2013 - 23:11 #

Disoxyribonukleidsäure? (ohne Google, nur ausm Kopf)

ShineDalgarno 10 Kommunikator - 536 - 29. Mai 2013 - 7:00 #

Desoxyribonukleinsäure um genau zu sein.

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 29. Mai 2013 - 10:50 #

ich war nah dran ;-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 15099 - 27. Mai 2013 - 11:43 #

Man kann die CPU und GPU des Raumschiffs übertakten? Ähhh... also bei der CPU sehe ich den Sinn ja noch darin, dass damit zum Beispiel das Feuerleitsystem schneller arbeitet und man seine Trefferchancen verbessert, aber was bringt denn eine schnellere virtuelle Grafikkarte in einem virtuellen Raumschiff? Kann man dann beim schiffseigenen Betriebssystem die Aero-Effekte des Desktop aktivieren oder was? ^^

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 11:45 #

So, for example, we’re taking this approach on the ship design that’s very much like modern PCs. You can go and build your custom computer if you want, and overclock different units like the CPU and GPU – and you can do the equivalent of all that stuff on your ship, or you can just get a ship ‘off the shelf’ like an off-the-shelf computer. Hopefully it will be fun and simple up front, but it will be pretty deep if you really want to get into it.”

Hochrüsten des Schiffes und Maschienen, Triebwerke hochschrauben ;) Da ja die Triebwerke dynamisch sind, würds mich nicht wundern wenn da einige im Dogfight dann plötzlich nen Ausfall der Triebwerke haben, da überhitzt ;) Easy Kill!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 15099 - 27. Mai 2013 - 11:53 #

Aha, okay, also war das mit CPU und GPU nur als Sinnbild genutzt. Also letztlich doch "nur" klassisches Tuning im Sinne von dickere Triebwerke, fettere automatisch-phasenmodulierende Laser und fluktuierende Schilde :P

Horschtele 16 Übertalent - P - 5399 - 27. Mai 2013 - 13:48 #

Klassisches Tuning würde bedeuten: je weiter der Spielfortschritt, desto mehr und bessere (teurere) Teile stehen zur Verfügung. Star Citizen geht über dieses System hinaus. Als Spieler kann man benötigte Gegenstände selbst produzieren. Außerdem kann man als eine Art Glücksspiel bestehende Items verbessern/aufwerten. Bis zu einem gewissen Level wird das immer klappen, aber wenn man es übertreibt, wird das Item unbrauchbar. Vergleichbar ist das also mit dem CPU-Übertakten, wo man peu a peu die Stromzufuhr erhöht, bis es irgendwann PIFF-PAFF-PUFF macht und der Prozessor im Eimer ist.

Davon abgesehen wird man die "besseren" Teile nicht beim örtlichen Obst-und-Gemüsehändler kaufen können. Wie bei Eve Online gibt es ein globales Wirtschaftssystem, in dem teuer nicht gleich besser ist und Waren von A nach B transportiert werden müssen, bevor der Verkauf stattfindet.

Desweiteren wird sich die Ausrüstung in mehr Unterscheiden als im Schaden/Sekunde oder der Panzerung. Ausfallrate, Gewicht, Einfluss auf Manövrierbarkeit etc. sind Punkte, die man bei allen Teilen beachten sollte. Ein Blindkauf der vermeintlich besseren Items sollte man also vermeiden.

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 27. Mai 2013 - 14:23 #

Das freut mich zudem. Da will das Auge geschärft auf den Werten der Gegenstände liegen und nicht einfach nur auf Farben wie Weiß, Grün, Blau, Lila usw...
Im Verhältnis zu einem Raumschiff, mehr Leistung versus höheren Energieverbrauch versus Zuverlässigkeit sehr spannend.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 15099 - 27. Mai 2013 - 15:45 #

Ah, okay. Wobei auch das letztlich "nur" Tuning ist - wenn du den Ladedruck zu sehr erhöhst macht der Motor auch früher oder später nur PIFF-PAFF-PUFF ;) aber klar, bis jetzt war das höchste der Gefühle in Videospielen die Kompromisssuche zwischen mehr Power und nicht zuviel Stromverbrauch (hatte Freelancer nicht so ein System?) Dass man bei Star Citizen dann wohl offenbar auch wirklich etwas kaputt-tunen kann wäre wirklich ne sinnige Neuerung. Dürfte aber auch zu viel Frust bei unbedarften Einsteigern führen ;)

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 27. Mai 2013 - 18:18 #

Stimmt. Doch stelle dir mal folgendes Szenario vor: Der Chef einer Corporation, die in SC einen Bengal-Carrier fliegen, tunt und modifiziert rum. Unterwegs bei einem Flug die raucht die CPU durch und setzt die Lebenserhaltungssysteme außer Kraft. Oder noch besser, es wäre eine KI integriert, die dann ein Eigenleben anfängt und die Besatzung ausräuchert - SHODAN lässt grüßen. Und dann kommst du mit deiner Freelancer und findest einen verlassenen Carrier zum entern :D

Aua ... jetzt bin ich aus dem Traum wieder aufgewacht ;) Nun, ich denke dass das Tunen noch im Trockendock Erfolg oder Misserfolg bekannt gibt.

antares 11 Forenversteher - P - 669 - 27. Mai 2013 - 11:47 #

Genau diese Frage kam mir auch in den Sinn.

blobblond 19 Megatalent - 17888 - 27. Mai 2013 - 11:56 #

Typisches Marketingbgeblubber,hätte er die UT-Engine wäre sie pures DNA.
Gleich kommen bestimmt die Roberts-Fanboys raus,das es ja kein geblubber von ihm ist.;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 12:03 #

Eigentlich hat er aber recht :P

Siehe man sich Crysis 1-3 auf Konsole/PC an. Da war die ständig im Vorteil für PCs.
Siehe:

Crysis 1 (2012) Konsole:
http://imageshack.us/a/img5/6548/g0ttc.jpg
Crysis 1 (2007) PC:
http://imageshack.us/a/img198/2434/zdhz0.jpg

Die UT-Engine ist nach meiner Meinung auch auf Konsole hingegen stark. Siehe Mass Effect. Das sieht am PC nicht viel besser aus als auf der Xbox/PS3.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 27. Mai 2013 - 12:07 #

Dieses ewige Vergleich bei Grafik Konsolen<->PC is einfach nur so langweilig. Ich freu mich riesig auf Star Citizen, aber nicht weil es so schön auf Konsolen rumhackt und ein PC-Gral ist. Das ist einfach lächerlich.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 12:11 #

Meinte ich auch nicht böse. Sondern das es eben mehr ausnutzt/skaliert. Für mich ist da eben positiv im Satz, wo er meint das man die hochrüsten kann. Sprich 2014 hast das Spiel so wie die bisherigen Pics, 2016 bekommts ein Update und sieht dann nochmals besser aus.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 27. Mai 2013 - 12:14 #

Habs auch nicht böse aufgefasst. Wollte nur anmerken, dass mir teilweise in der SC-Community dieser "Woah. Jetzt Tod den Konsolen! PC ist Gott"-Wahn etwas doof. :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21610 - 27. Mai 2013 - 12:18 #

Der Mensch kennt nur Extreme. Mal in diese, mal in die andere Richtung. Also alles normal. :)

Euer Psychodoc Vollmeise

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 12:40 #

Pahh Psycho ^^

Das ist Psycho:

Unter 15 FPS (auf 4x4.5 GHz, 660 TI) :D

http://imageshack.us/a/img109/8544/omgab.jpg

Dabei ist das nur ne kleine Flotte ohne großartiges Laserfeuer.... Muh :P

Die Star Destroyer haben 380k Poly. Also soviel wie in SC ein Jäger hat!

PS: Man beachte den Schatteneffekt an dem linken Sternenzerstörer.

PSS: Und hier für das "Rebellengesocks!"
http://imageshack.us/a/img845/4880/rebelg.jpg

Dazu hat mir der Designer der Schiffe noch die gegeben:
WIP:
http://imageshack.us/a/img59/2664/imperialc.jpg
Assault Gunboat und TIE Advanced

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 27. Mai 2013 - 13:08 #

Darf man fragen was das ist? Hat das was mit diesem X-Wing Alliance Upgrade - Projekt zu tun?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 13:25 #

Nein, ist neben meiner Wing Commander Saga Kampagne eine weitere Mod für Freespace 2. Order of the Empire...darfst inoffiziell TIE Fighter 2 sagen ;)

Im HLP gibts eine weitere Star Wars Mod für Freespace 2 die andere Modelle haben. Fate of the Galaxy.
Hier ist ein Bild von denen. Die machen auch so Ugly-Crossover Jäger wie se in manchen Star Wars Comics vorkommen:

http://swc.fs2downloads.com/media/screenshots/Fighters-Other/Uglies/zy-wing-1.jpg
Z-95 meets Y-Wing

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 27. Mai 2013 - 13:52 #

Sieht ja ziemlich schick aus. Und jetzt noch ne dumme Frage: Was ist das HLP?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35056 - 27. Mai 2013 - 12:22 #

Also sind alle Menschen Sith?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21610 - 27. Mai 2013 - 12:37 #

Könnte sein.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22580 - 27. Mai 2013 - 13:22 #

Crysis 1 hatte auf der Konsole nicht dieselbe Engine wie aufm PC. Von daher ist der Vergleich nicht treffend

guapo 18 Doppel-Voter - 10084 - 27. Mai 2013 - 14:05 #

Umso treffender - wurde ja ca. 4 Jahre später veroeffentlicht - freie Wahl der Engine.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 11:57 #

Btw. nun funzt in der letzten News das Video des Hangar Moduls. Und auch das Teaserbild mal ausgetauscht. Laut BWC kann man die Schiffe, wie im Bild die Hornet, dann auch so mit Bildern, Logos nach eigenem Geschmack designen. Hat doch was. Bei WoT kostet das Gold :)

Shawn 12 Trollwächter - 957 - 28. Mai 2013 - 0:03 #

Bei "X - Beyond The Frontier", "X-Tension" und "X2 - The Threat" von Egosoft, war ein eigenes Logo auf allen Schiffen und Fabriken seit 1999 Standard und selbstverständlich kostenlos. ;-)

Gut, die X-Serie ist natürlich auch kein Multiplayer-Spiel...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20369 - 27. Mai 2013 - 11:58 #

Mir ist das ganze System von Star Citizen jetzt schon zu kompliziert... Bin mal gespannt, was am Ende rauskommt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16681 - 27. Mai 2013 - 12:00 #

Solange man das Spiel auch ohne einen Abschluss in Raumfahrttechnik spielen und genießen kann. ;)

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 27. Mai 2013 - 12:15 #

Eben. Anfänger bzw. Leute, die sich nicht so hart in die Materie samt Physik-Studium einarbeiten möchten, brauchen es nicht. Ich denke es handelt sich da um ein feines Details von vielen. :)

Samoth 12 Trollwächter - P - 1023 - 27. Mai 2013 - 12:12 #

Schade, dass es nicht "einfach" ein Wing Commander wird.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21610 - 27. Mai 2013 - 12:19 #

Mit Squadron 42 wird es doch "einfach" nur ein Wing Commander. Star Citizen ist das Multiplayerteil. Wobei man nix von der SP-Kampagne hört, die eher kommen soll.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 12:26 #

Die Kampagne soll vorher auf der RSI Seite so zu haben sein. Bei der Aurora Aktion gabs bereits den Jäger nur mit Star Citizen. Squadron 42 Kampagne war für die 45 Dollar nicht dabei.

Die kommt ja Ende 2014, halbes Jahr später das Addon und Star Citizen. Sprich du kaufst 2 Spiele.

1. Squadron 42 - Wing Commander Refresh mit anderer Story
2. Star Citizen - Privateer Refresh. Da solls auch SP möglichkeiten geben indem der Weltraum mit NPC vollgemüllt wird. Das ist auch online so: Wenn in einem Sternensystem zuwenig Spieler rumhängen, kommen mehr NPC rein. Die verschwinden dann sollten sich mehr Spieler einlogen.

Find ich nicht verkehrt. Und Richard Garriot nutzt das System ja auch bei Shroud of the Avatar - auch ein Refresh von Ultima ;)

Samoth 12 Trollwächter - P - 1023 - 27. Mai 2013 - 15:48 #

Das hatte ich gar nicht auf dem Schirm - Danke für die Info!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8346 - 27. Mai 2013 - 12:12 #

Bin gespannt wie sein Spiel wird, die Cry Engine sieht ja schonmal sehr gut aus.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 27. Mai 2013 - 12:58 #

CryEngine > All! Ist ja weithin bekannt :P

Aber wenn ich schon wieder so ein Ruß mit Familienstammbäumen höre ... mir wird dabei immer ganz mulmig. Sie sind so ein kleines Team und verzetteln sich in solch unwichtigem Gedöns. Die sollen sich auf das Wesentliche konzentrieren, wird schwer genug!

Vaedian (unregistriert) 27. Mai 2013 - 13:07 #

Äh ... Konversationen? Beziehungsgeflecht? Familienstammbäume? Ich dachte, das wird nur World of Tanks in space?

Da freu ich mich ja nu richtig drauf!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 13:22 #

Ja wenn du stirbst, ist dein Char Tot. Dann bekommst nen Klon. So in etwa:

Star Vaedian
Sohn des Vaedian Star
Enkel des Vaedian Star
usw.

Deine Schiffe werden dann an die Klone weitergegeben. Also hast dann nen Stammbaum. Händler auf Planeten bei denen du Rabatt bekommen hast, geben dann deinen Klon ebenso einen. Evtl. nicht ganz so hoch aber kannst dann wieder drauf aufbauen.

"Ah Sohn des Enkels von Vaedian Star. Geb dir 25 % Rabatt beim Kauf der Ladung"

Maik 20 Gold-Gamer - - 21610 - 27. Mai 2013 - 14:35 #

Dann hoffe ich mal, dass in der deutschen Fassung nicht UrUrUrUrUr... usw steht. :) Wenn es Klone sind, sollten die Kanistergeburt 1 von Original usw. genannt werden.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 14:38 #

Das kannst dann eigeben wie die heißen sollen. Was leider nicht übernommen wurde vom Newsvorschlag:

Am 28.6. wird die neue finale RSI Seite kommen. Dazu gibts ein 24h Live Stream, Ankündigungen und Neue Details.

Hier die Preview der neuen HP:

http://robertsspaceindustries.com/sneak-peak-the-new-website/

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 27. Mai 2013 - 18:57 #

InVitro wie bei Space2063. :)
Boah, jetzt wird ich nostalgisch und gucke gerade bei amazon nach den DVDs. 44 Euronen für die Serie und der Pilot ist nicht mit dabei. Ist mir zu teuer. Vielleicht gibt es das einmal im Angebot.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 19:20 #

http://www.youtube.com/watch?v=OBaQFafK3ZU

http://www.youtube.com/watch?v=4DigUf4cKx4

Hey ho, lets go!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21610 - 28. Mai 2013 - 7:22 #

Eine tolle Serie. Leider nach der ersten Staffel eingestellt. :(

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35056 - 28. Mai 2013 - 10:47 #

Hehe, musste gerade an die Thrawn-Trilogie denken. Da gibt es z.B. einen Klon von Luke Skywalker, der Luuke genannt wird. Bei mehreren Generationen könnte das etwas unübersichtlich werden. :D

Cat Toaster (unregistriert) 27. Mai 2013 - 13:29 #

Ich will das Ding am Ende einfach nur spielen und nicht fünf Stunden Micro-Management machen. Es geht mir schon auf den Sack wenn ich Energie zwischen Schilden, Triebwerken und Waffen verteilen soll am besten während des Kampfes. Wer wünscht sich denn so einen Mumpitz? Was für ein nervtötendes Featurefucking.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 13:34 #

Wir alten Fans wünschen uns das :D Energieverteilung zwischen Schilden und Waffen...Hmm. Dazu noch dynamische Schäden... Linkes Triebwerk ausgefallen... kann nicht mehr in die Richtung steuern...Jäger drehen und dann eben rechts einschlagen und hoffen den Kill zu bekommen und dann fix auf nen Planeten in die Reparatur ;)

Überfordert?

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 27. Mai 2013 - 14:25 #

Ich erinnere mich an Tie Fighter (selbstverständlich auch X-Wing davor). Als ich endlich einen Jäger mit Schilden hatte nutzte ich permanent die Verteilung. Aber sie schossen von allen Seiten ... argh :D

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7234 - 27. Mai 2013 - 17:36 #

Ach Anfänger :P ich hab das mit meinem Bruder oder Kumpel "zu Zweit" gespielt. Der eine hat nur die Schilde geändert der andere geflogen^^

Cohen 16 Übertalent - 4461 - 27. Mai 2013 - 20:40 #

Gar keine schlechte Idee, warum bin ich damals nicht darauf gekommen?

Einfach einen Wookie an die Tastatur setzen, der sich um die Energieverteilung kümmert.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 20:49 #

I don't think thats a good idea...

http://www.youtube.com/watch?v=7T0vs9gYydo

NO STAR WARS QUESTION!!!

Cat Toaster (unregistriert) 27. Mai 2013 - 17:55 #

Ja, bin jetzt in der zweiten Woche Schlaganfall-Reha, da überfordert mich so ziemlich alles. Aber ungeachtet dessen habe ich die WC-Reihe nicht wegen der "Realität", "Komplexität" oder des "Realismus" gespielt. Für alle drei genannten Aspekte habe ich iRacing.com und FSX und das werde ich auch weiterhin bewältigen können, wenn ersteres auch nicht mehr so gut. So kann man sich vielleicht mal das "1337-PC-Komplexitätsgefasel" streichen was manch anderer da absondert.

Ich mag WC wegen des cineastischen und technischen Bombasts. Und ich werde auch den geistigen Nachfolger in meinem Obutto auf drei bis vier Schirmen spielen mit meinem 250,-€ Saitek spielen. Komplexität muss aber nicht bedeutet dass man dafür hundert Tasten belegen muss. Dafür braucht es auch keinen Chris Roberts.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 22:15 #

Das kann man mit wenigen Tasten auch konfig. Da brauchts keine so komplexe Tasta. Könne man auf 2 Tasten auf dem Joystick/Gamepad legen. Mir wär es eben wichtig auch ein wenig der Herr über den Jäger zu sein und kein einfacher Shooter im Weltraum. Deswegen gefällt mir das "Fly by Wire" ala F-35 aber gleichzeitig so Dinge kommen wie Triebwerke überpowern (natürlich mit Gefahr das es schiefgehen kann) oder eben mal mehr Leistung für kurze Zeit rausprügeln um evtl. bei einer Übermacht auch mal schnell einen taktischen Rückzug einzuleiten ;)

Im Pitchvideo sagte ja Roberts das ihm Physik da wichtig ist und das es dynamisch ist und nicht irgendein billiger Script.

Vaedian (unregistriert) 27. Mai 2013 - 13:34 #

Na hoffentlich bleibt deine Gattung eine zu vernachlässigende Minderheit, damit wir endlich wieder halbwegs komplexe PC-Spiele bekommen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 13:45 #

Darauf eine Runde X-Wing!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 13:55 #

Wing Commander 3 und Freespace 2 haben das dann nochmal besser gemacht mit der Energieverteilung. War ja mal ein Vote und ja - bin schuldig: hab für Energieverteilung gestimmt! :P

Btw. Joysticks werden exakt ausgenutzt. Nicht so ein Links/Rechts wie bei den Analog-Gamepads sondern - ein klein wenig links, noch ein bissl und nochmal und feuer! :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 13:57 #

Na X-Wing war aber quasi der Pionier in der Geschichte! Und bleibt dafür in meinem Herzen.
Wobei die Energieverwaltung in WingCommander 3 doch eher Mau war fand ich.

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 27. Mai 2013 - 14:07 #

Fand ich auch, hab ich auch nie benutzt.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12881 - 27. Mai 2013 - 14:33 #

Ja, das Spiel war selbst auf höchster Schwierigkeitsstufe so einfach, da brauchte man das auch nicht ^^.

Bei Freespace 2 braucht man es immerhin "schon" auf dem zweithöchsten Schwierigkeitsgrad. Darunter aber ebenfalls nicht so wirklich.

Und selbst bei Freespace 2 Mods gibt es da eben große Unterschiede untereinander.
Bei Starlancer: The Sol War habe ich das ganze beispielsweise noch etwas verfeinert und neben den insgesamt 3 zusätzlichen Schwierigkeitsstufen für Profis auch das Energiemanagement etwas ausgebaut und man kann sogar die einzelnen Waffen und Triebwerke per Energieverteilung steuern und eben dafür sorgen, das manche Waffen schneller feuern oder man eben in bestimmte Richtungen schneller wenden kann, wenn man entsprechende Triebwerke mit mehr Energie versorgt. Dazu lässt sich auch einstellen welches von den insgesamt sechs Schildsegmenten die größte Energie zugewiesen bekommt und dieses auch zuerst auflädt, bevor er sich um die anderen kümmert. Bei Freespace 2 konnte man ja nur die verfügbare Energie jeweils verschieben hat aber alle Segmente trotzdem immer gleichmäßig aufgeladen.
Das ganze Konzept orientiert sich da also eher an die Starlancer Beta. In der Vollversion kam ja dann doch nur das simplizierte System zum Einsatz... was man da aber ebenfalls nicht mehr brauchte, weil das Spiel noch leichter war als alle anderen ^^.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 15:07 #

Na ja trotz allem war doch das Wing Commander System mehr obeflächlich. Selbst wenn man es genutzt hatte. Wenn ich mich Recht entsinne ging das doch nicht über Energie zwischen den Schilden hin und herschieben hinaus. Aber das Konzept eine Energiequelle für alles also Speed Schusskraf (der Energiewffen) und Schilde wurde damit doch nicht wirklich abgedeckt.
Jetz wo ich so drüber nachdenke, ich weiss es ehrlich gesagt nicht mehr genau. Ich sollte wohl die alten Handbücher nochmal rauskramen. Aber ja man hat es nie gebraucht ^^.

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 27. Mai 2013 - 19:53 #

Ich kann mich ehrlich gesagt auch nicht mehr genau erinnern, wahrscheinlich weil ich es nie verwendet habe. Aber ich denke, man konnte auch Energie von den Waffen auf andere Systeme umleiten, aber der Effekt ließ zu wünschen übrig und die Bedienung war umständlich.

Vaedian (unregistriert) 27. Mai 2013 - 14:31 #

Wing Commander war X-Wing, TIE Fighter und Freespace im Gameplay ohnehin immer unterlegen. Wie oft konnte man da schon nach Contraband scannen, Geheimdienstmissionen erledigen oder hatte generell Sekundär/Bonusziele, usw. usf.

Bei Wing Commander stand die Inszenierung im Vordergrund. Die Missionen liefen fast immer gleich ab. Starten, Navpoints abfliegen, Katzen killen, landen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 14:57 #

Na ja Missionsvielfalt ist noch ein anderes Thema :-D.

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 27. Mai 2013 - 20:00 #

Und zwischen den Missionen das Schiff abklappern und Leute anklicken...
Aber fasziniert hat mich das damals schon, auch wenn ich mit den Star Wars Titeln mindestens die fünffache Zeit verbracht habe.

Ich hab mir damals (und heute) immer so ein Star Wars Spiel mit Wing Commander (III) Inszenierung gewünscht. Und mit Privateer Elementen. Und mit Bodenmissionen. Und mit Nachbrenner.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 20:05 #

Na, Nachbrenner im X-Wing... dem Abrams trau ich das zu das der sowas bringt ._.

EA : Frostbite 3, Mass Effect, Star Wars, Wing Commander Lizenz..die haben die drei besten SF-Storys..MACHT MAL WAS DRAUS!!! ZEFIX! Gamescom...da schnapp ich mir mal so nen EA Wicht!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 21:01 #

Genau geig denen mal was!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 21:05 #

Meine Fragen für Roberts sind schon fertig:

1. Kommt für Squadron 42 eine Kampagne ala Privateer. Also nicht nur die Mplayer mit Bots sondern richtig mit Story

2. Kommt als nächstes Silverheart? (ist ne Art Metal Gear Solid meets Assassins Creed - war der Grund warum MS Digital Anvil wollte, nur doof das sich das Roberts persönlich lizenzieren hat lassen ^^)

3. Wann kommt Strike Commander 2????

;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 21:20 #

An Silverheart kann ich mich auch noch erinnern ...
Aber die Strike Commander Lizenz hat doch EA auch nicht auslaufen lassen da wird sich nix tun :-(

Zwecks Privateer du meinst statt ner Missionsbasierten Bot Kampagne ne Open World ähm All mit ausbaubarhen Schiffen?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 21:29 #

Richtig. Ich lese mir ja diese Kurzgeschichten auf der RSI Seite durch. Da wäre so was Privateer ähnliches mit Korruption, Piraterie, Alien Artefakte und Co. machbar. Also durch die 100 Systeme fliegen, Geld scheffeln, Upgrades, Waffen, bessere Schiffe kaufen, in Gilden eintreten, Aufträge annehmen...

Auch eine Kampagne ala TIE Fighter wäre nett. Also auf der Seite der Vandul kämpfen. Muss ja nicht immer eine Kampagne auf Militärseite sein.

Und Strike Commander.. nenns ebenso um. Fighter Squadron ;) Gleiche Engine (haben ja dann genug Erfahrung und der Aufbau einer Söldnereinheit. Mit Managment welche Jäger (F-16, F-22, F-35, Eurofighter), Bewaffnung usw. man kaufen kann.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 21:36 #

Also ich wäre dabei.
Wollen wir hoffen das durch sowas auch wieder gute Joysticks auf den Markt kommen ^^

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29584 - 28. Mai 2013 - 6:34 #

Kann ihm die Fragen ja mal skypen. Auf 3. hat er mir aber schon geantwortet: mit einem verschwurbelten "hrhr.. Wär cool aber ich sag dazu nichts außer dass die Rechte bei EA liegen"

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 28. Mai 2013 - 6:51 #

Ja indirekt hat er die ja damals bei dem 24h Live Stream auch gesagt. Da war die Antwort das Star Citizen nicht das letzte Robertsspiel ist und ein Grinsen.

Würde den Simulationen auch mal wieder aufschwung geben wenn der damalige Platzhirsch (der ja über Jahre bei der PC Player Flugsim-Charts auf P1 blieb) wieder kommt und dann den andern wieder Mut gibt, da eine Sim mit Story zu machen. Falcon und Co haben wir mit Freefalcon, DCS ja. Aber sowas wie Strike Commander?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 28. Mai 2013 - 7:10 #

Wenn Star Citicen, und wenn es so kommen sollte ein eventueller Flug Sim, nicht die erhofften Superspiele werden oder neben dem Crowdfunding kaum Käufer finden, kann es aber auch den gegenteiligen Effekt haben und wir bekommen weiterhin nur das was es aktuell gibt, Durchschnittsware (wohlwollen ausgedrückt) aus Russland.
Zumindest Publisher werden dann nicht annimiert wieder einzusteigen ^^. Ob das nun gut oder schlecht ist steht noch auf einem anderen Blatt.

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 27. Mai 2013 - 21:32 #

Der Falke hat einen:
https://www.youtube.com/watch?v=vEZh-t4TQV0
bei 0:50

Mir würde es gefallen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 21:42 #

Eher Vollgas ;)

https://www.youtube.com/watch?v=R77yH1_g_cY
https://www.youtube.com/watch?v=ECtBrplXf9Q

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 21:43 #

Da wäre ich mir nicht sicher ob das nicht einfach nur Vollgas geben ist.
Wobei es in Tie Fighter glaube sogar sowas ähnliches wie nen Nachbrenner Effekt gab :-D. Einfach den Traktor Beam ausschalten ^^ dann wurdeste recht fix weil die Energie direkt in die Engines ging.

Aber Nachbrenner als solches sind mir ehrlich gesagt im SW Universum nicht bekannt. obei ich gestehen muss das ich die letzten Jahre mein Studium des EU doch arg vernachlässigt habe.

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 28. Mai 2013 - 6:17 #

Stimmt, durch Abschalten des Trakorbeams hatte man mehr Geschwindigkeit, als wäre gar nicht erst einer eingebaut. Hab das auch immer so gemacht, da der Beam selbst eher unpraktisch war... Man konnte die Schiffe zwar recht leicht einfangen, musste dann aber halt immer gerade aus fliegen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 28. Mai 2013 - 7:06 #

Na um Defender abzuballern war er ganz brauchbar. Also gegen allgeein übermächtige Schiffe in Sachen Geschwindigkeit und vor allem Wendigkeit.

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 28. Mai 2013 - 7:23 #

Meistens hat es mich dann allerdings selbst erwischt, da man ja auch nicht mehr ausweichen konnte. War wohl einfach nicht mein Ding.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 28. Mai 2013 - 15:08 #

Wenn ich mein LP weitermachen könnte würd ich jetz darauf verlinken :-d. Aber leider klappt es derzeit weder Hardware noch Zeitmässig :-(

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 28. Mai 2013 - 15:43 #

Dann sag mir mal Bescheid wenn´s soweit ist.

Vaedian (unregistriert) 27. Mai 2013 - 22:10 #

Nachbrenner hehe.

Da war ich doch bei Stargate Universe echt überrascht.

"You must have afterburners!"
"It's a spaceship, Eli! Not a F-16!"

Leser 14 Komm-Experte - P - 1996 - 27. Mai 2013 - 14:54 #

Bei Star Fleet Academy konnte man auch die Energie und die Reparaturleistung zwischen den Schiffskomponenten verteilen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 15:20 #

Das ist möglich aber trotzdem 3 Jahre später und damit kein Pionier ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 15:57 #

Joysticks werden unterstützt? Als ich das letzte mal im MediaMarkt welche von Thrustmaster und Saitek in der Hand hatte kam ich mir verascht vor. Gibt es überhaupt noch ordentliche Geräte?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34288 - 27. Mai 2013 - 16:13 #

Habe mir hierfür extra schonmal den Thrustmaster T.16000M gekauft. Habe ihn schon WC 3 und 4 gespielt, mir gefällt er gut. Hervorzuheben ist das man ihn nicht mehr kalibrieren muss, das erledigt er automatisch und bislang auch sehr gut.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 16:25 #

Sieht ganz brauchbar aus und nicht ganz so billig verabeitet wie die im MM wobei da ja auch TM Sticks dabei waren.aber was sollen die 6 Buttons an der zweiten Seite vom Stick? Gibts da auch einen Linkshänderaufsatz?

Das Ding erinnert mich irgendwie an meinen geliebten (und gehassten ^^) Sidewinder PRO von Microsoft. Ja die haben mal echt gute Hardware gebaut :-D.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34288 - 27. Mai 2013 - 16:38 #

Du kannst durch lösen einiger Schrauben den Griff drehen um ihn dann als Linkshänderjoystick zu nutzen. Glaube aber es lassen sich alle Tasten belegen, bin mir jetzt aber nicht so sicher da sowas von WC 3 noch nicht unterstützt wurde.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 16:56 #

Na ja die 6 Tasten auf der rechten Seite (als Rechtshänder) sind dann eh nicht in Benutzung ^^

Und belegen Tut man die Tassten doch sicher auch in nem Treiber? Nicht nur in Spielen. Aber ich glaube bedingt ging das sogar.

Wobei da fällt mir gerade auf die 6 Tasten lassen sich Wunderprächtig für die Schild/Waffenkonfiguration bei X-Wing und Tie Fighter nutzen.
Die übereinanderliegenden Tasten einmal Energielevel einstellen und die andere zum Energietransfer.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 16:53 #

Ich hab meinen alten Sidewinder 3D Pro mit dem hier zum laufen gebracht. Leider gehen nur 4 Feuertasten aber Throttle, Seitenruder, Cockie Hat gehen.

http://www.amazon.de/LogiLink-USB-zu-Gameport-Adapter/dp/B008UG6CPS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1369669992&sr=8-1&keywords=gameport+adapter

Erkennt den Joystick zwar nich als 3D Pro sondern 4 Tasten Joystick with Rudder/Throttle

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 16:59 #

Ich glaub du hast mich auf Youtube mal geadded und bei meinem X-Wing LP was geschrieben.
Da hab ich immer so geschimpft. Mein Pro hält leider die Mitte nicht mehr der wandert langsam. Ansonsten würde ich meinen alten PC noch behalten extra dafür. Ich muss leider langsam ne alternative suchen.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 27. Mai 2013 - 17:03 #

Mein normalo Sidewinder leistet auch immernoch gute Dienste. Der hatte damals sogar einen USB-Adapter direkt in der Packung.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 17:22 #

Meiner war leider erste Generation vom Pro mit Gameport. :-(

McSpain 21 Motivator - 27128 - 28. Mai 2013 - 7:32 #

http://img22.imageshack.us/img22/5166/20130528082355.jpg

Da isser. Leider zeigen sich nach 14-15 Jahren langsam die ersten Abnutzungserscheinungen. Und wie gesagt hatte ich den USB-Adapter damals beim Kauf in der Packung.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 28. Mai 2013 - 7:58 #

Ach den haste. Mein alter seit 1997:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/23/Sidewinder_3D_Pro.jpg

Darf es ja nun posten da NDA seit 4. April weg ist:
Aus der Beta:

http://imageshack.us/a/img853/4171/shot012xy.jpg
http://imageshack.us/a/img842/4871/shot014ri.jpg
Joystick > Maus & Tasta / Gamepad!

Ka ob ich den im ersten Bild noch bekommen hab, den ich da verfolg. Aber auch so: 2 Matches - 9 Kills ;)

http://imageshack.us/a/img716/3103/shot020by.jpg
aktueller Build :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 28. Mai 2013 - 15:11 #

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/23/Sidewinder_3D_Pro.jpg

Der ist ja noch älter als meiner ^^ den hatte ich glaube auch mal :-D.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 28. Mai 2013 - 15:09 #

Jo genau das Teil nur ohne USB Adapter hab ich ^^ und wie gesagt er zentriert nicht mehr. Also bei so Ziellastigen Sachen wie X-Wing ist ds schon arg nerfig.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 17:25 #

Ich hab ja auch den Saitek ST290
Siehe Bild hier: http://www.gamersglobal.de/forum/68006/fotos-von-euren-zockerecken-oder-eurer-hardware#comment-838134

Aber finde der hat einen zu starken Widerstand. Der geht zu schnell links oder rechts. Da hat man nicht diese feine "es geht noch ein Stück" wie beim Sidewinder 3D Pro. Alternativ USB würde es den alten Flightstick Pro von CH geben.

http://compare.ebay.de/like/150954863675?var=lv&ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar

Hab den normalen noch für Gameport-Anschluss. Aber 90 Euro ist 1:1 der DM Preis der damals für die Gameport-Version verlangt wurde. Der hat auch noch dieses feine Steuern. Für mich als Linkshänder gibts net viel Alternativen. Die guten sind die Flightsticks von Thrustmaster aber alle für Rechtshänder und entweder Teuer (Quali) oder die Billigdinger (Plastikgraffel das schnell kaputtgeht ._.)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 17:43 #

Ja die alten Joysticks sind mangels Markt immer noch unerreicht wie mir scheint und dadurch mittlerweile unverschämt Teuer.

Vaedian (unregistriert) 27. Mai 2013 - 16:39 #

Genauso kam ich mir letztens auch vor, als ich schon mal vorsichtshalber nach einem Joystick für X 4 gesucht hab. Entweder sauteure "Profigeräte", die aus Kampfjets rausgerissen wurden, oder billigster Plastikmüll. Dazwischen ist kaum noch was zu finden.

Vielleicht dreht Herr Roberts da ja auch wieder die Zeit zurück. Und wenn nicht, dann wirds halt ein Thrustmaster Hotas Warthog.

http://www.amazon.de/Guillemot-2960720-Thrustmaster-Warthog-Joystick/dp/B00371R8P4/

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 16:53 #

Auf ebay gibts einen der verkauft regenerierte und verbesserte Sidewinder. ^^ Das ist auch immer was worüber ich nachdenke.

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 27. Mai 2013 - 14:25 #

Ich!

Serenity 15 Kenner - 3266 - 27. Mai 2013 - 16:08 #

me too ;-)

Skeptiker (unregistriert) 27. Mai 2013 - 13:37 #

Es gibt bei Star Citizen aber auch Weltraummissionen, oder?

Welche Spiele nutzen den die CryEngine schon für
Flugmissionen?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 13:39 #

Das US Militär

http://www.youtube.com/watch?v=VAmFRWm4TEo

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 27. Mai 2013 - 13:45 #

Immer schön die PC-Fahne hochhalten! Richtig so!!

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 27. Mai 2013 - 14:49 #

Immer schön Ignorant bleiben!!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 15:18 #

Immer schön mit der Masse schwimmen!!!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21610 - 27. Mai 2013 - 15:36 #

Immer schön die Haare schön!!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 15:38 #

Was davon noch übrig ist ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 27. Mai 2013 - 15:55 #

Hauptsache sie liegen GLATT!

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 28. Mai 2013 - 8:53 #

Die Masse, mein lieber Herr, repräsentieren doch wohl Sie.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 14:13 #

Einige haben ihre Karten ja schon bekommen. Und gleich mal was dazugepackt ^^

http://imageshack.us/a/img826/7566/xiudgrc.jpg
650 Euro Grafikkarte :) Grad mal 5 % langsamer als ne Titan. Wenn ich Titankäufer wäre, würde ich mich nun aufregen... 400 Euro mehr hingelegt :D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 27. Mai 2013 - 14:29 #

Ich spoiler mal also Vorsicht! Vorletzte Cutszene aus Wing Commander Saga:
http://www.youtube.com/watch?v=e6u5j5anp3s

Und das nun Ingame in der Star Citizen Grafik. Also mit den ganzen Großkampfschiffen und dazwischen Jäger... Da keucht auch der :D

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=128_416&products_id=7494

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 27. Mai 2013 - 14:46 #

Plastik-Engine.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34288 - 27. Mai 2013 - 15:04 #

Gääähhhhnn

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 28. Mai 2013 - 8:52 #

Zum Gähnen sind einzig die Spiele, die mit dieser halbherzigen Plastik-Engine arbeiten.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 28. Mai 2013 - 8:57 #

Ja, weil für Weltraumspiele die Engine auch total unpassend und schlecht aussieht. -.-

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 28. Mai 2013 - 9:03 #

Dann hop - nen Gegenbeweis das ein anders Weltraumspiel besser aussieht...Da bin ich etz gespannt...

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 28. Mai 2013 - 10:46 #

Für wen halten Sie sich, jemandem Befehle zu erteilen? Sie haben ganz offensichtlich den Verstand verloren. Außerdem sind Ihre orthographischen Kenntnisse mehr als fragwürdig...

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 28. Mai 2013 - 11:53 #

Das Posting als Befehl zu interpretieren ist schon ein dolles Ding. Und dann noch auf Tippfehlern rumhacken. So ein Kommentar ist ja schließlich keine Doktorarbeit. Also ich finde IHREN Kommentar echt fragwürdig.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 28. Mai 2013 - 11:59 #

Franke halt ;) Bei uns darf man so schreiben und gut ist. Er hat keinen Gegenbeweis für ein Weltallspiel, das besser aussieht wie Star Citizen. Weil den eben nicht gibt.

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 28. Mai 2013 - 13:00 #

Zudem, siehe unten, erhielt er von mir schon den roten Hering.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34288 - 28. Mai 2013 - 13:39 #

Aber bitte einen richtig grossen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 28. Mai 2013 - 15:13 #

Er will bestimmt nen Unreal Engine 3 Spiel sehen ^^ mit dem immer gleichem Mülleimerglänzen auf den Texturen :-D.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 27. Mai 2013 - 20:08 #

Die Origin Spiele liefen immer nicht auf meinem jeweiligen PC, wird bei diesem Spiel wohl wieder so sein. Ein neuer muss her :D

Sir Loslasli 11 Forenversteher - 695 - 27. Mai 2013 - 21:00 #

Die News gehört doch in die PC-Rubrik?

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 28. Mai 2013 - 14:20 #

Ich bin sehr gespannt auf Star Citizen! Aber ich glaube spätestens zum Release brauche ich ne neue Rechenmaschine :D

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 28. Mai 2013 - 16:23 #

Der soll das Ding fertigstellen und dann sprechen wir drüber. Der "PC ist die Spielmaschine und sonst nichts" Aufhänger hat ja funktioniert, aber muss man ja nicht tot treten das Thema, Chris.

Der beste Chris Roberts Spruch zum damaligen Origin Spiel "Strike Commander" und dessen hohem Hardware-hunger war lapidar : "buy Hardware!". Mal gespannt was SC so schluckt. Crysis 3 braucht ja nicht wirklich viel Power.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 28. Mai 2013 - 17:55 #

Das Ding ist aber das was Herr Roberts von sich gibt ist einfach mal passender und realistischer als das was Herr Teneja (Konsolen sind High End PC's eine Generation voraus falls du nicht weisst was gemeint ist) so von sich gib,t also ein Offizieller Big Player aka EA.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 28. Mai 2013 - 18:10 #

Und was haben wir PCler damals gemacht? 486 DX2 66 gekauft um Strike Commander zu spielen... für die 5000 DM ;)
Ich hab SC auf meinen 386 DX 40 mit Details off durchgespielt und dann 2 Jahre später auf dem Pentium 75 nochmals mit Details on. Und da war dann auch der Flug über die Stadt flüssig im Gegensatz zu den 66 Mhz 486.

Klar wurden da 286 Besitzer ins kalte Wasser geworfen. Aber irgendwann muss halt mal aufgerüstet werden. Wir spielen seit 4-6 Jahren auf den selben PCs. Nur Crysis 1+3, 2 mit DX11 Patch, pushen die PC Hardware mal. Ich denk auch nicht das ein i5 mit einer 670 reicht. Eher ein Skylake (2015 CPU) mit einer 870 oder gar 880 GPU wird das flüssig darstellen können. Ein Grund halt dann da aufzurüsten ;)

Times comes again. Deal with it ;D

Aber im Ernst: Es wird ja nun keinen Stillstand geben und bei dieser Grafik bleiben. Das ist das erste das nun nen Power-PC braucht. Die UE4 und die Cryengine 3.5 sind am Start, Frostbite 3 und Source Engine 2 kommt.. Da werden heutige Rechner einfach nichtmehr klarkommen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 28. Mai 2013 - 23:33 #

Hatte mir sogar noch ne Roland RAP-10 gekauft für den General Midi Sound...war sehr edel die Klangkulisse.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 12279 - 29. Mai 2013 - 12:50 #

Ich glaub die Jungs bei Intel haben sich einfach an alte Zeiten erinnert. Wie bei Wing Commander 3 (?), wo dann ein Poster dabei war "It runs best on a Pentium". Der PC-Markt stagniert, alle behalten ihre Kisten ewig. Wir rufen mal den Chris an, der soll so ein Monster-Spiel bauen, dass jeder haben will aber für das keine aktuelle Kiste schnell genug ist. Chris hat ja immer gesagt er hat noch Finanziers im Hintergrund. Ich bin zwar davon ausgegangen, dass das eine Spielefirma ist, aber wer weiß.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20935 - 29. Mai 2013 - 12:57 #

Ne, laut Gerüchten haben Intel, Nvidia, Alienware und Logitech da ihre Hände im Spiel. Genau von diesen Firmen kamen auch die Sachpreise und Nvidia bekommt PhysX Support. Auch bei Razer war man vorstellig und CR will für das Razer Edge Gaming Tablet eine spezielle Version anfertigen. Ist ja eben auch ein PC aber es soll an die GPU angepasst werden. Was wiederum eine Nvidia ist ;)

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 29. Mai 2013 - 14:12 #

Jau, eine bittere Pille, doch hatte er Recht, und das in sehr klarer Ansage. Welcher Marketing-Fuzzi von einem Großkonzern würde derart klar reden, wenn er auch nur befürchtet, ein Kunde könnte abgeschreckt sein?

Triton 16 Übertalent - P - 5570 - 3. Juni 2013 - 11:25 #

Ups, die News ist irgendwie an mir vorbei gegangen, Asche auf mein Haupt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit