Curiosity: Inhalt des Würfels offenbart

iOS andere
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 14522 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,C10,A6
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. Mai 2013 - 20:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Anfang November letzten Jahres startete Peter Molyneuxs Experiment Curiosity. In diesem Spiel mussten Spieler Würfel wegklicken, um letztendlich zu erfahren was sich im Inneren des großen Würfels befindet. Ende Dezember 2012 hatten sich knapp 3,8 Millionen Menschen an der Hackerei auf ihren Smartphones und Tablets beteiligt. Peter Molyneux versprach zu Beginn, es würde sich etwas Aufregendes und Lebensveränderndes darin befinden. Nun wurde der Würfel geöffnet und der Gewinner aus dem Vereinigten Königreich entschied sich dazu, den Inhalt des Würfels mit der Welt zu teilen. Wenn ihr euch sicher seid, dass ihr wirklich wissen wollt, was sich darin befindet, schaut euch das Video an. Seid aber gewarnt, das Ergebnis könnte nicht das sein, was ihr vielleicht erwartet! Oder vielleicht doch?

Video:

Olphas 24 Trolljäger - - 47191 - 26. Mai 2013 - 20:57 #

"Ich habe den letzten Würfel geknackt, und alles was ich bekommen habe ist dieses lausige T-Shirt!" :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 33305 - 26. Mai 2013 - 21:00 #

Ich fand schon Populous doof und Molyneuxs schon immer überschätzt ...

Sciron 19 Megatalent - P - 16083 - 26. Mai 2013 - 21:03 #

Naja, am Ende war's halt alles ein riesiger Marketing-Gag. Ob sich's bezahlt macht wird sich dann zeigen.

McSpain 21 Motivator - 27103 - 26. Mai 2013 - 21:14 #

Wenns was wird dann zumindest finanziell für den Gewinner. :-)

Sciron 19 Megatalent - P - 16083 - 26. Mai 2013 - 21:30 #

Da bin ich ja mal gespannt. Erinnert mich so ein bisschen an die ganze Geschichte mit Max Payne 3 und dem fränkelschen Multiplayer-Skin. Das war dann im Endeffekt doch noch ne ganze Ecke cooler, wenn auch wohl weniger lukrativ.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1904 - 26. Mai 2013 - 21:21 #

Also darf der Gewinner beim Design eines Spiels mitmischen...

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 26. Mai 2013 - 21:37 #

Der Gewinner wird zum Gott im Spiel Godus und wird am Umsatz beteiligt.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1904 - 27. Mai 2013 - 19:48 #

Und was, wenn 22Cans insolvent wird? :-P

Herzkoenig (unregistriert) 26. Mai 2013 - 21:32 #

Ich hatte auf reine Verarsche getippt, Molyneux hat mich also das erste Mal ein klitzekleines Bisschen überrascht. Der Geheimnis war natürlich phantasielos und nur eine abstoßende Werbeaktion, aber immerhin nicht völlig substanzlos.

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 26. Mai 2013 - 21:35 #

"aus dem Vereinigten Königreich"

Naja er ist Schotte!;)
Spaß

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2633 - 26. Mai 2013 - 22:00 #

Spaß..:-D

Ich konnte mir jetzt irgendwie richtig vorstellen wie du das ausgesprochen hättest:-D

Nun ja, Welt verändernd ist das zwar nicht. Aber immerhin ganz nett.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14522 - 27. Mai 2013 - 4:35 #

NOCH sind sie ein Teil davon, auch wenn die das ändern wollen ;)
http://bit.ly/zoZJ0u (Wikipedia)

oojope 15 Kenner - 3028 - 26. Mai 2013 - 21:42 #

Fand das Projekt sehr interessant, aber am Ende ist es halt echt nur Werbung, wenn auch ganz nett für den Gewinner.^^

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 26. Mai 2013 - 21:48 #

Der Peter hat eine sehr angenehme englische Aussprache.

Eine Gewinnbeteiligung ist angesichts des bescheuerten Projektes und der üblichen Schwätzerei von Molyneux für mich eine große Überraschung.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 27. Mai 2013 - 1:02 #

Auf jeden Fall, könnte ihm stundenlang zuhören ;D

Tracecat 12 Trollwächter - P - 1183 - 26. Mai 2013 - 22:08 #

Tjo reden kann er das muss man ihm lassen.

Godess (unregistriert) 26. Mai 2013 - 22:15 #

OK, also wird jemand, der Gefallen daran findet, ohne tieferen Sinn tausende Würfel auf seinem Handy wegzuklicken, zu einer Art Gamemaster eines neuen Spiels.

Äh... Seit wann sind Stumpfsinn, Grindingausdauer und Kreativlosigkeit dafür gute Voraussetzungen?

Oder wollten sie eine Person, die sich durch maximale Leidensfähigkeit auszeichnet? Dann macht das Auswahlverfahren sinn.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 26. Mai 2013 - 23:22 #

Na er hat gelitten für unsere Sünden, ist doch eindeutig. ;)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 26. Mai 2013 - 22:48 #

Ich finds ziemlich cool, ich hoffe der Gewinner hat auch Lust auf dieses Amt

TriplexXx (unregistriert) 26. Mai 2013 - 23:24 #

Schön wäre es gewesen wenn der Gewinner all die Kohle bekommen hätte die die Spieler in das Spiel gesteckt haben. Das wäre dann wirklich "life changing", und der Gewinner könnte mit dem Geld sein eigenes Spiel finanzieren^^

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1451 - 26. Mai 2013 - 23:28 #

peter oh peter...

furzklemmer 15 Kenner - 3118 - 27. Mai 2013 - 0:29 #

Finde die Belohnung jetzt gar nicht so übel. Zumindest wäre ich nicht enttäuscht gewesen. Alles in allem eine der gelungeneren Aktionen von Molyneux. Mal sehen, was aus Godus wird und wie viel Macht dem Über-Gott gegeben wird. Denn Götter sind ja alle Spieler, oder?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12822 - 27. Mai 2013 - 0:33 #

Ich persönlich halte ja nicht soviel von Molyneux, meiner Meinung nach nur noch ein Typ der von seinem Namen aus der Vergangenheit lebt und für mich irgendwie ein Relikt alter Zeiten ist nach denen heutzutage kaum noch einer schreit ;)

Aber an dieser Belohnung kann ich ehrlich gesagt nichts schlechtes finden, finde ich ehrlich gesagt sogar gut. Ist halt nur die Frage ob der "Gewinner" auch wirklich sowas wie Godus spielt oder eben doch nur gerne auf einem Würfel für zwischendurch rumklickt :).

RoT 17 Shapeshifter - 8699 - 27. Mai 2013 - 0:41 #

wär ja auch ne ansage :)

laufen lassen, ab und zu mal was klicken...

bersi (unregistriert) 27. Mai 2013 - 5:43 #

Daher ja der finanzielle Anreiz ;) Da sollte er sowas schon spielen. Vor allem lange und intensiv, damit immer mehr Spieler Geld ausgeben.

Eigentlich ne gute Idee um die Spieler gegeneinander auszuspielen^^

Stonecutter 19 Megatalent - - 15512 - 27. Mai 2013 - 5:46 #

Na das wird die Kickstarter Backer freuen, daß sie ihr Geld in ein Spiel von Molyneux investiert haben, um dafür ein Spielvergnügen nach den Regeln von irgendeinem Briten zu erhalten, der dann auch noch am Erfolg mitnascht. Andererseits, wer Molyneux kennt, erwartet vermutlich genau das! :)

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5844 - 27. Mai 2013 - 5:49 #

Schöner Preis, eine klasse Idee.

falc410 14 Komm-Experte - 2367 - 27. Mai 2013 - 6:57 #

Jetzt ist auch klar warum sie das Experiment auf einmal verkürzt haben. Irgendwann wollte er mit dem neuem Projekt an die Öffentlichkeit.

IhrName (unregistriert) 27. Mai 2013 - 7:05 #

Wann haben die denn das verkürzt? Sie haben doch extra noch ein Tool rausgebracht um neue Schichten draufzupacken ...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34550 - 27. Mai 2013 - 10:09 #

Ja, aber dann haben sie einen großen Batzen Klötze auf einmal weggesprengt, damit es irgendwann mal fertig wird...

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2206 - 27. Mai 2013 - 7:15 #

Diese Stimme und der Hall .. komm mir vor wie in ner Kirche :D Aber trotz allem interessantes Video und passend dazu:

http://www.cad-comic.com/cad/

:D

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 27. Mai 2013 - 9:09 #

Oha, mein Leben ist sowas von verändert...

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4524 - 27. Mai 2013 - 9:33 #

Was wäre passiert wenn Godus nicht finanziert worden wäre?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21566 - 27. Mai 2013 - 11:05 #

Der Auserwählte muss es finanzieren.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12822 - 27. Mai 2013 - 15:14 #

Dann wäre es vielleicht eine Beteiligung am nächsten Projekt geworden ^^.

Molyneux hat ja noch ein paar andere Konzepte die er immer wieder aufwärmt. Mit der Göttersimulation hat es nicht geklappt... dann vielleicht mit einem neuen "The Movies", was ja in Zeiten von Videoportalen ja auch profitieren könnte.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Mai 2013 - 17:45 #

The Movies war doch seinerzeit auch schon "in Zeiten von Videoportalen" - zumindest erinnere ich mich, damals bei Youtube diverse im Spiel erstellte Filmchen gesehen zu haben.

Wusste gar nicht, dass das auch vom Molyneux ist. Das war ganz spaßig, vor allem wenn der Kommentator über die Kommunisten hergezogen ist. ;)

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 28. Mai 2013 - 14:20 #

Es gab die Seite The Movies Online von Lionhead wo man seine im Spiel gedrehten filme hochladen konnte.Ca.120000 Filme wurden dort hochgeladen.

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 27. Mai 2013 - 9:38 #

Interessanter Preis ... nur frage ich mich, wie das langfristig gesehen funktionieren soll. Was ist, wenn der Gewinner überhaupt keine Lust darauf hat? Oder wenn er eines schönen Tages mal das Zeitliche segnet? So wie ich das verstanden habe, ist er nicht direkt an der Entwicklung beteiligt, sondern bestimmt während des fortlaufenden Spiels die Regeln, wie es gespielt werden soll. Oder wie meint der gute Herr Molyneux das? :D

Gnorgel (unregistriert) 27. Mai 2013 - 13:37 #

Jup, bei den "Götter" kräften, zb. wieviel Mana sie kosten, welche bedingunen usw etc. Irgendwie klingt das alles aber auch irgendwie nach Free to play (das Geld das die Spieler in das spiel stecken?!?) komische aussage.

Aber: Gehts schief kann er dem Idionten die schuld in die schuhe schieben (WTF, deine Ideen zum spiel haben alle Spieler vergrault lol)

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 27. Mai 2013 - 16:43 #

"Hey, Obergott! Ich zahle 9,99€ für einen Rabatt auf Manakosten für einen Monat. Wenn noch 1.000 Leute mehr zahlen, kannst du den dann bitte aktivieren?" ^^
Ich denke auch, dass dahinter ein f2p-Konzept stehen wird - zumindest klingt es definitiv so durch.

Wie gesagt, ich find die Idee dahinter wirklich interessant, aber ich zweifle noch an der Umsetzbarkeit. Das ganze Ding kann ziemlich schnell nach hinten losgehen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34550 - 27. Mai 2013 - 10:12 #

Faszinierend. Klingt fast so, als hätte Molyneux diesmal nicht zu viel versprochen. Natürlich muss sich erst mal zeigen, wie erfolgreich Godus wird. Und welchen Einfluss der Gewinner tatsächlich hat, ist ja auch noch völlig unklar. Die Gewinnbeteiligung ist aber sicher nett, in solchen F2P-Spielen wird ja oft unverhältnismäßig viel Geld reingesteckt.

Btw: Ich finde, das sollte eine Top News sein...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppiWuslonLabrador Nelson
News-Vorschlag:
Casual Game
Puzzle/Logik
nicht vorhanden
nicht vorhanden
22 Cans
22 Cans
06.11.2012
2.1
AndroidiOS